Vorgarten-Schweine und die Brücke mit Tücke

Wissen | Terra Xpress - Vorgarten-Schweine und die Brücke mit Tücke

Wildschweine dringen in Vororte ein. Behörden lassen einen Landwirt an einer baufälligen Brücke verzweifeln. Und ein neugieriger Luchs zeigt kaum Scheu vor Menschen.

Beitragslänge:
29 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.11.2020, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Wildschweine sind auf dem Vormarsch. Diesmal lassen sie sich in der Nähe einer Kindertagesstätte blicken und verunsichern dadurch die Mitarbeiterinnen. Warum rücken die Schwarzkittel Wohngebieten immer näher, und wie geht man richtig damit um?

Manch einer ahnt gar nicht, was er besitzt und wofür er von Behörden zur Kasse gebeten werden kann. So wie ein Landwirt, der aus allen Wolken fällt, als ihm eine alte, marode Brücke als sein Eigentum zugewiesen wird, weil Landstücke beiderseits des Flusses ihm gehören. Die Behörden können sich nicht einigen - sollen sie das Bauwerk abreißen oder sanieren? Beide Möglichkeiten würden den Landwirt finanziell hart treffen.

Im Garten eines Hauses in der Oberpfalz frisst über mehrere Tage ein fremdes Tier aus einem Futternapf, der eigentlich für eine Hauskatze bestimmt ist. Zur großen Überraschung entpuppt sich der ungeladene Kostgänger als Luchs. Die große Raubkatze wird mehrfach gesichtet und fällt durch geringe Scheu gegenüber Menschen auf, ist aber nicht aggressiv. Was steckt hinter dem ungewöhnlichen Verhalten des Tieres?

Moderation

Lena Ganschow

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet