Sie sind hier:

Workshop 10 + 31

Leben im Netz: Zwischen Spaß und Gefahr

Samstag, 05. November 2016, vormittags und nachmittags

Kurzbeschreibung

Für viele Erwachsene ist das Internet nach wie vor ein Buch mit sieben Siegeln. Sich im Netz zu bewegen, zu surfen, chatten und zu twittern hat neben dem Vorteil, sich schnell austauschen und informieren zu können, auch Nachteile. Schlagworte wie Überwachung, Datenerhebung, Datenspuren, Cyber-Kriminalität, hinterlassen bei der Internetnutzung ein ungutes Gefühl.

In dem Workshop wird es um eine Auseinandersetzung mit den Themen Datenerhebung, Datenspuren, Cyber-Kriminalität sowie dem eigenen Umgang mit privaten Informationen gehen. Im Mittelpunkt des Workshops steht die Sensibilisierung für die Bedeutung von Privatsphäre und warum private Daten als schützenswert einzustufen sind. Außerdem sollen Fragen wie "Wer erhebt, verarbeitet und gibt private Daten zu welchem Zweck weiter?", diskutiert werden.

Zielgruppe

Frauen, die das Internet, insbesondere Smartphones und Apps nutzen (Gerne Tablet/Smartphone mitbringen, damit Einstellungen am eigenen Gerät vorgenommen werden können).

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet