Sie sind hier:

Jupiter und Saturn kommen sich ganz nah

Die beiden Riesenplaneten rücken am 21. Dezember so eng zusammen wie seit 400 Jahren nicht mehr.

Datum:

Von der Erde aus wirkt es dann so, als würden die Planeten Saturn und Jupiter zu einem neuen Stern verschmelzen. Der leuchtet besonders hell und ist auch mit bloßem Auge zu sehen. Was da genau passiert, erklären wir euch.  

logo! - Jupiter und Saturn kommen sich nah 

Hier seht ihr, was sich im Weltall abspielt.

Videolänge

Warum begegnen sich Jupiter und Saturn? 

Die beiden Planeten kreisen um die Sonne – genauso wie die Erde. Dabei sind Saturn und Jupiter aber unterschiedlich schnell: Jupiter braucht für seine Tour um die Erde etwa zwölf Jahre, Saturn ungefähr 30 Jahre. Deshalb überholt Jupiter seinen Planetenkollegen regelmäßig. Etwa alle 20 Jahre kommt das vor. Das nächste Mal ist es also im Jahr 2040 soweit. Wie nah sich die beiden Planeten dabei kommen, ist aber immer etwas unterschiedlich.

Ist das der Stern von Bethlehem? 

Diese besondere Planetenkonstellation könnte auch eine Erklärung für den Stern von Bethlehem aus der Bibel sein. In der Weihnachtsgeschichte steht, dass ein besonders heller Stern die Heiligen Drei Könige zu Jesus in der Krippe geführt hat. Dieser Stern könnte auch die Begegnung von zwei Planeten am Himmel gewesen sein – so wie Jupiter und Saturn. Das ist aber nur eine Theorie. Wissenschaftlich beweisen lässt sich das heute nicht mehr.

Diesen Text hat Jana geschrieben.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.