Träume - Rätsel in der Nacht

Sind Träume der Schlüssel zum Unterbewusstsein?

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Wir erholen uns und träumen - ob bewusst oder unbewusst. Werden die nächtlichen Gehirnaktivitäten gemessen, bewegen wir unsere Augen während der REM-Schlafphase (Rapid-Eye-Movement)
sogar bei geschlossenen Lidern besonders schnell: Wir träumen.

Gemälde "Der Schlaf" von Salvador Dali
Gemälde "Der Schlaf" von Salvador Dali Quelle: ap

Es gibt viele unterschiedliche Träume. Sie handeln von alltäglichen Dingen, wie einem defekten Kühlschrank, sie betreffen Existenzielles wie Autounfälle oder wir träumen Ereignisse, die sich tatsächlich ereignen. So träumt ein Mann seit Jahrzehnten Begebenheiten, die sich auch wirklich ereignen. Ein anderer begegnet seiner toten Mutter im Traum. Seither ist er überzeugt, dass das Leben auch nach dem Tod weitergeht.

Geheimnisvolle Traumwelt

Seit mehr als drei Jahrzehnten wird eine Frau von wiederkehrenden Träumen heimgesucht. Immer wieder träumt sie davon, Züge, Busse und Bahnen zu verpassen. Bis heute kann sie sich nicht von ihnen befreien. Wo kommen die bizarren Bilder im nächtlichen Kopfkino her und was verraten sie über unser reales, aber nicht immer so bewusstes Leben? "Terra Xpress" begibt sich auf eine packende Reise durch die Welt des Träumens.

Ein Familienvater wird erstochen, und seine Ehefrau gerät unter dringenden Tatverdacht. Ihre ungeheuerliche Behauptung schreibt Justizgeschichte: Nicht sie, sondern ihre zwölfjährige Tochter habe schlafwandelnd ihren Vater getötet. Bereits in den 1990er Jahren sorgt ein anderer spektakulärer Fall von Mord im Schlaf in Toronto, Kanada, für Aufsehen. Ein 23-jähriger Schlafwandler soll damals seine Schwiegermutter getötet haben.

Das nächtliche Grauen

"Terra Xpress" untersucht in einem einmaligen Experiment, zu welchen komplexen Handlungen ein Mensch im Schlaf fähig ist und ob es eine Grenze gibt. Ist es tatsächlich möglich, dass Schlafwandler zu Taten fähig sind, die sie im Wachzustand niemals begehen würden? Und wie geht die Rechtssprechung damit um?

Für Michael O. startet nach dem Einschlafen ein Höllen-Trip. Nacht für Nacht fühlt er sich verfolgt und bedroht. Panik und Verzweiflung beherrschen Menschen mit chronischen Alpträumen oft noch nach dem Aufwachen. "Terra Xpress" begleitet Michael O. in seinem Kampf gegen die unheimliche Schattenwelt und findet heraus, was man gegen das nächtliche Grauen unternehmen kann.

    Die Sendung "Träume - Rätsel in der Nacht" sehen Sie am Sonntag, 15. April um 18.30 Uhr.

Datum:

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet