Sie sind hier:

In die Luft gejagt und abgezockt

Horrende Gebühren: Eine Fahrt kommt einem Urlauber teuer zu stehen. Rasante Flucht: Wie kaltblütig Automatensprenger agieren. Strenge Corona-Regeln: Deutsche sitzen in der Ferne fest.

Videolänge:
29 min
Datum:
15.06.2020
:
UT - DGS
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.06.2024

Nach einer Reise durch England im VW-Bus flattert einem deutschen Touristen ein Verwarnungsgeld ins Haus. Er soll über dreitausend Euro zahlen plus weiterer Inkassogebühren. Der Grund: Er sei innerhalb einer Umweltzone gefahren. Geht das mit rechten Dingen zu?

Brachiale Automatensprenger

Sie kommen nachts und sprengen Geldautomaten aus ihrer Verankerung. Einer ganzen Serie derart filmreifer Überfälle ist die Polizei auf der Spur. Doch trotz einzelner Fahndungserfolge gewinnen die Attacken noch einmal eine neue Dimension.

Mit der sogenannten "Audi-Bande" sind hochprofessionelle Täter am Werk, die kaltblütig und brutal agieren und anschließend mit PS-starken Fahrzeugen flüchten. In wilden Verfolgungsjagden setzen sie ihr Leben aufs Spiel und gefährden auch Unbeteiligte. Selbst während der Corona-Pandemie gehen die skrupellosen Sprengungen unvermindert weiter.

Kein Weiterkommen wegen Corona

Auf der Insel Cebu hatten sie eigentlich einen Tauchurlaub geplant. Doch dann machte Corona Lisa Hager und Bruno Fuchs einen Strich durch die Rechnung. Da sie keinen Rückflug mehr ergattern konnten, sitzen sie jetzt seit Februar auf den Philippinen fest. Wie ergeht es ihnen dort? Und wie ist es für die vielen anderen Deutschen, die während der Corona-Pandemie im Ausland sind?

"Terra Xpress" trifft auch Nicole Schlemmer, die für eine Brauerei in Südafrika arbeitet. Weil dort sehr strikte Corona-Regeln herrschen, darf sie ihre Wohnung seit Wochen kaum verlassen. Oder Inga Sensenschmidt, die seit vielen Jahren in Ecuador lebt. Die strengen Maßnahmen in dem südamerikanischen Land und der dauernde Einsatz von Desinfektionsmitteln machen ihr sehr zu schaffen.

  • Moderation - Lena Ganschow
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.