Sie sind hier:

Was sind das für Autos und was stinkt da so?

"Terra Xpress": Lena Ganschow in Nahaufnahme.

Die Stadt Nürnberg macht kurzen Prozess mit abgemeldeten Autos. Rätselhafte Fälle von Gasalarmen ohne Gas. Wochenlang vermisster Kater taucht unter mysteriösen Umständen wieder auf.

22.05.2016
22.05.2016
Video leider nicht mehr verfügbar

Abgemeldete Autos am Straßenrand bringen Mega-Stress für Anwohner. Jetzt schleppt eine Behörde einfach ab. Einsätze wegen merkwürdigen Gasgeruchs. Was steckt dahinter? Verschwundener Kater soll vier Wochen eingemauert und ohne Fressen und Wasser überlebt haben.

Fliegende Händler stellen nicht zugelassene Fahrzeuge ab und bieten sie zum Verkauf an. Autos, denen zur Vorwarnung einer Abschleppaktion ein roter Punkt aufgeklebt wird, tauschen die Händler einfach aus. Deshalb hat die Stadt Nürnberg die Regeln verschärft und entfernt ohne Ankündigung betroffene Fahrzeuge. Eine Aktion, die für Aufruhr sorgt.

Die Anwohner eines Mietshauses werden wegen Gasgeruchs in Angst und Schrecken versetzt. Schnell ist die Feuerwehr alarmiert und auch der Notfalldienst der Stadtwerke will herausfinden, wo sich das Gasleck befindet. Eine aufregende Spurensuche beginnt. Das Ergebnis stellt sich als verwunderlich, aber völlig ungefährlich heraus, ist jedoch längst kein Einzelfall. "Terra Xpress" geht dem rätselhaften Fall nach.

Tag und Nacht suchen verzweifelte Besitzer die Gegend nach ihrem verschwundenen Kater ab. Nach mehreren Wochen geben sie ihre Fahndung auf. Doch vier Wochen später passiert das Unglaubliche: Nachbarn hören unter ihrer Einbauwanne auf einmal Miauen. Schnell ist ein Loch in die Kacheln geschlagen. Dahinter taucht der vermisste Kater auf - völlig abgemagert und erschöpft. Wie konnte er so lange überleben?

Stab

  • Moderation - Lena Ganschow
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.