Weissensee - Die Holländer kommen

Eines der spektakulärsten Sportereignisse weltweit

Wissen | Terra Xpress - Weissensee - Die Holländer kommen

Wenn der Weissensee im österreichischen Kärnten zufriert, kommen die Holländer, um ihr wichtigstes sportliches Nationalereignis - die Meisterschaften im Eisschnelllauf - auszutragen.

Beitragslänge:
28 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 09.03.2019, 18:30

Wenn der Startschuss fällt, steht ein ganzes Land Kopf. "Terra Xpress" zeigt, warum jedes Jahr im Januar auf dem österreichischen Weissensee niederländische Meisterschaften im Eisschnelllauf ausgetragen werden, wieso abertausende Holländer dabei sein wollen und warum der Eismeister vom Weissensee in den Niederlanden fast so bekannt ist wie der König.

Zwei Millonen Zuschauer

Wenn der Weissensee im österreichischen Kärnten zufriert, kommen sie: Holländer, die ihr wichtigstes sportliches Nationalereignis nicht mehr in ihrem eigenen Land austragen können, seit dort im Winter die Eisflächen kaum noch zufrieren. 1997 trafen sich letztmals über 15.000 Eisläufer zur Original-Elf-Städte-Tour. Sie ist die weltweit größte Eisschnelllauftour und führt über 200 Kilometer vereiste Wasserstraßen, die insgesamt elf friesische Städte miteinander verbinden. Verfolgt von rund zwei Millionen Menschen und 2000 Reportern aus aller Welt.

Nationales Mega-Event

Ob der österreichische Bergsee eine ausreichend sichere Eisdecke bietet, entscheidet jedes Jahr allein der Eismeister vom Weissensee. In den Niederlanden ist er inzwischen fast so berühmt wie der König. Denn mit seiner Arbeit steht und fällt das so wichtige nationale Mega-Event. Wochenlang bereitet er die manchmal recht tückische Eisfläche vor und versucht, der Schneemassen Herr zu werden.


"Terra Xpress" begleitet den Eismeister bei dessen heikler Mission, für sicheres Eis zu sorgen und zeigt, wie die Niederländer den Weissensee für 14 Tage belagern und die Bergregion fest in ihre Hand bekommen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet