Sie sind hier:

Workshop 19

Programmarbeit der ZDF-Frauen: Mehr Regisseurinnen braucht die Welt!

Samstag, 05. November 2016, 11:00 - 12:30 Uhr

Kurzbeschreibung

Frauen sind in der Filmbranche immer noch unterrepräsentiert: Der Anteil der Regisseurinnen bei Filmen im Abendprogramm von ARD und ZDF lag in den letzten fünf Jahren bei nur 11%, im Kino bei 22%. Diese Zahlen, ermittelt von Pro Quote Regie, haben in der Branche wichtige Diskussionen angeregt.

Ein neuer Filmpreis des Frauennetzwerks Soroptimist International, der „SI STAR für starke Regisseurinnen“, wurde bei der Berlinale 2016 erstmals verliehen. Er rückt die große Leistung von Regisseurinnen in den Fokus. Diesjährige Gewinnerin des SI STAR sowie des Blauen Panthers 2016 ist die Regisseurin Maike Conway, für ihre faszinierende Doku „Corinnes Geheimnis“ (ZDF 2015) über ein ungewöhnliches coming out.

Wir zeigen eine Kurzfassung von „Corinnes Geheimnis“, mit einer Einführung von Maike Conway. Eine Vertreterin von Pro Quote Regie Frankfurt stellt die neuesten Forschungsergebnisse und Ideen vor. Maike Conway und N.N. diskutieren mit Claudia Tronnier über folgende Fragen:
Warum gibt es nicht mehr Regisseurinnen? Warum kommen Regisseurinnen nach ihren ersten Filmen nicht weiter? Wie verändert sich die Filmbranche mit mehr Regisseurinnen? Wie verändern sich die Filme? (Moderation: Susanne Becker)

Zielgruppe

Alle Interessierten

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet