Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

Champions League 12.12. 23:04

Bayern rettet Gruppensieg bei Ajax

Der FC Bayern München zieht als Gruppensieger ins Champions-League-Achtelfinale ein. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac rettete durch ein 3:3 (1:0) bei Ajax Amsterdam Platz eins in Gruppe E. Robert Lewandowski (13. und 87. per Foulelfmeter) und Kingsley Coman (90.) erzielten die Münchner Tore. Lewandowski bringt es damit insgesamt auf acht Tore in der laufenden Königsklassen-Saison. Dusan Tadic (61. und 82. per Foulelfmeter) und Nicolas Tagliafico (90.+5) trafen für Ajax. Im Achtelfinale wird den Münchnern Thomas Müller fehlen, nachdem er wegen groben Foulspiels Rot sah(75.).

Champions League 12.12. 22:56

Europacup-Aus für Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim hat auch am letzten Gruppenspieltag seinen Premierensieg in der Champions League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann verlor beim englischen Meister Manchester City mit 1:2 (1:1). Damit verfehlten die Kraichgauer den dritten Rang und die damit verbundene Qualifikation für die Europa League klar. Andrej Kramaric (16., Foulelfmeter) brachte Hoffenheim in Führung. Nationalspieler Leroy Sane (45.+1, 61.) drehte die Partie aus Sicht der Gastgeber, die den Gruppensieg bereits vor dem Anpfiff sicher hatten.

Champions League 12.12. 23:13

Lyon löst Achtelfinal-Ticket

Olympique Lyon hat als letztes Team das Ticket für das Achtelfinale gelöst. Den Franzosen reichte in Kiew ein 1:1 gegen Schachtjor Donezk für Platz zwei in der Gruppe hinter Manchester City. Junior Moraes (22.) brachte Donezk in Führung, Nabil Fekir gelang der verdiente Ausgleich (65.). Juventus Turin zitterte sich trotz einer 1:2-Niederlage in Bern zum Gruppensieg. Das Team profitierte vom zeitgleichen Patzer von Manchester United, das trotz eines 1:2 beim FC Valencia im Achtelfinale steht. Valencia spielt damit ebenso in der Europa League weiter wie Donezk und Benfica Lissabon.

Handball 12.12. 20:39

DHB-Team besiegt Polen deutlich

Die deutschen Handballer haben vier Wochen vor ihrer Heim-WM einen erfolgreichen Test hingelegt. Die Mannschaft besiegte Polen dank einer klaren Leistungssteigerung am Ende deutlich mit 35:23 und tankte mit einer torreichen zweiten Halbzeit frisches Selbstvertrauen für das Turnier im Januar. Bester Torschütze war M. Musche mit sechs Treffern. Einen starken Auftritt hatten auch die Torhüter A.Wolff und S.Heinevetter, die je eine Halbzeit spielten und teils spektakuläre Paraden zeigten. Das DHB-Team wird weitere Testspiele gegen Tschechien (4.Januar) und Argentinien (6.Januar) bestreiten.

Handball 12.12. 22:36

DHB-Frauen: Halbfinaltraum geplatzt

Die deutschen Handballerinnen haben bei der EM in Frankreich den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener verlor das abschließende Spiel der Hauptrunde gegen die Niederlande mit 21:27 (11:13) und beendet das Turnier mit 4:6-Punkten aus der zweiten Turnierphase auf dem neunten Platz. Groeners Ex-Team Niederlande zog dank des Erfolgs gegen die junge deutsche Mannschaft als Erster gemeinsam mit Rumänien in die Vorschlussrunde in Paris ein. Titelverteidiger Norwegen kämpft nur noch um den fünften Platz.

Champions League 12.12. 23:29

So sahen die Trainer die Spiele

Niko Kovac (Bayern München): "Das war Werbung für den Fußball. Wir hatten die klareren Chancen, hätten das Spiel viel früher zumachen müssen. Leider haben wir die Räume nicht so ausgenutzt. Aber das Wichtigste ist, dass wir Gruppenerster sind. Wir haben 14 von 18 Punkten geholt, wir sind zufrieden." Julian Nagelsmann (TSG Hoffenheim): "Der Stolz überwiegt heute auf jeden Fall. Wir haben ein gutes Spiel gemacht und waren lange auf Augenhöhe. Wir sind verdient in Führung gegangen und haben über weite Strecken wenig zugelassen."

Champions League 12.12. 23:13

Lyon löst Achtelfinal-Ticket

Olympique Lyon hat als letztes Team das Ticket für das Achtelfinale gelöst. Den Franzosen reichte in Kiew ein 1:1 gegen Schachtjor Donezk für Platz zwei in der Gruppe hinter Manchester City. Junior Moraes (22.) brachte Donezk in Führung, Nabil Fekir gelang der verdiente Ausgleich (65.). Juventus Turin zitterte sich trotz einer 1:2-Niederlage in Bern zum Gruppensieg. Das Team profitierte vom zeitgleichen Patzer von Manchester United, das trotz eines 1:2 beim FC Valencia im Achtelfinale steht. Valencia spielt damit ebenso in der Europa League weiter wie Donezk und Benfica Lissabon.

Champions League 12.12. 23:04

Bayern rettet Gruppensieg bei Ajax

Der FC Bayern München zieht als Gruppensieger ins Champions-League-Achtelfinale ein. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac rettete durch ein 3:3 (1:0) bei Ajax Amsterdam Platz eins in Gruppe E. Robert Lewandowski (13. und 87. per Foulelfmeter) und Kingsley Coman (90.) erzielten die Münchner Tore. Lewandowski bringt es damit insgesamt auf acht Tore in der laufenden Königsklassen-Saison. Dusan Tadic (61. und 82. per Foulelfmeter) und Nicolas Tagliafico (90.+5) trafen für Ajax. Im Achtelfinale wird den Münchnern Thomas Müller fehlen, nachdem er wegen groben Foulspiels Rot sah(75.).

Champions League 12.12. 22:56

Europacup-Aus für Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim hat auch am letzten Gruppenspieltag seinen Premierensieg in der Champions League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann verlor beim englischen Meister Manchester City mit 1:2 (1:1). Damit verfehlten die Kraichgauer den dritten Rang und die damit verbundene Qualifikation für die Europa League klar. Andrej Kramaric (16., Foulelfmeter) brachte Hoffenheim in Führung. Nationalspieler Leroy Sane (45.+1, 61.) drehte die Partie aus Sicht der Gastgeber, die den Gruppensieg bereits vor dem Anpfiff sicher hatten.

Handball 12.12. 22:36

DHB-Frauen: Halbfinaltraum geplatzt

Die deutschen Handballerinnen haben bei der EM in Frankreich den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener verlor das abschließende Spiel der Hauptrunde gegen die Niederlande mit 21:27 (11:13) und beendet das Turnier mit 4:6-Punkten aus der zweiten Turnierphase auf dem neunten Platz. Groeners Ex-Team Niederlande zog dank des Erfolgs gegen die junge deutsche Mannschaft als Erster gemeinsam mit Rumänien in die Vorschlussrunde in Paris ein. Titelverteidiger Norwegen kämpft nur noch um den fünften Platz.

Basketball 12.12. 22:07

Frankfurt: Sechster Sieg im EuroCup

Die Frankfurt Skyliners haben im EuroCup den sechsten Sieg im neunten Spiel gefeiert. Die bereits für die Top-16-Runde qualifizierten Hessen gewannen beim montenegrinischen Vertreter KK Monar Bar mit 87:83 (46:42). Am letzten Vorrundenspieltag (19.Dezember) treffen die Skyliners auf Tabellenführer UNICS Kasan aus Russland. Für die Frankfurter überzeugte der von der Bank gekommene Center Erik Murphy mit 19 Punkten, zudem trafen Quantez Robertson (16) und Shawn Huff (13) zweistellig für das Team von Chefcoach Gordon Herbert. Antabia Waller war mit 15 Punkten Topscorer für Mornar Bar.

Doping 12.12. 21:44

WADA lobt RUSADA nach Überprüfung

Eine Delegation der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat in dieser Woche die Russische Antidoping-Agentur RUSADA in Moskau untersucht. "Hinter den Kulissen wurde viel gute Arbeit geleistet, um sicherzustellen, dass die RUSADA das erforderliche Niveau an Fachwissen, richtigen Abläufen und Unabhängigkeit hat", sagte WADA-Direktor O.Niggli. Der Besuch in Moskau ist Teil des Verfahrens zur vollständigen Wiederanerkennung der RUSADA. Vor Jahresende wird voraussichtlich noch ein weiteres WADA-Team nach Moskau reisen, um Zugang zum Datenmanagement-System des Antidoping-Labors zu bekommen.

Volleyball 12.12. 21:34

Schwerin und Stuttgart im Finale

Bundesliga-Spitzenreiter SSC Palmberg Schwerin und Allianz MTV Stuttgart stehen nach Auswärtssiegen im Frauen-Finale um den Pokal des Deutschen Volleyball-Verbandes. Schwerin setzte sich am Mittwochabend beim SC Potsdam mit 3:2 durch, die Stuttgarterinnen gewannen bei den Ladies in Black Aachen mit 3:1. Schwerin nimmt im Finale am 24.Februar in Mannheim damit seinen sechsten Pokalsieg ins Visier. Stuttgart, unter anderem Gewinner in den Jahren 2015 und 2017, könnte sich zum insgesamt vierten Mal krönen. Titelverteidiger Dresdner SC war bereits im Achtelfinale ausgeschieden.

Champions League 12.12. 20:58

Peinliche Pleite für Reals B-Elf

Real Madrid hat zum Abschluss der Gruppenphase der Champions League eine peinliche Niederlage kassiert. Die Königlichen unterlagen am Mittwoch ohne zahlreiche Stammspieler zu Hause 0:3 (0:2) gegen ZSKA Moskau. Real stand allerdings schon vor der Partie als Gruppensieger fest. ZSKA hatte bereits das Hinspiel in Moskau mit 1:0 gewonnen. Moskau bleibt trotz des klaren Sieges nur der letzte Platz in der Gruppe G, weil Viktoria Pilsen zeitgleich 2:1 gegen AS Rom gewann. Pilsen spielt damit in der EuroLeague weiter. Rom hatte den Achtelfinal-Einzug schon vor dem Spiel sicher.

Handball 12.12. 20:39

DHB-Team besiegt Polen deutlich

Die deutschen Handballer haben vier Wochen vor ihrer Heim-WM einen erfolgreichen Test hingelegt. Die Mannschaft besiegte Polen dank einer klaren Leistungssteigerung am Ende deutlich mit 35:23 und tankte mit einer torreichen zweiten Halbzeit frisches Selbstvertrauen für das Turnier im Januar. Bester Torschütze war M. Musche mit sechs Treffern. Einen starken Auftritt hatten auch die Torhüter A.Wolff und S.Heinevetter, die je eine Halbzeit spielten und teils spektakuläre Paraden zeigten. Das DHB-Team wird weitere Testspiele gegen Tschechien (4.Januar) und Argentinien (6.Januar) bestreiten.

Handball 12.12. 19:48

DHB-Frauen: Wenig Halbfinal-Chancen

Die deutschen Handballerinnen haben unmittelbar vor ihrem abschließenden Hauptrunden-Duell mit den Niederlanden am Mittwochabend (21:00 Uhr) nur noch geringe Chancen auf den Einzug ins EM-Halbfinale. Nach dem Erfolg Ungarns gegen Rumänien (31:29) benötigt die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener gegen den Vize-Europameister einen Sieg mit zwölf Toren Unterschied, um sich für die Medaillenspiele zu qualifizieren. Bessere Aussichten bestehen auf die Teilnahme am Spiel um Platz fünf in Paris. Dieses würde die junge DHB-Auswahl mit einem Sieg in jedem Fall erreichen.

Europa League 12.12. 19:42

Eintracht: Kein Erfolgsdruck in Rom

Eintracht Frankfurt kann ohne Erfolgsdruck in das letzte EuroLeague-Gruppenspiel am Donnerstag (18:55 Uhr) bei Lazio Rom gehen. Nach zuvor fünf Siegen ist die Eintracht bereits für die Runde der letzten 32 Mannschaften qualifiziert und nicht mehr von der Tabellenspitze der Gruppe H zu verdrängen. Um die Kräfte der viel belasteten Spieler für die kommenden Liga-Pflichtspiele zu schonen, muss Trainer Adi Hütter eine gute Balance bei der angekündigten Rotation finden. Frederik Rönnow wird in Rom für Kevin Trapp das Tor hüten. Wegen muskulärer Probleme konnte Jonathan Guzmann nicht nach Italien reisen.

Fußball International 12.12. 19:30

Pique will Klub aus Andorra kaufen

Gerard Pique bastelt weiter an seinem zweiten Standbein als Geschäftsmann. Der Verteidiger des FC Barcelona steht laut Medienberichten vor dem Kauf des FC Andorra. Der wirtschaftlich angeschlagene Klub gab am Mittwoch bekannt, "in Verhandlungen mit potenziellen Investoren zu stehen." Der Verein aus dem kleinen Pyrenäenstaat spielt derzeit in der Primera Regional Catalana (fünfte spanische Liga). Pique hatte bereits im August für Aufsehen gesorgt, als er sich mit seiner Investmentgruppe Kosmos die Rechte am Davis Cup im Tennis sichern konnte.

Fußball 12.12. 19:26

Wieder Spielabsagen in Frankreich

In der Ligue 1 müssen erneut drei Fußballspiele verlegt werden. Der Grund dafür sei, dass die Polizei "an anderer Stelle" gebraucht werde, teilte die Liga mit. Betroffen sind die Partien zwischen Nizza und St.Etienne am Freitag sowie Nantes gegen Montpellier und Caen gegen Toulouse am Samstag. Die Partie zwischen Dijon und Paris St. Germain am Samstag findet nach Angaben des Profiliga-Verbandes dagegen statt, allerdings sind keine Auswärtsfans zugelassen. Zudem bat die Polizei in Marseille darum, das für Sonntag angesetzte Olympique-Heimspiel gegen Bordeaux abzusagen.

Fußball International 12.12. 19:22

Matip bricht sich das Schlüsselbein

Innenverteidiger Joel Matip wird dem FC Liverpool bis zu sechs Wochen fehlen. Bei dem ehemaligen Schalke-Profi wurde am Mittwoch im Krankenhaus ein Schlüsselbeinbruch diagnostiziert. Matip war noch am Dienstagabend nach dem Einzug ins Champions-League-Achtelfinale im Krankenhaus behandelt worden. Der kamerunische Nationalspieler hatte die Schlussphase des Heimspiels gegen den SSC Neapel (1:0) nach einem Zusammenprall mit starken Schmerzen in der rechten Schulter bestritten. Liverpool muss in den kommenden Wochen bereits auf Innenverteidiger Joe Gomez verzichten, der mit einem Beinbruch ausfällt.

Ski Alpin 12.12. 16:19

Neureuther muss weiter pausieren

Felix Neureuther wird nach seinem Comeback am vergangenen Samstag beim Riesenslalom in Val d'Isere (Frankreich) eine Wettkampfpause einlegen. Wie der 34-Jährige mitteilte, verzichtet er auf einen Start bei den Rennen in Alta Badia (Italien), wo am Sonntag und Montag ein Riesenslalom und ein Parallel-Riesenslalom stattfinden werden. Bei seinem Comeback nach fast 13 Monaten Pause habe sich gezeigt, "dass Rennfahren mit dem operierten Daumen grundsätzlich möglich ist, mir es aber nach der langen Pause noch an der notwendigen Aggressivität und am Selbstverständnis fehlt", sagte Neureuther.

Basketball 12.12. 15:52

Trainerwechsel in Bremerhaven

Die Eisbären Bremerhaven haben sich von Trainer Arne Woltmann getrennt und den US-Amerikaner Dan Panaggio als Nachfolger verpflichtet. Nach vier teilweise deutlichen Niederlagen in Serie war der Verein in der Liga auf Rang 16 abgerutscht. Der vor der Saison als Sportdirektor engagierte Panaggio wird die Bremerhavener ab sofort betreuen und leitete bereits die erste Trainingseinheit. Woltmann kam im Juli 2017 als Geschäftsführer nach Bremerhaven und übernahm am 21.Dezember 2017 nach der Entlassung von Sebastian Machowski den Trainerposten.

Europa League 12.12. 15:40

Leipzig ohne Personalsorgen

Ralf Rangnick kann im letzten Europa-League-Gruppenspiel von RB Leipzig am Donnerstag (21:00 Uhr) auf alle derzeit verfügbaren Spieler zurückgreifen. Am Mittwoch absolvierte auch Mittelfeldakteur Bruma das Abschlusstraining mit dem Team. Der Portugiese musste aufgrund muskulärer Probleme beim 0:3 in Freiburg am vergangenen Samstag passen und war danach auch nicht im Mannschaftstraining. Bei der Partie gegen den Tabellenletzten Rosenborg Trondheim muss Rangnick lediglich auf den langzeitverletzten Emil Forsberg verzichten. Der Schwede leidet an einer Adduktorenverletzung.

Hockey 12.12. 15:33

Meyer ersetzt verletzten Fürk

Deutschlands Hockey-Herren müssen bei der WM in Indien im Viertelfinale gegen Belgien auf Routinier Benedikt Fürk verzichten. Der Abwehrspieler hat im Gruppenspiel gegen Malaysia (5:3) eine Oberschenkelblessur erlitten. Da diese nicht rechtzeitig ausgeheilt ist, hat das Team von Bundestrainer Stefan Kermas entschieden, den Mülheimer Julius Meyer in den WM-Kader aufzunehmen. Der 23-Jährige durfte bei dem Weltturnier im Verletzungsfall ins deutsche Team nachrücken. Gegen die Belgier kämpft der Olympia-Dritte von Rio 2016 am Donnerstag (12:15 Uhr) in Bhubaneswar um den Halbfinal-Einzug.

