Sie sind hier:

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Das Unternehmen - Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Mehr über die Ausbildung zur "Fachkraft für Veranstaltungstechnik" unter ausbildung.zdf.de.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.04.2017, 12:56

Als Fachkraft für Veranstaltungstechnik realisieren Sie veranstaltungstechnische Dienstleistungen. Dies kann bei Fernsehproduktionen (z. B. Bühnen-, Open-Air-Veranstaltungen, Shows) genauso sein wie bei Konferenzen, Tagungen oder essen. Sie werten die technischen und inhaltlichen Anforderungen veranstaltungstechnischer Projekte aus, konzipieren Veranstaltungstechnische Systeme und erstellen Ablaufpläne. Vorschriften für Versammlungsstätten, des Brandschutzes und der Arbeitssicherheit finden hierbei Anwendung. Am Veranstaltungsort richten Sie Bühnen-, Szenen- und Messeaufbauten ein, bauen Beleuchtungs-, Projektions- und Beschallungsanlagen sowie Steuerungs- und IT-Netzwerke auf, richten Medienserver ein und stellen die Energieversorgung bereit. Sie vernetzen die Anlagen, führen Prüfungen zur elektrischen Sicherheit durch und nehmen die Anlagen in Betrieb. Bei Proben und Veranstaltungen bedienen Sie Lichtstellpulte, Tonmischpulte sowie bühnen- und szenentechnische Einrichtungen und setzen Projektionen und Zuspielungen ein.


Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet