Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

Volleyball 14:31

2.Liga 13:56

Europa League 13:52

Fußball International 13:43

Tennis 13:34

Fußball 13:18

Fußball 13:09

Fußball International 12:58

2.Liga 12:53

Eishockey 12:50

Eishockey 12:48

Boxen 12:38

Fußball International 12:33

Tennis 12:13

DFB-Elf 12:00

Europa League 11:46

Fußball International 11:10

Europa League 11:07

Bundesliga 11:00

2.Liga 10:54

Champions League 10:35

Badminton 09:50

Fußball International 09:44

Europa League 08:53

US-Sport 08:44

Suhl zieht sich aus Bundesliga zurück

Der ehemalige Pokalsieger VfB Suhl spielt aufgrund wirtschaftlicher Probleme in der kommenden Saison nicht mehr in der Volleyball-Bundesliga der Frauen. Wie der Verein mitteilte, wird der Lizenzantrag zurückgezogen. Im Etat fehlen demnach aktuell 94.000 Euro. Außerdem hätten fehlender Rückhalt und "eine ungenügende Positionierung, insbesondere bei den Hauptverantwortlichen der Stadt Suhl", zu der Entscheidung beigetragen, hieß es. Suhl spielte in den vergangenen 14 Jahren in der Bundesliga, größter Erfolg war der Pokalgewinn im Jahr 2008.

Düsseldorf bindet Leihgabe Hoffmann

Die bisherige Leihgabe Andre Hoffmann bleibt bei Fortuna Düsseldorf. Der Zweitligist zog eine entsprechende Option im Leihvertrag mit Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96, der 24 Jahre alte Defensivspieler erhält bei den Rheinländern einen Vertrag bis 2020. Hoffmann kam in der Rückrunde der abgelaufenen Saison in sechs Spielen für die Düsseldorfer zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor.

United gedenkt Anschlagsopfern

Im Gedenken an die Anschlagsopfer von Manchester haben Spieler und Trainer von Manchester United während ihres Abschlusstrainings vor dem Europa-LeagueFinale gegen Ajax eine Schweigeminute eingelegt. Die für den Abend in der Endspiel-Stadt Stockholm angesetzte Pressekonferenz sagte der Verein nach Rücksprache mit der UEFA ab. "Jeder bei Manchester United ist von den schrecklichen Ereignissen der letzten Nacht tief erschüttert", heißt es in einer Mitteilung. Die Mannschaft wird erst am Nachmittag nach Stockholm fliegen. Das Finale findet wie geplant am Mittwoch (20:45 Uhr) statt.

Ermittler durchsuchen PSG-Zentrale

Französische Finanz-Ermittler haben die Vereinszentrale des Erstligisten Paris Saint Germain durchsucht. Das wurde der Deutschen Presse-Agentur aus mit der Angelegenheit vertrauten Kreisen bestätigt. Zuvor hatte das französische Enthüllungsportal "Mediapart" berichtet. Auch die Wohnungen von zwei Spielern seien durchsucht worden, hieß es. Hintergrund ist eine laufende Untersuchung wegen des Verdachts auf Verschleierung von schwerem Steuerbetrug. Eingeleitet worden waren die Ermittlungen nach Medienberichten über Informationen der Enthüllungsplattform "Football Leaks".

Kvitova vielleicht schon in Paris dabei

Die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova steht fünf Monate nach der Messerattacke, bei der sie schwer an der Schlaghand verletzt wurde, vor der Rückkehr auf die Tennistour. Die Tschechin will kurzfristig entscheiden, ob sie bereits bei den French Open in Paris (ab Sonntag) aufschlägt. Das bestätigte ihr Sprecher Karel Tejkal. Spätestens beim Saisonhöhepunkt im All England Club von Wimbledon will Kvitova aber ihr Comeback feiern. Die 27-Jährige war Ende Dezember in ihrem Appartement im tschechischen Prostejov überfallen und an der Schlaghand verletzt worden.

Rebbe: "Der Verantwortung bewusst"

Sportchef Olaf Rebbe hat vor dem ersten Relegationsspiel (Do., 20.30/ARD) gegen Eintracht Braunschweig auf die Bedeutung der beiden Spiele für den VfL Wolfsburg hingewiesen. "Der Klassenerhalt ist für uns immens wichtig. Da muss ich nicht um den heißen Brei herumreden", sagte der 39-Jährige. Rebbe setzt darauf, dass die Mannschaft den Ernst der Lage endgültig begriffen hat. "Wir alle sind uns der Verantwortung bewusst", sagte der Sportchef. Die Niedersachsen spielen seit 20 Jahren in der Bundesliga. Anlässlich dieses Jubiläums sind im Juni umfangreiche Feierlichkeiten in Wolfsburg geplant.

Braunschweig in Bestbesetzung

Eintracht Braunschweig kann im ersten Spiel der Bundesliga-Relegation beim VfL Wolfsburg in Bestbesetzung antreten. "Bis auf die Langzeitverletzten sind alle fit", sagte Torsten Lieberknecht. Für den Eintracht-Coach sind die Wölfe am Donnerstag (20:30 Uhr/ARD) klarer Favorit. "Das ist ein Kräftevergleich, der eigentlich im Bereich des Unmöglichen zu liegen scheint", sagte Lieberknecht. Sein Team werde die "riesige Herausforderung" aber annehmen. "Wir können immer noch Geschichte schreiben und eine tolle Saison krönen", sagte Lieberknecht.

Ex-Barca-Präsident festgenommen

Der frühere Präsident des FC Barcelona, Sandro Rosell, ist in der katalanischen Metropole unter dem Vorwurf der Geldwäsche festgenommen worden. Wie spanische Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten, wurden Konten des Ehepaars Rosell mit Einlagen in Höhe von 35 Millionen Euro gesperrt. Rosell hatte bei Barca zwischen 2010 und 2014 das Sagen. Medienberichten zufolge wird ihm vorgeworfen, eine Bande angeführt zu haben, die Einnahmen aus Bildrechten von Profis gewaschen und dafür Provisionen kassiert haben soll.

Stendel lehnt 96-Angebot ab

Der bei Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 im Frühjahr entlassene Trainer Daniel Stendel wird nicht weiter für die Niedersachsen arbeiten. "Wir haben Daniel das Angebot unterbreitet, künftig wieder im Nachwuchsbereich tätig zu sein", teilte Manager Horst Heldt in einer Erklärung des Vereins mit: "Dieses hat er abgelehnt und uns durch seinen Berater mitgeteilt, dass er nicht mehr für Hannover 96 arbeiten möchte." Stendel war nach einer Durststrecke durch Andre Breitenreiter ersetzt worden, der am Sonntag mit Hannover den sofortigen Wiederaufstieg in die Bundesliga perfekt machte.

Haie holen Wruck aus Iserlohn

Angreifer Dylan Wruck wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga von den Iserlohn Roosters zu den Kölner Haien. Das gab der achtmalige deutsche Meister aus Köln bekannt. Der 24 Jahre alte Wruck ist gebürtiger Kanadier und hat auch einen deutschen Pass. Er war zuletzt drei Spielzeiten für Iserlohn aktiv und kam in bislang 119 DEL-Einsätzen auf 25 Tore und 50 Vorlagen.

Ingolstadt verpflichtet Pelech

Der ERC Ingolstadt hat seine Defensive für die kommende Saison der Deutschen Eishockey Liga beisammen. Der Meister von 2014 verpflichtete den Kanadier Matt Pelech für ein Jahr, wie die Oberbayern mitteilten. Der 29-Jährige, der in seiner Laufbahn auch schon 13 Partien in der nordamerikanischen NHL bestritten hatte, kommt von den Graz 99ers aus Österreich. Mit seinen 1,93 Metern und 107 Kilogramm gilt er als harter Verteidiger. Pelech hatte in der DEL schon in der Saison 2015/16 für die Schwenniger Wild Wings gespielt.

Stieglitz beendet seine Karriere

Profiboxer Robert Stieglitz beendet seine Karriere. "Mein Körper macht nicht mehr so mit, wie ich es mir wünsche", sagte Stieglitz dem mdr. Der frühere Weltmeister hat insgesamt 57 Profikämpfe absolviert und davon 50 gewonnen (zwei Unentschieden). Zuletzt verteidigte Stieglitz seinen Titel im April durch ein Unentschieden gegen Nikola Sjekloca aus Montenegro erfolgreich. Nun legt der Magdeburger seinen Titel nieder, um diesen boxt Stallgefährte Dominic Bösel am 1.Juli in Dresden gegen Karo Murat.

Stevens hilft bei Kerkrade aus

Fußball-Lehrer Huub Stevens kehrt für ein wahrscheinlich kurzes Engagement in den Profifußball zurück. Der ehemalige Bundesligacoach wird bei seinem früheren niederländischen Klub Roda Kerkrade Mitglied des Trainerstabes, wie der Verein bekannt gab. Stevens soll mithelfen, dass Roda in den Relegationsspielen gegen Maastricht den Klassenverbleib in der Eredivisie schafft. Stevens ist seinem ehemaligen Klub noch immer sehr verbunden. In Deutschland war der Coach für Schalke 04, Hertha BSC, den 1.FC Köln, den Hamburger SV, den VfB Stuttgart und zuletzt für 1899 Hoffenheim tätig.

Auch Witthöft im Achtelfinale

Carina Witthöft hat beim WTA-Turnier in Nürnberg ihr Auftaktmatch im Schnelldurchgang gewonnen und fordert im Achtelfinale ihre Fed-Cup-Kollegin Julia Görges heraus. Witthöft setzte sich gegen die Schwedin Johanna Larsson nach nur 48 Minuten 6:1, 6:0 durch. Bereits am Montag hatten Görges und Tatjana Maria ihre Auftaktmatches bei ihrer Generalprobe für die French Open gewonnen.

Dänemark mit fünf Bundesliga-Profis

Mit fünf Bundesliga-Legionären geht die dänische Nationalmannschaft in das Länderspiel gegen Weltmeister Deutschland am 6.Juni (20:45 Uhr live im ZDF). Trainer Age Hareide berief die Mönchengladbacher Abwehrspieler Andreas Christensen und Jannik Vestergaard sowie Mittelfeldspieler Thomas Delaney von Werder Bremen, Angreifer Yussuf Poulsen (RB Leipzig) und erstmals auch Verteidiger Frederik Sörensen vom 1.FC Köln in das 23-köpfige Aufgebot. Vier Tage nach dem Test in Kopenhagen trifft die DFB-Auswahl in der WM-Qualifikation in Nürnberg auf den Fußballzwerg San Marino.

United oder Ajax - Wer folgt Sevilla?

Dreimal in Folge ging der Titel in der Europa League zuletzt an den FC Sevilla, im Endspiel der Saison 2016/17 werden sich am Mittwoch (20:45) Manchester United und Ajax Amsterdam ein Duell um die Nachfolge der Spanier liefern. Für die Niederländer ist es das erste europäische Endspiel seit mehr als 20 Jahren. Mit spektakulärem Offensiv-Fußball verzückte die Elf nicht nur die Ajax-Fans. Nur mäßig begeistert ist aber Jose Mourinho. Nach Ansicht des United-Trainers sollte Ajax als Absteiger aus der Champions League gar nicht teilnehmen: "Ich denke, dass man nicht in zwei Wettbewerben spielen sollte."

Sane fehlt beim Confed Cup

Die deutsche Nationalmannschaft muss beim Confederations Cup in Russland auf Offensivspieler Leroy Sane verzichten. Der 21 Jahre alte Profi von Manchester City werde sich einer Operation an der Nase unterziehen und daher nicht mit zum WM-Testlauf im Juni reisen, teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Bundestrainer Joachim Löw hatte vergangene Woche 23 Profis in sein Confed- Cup-Aufgebot berufen. Den endgültigen Kader muss der DFB bis zum 7.Juni dem Weltverband FIFA melden. Weltmeister Deutschland trifft vom 17.Juni bis 2. Juli zunächst in der Gruppe B auf Australien, Chile und Kamerun.

Kluivert und Blind eifern Vätern nach

Siegtor Kluivert, großer Auftritt Blind: So lief das vor 22 Jahren, als Ajax Amsterdam zum vorerst letzten Mal einen europäischen Wettbewerb gewann. Stürmer Patrick Kluivert schoss 1995 das entscheidende 1:0 im Champions-League-Endspiel gegen den AC Mailand. Kapitän Danny Blind nahm danach den "Henkelpott" entgegen. An diesem Mittwoch (20:45 Uhr) steht Ajax im Finale der Europa League gegen Manchester United, und auch diesmal spielen beide Namen wieder eine große Rolle. Patricks Sohn Justin stürmt für Ajax, Dannys Sohn Daley wechselte 2014 von Amsterdam zum Finalgegner United.

FCI will "nicht jeden gehen lassen"

Bundesliga-Absteiger FC Ingolstadt steht vor einem massiven Umbruch. Mit Pascal Groß (Brighton und Hove Albion), Matthew Leckie (Hertha BSC) und Roger (Atletico Mineiro) sind bereits drei Leistungsträger weg. Mehrere Profis haben ihren Abschied zudem angekündigt oder liebäugeln nach Informationen verschiedener Medien zumindest damit. "Wie die Mannschaft für die neue Saison aussieht, weiß heute keiner", sagte Sportdirektor Thomas Linke. Man versuche aber "den Großteil der Mannschaft zu halten. Wir werden nicht jeden gehen lassen", kündigte der frühere Nationalspieler an.

1860 vertraut Trainer Pereira

Der abstiegsbedrohte Zweitligist 1860 München setzt auch in der Relegation gegen Regensburg (26. und 30.Mai) auf Trainer Vitor Pereira. "Wir vertrauen ihm und der Mannschaft. Zu achtzehnhundertsechzig Prozent", sagte Präsident Cassalette gegenüber Münchner Medien. Pereira hatte die Löwen im Dezember auf Platz 14 übernommen und versprochen: "We go to the top!" In 17 Spielen holte der Portugiese dann aber nur sechs Siege. Medienberichten zufolge soll es am Montag eine Krisensitzung gegeben haben, bei der sich die Klubspitze aber auf eine weitere Zusammenarbeit mit Pereira geeinigt haben soll.

Khedira bei Juve wieder im Training

Der italienische Meister Juventus Turin kann im Champions-League-Finale offenbar wieder auf Weltmeister Sami Khedira zurückgreifen. Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, hat der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler rund eineinhalb Wochen vor dem Endspiel am 3.Juni in Cardiff gegen Real Madrid das Mannschaftstraining wieder aufgenommen. Im Halbfinal-Rückspiel am 9.Mai gegen AS Monaco (2:1) erlitt Khedira eine Oberschenkelverletzung. Am vergangenen Sonntag sicherte sich Juventus durch ein 3:0 gegen Aufsteiger FC Crotone zum 33.Mal die italienische Meisterschaft.

Deutsche Auswahl verpasst Viertelfinale

Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft hat das Viertelfinale der Mixed-WM im australischen Gold Coast deutlich verpasst. Nach dem 1:4 zum Auftakt der Gruppenphase gegen Japan unterlag das Team von Bundestrainer Detlef Poste Malaysia mit 0:5. Bei der letzten WM hatte Deutschland 2015 in China überraschend die Runde der besten acht Teams erreicht. Sportdirektor Martin Kranitz zog trotz der deutlichen Niederlagen ein positives WM-Fazit. "Es ist wirklich Potenzial vorhanden -ich freue mich auf die weitere Entwicklung der Spieler", sagte Kranitz.

Porto entlässt Trainer Espirito Santo

Nach der vierten Saison in Serie ohne Titel hat sich der frühere portugiesische Serienmeister FC Porto von seinem Trainer Nuno Espirito Santo getrennt. Das bestätigte der Klub am Montagabend. Der ehemalige Torwart hatte sein Amt erst zu Beginn der abgelaufenen Saison angetreten.