Champions League 12.12. 15:07

Schalker Sorgen verschärfen sich

Die Personalsorgen beim FC Schalke 04 vor dem Bundesligaspiel am Samstag (15:30 Uhr) beim FC Augsburg verschärfen sich. In der Champions-League-Begegnung mit Lokomotive Moskau (1:0) zog sich Linksverteidiger Hamza Mendyl am Dienstag eine Verletzung am rechten Sprunggelenk und der Syndesmose zu. Für ihn ist die Hinrunde vorzeitig beendet. Wie lange Mendyl genau ausfallen wird, kann nach Vereinsangaben erst nach weiteren Untersuchungen gesagt werden. "Es sieht nicht gut aus", sagte Sportvorstand Heidel. Nicht zur Verfügung stehen weiter Breel Embolo, Mark Uth, Franco Di Santo und Guido Burgstaller.

Newsticker

Champions League 12.12. 23:04

Champions League 12.12. 22:56

Champions League 12.12. 23:13

Handball 12.12. 20:39

Handball 12.12. 22:36

Champions League 12.12. 23:29

Champions League 12.12. 23:13

Champions League 12.12. 23:04

Champions League 12.12. 22:56

Handball 12.12. 22:36

Basketball 12.12. 22:07

Doping 12.12. 21:44

Volleyball 12.12. 21:34

Champions League 12.12. 20:58

Handball 12.12. 20:39

Handball 12.12. 19:48

Europa League 12.12. 19:42

Fußball International 12.12. 19:30

Fußball 12.12. 19:26

Fußball International 12.12. 19:22

Ski Alpin 12.12. 16:19

Basketball 12.12. 15:52

Europa League 12.12. 15:40

Hockey 12.12. 15:33

Champions League 12.12. 15:07

Bayern rettet Gruppensieg bei Ajax

Der FC Bayern München zieht als Gruppensieger ins Champions-League-Achtelfinale ein. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac rettete durch ein 3:3 (1:0) bei Ajax Amsterdam Platz eins in Gruppe E. Robert Lewandowski (13. und 87. per Foulelfmeter) und Kingsley Coman (90.) erzielten die Münchner Tore. Lewandowski bringt es damit insgesamt auf acht Tore in der laufenden Königsklassen-Saison. Dusan Tadic (61. und 82. per Foulelfmeter) und Nicolas Tagliafico (90.+5) trafen für Ajax. Im Achtelfinale wird den Münchnern Thomas Müller fehlen, nachdem er wegen groben Foulspiels Rot sah(75.).

Europacup-Aus für Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim hat auch am letzten Gruppenspieltag seinen Premierensieg in der Champions League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann verlor beim englischen Meister Manchester City mit 1:2 (1:1). Damit verfehlten die Kraichgauer den dritten Rang und die damit verbundene Qualifikation für die Europa League klar. Andrej Kramaric (16., Foulelfmeter) brachte Hoffenheim in Führung. Nationalspieler Leroy Sane (45.+1, 61.) drehte die Partie aus Sicht der Gastgeber, die den Gruppensieg bereits vor dem Anpfiff sicher hatten.

Lyon löst Achtelfinal-Ticket

Olympique Lyon hat als letztes Team das Ticket für das Achtelfinale gelöst. Den Franzosen reichte in Kiew ein 1:1 gegen Schachtjor Donezk für Platz zwei in der Gruppe hinter Manchester City. Junior Moraes (22.) brachte Donezk in Führung, Nabil Fekir gelang der verdiente Ausgleich (65.). Juventus Turin zitterte sich trotz einer 1:2-Niederlage in Bern zum Gruppensieg. Das Team profitierte vom zeitgleichen Patzer von Manchester United, das trotz eines 1:2 beim FC Valencia im Achtelfinale steht. Valencia spielt damit ebenso in der Europa League weiter wie Donezk und Benfica Lissabon.

DHB-Team besiegt Polen deutlich

Die deutschen Handballer haben vier Wochen vor ihrer Heim-WM einen erfolgreichen Test hingelegt. Die Mannschaft besiegte Polen dank einer klaren Leistungssteigerung am Ende deutlich mit 35:23 und tankte mit einer torreichen zweiten Halbzeit frisches Selbstvertrauen für das Turnier im Januar. Bester Torschütze war M. Musche mit sechs Treffern. Einen starken Auftritt hatten auch die Torhüter A.Wolff und S.Heinevetter, die je eine Halbzeit spielten und teils spektakuläre Paraden zeigten. Das DHB-Team wird weitere Testspiele gegen Tschechien (4.Januar) und Argentinien (6.Januar) bestreiten.

DHB-Frauen: Halbfinaltraum geplatzt

Die deutschen Handballerinnen haben bei der EM in Frankreich den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener verlor das abschließende Spiel der Hauptrunde gegen die Niederlande mit 21:27 (11:13) und beendet das Turnier mit 4:6-Punkten aus der zweiten Turnierphase auf dem neunten Platz. Groeners Ex-Team Niederlande zog dank des Erfolgs gegen die junge deutsche Mannschaft als Erster gemeinsam mit Rumänien in die Vorschlussrunde in Paris ein. Titelverteidiger Norwegen kämpft nur noch um den fünften Platz.

So sahen die Trainer die Spiele

Niko Kovac (Bayern München): "Das war Werbung für den Fußball. Wir hatten die klareren Chancen, hätten das Spiel viel früher zumachen müssen. Leider haben wir die Räume nicht so ausgenutzt. Aber das Wichtigste ist, dass wir Gruppenerster sind. Wir haben 14 von 18 Punkten geholt, wir sind zufrieden." Julian Nagelsmann (TSG Hoffenheim): "Der Stolz überwiegt heute auf jeden Fall. Wir haben ein gutes Spiel gemacht und waren lange auf Augenhöhe. Wir sind verdient in Führung gegangen und haben über weite Strecken wenig zugelassen."

Lyon löst Achtelfinal-Ticket

Olympique Lyon hat als letztes Team das Ticket für das Achtelfinale gelöst. Den Franzosen reichte in Kiew ein 1:1 gegen Schachtjor Donezk für Platz zwei in der Gruppe hinter Manchester City. Junior Moraes (22.) brachte Donezk in Führung, Nabil Fekir gelang der verdiente Ausgleich (65.). Juventus Turin zitterte sich trotz einer 1:2-Niederlage in Bern zum Gruppensieg. Das Team profitierte vom zeitgleichen Patzer von Manchester United, das trotz eines 1:2 beim FC Valencia im Achtelfinale steht. Valencia spielt damit ebenso in der Europa League weiter wie Donezk und Benfica Lissabon.

Bayern rettet Gruppensieg bei Ajax

Der FC Bayern München zieht als Gruppensieger ins Champions-League-Achtelfinale ein. Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac rettete durch ein 3:3 (1:0) bei Ajax Amsterdam Platz eins in Gruppe E. Robert Lewandowski (13. und 87. per Foulelfmeter) und Kingsley Coman (90.) erzielten die Münchner Tore. Lewandowski bringt es damit insgesamt auf acht Tore in der laufenden Königsklassen-Saison. Dusan Tadic (61. und 82. per Foulelfmeter) und Nicolas Tagliafico (90.+5) trafen für Ajax. Im Achtelfinale wird den Münchnern Thomas Müller fehlen, nachdem er wegen groben Foulspiels Rot sah(75.).

Europacup-Aus für Hoffenheim

Die TSG Hoffenheim hat auch am letzten Gruppenspieltag seinen Premierensieg in der Champions League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann verlor beim englischen Meister Manchester City mit 1:2 (1:1). Damit verfehlten die Kraichgauer den dritten Rang und die damit verbundene Qualifikation für die Europa League klar. Andrej Kramaric (16., Foulelfmeter) brachte Hoffenheim in Führung. Nationalspieler Leroy Sane (45.+1, 61.) drehte die Partie aus Sicht der Gastgeber, die den Gruppensieg bereits vor dem Anpfiff sicher hatten.

DHB-Frauen: Halbfinaltraum geplatzt

Die deutschen Handballerinnen haben bei der EM in Frankreich den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener verlor das abschließende Spiel der Hauptrunde gegen die Niederlande mit 21:27 (11:13) und beendet das Turnier mit 4:6-Punkten aus der zweiten Turnierphase auf dem neunten Platz. Groeners Ex-Team Niederlande zog dank des Erfolgs gegen die junge deutsche Mannschaft als Erster gemeinsam mit Rumänien in die Vorschlussrunde in Paris ein. Titelverteidiger Norwegen kämpft nur noch um den fünften Platz.

Frankfurt: Sechster Sieg im EuroCup

Die Frankfurt Skyliners haben im EuroCup den sechsten Sieg im neunten Spiel gefeiert. Die bereits für die Top-16-Runde qualifizierten Hessen gewannen beim montenegrinischen Vertreter KK Monar Bar mit 87:83 (46:42). Am letzten Vorrundenspieltag (19.Dezember) treffen die Skyliners auf Tabellenführer UNICS Kasan aus Russland. Für die Frankfurter überzeugte der von der Bank gekommene Center Erik Murphy mit 19 Punkten, zudem trafen Quantez Robertson (16) und Shawn Huff (13) zweistellig für das Team von Chefcoach Gordon Herbert. Antabia Waller war mit 15 Punkten Topscorer für Mornar Bar.

WADA lobt RUSADA nach Überprüfung

Eine Delegation der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat in dieser Woche die Russische Antidoping-Agentur RUSADA in Moskau untersucht. "Hinter den Kulissen wurde viel gute Arbeit geleistet, um sicherzustellen, dass die RUSADA das erforderliche Niveau an Fachwissen, richtigen Abläufen und Unabhängigkeit hat", sagte WADA-Direktor O.Niggli. Der Besuch in Moskau ist Teil des Verfahrens zur vollständigen Wiederanerkennung der RUSADA. Vor Jahresende wird voraussichtlich noch ein weiteres WADA-Team nach Moskau reisen, um Zugang zum Datenmanagement-System des Antidoping-Labors zu bekommen.

Schwerin und Stuttgart im Finale

Bundesliga-Spitzenreiter SSC Palmberg Schwerin und Allianz MTV Stuttgart stehen nach Auswärtssiegen im Frauen-Finale um den Pokal des Deutschen Volleyball-Verbandes. Schwerin setzte sich am Mittwochabend beim SC Potsdam mit 3:2 durch, die Stuttgarterinnen gewannen bei den Ladies in Black Aachen mit 3:1. Schwerin nimmt im Finale am 24.Februar in Mannheim damit seinen sechsten Pokalsieg ins Visier. Stuttgart, unter anderem Gewinner in den Jahren 2015 und 2017, könnte sich zum insgesamt vierten Mal krönen. Titelverteidiger Dresdner SC war bereits im Achtelfinale ausgeschieden.

Peinliche Pleite für Reals B-Elf

Real Madrid hat zum Abschluss der Gruppenphase der Champions League eine peinliche Niederlage kassiert. Die Königlichen unterlagen am Mittwoch ohne zahlreiche Stammspieler zu Hause 0:3 (0:2) gegen ZSKA Moskau. Real stand allerdings schon vor der Partie als Gruppensieger fest. ZSKA hatte bereits das Hinspiel in Moskau mit 1:0 gewonnen. Moskau bleibt trotz des klaren Sieges nur der letzte Platz in der Gruppe G, weil Viktoria Pilsen zeitgleich 2:1 gegen AS Rom gewann. Pilsen spielt damit in der EuroLeague weiter. Rom hatte den Achtelfinal-Einzug schon vor dem Spiel sicher.

DHB-Team besiegt Polen deutlich

Die deutschen Handballer haben vier Wochen vor ihrer Heim-WM einen erfolgreichen Test hingelegt. Die Mannschaft besiegte Polen dank einer klaren Leistungssteigerung am Ende deutlich mit 35:23 und tankte mit einer torreichen zweiten Halbzeit frisches Selbstvertrauen für das Turnier im Januar. Bester Torschütze war M. Musche mit sechs Treffern. Einen starken Auftritt hatten auch die Torhüter A.Wolff und S.Heinevetter, die je eine Halbzeit spielten und teils spektakuläre Paraden zeigten. Das DHB-Team wird weitere Testspiele gegen Tschechien (4.Januar) und Argentinien (6.Januar) bestreiten.

DHB-Frauen: Wenig Halbfinal-Chancen

Die deutschen Handballerinnen haben unmittelbar vor ihrem abschließenden Hauptrunden-Duell mit den Niederlanden am Mittwochabend (21:00 Uhr) nur noch geringe Chancen auf den Einzug ins EM-Halbfinale. Nach dem Erfolg Ungarns gegen Rumänien (31:29) benötigt die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener gegen den Vize-Europameister einen Sieg mit zwölf Toren Unterschied, um sich für die Medaillenspiele zu qualifizieren. Bessere Aussichten bestehen auf die Teilnahme am Spiel um Platz fünf in Paris. Dieses würde die junge DHB-Auswahl mit einem Sieg in jedem Fall erreichen.

Eintracht: Kein Erfolgsdruck in Rom

Eintracht Frankfurt kann ohne Erfolgsdruck in das letzte EuroLeague-Gruppenspiel am Donnerstag (18:55 Uhr) bei Lazio Rom gehen. Nach zuvor fünf Siegen ist die Eintracht bereits für die Runde der letzten 32 Mannschaften qualifiziert und nicht mehr von der Tabellenspitze der Gruppe H zu verdrängen. Um die Kräfte der viel belasteten Spieler für die kommenden Liga-Pflichtspiele zu schonen, muss Trainer Adi Hütter eine gute Balance bei der angekündigten Rotation finden. Frederik Rönnow wird in Rom für Kevin Trapp das Tor hüten. Wegen muskulärer Probleme konnte Jonathan Guzmann nicht nach Italien reisen.

Pique will Klub aus Andorra kaufen

Gerard Pique bastelt weiter an seinem zweiten Standbein als Geschäftsmann. Der Verteidiger des FC Barcelona steht laut Medienberichten vor dem Kauf des FC Andorra. Der wirtschaftlich angeschlagene Klub gab am Mittwoch bekannt, "in Verhandlungen mit potenziellen Investoren zu stehen." Der Verein aus dem kleinen Pyrenäenstaat spielt derzeit in der Primera Regional Catalana (fünfte spanische Liga). Pique hatte bereits im August für Aufsehen gesorgt, als er sich mit seiner Investmentgruppe Kosmos die Rechte am Davis Cup im Tennis sichern konnte.

Wieder Spielabsagen in Frankreich

In der Ligue 1 müssen erneut drei Fußballspiele verlegt werden. Der Grund dafür sei, dass die Polizei "an anderer Stelle" gebraucht werde, teilte die Liga mit. Betroffen sind die Partien zwischen Nizza und St.Etienne am Freitag sowie Nantes gegen Montpellier und Caen gegen Toulouse am Samstag. Die Partie zwischen Dijon und Paris St. Germain am Samstag findet nach Angaben des Profiliga-Verbandes dagegen statt, allerdings sind keine Auswärtsfans zugelassen. Zudem bat die Polizei in Marseille darum, das für Sonntag angesetzte Olympique-Heimspiel gegen Bordeaux abzusagen.

Matip bricht sich das Schlüsselbein

Innenverteidiger Joel Matip wird dem FC Liverpool bis zu sechs Wochen fehlen. Bei dem ehemaligen Schalke-Profi wurde am Mittwoch im Krankenhaus ein Schlüsselbeinbruch diagnostiziert. Matip war noch am Dienstagabend nach dem Einzug ins Champions-League-Achtelfinale im Krankenhaus behandelt worden. Der kamerunische Nationalspieler hatte die Schlussphase des Heimspiels gegen den SSC Neapel (1:0) nach einem Zusammenprall mit starken Schmerzen in der rechten Schulter bestritten. Liverpool muss in den kommenden Wochen bereits auf Innenverteidiger Joe Gomez verzichten, der mit einem Beinbruch ausfällt.

Neureuther muss weiter pausieren

Felix Neureuther wird nach seinem Comeback am vergangenen Samstag beim Riesenslalom in Val d'Isere (Frankreich) eine Wettkampfpause einlegen. Wie der 34-Jährige mitteilte, verzichtet er auf einen Start bei den Rennen in Alta Badia (Italien), wo am Sonntag und Montag ein Riesenslalom und ein Parallel-Riesenslalom stattfinden werden. Bei seinem Comeback nach fast 13 Monaten Pause habe sich gezeigt, "dass Rennfahren mit dem operierten Daumen grundsätzlich möglich ist, mir es aber nach der langen Pause noch an der notwendigen Aggressivität und am Selbstverständnis fehlt", sagte Neureuther.

Trainerwechsel in Bremerhaven

Die Eisbären Bremerhaven haben sich von Trainer Arne Woltmann getrennt und den US-Amerikaner Dan Panaggio als Nachfolger verpflichtet. Nach vier teilweise deutlichen Niederlagen in Serie war der Verein in der Liga auf Rang 16 abgerutscht. Der vor der Saison als Sportdirektor engagierte Panaggio wird die Bremerhavener ab sofort betreuen und leitete bereits die erste Trainingseinheit. Woltmann kam im Juli 2017 als Geschäftsführer nach Bremerhaven und übernahm am 21.Dezember 2017 nach der Entlassung von Sebastian Machowski den Trainerposten.

Leipzig ohne Personalsorgen

Ralf Rangnick kann im letzten Europa-League-Gruppenspiel von RB Leipzig am Donnerstag (21:00 Uhr) auf alle derzeit verfügbaren Spieler zurückgreifen. Am Mittwoch absolvierte auch Mittelfeldakteur Bruma das Abschlusstraining mit dem Team. Der Portugiese musste aufgrund muskulärer Probleme beim 0:3 in Freiburg am vergangenen Samstag passen und war danach auch nicht im Mannschaftstraining. Bei der Partie gegen den Tabellenletzten Rosenborg Trondheim muss Rangnick lediglich auf den langzeitverletzten Emil Forsberg verzichten. Der Schwede leidet an einer Adduktorenverletzung.

Meyer ersetzt verletzten Fürk

Deutschlands Hockey-Herren müssen bei der WM in Indien im Viertelfinale gegen Belgien auf Routinier Benedikt Fürk verzichten. Der Abwehrspieler hat im Gruppenspiel gegen Malaysia (5:3) eine Oberschenkelblessur erlitten. Da diese nicht rechtzeitig ausgeheilt ist, hat das Team von Bundestrainer Stefan Kermas entschieden, den Mülheimer Julius Meyer in den WM-Kader aufzunehmen. Der 23-Jährige durfte bei dem Weltturnier im Verletzungsfall ins deutsche Team nachrücken. Gegen die Belgier kämpft der Olympia-Dritte von Rio 2016 am Donnerstag (12:15 Uhr) in Bhubaneswar um den Halbfinal-Einzug.

Schalker Sorgen verschärfen sich

Die Personalsorgen beim FC Schalke 04 vor dem Bundesligaspiel am Samstag (15:30 Uhr) beim FC Augsburg verschärfen sich. In der Champions-League-Begegnung mit Lokomotive Moskau (1:0) zog sich Linksverteidiger Hamza Mendyl am Dienstag eine Verletzung am rechten Sprunggelenk und der Syndesmose zu. Für ihn ist die Hinrunde vorzeitig beendet. Wie lange Mendyl genau ausfallen wird, kann nach Vereinsangaben erst nach weiteren Untersuchungen gesagt werden. "Es sieht nicht gut aus", sagte Sportvorstand Heidel. Nicht zur Verfügung stehen weiter Breel Embolo, Mark Uth, Franco Di Santo und Guido Burgstaller.

Handball-Länderspiel

Sport | ZDF SPORTextra - WM-Test gelungen: DHB-Team schlägt Polen klar

Die deutschen Handballer haben einen überzeugenden Start in die Vorbereitung auf die Heim-WM hingelegt. Gut vier Wochen vor dem Auftakt feierte die DHB-Auswahl im Länderspiel gegen Polen einen klaren 35:23 (16:13)-Sieg.

Videolänge:
11 min
Datum:

Handball | Nationalteams

Oliver Roggisch im ZDF-Interview

Sport | ZDF SPORTextra - Roggisch setzt auf Fans und volle Hallen

Oliver Roggisch, Handball-Weltmeister von 2007, inzwischen Team-Manager der DHB-Auswahl, gibt sich im …

Videolänge:
1 min
Datum:
Johannes Bitter

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Prokop holt WM-Held Bitter zurück

Mit Johannes Bitter kehrt einer der WM-Helden von 2007 zurück in den DHB-Kader für die …

Videolänge:
1 min
Datum:
Christian Prokop

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Kein Kraus-Comeback zur Heim-WM

Bundestrainer Christian Prokop hat seinen vorläufigen Kader für die Handball-WM nominiert. Statt Michael …

Videolänge:
1 min
Datum:
Henk Groener Spielfeldrand

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Henk Groener trifft auf sein Ex-Team

Für den Bundestrainer ist das Duell der deutschen Handballerinnen gegen die Niederlande am Mittwoch besonders.

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball-EM Frauen Beitrag

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - DHB-Frauen hoffen noch auf das Halbfinale

Die Hoffnungen auf den ersten Halbfinaleinzug seit zehn Jahren sind bei den deutschen Handballerinnen nach …

Videolänge:
1 min
Datum:

Der ZDFsport-Adventskalender

12Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 12. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
3 min
Datum:
11Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 11. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
10Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 10. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
09Sport - Adventskalender

FIFA WM 2018 - 9. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
2 min
Datum:
08Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 8. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
07Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 7. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
06Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 6. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
05Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 5. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
2 min
Datum:
04Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 4. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
03Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 3. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
02Sport - Adventskalender

FIFA WM 2018 - 2. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
4 min
Datum:
01Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 1. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
13Sport - Adventskalender

Sport - 13. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
14Sport - Adventskalender

Sport - 14. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
15Sport - Adventskalender

Sport - 15. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
16Sport - Adventskalender

Sport - 16. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
17Sport - Adventskalender

Sport - 17. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
18Sport - Adventskalender

Sport - 18. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
19Sport - Adventskalender

Sport - 19. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
20Sport - Adventskalender

Sport - 20. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
21Sport - Adventskalender

Sport - 21. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
22Sport - Adventskalender

Sport - 22. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
23Sport - Adventskalender

Sport - 23. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
24Sport - Adventskalender

Sport - 24. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:

Fußball

Ajax Amsterdam - Bayern München

Sport - Bayern Erster - Lyon weiter

Der FC Bayern zieht als Gruppensieger ins Achtelfinale der Champions League ein. Die Münchner retteten durch …

Datum:
Spielball der Champions-League-Saison 2018/19

Sport | UEFA Champions League - Champions League in Zahlen

Alle Spiele, Tore und Statistiken zu den Spielen der Champions League

Datum:
Thomas Tuchel und Neymar

Sport - Klopp und Tuchel jubeln

Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool und Thomas Tuchel mit Paris St. Germain haben in der Champions League den …

Datum:
Jürgen Klopp

Nachrichten | heute plus - heute+ mit Liverpool - Neapel

Der FC Liverpool zieht als Gruppenzweiter ins Achtelfinale der Champions League ein. Die Reds gewannen 1:0 …

Videolänge:
17 min
Datum:
Copa Libertadores

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - River Plate gewinnt Copa Libertadores

Der argentinische Topklub River Plate hat zum vierten Mal die Copa Libertadores gewonnen. Der Verein bezwang …

Videolänge:
1 min
Datum:
Joachim Löw im Interview mit Jochen Breyer

Sport | das aktuelle sportstudio - Löw: Vereinstrainer-Job "durchaus denkbar"

Wenn der Umbruch gelingen soll, müsse die Nachwuchsarbeit forciert werden, sagt Bundestrainer Joachim Löw: …

Videolänge:
25 min
Datum:
Löw, Grindel, Bierhoff
Noch 2 Tage

Sport | das aktuelle sportstudio - Vom Absturz zum Neuaufbau

Erst der Absturz, dann acht Wochen später die Selbstkritik und der Wille zum Umbruch. Dieser stockt aber, das …

Videolänge:
2 min
Datum:
Joachim Löw und Steven Eitel an der Torwand

Sport | das aktuelle sportstudio - Torwand: Steven Eitel vs. Joachim Löw

Das Torwandschießen im aktuellen sportstudio vom 8. Dezember 2018 mit dem Herausforderer von …

Videolänge:
2 min
Datum:
Thomas Tuchel

Sport | das aktuelle sportstudio - Tuchel: In der Löw-Ära verwöhnt

PSG-Trainer Thomas Tuchel spricht im Interview mit ZDF-Reporter Lars Ruthemann über die Nationalmannschaft, …

Videolänge:
3 min
Datum:
Löw mit seinen Spielern Sané und Goretzka
Bilderserie

Sport | das aktuelle sportstudio - Löws Zeit als Bundestrainer

Seit mehr als zwölf Jahren ist Joachim Löw nun der Trainer Nationalmannschaft. Es war eine Zeit mit Höhen und …

Anzahl Bilder:
14 Bilder
Datum:

Wintersport

SPORTextra - Wintersport
Do 14:00

Sport | ZDF SPORTextra - Biathlon: Frauen-Sprint in Hochfilzen

Der 7,5-Kilometer-Sprint der Frauen in Hochfilzen. Reporter: Christoph Hamm, Herbert Fritzenwenger. …

Datum:
SPORTextra - Wintersport
Fr 12:00

Sport | ZDF SPORTextra - Biathlon und Ski Alpin am 14.12.

Mit Herren-Super G in Gröden, Skeleton in Winterberg und Biathlon-Sprint der Herren in Hochfilzen.

Datum:
Die Siegerinnen

Sport | SPORTreportage - Mäkäräinen gewinnt auch Verfolgung

Nach ihrem Sieg vom Vortag hat Kaisa Mäkäräinen beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka auch die Verfolgung …

Videolänge:
3 min
Datum:
Die Sieger auf dem Podest

Sport | SPORTreportage - Tignes Boe siegt im Schlussspurt

Weltcup-Spitzenreiter Johannes Tignes Boe hat auch in der Verfolgung die Nase vorne und zeigte im Zielsprint …

Videolänge:
3 min
Datum:
Wintersport kompakt

Sport | das aktuelle sportstudio - Wintersport kompakt vom Samstag

Mit: Biathlon-Weltcup in Pokljuka, Rodel-Weltcup in Calgary, Bob-Weltcup in Sigulda, Ski-Alpin-Weltcup in Val …

Videolänge:
2 min
Datum:

Mehr Sport

EHC München

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - EHC erstmals unter Europas Top Vier

Der EHC Red Bull München hat als erste deutsche Mannschaft überhaupt das Halbfinale der Champions Hockey …

Videolänge:
1 min
Datum:
Das Rennauto der Zukunft

Sport | SPORTreportage - Formel E vor dem Auftakt: alles sauber?

Die Formel E als zeitgemäße Alternative zur Formel 1: Als echte Saubermänner dürfen sich die Piloten vor dem …

Videolänge:
9 min
Datum:
Kurzbahn-WM in Hangzho, 11.12.18

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - DSV-Frauenstaffel bricht legendären Rekord

Die deutschen Schwimmerinnen haben zum Auftakt der Kurzbahn-WM einen mehr als zwei Jahrzehnte alten Rekord …

Videolänge:
1 min
Datum:
Drei Läufer fahren um die Kurve beim Red Bull Crashed Ice

Sport | SPORTreportage - Sport aus aller Welt vom 9. Dezember

Der Sport aus aller Welt mit viel Schnee und Eis: Crashed-Ice-WM in Japan, Ski-Freestyle aus Finnland, sowie …

Videolänge:
3 min
Datum:
Hockey-WM

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Hockey-Herren feiern Kantersieg

Überraschend deutlich hat die deutsche Hockey-Auswahl mit 4:1 bei der WM gegen den Top-Favoriten aus den …

Videolänge:
1 min
Datum:
Ornella Wahner

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Boxerin Wahner will zu Olympia

Ornella Wahner ist die erste deutsche Amateur-Boxweltmeisterin: „Ich habe natürlich daran geglaubt, mein …

Videolänge:
3 min
Datum:
Victoria Stirnemann | Tochter von Gunda Niemann-Stirnemann

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Hoffnung im Eisschnelllaufen

Die goldenen Eisschnelllauf-Zeiten scheinen vorbei zu sein. Doch nun taucht Victoria Stirnemann als neues …

Videolänge:
1 min
Datum:
„Tackling Life“: Eine Gruppe Männer in weiß-blauen und gelb-schwarzen Trikots spielen auf einem sonnigen Rasenplatz Rugby. Im Hintergrund stehen einige Zuschauer.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Tackling Life

Adam, Nico und Su sind Mitglieder der "Berlin Bruisers", Deutschlands erster schwulen Rugby-Mannschaft. …

Datum:

Sportler des Jahres | 16. Dez. im ZDF

Preisverleihung "Sportler des Jahres"

Sport | ZDF SPORTextra - Wahl 2018: Wer macht das Rennen?

Gelöst wird das Rätsel am dritten Advent im Kurhaus von Baden-Baden. Das ZDF überträgt die Gala zum 20. Mal.

Videolänge:
1 min
Datum:
Sportler des Jahres 2018
So 22:00

Sport | ZDF SPORTextra - Gala in Baden-Baden

Wer wird Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres? Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne moderieren …

Videolänge:
1 min
Datum:
Christin Hussong

Sport | ZDF SPORTextra - Hussong: "Zugabe zur EM"

Für Speerwurf-Europameisterin Christin Hussong ist die Sortler-des-Jahres-Gala eine große Sache: "Als Kind …

Videolänge:
1 min
Datum:
Christian Ehrhoff

Sport | ZDF SPORTextra - Ehrhoff: "Olympia das Highlight"

Zum ersten Mal seit 42 Jahren hat es die Eishockey-Nationalmannschaft wieder zur Sportler-des-Jahres-Gala …

Videolänge:
1 min
Datum:
Thomas Fuhrmann

Sport | ZDF SPORTextra -