Sie sind hier:

Wildes Brummen und Neustart ins Ungewisse

Bedrohte Wildinsekten: Wie sich Vielfalt retten lässt. Ein Medikament heilt einen Risikopatienten von COVID-19. Und eine junge Biologin fragt sich: Bin ich nach der Infektion wirklich immun?

Beitragslänge:
29 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 26.04.2025

Die Vielfalt lässt sich retten

Straßen, Bebauung und Agrarindustrie: Der Mensch dringt immer weiter in die Natur vor und zerstört den Raum für Wildpflanzen und Kleintiere. Die Folgen sind massenhaftes Insektensterben und ein zerstörtes Ökosystem.

Prof. Dr. Peter Berthold, einer der angesehensten Naturforscher Deutschlands, sieht nur eine Lösung: Wir brauchen mehr Flächen für Insekten, sowohl in der Landwirtschaft als auch im eigenen Garten. Beispiele gibt es: "Terra Xpress" begleitet einen Wildlebensraumberater, dessen Arbeit erste Erfolge zeigt und einen Wildblumenaktivisten, der Bebauungsvorhaben zu stoppen versucht, um Brachflächen zu erhalten.

Hoffnung für Risikopatienten?

40 Grad Fieber und starker Husten: Als bei Curtis Warren Puckett eine COVID-19-Infektion festgestellt wird, ist der Schock groß. Denn der 43-Jährige leidet an einer chronisch fortschreitenden Lungenerkrankung (COPD) und Asthma. Als Risikopatient muss er um sein Leben fürchten.

Doch dann setzen die Ärzte einer Münchner Klinik bei ihm das Medikament Remdesivir ein. Auch wenn es nicht bei allen Patienten hilft, zeigt "Terra Xpress", wie der hundert Jahre alte Wirkstoff zu einer ungeahnten Hoffnung wird.

Große Herausforderungen

Auch ohne Corona-Epidemie waren zahlreiche Arzneimittel kaum oder gar nicht in den Apotheken erhältlich. Werden die Engpässe jetzt noch gravierender? "Terra Xpress" spricht mit dem Pharmaexperten Gerd Glaeske darüber, warum die Versorgung mit Medikamenten so schwierig ist.

Eine Großfamilie im Shutdown: Weil sie vor dem Abschluss steht, darf die 16-jährige Sharleen unter strengen Vorgaben wieder zur Schule gehen - nach einer gefühlten Ewigkeit. Doch sechs ihrer Geschwister sind weiterhin den ganzen Tag zu Hause. Eine gewaltige Herausforderung für Mutter Andrea Dreher.

  • Moderation - Lena Ganschow
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.