Sie sind hier:

Verschollen im Schnee und der Brummi-Ärger

In den Alpen geraten Wanderer in Not, doch das Wetter bremst die Retter aus. LKW demolieren Häuser - wie Bürger sich dagegen wehren. Diebe klauen Rasentraktoren - kann ein verstecktes GPS helfen?

Beitragslänge:
28 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.04.2024

Plötzlicher Nebel bringt zwei Skitourengeher in den Alpen in Lebensgefahr. Als der Rettungshelikopter aufbricht, ahnen die Helfer noch nicht, dass auch sie gegen die Launen der Natur machtlos sind. Für die Wanderer auf dem Gletscher beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. "Terra Xpress" zeigt ihre dramatische Odyssee und ergründet, warum uns die Alpen immer wieder mit abruptem Wetterwechsel überraschen.

Im Minutentakt brettern schwere Brummis durch Waldlaubersheim, schrammen immer wieder Häuser, aber die betroffenen Hausbesitzer zahlen den Schaden selbst. Und bei Stau auf der Autobahn nerven die PKW-Kolonnen durch Wörth. Mit gewitzten Ideen trotzen die Bürger dem Verkehrswahnsinn.

Vier Jugendliche feiern in einer Bar in München, als plötzlich eines ihrer Handys weg ist. Mit Hilfe der Ortungsfunktion nehmen sie die Fährte auf. Weil die Polizei nicht so schnell eingreifen kann, beschließt die Gruppe, die Täter selbst zu stellen.

Auch der Vorsitzende eines Sportvereins ist Langfingern auf der Spur. Plötzlich rollt der Rasentraktor nicht mehr durch die bayerische Provinz, sondern durch Tschechien. Mit einem versteckten GPS-Finder wollen sie die Diebe zusammen mit der Polizei orten, doch dann droht die Fahndung an der Landesgrenze zu scheitern.

  • Moderation - Lena Ganschow
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.