ManUnited nach Anschlag geschockt

36 Stunden vor dem Finale der Europa League hat Manchester United geschockt auf den Anschlag in der Heimatstadt reagiert. "Wir sind von den schrecklichen Ereignissen der letzten Nacht in der Manchester Arena sehr erschüttert. Unsere Gedanken und Gebete gehen an alle Betroffenen", twitterte der Finalist am Dienstag. Im Finale trifft ManUnited am Mittwoch (20:45 Uhr) in Solna bei Stockholm auf Ajax Amsterdam. Zuvor hatte auch Lokalrivale ManCity via Twitter sein Beileid bekundet. "Es erfüllt uns mit großer Traurigkeit, dass wir von den schrecklichen Ereignissen in der Arena hören müssen."

Predators spielen um Stanley Cup

Die Nashville Predators haben in der Eishockey-Liga NHL zum ersten Mal das Finale um den Stanley Cup erreicht. Das Team aus dem US-Bundesstaat Tennessee bezwang die Anheim Ducks mit 6:3 und setzte sich in der Best-of-Seven-Serie mit 4:2. "Ein Traum wird wahr", sagte der überragende Torhüter Pekka Rinne. Tausende Anhänger feierten den Finaleinzug nach dem Spiel in den Straßen der Stadt. Bislang war das Erreichen des Viertelfinals der größte Erfolg der Predators. Im Finale geht es gegen den Sieger der Serie zwischen den Ottawa Senators und Titelverteidiger Pittsburgh Penguins.

Fußball - Finale U19

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Marcel Schäfer mit Intermezzo in Tampa

In Tampa Bay/Florida verdient Fußball-Profi Marcel Schäfer derzeit übergangsweise sein Geld. 2019 will der ehemalige Nationalspieler nach Wolfsburg zurückkehren - ins Management des VfL.

Videolänge:
1 min
Datum:

Mehr Fußball

Fußballer am Boden

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Borussia Dortmund gewinnt vor 33.500 Zuschauern das Finale der A-Junioren-Meisterschaft gegen Bayern München …

Videolänge:
1 min
Datum:
Relegation, Relegationsspiel Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC

Sport -

Die Relegationsspiele zur Bundesliga gibt's seit 1982. Von 1991 bis 2009 wurden sie ausgesetzt, ehe die DFL …

Anzahl Bilder:
10 Bilder
Datum:
Nach dem Titelgewinn lassen die Real-Spieler Trainer Zinedine Zidane hochleben.

Sport -

Real Madrid feiert bis in die Morgenstunden seine erste Meisterschaft seit fünf Jahren. Auch in dieser Saison …

Datum:
Sergio Ramos bei Reals Meisterempfang

Nachrichten | heute -

Am letzten Spieltag machte Real Madrid mit einem 2:0-Sieg gegen den FC Malaga den 33. Meistertitel vor dem …

Videolänge:
1 min
Datum:
Das Nachspiel vom 21.05.2017

Sport | ZDF SPORTreportage -

Im Bundesliga-Nachspiel zum letzten Spieltag thematisieren Norbert König und ZDF-Experte Holger Stanislawski …

Videolänge:
7 min
Datum:
Fußballer

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Real Madrid ist erstmals seit 2012 wieder spanischer Meister. Die Königlichen gewannen am letzten Spieltag …

Videolänge:
1 min
Datum:
Das aktuelle Sportstudio

Sport | das aktuelle sportstudio -

Bayer-Sportdirektor Rudi Völler über die Gründe der Misere, die Zusammenarbeit mit Roger Schmidt und die …

Videolänge:
16 min
Datum:
Mats Hummels Interview Meisterfeier

Sport | das aktuelle sportstudio -

Mats Hummels spricht im ZDF-Interview mit Katrin Müller-Hohenstein über sein erstes Jahr bei Bayern München, …

Videolänge:
3 min
Datum:
Thomas Müller (l) und Philipp Lahm (Mitte)

Sport -

Beim FC Bayern stehen dem Rekordgewinn des fünften Meistertitels in Serie die Enttäuschungen in Champions …

Datum:
Eckfahne mit Logo des VfL Osnabrück

Sport -

In der 3. Fußball-Liga gibt es einen Manipulationsverdacht. Spieler des VfL Osnabrück sollen versucht haben, …

Datum:
Bundesliga Liveticker Typical

Sport -

Alle Spiele, alle Tore. Hier gibt's alle Informationen zu den Partien der Bundesliga: Liveticker, Spielplan, …

Datum:
Bibiana Steinhaus

Sport -

Seit fast zehn Jahren pfeift Bibiana Steinhaus bereits Zweitliga-Spiele bei den Männern. Jetzt steigt sie in …

Datum:
Cristiano Ronaldo

Sport | das aktuelle sportstudio -

Real Madrid winkt die nationale Meisterschaft Nummer 33. Dazu haben die Madrilenen den vorletzten Schritt …

Videolänge:
1 min
Datum:
Joachim Löw

Nachrichten | heute -

Bundestrainer Joachim Löw hat den Kader für den Confed Cup in Russland (17. Juni bis 2. Juli) nominiert. …

Videolänge:
8 min
Datum:
Stefan Kuntz, Trainer U21

Nachrichten | heute -

Durch die Überschneidung mit dem Confed Cup fehlen U21-Bundestrainer Stefan Kuntz gleich neun potenzielle …

Videolänge:
4 min
Datum:
Miro Klose wird Fußballbotschafter

Nachrichten | heute - in … -

71 Tore in 137 Spielen - Miroslav Klose ist der erfolgreichste Torschütze der deutschen Nationalmannschaft. …

Videolänge:
1 min
Datum:

Champions League

UEFA-Champions League

Sport -

live im ZDF

Anzahl Beiträge:
106 Beiträge
Datum:
Gianluigi Buffon

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Juventus Turin hat sich als erste Mannschaft für das Finale der Champions Leauge qualifiziert. Das Team von …

Videolänge:
1 min
Datum:
Spielpaarung: Juventus Turin - AS Monaco

Sport | UEFA Champions League -

Favorit Juventus Turin ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und feiert mit einem 2:1 den Einzug ins …

Datum:
Champions League Real Madrid

Sport | ZDF SPORTreportage -

Der Portugiese trifft in der Königsklasse derzeit wie am Fließband.

Videolänge:
2 min
Datum:
Ronaldo (m.) trifft zum 1:0.

Sport | UEFA Champions League -

Die Königlichen gewinnen das erste Spiel gegen den Stadtrivalen mit 3:0. Hier die wichtigsten Szenen.

Datum:

das aktuelle sportstudio

das aktuelle sportstudio

Sport -

Mit dem Bundesliga-Abendspiel, weiteren Berichten, Interviews und Analysen zum Spieltag sowie den Highlights …

Anzahl Beiträge:
668 Beiträge
Datum:

SPORTreportage

Sendungsteaser SPORTreportage

Sport -

Mit aktuellem Sport, Hintergründen, dem Blick auf den aktuellen Bundesliga-Spieltag und "Sport aus aller …

Anzahl Beiträge:
170 Beiträge
Datum:
Philipp Lahm im ZDF-Interview

Sport | ZDF SPORTreportage -

Fußballgröße Philipp Lahm erzählt kurz vor dem letzten Spiel mit dem FC Bayern im ZDF-Interview mit Ella …

Videolänge:
28 min
Datum:

Champions League im ZDF

UEFA-Champions League

Sport -

cl.zdf.de

Anzahl Beiträge:
106 Beiträge
Datum:
Halbfinale Champions League

Sport | UEFA Champions League -

Die Cristiano-Ronaldo-Show beim 3:0-Sieg des Titelverteidigers

Videolänge:
3 min
Datum:
Monaco - Dortmund CL

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League.

Videolänge:
2 min
Datum:
1:0 Arturo Vidal

Sport | UEFA Champions League -

Die Highlights des Viertelfinal-Hinspiels des FC Bayern München gegen Real Madrid.

Videolänge:
3 min
Datum:
Atletico Madrid - Bayer Leverkusen

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte des Achtefinal-Rückspiels

Videolänge:
3 min
Datum:
Borussia Dortmund

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
2 min
Datum:
Leicester - Sevilla Jubelbild

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
3 min
Datum:
Lewandowski und Thiago jubeln

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
3 min
Datum:
Borussia Dortmund

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
2 min
Datum:
M'Gladbach - Manchester City

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
2 min
Datum:
Adrian Ramos (4.v.l.) trifft per Kopf.

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
3 min
Datum: