Sie sind hier:

Mehrfach- und Massenbeschwerden

Mehrfachbeschwerden sind Eingaben mit demselben Anliegen, die individuell abgefasst sind. Massenbeschwerden sind Eingaben in größerer Zahl mit demselben Anliegen, deren Text ganz oder im Wesentlichen übereinstimmt.

Der Umgang mit Mehrfach- und Massenbeschwerden wird in den Verfahrensgrundsätzen geregelt. Über die Anwendung des Verfahrens beschließt der Vorsitzende des Fernsehrats.

In diesem Fall wird eine Leitbeschwerde stellvertretend bearbeitet. Die anderen Beschwerdeführer werden über den Fortgang des Verfahrens informiert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet