Sie sind hier:

Workshop 39

Spiel und Beratung: Das Spiel des Lebens – Renn um Deine Rente!

Samstag, 05. November 2016, nachmittags, 15:30 - 17:00 Uhr

Kurzbeschreibung

Spiel des Lebens Plakat
Spiel des Lebens - Der interaktive Renten-Check für Frauen Quelle: PR

Immer wieder landen Frauen in der Armutsfalle, obwohl sie ihr Leben lang gearbeitet haben. Dabei sind es meist keine unerwarteten Schicksalsschläge, die dahinter stecken: Altersarmut bei Frauen hat ganz konkrete Ursachen. So stellt Frau schon durch Schulausbildung und Berufswahl die Weichen fürs Leben. Weiter hat die Entscheidung für oder gegen Kinder maßgeblichen Einfluss auf die Erwerbsbiografie. Steigt Frau zumindest zeitweise aus dem Erwerbsleben aus? Wie gut sind die Chancen auf Wiedereinstieg in den Beruf? Zeitverträge oder Teilzeit-Jobs machen es zusätzlich schwer, den Lebensunterhalt zu sichern und dabei gleichzeitig noch an die Rente zu denken. Und wie ist es um die Alleinerziehenden bestellt? Welche Auswirkungen hat es, wenn Frau ein Familienmitglied pflegt oder sogar selbst längerfristig erkrankt? Was ist, wenn das Geld auf der hohen Kante für Außerplanmäßiges draufgeht?

Damit sich die Teilnehmerinnen diese und andere Fragen nicht erst stellen, wenn es zu spät ist, haben Frauen der ver.di und DJV- Betriebsgruppen im ZDF ein interaktives „Spiel des Lebens“ entwickelt. Durchlaufen Sie diesen Parcours, passieren Sie die Renten-entscheidenden Stationen im Leben einer Frau und prüfen Sie, wie viele „Renten-Punkte“ Sie in Ihrem ganz persönlichen Spiel des Lebens bereits gesammelt haben. Wo stehe ich und was erwartet mich? Endstation ist der Eintritt in den Ruhestand, hier folgt der große Kassensturz mit der Frage: reicht meine Rente zum Leben? Und was kann ich tun, um meine finanzielle Situation im Alter zu verbessern?

Alle Teilnehmerinnen haben während und nach dem Spiel die Möglichkeit, sich von ver.di und DJV-Renten-Expertinnen und Experten beraten zu lassen.

Zielgruppe

Alle Interessierten

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet