Sie sind hier:

Nancy Faeser

Nancy Faeser (SPD) ist die erste Frau an der Spitze des Bundesinnenministeriums und vor allem zuständig für die Innere Sicherheit in Deutschland. Sie gehört dem ersten Ampel-Kabinett aus SPD, Grünen und FDP auf Bundesebene an. Es wird von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) geleitet.

Zur Person

13. Juli 1970 Nancy Faeser wird in Bad Soden am Taunus geboren. Sie ist verheiratet und hat ein Kind
1990 - 1996 Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
Seit 1993 Mitglied des Kreistags des Main-Taunus-Kreises
1996 - 1998 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht Goethe-Universität Frankfurt am Main
1998 - 2000 Rechtsreferendariat am Oberlandesgericht Frankfurt am Main, Zweites Juristisches Staatsexamen
Seit 2000 Rechtsanwältin
2003 - 2021 Abgeordnete des Hessischen Landtags
2008 - 2015 Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Main-Taunus
2009 - 2019 Stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag
2014 - 2019 Generalsekretärin der SPD Hessenseit 2019 Landesvorsitzende der SPD Hessen
2019 - 2021 Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag
Seit dem 8. Dezember 2021 Bundesministerin des Innern und für Heimat

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.