Sie sind hier:

Kryptowährungen - das Internetgeld

Wir alle kennen den Euro, mit dem man in Deutschland bezahlt. Es gibt aber auch Geld, mit dem man nur im Internet bezahlen kann - die sogenannten Kryptowährungen.

Datum:

Wenn ihr euch etwas kaufen wollt, zum Beispiel ein Brötchen beim Bäcker, ein neues Fahrrad oder ein Buch, dann bezahlt ihr das mit Geld, also Münzen oder Scheinen. Hier in Deutschland mit dem Euro, in den USA mit US-Dollar, in der Schweiz mit Schweizer Franken. Diese unterschiedlichen Geldsorten nennt man Währung. Seit einiger Zeit entstehen immer mehr neue Währungen.

Und die sind besonders: Denn mit denen kann man nicht nur in einem bestimmten Land bezahlen, sondern sie gelten überall- okay, überall im Internet. Diese Internetwährungen nennt man Kryptowährungen. Was das genau ist, erfahrt ihr hier in dem Video:

logo! - Kryptowährungen: Deshalb sind sie so beliebt 

Alles, was ihr über Kryptowährungen wissen wollt.

Videolänge

Bezahlen mit Kryptowährung

Kryptowährungen gibt es nicht als Geldscheine oder Münzen, sondern es gibt sie nur digital, also im Internet. Dort kann man die Kryptowährung auf eine Art Konto legen. Und von diesem digitalen Konto aus kann man dann bezahlen. Es gibt einige Geschäfte, bei denen man online mit Kryptowährung zahlen kann. Noch sind die aber eine Ausnahme. Die meisten Geschäfte in Deutschland akzeptieren bisher keine Kryptowährungen.

Deshalb sind Kryptowährungen so beliebt

Für normale Währungen, wie zum Beispiel den Euro, braucht man Banken. Bei denen hat man ein Konto, von dem aus man bezahlen kann. Der Unterschied zu den digitalen Konten der Kryptowährungen: Die Konten bei Banken kosten oft Geld! Klingt seltsam, aber viele Banken verlangen eine Gebühr, also Geld, damit man bei ihnen ein Konto haben kann. Die Fans von Kryptowährungen finden das doof. Und: Sie vertrauen Banken oft nicht. Bei Kryptowährungen braucht man keine Bank, sondern passt sozusagen selbst auf sein Geld in seinem Internetkonto auf. Der Vorteil der Kryptowährungen ist deshalb für einige, dass sie nicht auf eine Bank angewiesen sind.

Das sagen die Gegner

Es gibt aber auch Viele, die Kryptowährungen nicht gut finden. Das sind die wichtigsten Kritikpunkte:

Diesen Text haben Judith und Karola geschrieben

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.