Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

Ski Alpin 14:12

Luitz verpasst Podest knapp

Skirennfahrer Stefan Luitz hat beim Riesenslalom von Saalbach-Hinterglemm einen Podestplatz knapp verpasst und seine aufsteigende Form bestätigt. Zwei Tage nach seinem fünften Platz im Pa-rallel-Riesenslalom von Alta Badia fehlten dem 26-Jährigen als Vierter nur 0,08 Sekunden auf das Podest. Den Sieg in Österreich holte sich erstmals in seiner Karriere Zan Kranjec aus Slowenien vor Loic Meillard aus der Schweiz. Dritter wurde Mathieu Faivre aus Frankreich. Marcel Hirscher (AUT) kam nur auf Rang sechs und verfehlte nach zuletzt 18 Podestplätzen in Serie im Riesenslalom erstmals das Podium.

Biathlon 10:11

Dahlmeier startet in Nove Mesto

Laura Dahlmeier kehrt in den Biathlon-Weltcup zurück. Im Sprint von Nove Mesto bestreitet die Skijägerin am Freitag (17.30 Uhr/ARD) ihr erstes Weltcup-Rennen in diesem Winter. "Laura hat in den vergangenen Wochen recht gut trainieren können und ist gesundheitlich wieder voll belastbar", sagte Florian Steirer, der Disziplin-Trainer der deutschen Biathlon-Frauen in einer DSV-Mitteilung. "Auch wenn Laura jetzt etwas früher als gedacht in den Weltcup zurückkommt, halten wir an unserem langfristigen Plan fest und werden mit Blick auf den weiteren Saisonverlauf ganz sicher nichts überstürzen", sagte Steirer.

Eishockey 10:23

Finne Söderholm neuer Bundestrainer

Der ehemalige finnische Nationalspieler Toni Söderholm wird neuer Eishockey-Bundestrainer. Die Verpflichtung des früheren Verteidigers als Nachfolger von Marco Sturm ist nach dpa-Informationen perfekt. Der 40 Jahre alte Söderholm soll am Donnerstag vorgestellt werden. Bis dahin will sich der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) offiziell nicht äußern. Die Vertragslaufzeit ist ebenso noch unklar wie das Trainerteam, mit dem Söderholm den Olympia-Zweiten von Pyeongchang fortan betreuen wird. So gut wie sicher ist die Einbindung von Silbermedaillengewinner Christian Ehrhoff.

Bundesliga 18.12. 19:42

Frankfurt will Mainz-Fluch beenden

Im elften Anlauf will Eintracht Frankfurt endlich einen Bundesliga-Sieg bei Mainz 05 (Mittwoch, 20.30 Uhr)landen. Bislang gab es fünf Remis und fünf Niederlagen, doch die Eintracht mit ihren Sturm-Assen Sebastien Haller, Ante Rebic und Luka Jovic ist bestens aufgelegt. Mit einem Erfolg kann sich die Eintracht auch fürs Top-Spiel am Samstag gegen die Bayern in Form bringen. Auch Mainz fiebert dem Duell mit dem Nachbarn entgegen: "Die meiste Zeit meines Lebens habe ich im Ruhrgebiet verbracht. Da gibt es auch ein Derby. Ich weiß, was das bedeutet", sagte FSV-Sportvorstand Rouven Schröder.

Bundesliga 14:40

Akanji und Diallo fallen verletzt aus

Herbstmeister Borussia Dortmund muss zum Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Bundesliga auf die Verteidiger Manuel Akanji und Abdou Diallo verzichten. Akanji fällt im Spiel am Freitag (20.30 Uhr) gegen Verfolger Borussia Mönchengladbach wegen eines Muskelfaserrisses aus. Das ergab laut Angaben von BVB-Trainer Lucien Favre eine medizinische Untersuchung. Auch Diallo stehe nach einer Muskelverletzung nicht zur Verfügung. Akanji und Diallo hatten sich die Verletzungen am Dienstag bei der ersten Dortmunder Saisonniederlage in der Liga bei Fortuna Düsseldorf (1:2) zugezogen.

Ski Alpin 14:12

RSL: Luitz verpasst Podest knapp

Skirennfahrer Stefan Luitz hat beim Riesenslalom von Saalbach-Hinterglemm einen Podestplatz knapp verpasst und seine aufsteigende Form bestätigt. Zwei Tage nach seinem fünften Platz im Pa-rallel-Riesenslalom von Alta Badia fehlten dem 26-Jährigen als Vierter nur 0,08 Sekunden auf das Podest. Den Sieg in Österreich holte sich erstmals in seiner Karriere Zan Kranjec aus Slowenien vor Loic Meillard aus der Schweiz. Dritter wurde Mathieu Faivre aus Frankreich. Marcel Hirscher (AUT) kam nur auf Rang sechs und verfehlte nach zuletzt 18 Podestplätzen in Serie im Riesenslalom erstmals das Podium.

Ski Alpin 13:15

Super-G: Rebensburg Siebte in Gröden

Viktoria Rebensburg im beim Super-G von Gröden Siebte geworden und hat ihre Form in dieser Disziplin unterstrichen. Beim Sieg der Slowenin Ilka Stuhec, die 24 Stunden nach ihrem Abfahrtserfolg erneut nicht zu schlagen war, fehlten Rebensburg 0,38 Sekunden auf das Podium. Dort entschied Stuhec das Rennen mit nur 5/100stel-Sekunden Vorsprung auf die zeitgleichen Tina Weirather (LIE) und Nicole Schmidhofer (AUT). Rebensburg war in der Saison im Super-G bislang Dritte (Lake Louise) und Achte (St.Moritz) geworden. Schon am Freitag steht ein Riesenslalom in Courchevel an.

Fußball International 12:40

Mutko kein Verbandspräsident mehr

Der umstrittene stellvertretende russische Ministerpräsident Witali Mutko (60) ist als Präsident des russischen Fußballverbandes RFS zurückgetreten. Die teilte der Verband am Mittwoch via Twitter mit. Sergej Prijadkin, Präsident der russischen Premier League, wird das Amt übergangsweise übernehmen. Der neue Verbandsboss soll bei einem RFS-Meeting im Februar gewählt werden. Mutko, der als Schlüsselfigur im russischen Staatsdoping-Skandal gilt, war seit Dezember 2017 vorübergehend als Verbandspräsident und dann auch als Chef des Organisationskomitees der Fußball-WM 2018 zurückgetreten.

Snowboard 12:10

Ettel schafft WM-Qualifikation

Die deutsche Snowboarderin Leilani Ettel hat sich für die Weltmeisterschaften im Februar in den USA qualifiziert. Die 17-Jährige aus dem Münchner Vorort Pullach wurde am Mittwoch beim Halfpipe-Weltcup im chinesischen Secret Garden Siebte und schaffte damit die vom Verband geforderte Top-8-Platzierung. Das Resultat war zudem das beste ihrer Karriere, zuvor hatte es Ettel nie unter die Top Ten geschafft. Der 18-jährige Christoph Lechner wurde Elfter und benötigt damit nur noch ein Ergebnis unter den besten 16, um bei der WM vom 31.Januar bis 10.Februar 2019 in Park City dabei zu sein.

Handball 11:32

Kiel verlängert vorzeitig mit Rahmel

Der THW Kiel hat den Vertrag mit Rechtsaußen Ole Rahmel vorzeitig bis 2020 verlängert. Dies teilten die Zebras am Mittwoch mit. Der vorherige Vertrag des 29-Jährigen war bis zum Saisonende datiert. "Ole ist ein besonderer Spieler, der immer bereitsteht, wenn er gebraucht wird. Auf ihn können wir uns zu einhundert Prozent verlassen, und deshalb freue ich mich, dass Ole weiterhin das schwarz-weiße Trikot tragen wird", sagte Viktor Szilagyi, Sportlicher Leiter des THW. Rahmel, der im Sommer 2017 nach Kiel gewechselt war, erzielte in 76 Partien 95 Tore.

Ski Alpin 11:18

Luitz nach Lauf eins auf Rang 7

Skirennläufer Stefan Luitz hat beim Weltcup-Riesenslalom im österreichischen Saalbach-Hinterglemm gute Chancen auf eine Topplatzierung. Nach dem ersten Lauf liegt der Allgäuer auf Rang sieben, 1,07 Sekunden hinter Matts Olsson (Schweden), der mit Startnummer eins überraschend Bestzeit fuhr. Dahinter folgen Marcel Feller aus Österreich (+0,03 Sekunden) und Loic Meillard aus der Schweiz (+0,30). Der zuletzt überragende Marcel Hirscher (Österreich) hat als Fünftplatzierter 0,71 Sekunden Rückstand auf Olsson.

Frauenfußball 11:04

FCB-Frauen: Scheuer folgt auf Wörle

Frauenfußball-Vizemeister Bayern München ist bei seiner Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Wie erwartet beerbt im Sommer der aktuelle SC-Freiburg-Coach Jens Scheuer den derzeitigen Bayern-Trainer Thomas Wörle. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. "Wir freuen uns, dass sich mit Jens Scheuer ein sehr ambitionierter Trainer für den FC Bayern München entschieden hat. Wir sind überzeugt, mit ihm unsere Frauenabteilung erfolgreich weiterentwickeln zu können", sagte Managerin Karin Danner.

Fußball International 11:00

Calcio entlässt Trainer Longo

Der italienische Fußball-Erstligist Frosinone Calcio hat seinen Trainer Moreno Longo entlassen. Dies teilte der abstiegsbedrohte Aufsteiger auf seiner Homepage mit. Für Donnerstag hat Klubchef Maurizio Stirpe eine Pressekonferenz angekündigt. Erwartet wird, dass der Ex-Abwehrspieler Marco Baroni zu Longos Nachfolger ernannt wird. Longo war seit 2017 Trainer des mittelitalienischen Klubs. Frosinone belegt in der Serie A den vorletzten Tabellenplatz vor Chievo Verona.

Frauenfußball 10:54

Wölfinnen holen Toptalent Syrstad Engen

Der Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg treibt seine Personalplanungen weiter voran. Der Double-Gewinner hat das norwegische Toptalent Ingrid Syrstad Engen verpflichtet. Die 20-Jährige erhält einen Vertrag bis Sommer 2021, bleibt allerdings noch bis Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis beim norwegischen Meister LSK Kvinner. "Ingrid verfügt trotz ihres jungen Alters bereits über internationale Erfahrung, sie ist eine Spielerin mit großem Potenzial", sagte Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen über die zentrale Mittelfeldspielerin.

Fußball International 10:49

ManUnited: Solskjaer löst Mourinho ab

Manchester United setzt nach dem Rauswurf von Jose Mourinho auf eine vorübergehende Lösung. Die Engländer nahmen ihren früheren Stürmer Ole Gunnar Solskjaer bis Saisonende als Interimscoach unter Vertrag. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. Wunschkandidat des Rekordmeisters ist weiterhin Mauricio Pochettino. Der Argentinier kündigte jedoch an, dass er seinen Trainerjob beim Ligarivalen Tottenham Hotspur derzeit nicht aufgeben wolle. Generell soll der 46-Jährige jedoch Interesse an dem Job in Old Trafford haben, obwohl sein Vertrag bei Tottenham noch vier Jahre läuft.

Eishockey 10:23

Finne Söderholm neuer Bundestrainer

Der ehemalige finnische Nationalspieler Toni Söderholm wird neuer Eishockey-Bundestrainer. Die Verpflichtung des früheren Verteidigers als Nachfolger von Marco Sturm ist nach dpa-Informationen perfekt. Der 40 Jahre alte Söderholm soll am Donnerstag vorgestellt werden. Bis dahin will sich der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) offiziell nicht äußern. Die Vertragslaufzeit ist ebenso noch unklar wie das Trainerteam, mit dem Söderholm den Olympia-Zweiten von Pyeongchang fortan betreuen wird. So gut wie sicher ist die Einbindung von Silbermedaillengewinner Christian Ehrhoff.

Biathlon 10:11

Dahlmeier startet in Nove Mesto

Laura Dahlmeier kehrt in den Biathlon-Weltcup zurück. Im Sprint von Nove Mesto bestreitet die Skijägerin am Freitag (17.30 Uhr/ARD) ihr erstes Weltcup-Rennen in diesem Winter. "Laura hat in den vergangenen Wochen recht gut trainieren können und ist gesundheitlich wieder voll belastbar", sagte Florian Steirer, der Disziplin-Trainer der deutschen Biathlon-Frauen in einer DSV-Mitteilung. "Auch wenn Laura jetzt etwas früher als gedacht in den Weltcup zurückkommt, halten wir an unserem langfristigen Plan fest und werden mit Blick auf den weiteren Saisonverlauf ganz sicher nichts überstürzen", sagte Steirer.

Fußball International 09:12

Ligapokal: PSG mit Mühe weiter

Paris Saint-Germain hat mit Mühe das Viertelfinale im französischen Fußball-Ligapokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel setzte sich beim Zweitligisten US Orleans 45 mit 2:1 (1:0) durch. Der Führungstreffer gelang dem Uruguayer Edinson Cavani (41.). Nach dem Ausgleich durch Joseph Lopy (69.) stellte Moussas Diaby (81.) den Endstand her. Die Vorarbeit hatte Julian Draxler geleistet, der in der Anfangsformation stand. Meister Paris kam auf eine Ballbesitzquote von 75 Prozent.

Darts 08:57

WM: Mitfavorit Gurney in Runde drei

Mitfavorit Daryl Gurney hat bei der Darts-WM in London die erste Pflichtaufgabe gemeistert. Der Nordire schlug am späten Dienstagabend Ross Smith aus England mit 3:0 und zog damit in die dritte Runde ein. Dort trifft der 32 Jahre alte Gurney, der im November mit den Players Championship Finals das letzte wichtige Vorbereitungsturnier gewann, auf Jamie Lewis aus Wales. Vor Gurney waren in dem Niederländer Raymond van Barneveld und Peter Wright aus Schottland zwei Mitfavoriten früh ausgeschieden. Für Deutschland sind Max Hopp und Gabriel Clemens noch im Turnier.

Reiten 08:36

Saison-Aus für Springreiterin Blum

Für die Springreiterin Simone Blum ist die Hallen-Saison vorzeitig beendet. Die Weltmeisterin muss nach Angaben von Bundestrainer Otto Becker zwei bis drei Monate pausieren. Probleme mit der Schulter machten eine Operation notwendig. Simone Blum wollte ursprünglich versuchen, sich für das Weltcup-Finale im April in Göteborg zu qualifizieren. Da die 29-Jährige bei ihren bisherigen Weltcup-Starts in Verona und Stuttgart ohne Punkte blieb, ist das nicht mehr möglich. Blum hatte im September in den USA überraschend WM-Gold im Einzel gewonnen.

US Sport 08:30

Oilers unterliegen den Blues

Die Edmonton Oilers haben in der NHL eine Niederlage kassiert. Die Kanadier unterlagen in eigener Halle den St. Louis Blues mit 1:4 (0:1, 1:0, 0:3). Leon Draisaitl blieb bei den Oilers ebenso wie Tobias Rieder ohne Punkte. Dagegen konnten die Chicago Blackhawks mit Dominik Kahun einen 2:1 (0:1, 2:0, 0:0)-Sieg gegen die Nashville Predators bejubeln. Trotz des Erfolgs bleibt Chicago mit 28 Punkten Letzter in der Central Division.

US Sport 08:23

Dallas Mavericks weiter im Tief

Die Dallas Mavericks haben in der NBA auch im dritten Spiel nach dem Comeback von Dirk Nowitzki eine Niederlage kassiert. Bei den Denver Nuggets gab's ein 118:126. Nowitzki, der die ersten 26 Spiele verpasst hatte, stand gegen das beste Team der Western Conference rund sieben Minuten auf dem Parkett und erzielte dabei drei Punkte. Moritz Wagner musste derweil mit den Los Angeles Lakers ein 110:115 bei den Brooklyn Nets hinnehmen. Der 21-Jährige konnte an seine persönliche NBA-Bestmarke von Montag (zwölf Punkte) nicht anknüpfen, es blieb bei vier Punkten und einem Rebound.

Fußball International 18.12. 23:06

ManCity im Ligapokal-Viertelfinale

Manchester City hat im Ligapokal das Viertelfinale erreicht. Das Team gewann bei Leicester City 3:1 im Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden, eine Verlängerung wurde nicht gespielt. ManCity trifft nun auf den FC Arsenal oder Tottenham Hotspur. Für den Sieg der Citizens, bei denen Ilkay Gündogan in der Schlussphase ins Spiel kam und Leroy Sane gar nicht zum Kader gehörte, sorgte im Elfmeterschießen Alexander Sintschenko. Vor dem Elfmeterschießen hatte Kevin de Bruyne (14.) Manchester in Führung gebracht, ehe Marc Albrighton (73.) die Gastgeber traf.

Volleyball 18.12. 22:48

Volleys Frankfurt feiern Heimsieg

Die United Volleys Frankfurt haben in der Champions League eine siegreiche Heimpremiere gefeiert. Die Hessen setzten sich gegen Halkbank SK Ankara (Türkei) klar mit 3:0 (25:18, 25:19, 25:23) durch. Damit rückte die Mannschaft von Trainer Stelio DeRocco, die ihre erste Saison in der europäischen Königsklasse absolviert, in der Gruppe A vorerst auf Platz 2 hinter Zenit Kasan vor. Weniger gut lief es für den VfB Friedrichshafen, der bei Chaumont VB 52 mit 0:3 (15:25, 23:25, 18:25) verlor. Das Duell mit den Franzosen galt als möglicherweise mitentscheidend für das erhoffte Weiterkommen.

Newsticker

Ski Alpin 14:12

Biathlon 10:11

Eishockey 10:23

Bundesliga 18.12. 19:42

Bundesliga 14:40

Ski Alpin 14:12

Ski Alpin 13:15

Fußball International 12:40

Snowboard 12:10

Handball 11:32

Ski Alpin 11:18

Frauenfußball 11:04

Fußball International 11:00

Frauenfußball 10:54

Fußball International 10:49

Eishockey 10:23

Biathlon 10:11

Fußball International 09:12

Darts 08:57

Reiten 08:36

US Sport 08:30

US Sport 08:23

Fußball International 18.12. 23:06

Volleyball 18.12. 22:48

Luitz verpasst Podest knapp

Skirennfahrer Stefan Luitz hat beim Riesenslalom von Saalbach-Hinterglemm einen Podestplatz knapp verpasst und seine aufsteigende Form bestätigt. Zwei Tage nach seinem fünften Platz im Pa-rallel-Riesenslalom von Alta Badia fehlten dem 26-Jährigen als Vierter nur 0,08 Sekunden auf das Podest. Den Sieg in Österreich holte sich erstmals in seiner Karriere Zan Kranjec aus Slowenien vor Loic Meillard aus der Schweiz. Dritter wurde Mathieu Faivre aus Frankreich. Marcel Hirscher (AUT) kam nur auf Rang sechs und verfehlte nach zuletzt 18 Podestplätzen in Serie im Riesenslalom erstmals das Podium.

Dahlmeier startet in Nove Mesto

Laura Dahlmeier kehrt in den Biathlon-Weltcup zurück. Im Sprint von Nove Mesto bestreitet die Skijägerin am Freitag (17.30 Uhr/ARD) ihr erstes Weltcup-Rennen in diesem Winter. "Laura hat in den vergangenen Wochen recht gut trainieren können und ist gesundheitlich wieder voll belastbar", sagte Florian Steirer, der Disziplin-Trainer der deutschen Biathlon-Frauen in einer DSV-Mitteilung. "Auch wenn Laura jetzt etwas früher als gedacht in den Weltcup zurückkommt, halten wir an unserem langfristigen Plan fest und werden mit Blick auf den weiteren Saisonverlauf ganz sicher nichts überstürzen", sagte Steirer.

Finne Söderholm neuer Bundestrainer

Der ehemalige finnische Nationalspieler Toni Söderholm wird neuer Eishockey-Bundestrainer. Die Verpflichtung des früheren Verteidigers als Nachfolger von Marco Sturm ist nach dpa-Informationen perfekt. Der 40 Jahre alte Söderholm soll am Donnerstag vorgestellt werden. Bis dahin will sich der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) offiziell nicht äußern. Die Vertragslaufzeit ist ebenso noch unklar wie das Trainerteam, mit dem Söderholm den Olympia-Zweiten von Pyeongchang fortan betreuen wird. So gut wie sicher ist die Einbindung von Silbermedaillengewinner Christian Ehrhoff.

Frankfurt will Mainz-Fluch beenden

Im elften Anlauf will Eintracht Frankfurt endlich einen Bundesliga-Sieg bei Mainz 05 (Mittwoch, 20.30 Uhr)landen. Bislang gab es fünf Remis und fünf Niederlagen, doch die Eintracht mit ihren Sturm-Assen Sebastien Haller, Ante Rebic und Luka Jovic ist bestens aufgelegt. Mit einem Erfolg kann sich die Eintracht auch fürs Top-Spiel am Samstag gegen die Bayern in Form bringen. Auch Mainz fiebert dem Duell mit dem Nachbarn entgegen: "Die meiste Zeit meines Lebens habe ich im Ruhrgebiet verbracht. Da gibt es auch ein Derby. Ich weiß, was das bedeutet", sagte FSV-Sportvorstand Rouven Schröder.

Akanji und Diallo fallen verletzt aus

Herbstmeister Borussia Dortmund muss zum Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Bundesliga auf die Verteidiger Manuel Akanji und Abdou Diallo verzichten. Akanji fällt im Spiel am Freitag (20.30 Uhr) gegen Verfolger Borussia Mönchengladbach wegen eines Muskelfaserrisses aus. Das ergab laut Angaben von BVB-Trainer Lucien Favre eine medizinische Untersuchung. Auch Diallo stehe nach einer Muskelverletzung nicht zur Verfügung. Akanji und Diallo hatten sich die Verletzungen am Dienstag bei der ersten Dortmunder Saisonniederlage in der Liga bei Fortuna Düsseldorf (1:2) zugezogen.

RSL: Luitz verpasst Podest knapp

Skirennfahrer Stefan Luitz hat beim Riesenslalom von Saalbach-Hinterglemm einen Podestplatz knapp verpasst und seine aufsteigende Form bestätigt. Zwei Tage nach seinem fünften Platz im Pa-rallel-Riesenslalom von Alta Badia fehlten dem 26-Jährigen als Vierter nur 0,08 Sekunden auf das Podest. Den Sieg in Österreich holte sich erstmals in seiner Karriere Zan Kranjec aus Slowenien vor Loic Meillard aus der Schweiz. Dritter wurde Mathieu Faivre aus Frankreich. Marcel Hirscher (AUT) kam nur auf Rang sechs und verfehlte nach zuletzt 18 Podestplätzen in Serie im Riesenslalom erstmals das Podium.

Super-G: Rebensburg Siebte in Gröden

Viktoria Rebensburg im beim Super-G von Gröden Siebte geworden und hat ihre Form in dieser Disziplin unterstrichen. Beim Sieg der Slowenin Ilka Stuhec, die 24 Stunden nach ihrem Abfahrtserfolg erneut nicht zu schlagen war, fehlten Rebensburg 0,38 Sekunden auf das Podium. Dort entschied Stuhec das Rennen mit nur 5/100stel-Sekunden Vorsprung auf die zeitgleichen Tina Weirather (LIE) und Nicole Schmidhofer (AUT). Rebensburg war in der Saison im Super-G bislang Dritte (Lake Louise) und Achte (St.Moritz) geworden. Schon am Freitag steht ein Riesenslalom in Courchevel an.

Mutko kein Verbandspräsident mehr

Der umstrittene stellvertretende russische Ministerpräsident Witali Mutko (60) ist als Präsident des russischen Fußballverbandes RFS zurückgetreten. Die teilte der Verband am Mittwoch via Twitter mit. Sergej Prijadkin, Präsident der russischen Premier League, wird das Amt übergangsweise übernehmen. Der neue Verbandsboss soll bei einem RFS-Meeting im Februar gewählt werden. Mutko, der als Schlüsselfigur im russischen Staatsdoping-Skandal gilt, war seit Dezember 2017 vorübergehend als Verbandspräsident und dann auch als Chef des Organisationskomitees der Fußball-WM 2018 zurückgetreten.

Ettel schafft WM-Qualifikation

Die deutsche Snowboarderin Leilani Ettel hat sich für die Weltmeisterschaften im Februar in den USA qualifiziert. Die 17-Jährige aus dem Münchner Vorort Pullach wurde am Mittwoch beim Halfpipe-Weltcup im chinesischen Secret Garden Siebte und schaffte damit die vom Verband geforderte Top-8-Platzierung. Das Resultat war zudem das beste ihrer Karriere, zuvor hatte es Ettel nie unter die Top Ten geschafft. Der 18-jährige Christoph Lechner wurde Elfter und benötigt damit nur noch ein Ergebnis unter den besten 16, um bei der WM vom 31.Januar bis 10.Februar 2019 in Park City dabei zu sein.

Kiel verlängert vorzeitig mit Rahmel

Der THW Kiel hat den Vertrag mit Rechtsaußen Ole Rahmel vorzeitig bis 2020 verlängert. Dies teilten die Zebras am Mittwoch mit. Der vorherige Vertrag des 29-Jährigen war bis zum Saisonende datiert. "Ole ist ein besonderer Spieler, der immer bereitsteht, wenn er gebraucht wird. Auf ihn können wir uns zu einhundert Prozent verlassen, und deshalb freue ich mich, dass Ole weiterhin das schwarz-weiße Trikot tragen wird", sagte Viktor Szilagyi, Sportlicher Leiter des THW. Rahmel, der im Sommer 2017 nach Kiel gewechselt war, erzielte in 76 Partien 95 Tore.

Luitz nach Lauf eins auf Rang 7

Skirennläufer Stefan Luitz hat beim Weltcup-Riesenslalom im österreichischen Saalbach-Hinterglemm gute Chancen auf eine Topplatzierung. Nach dem ersten Lauf liegt der Allgäuer auf Rang sieben, 1,07 Sekunden hinter Matts Olsson (Schweden), der mit Startnummer eins überraschend Bestzeit fuhr. Dahinter folgen Marcel Feller aus Österreich (+0,03 Sekunden) und Loic Meillard aus der Schweiz (+0,30). Der zuletzt überragende Marcel Hirscher (Österreich) hat als Fünftplatzierter 0,71 Sekunden Rückstand auf Olsson.

FCB-Frauen: Scheuer folgt auf Wörle

Frauenfußball-Vizemeister Bayern München ist bei seiner Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Wie erwartet beerbt im Sommer der aktuelle SC-Freiburg-Coach Jens Scheuer den derzeitigen Bayern-Trainer Thomas Wörle. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. "Wir freuen uns, dass sich mit Jens Scheuer ein sehr ambitionierter Trainer für den FC Bayern München entschieden hat. Wir sind überzeugt, mit ihm unsere Frauenabteilung erfolgreich weiterentwickeln zu können", sagte Managerin Karin Danner.

Calcio entlässt Trainer Longo

Der italienische Fußball-Erstligist Frosinone Calcio hat seinen Trainer Moreno Longo entlassen. Dies teilte der abstiegsbedrohte Aufsteiger auf seiner Homepage mit. Für Donnerstag hat Klubchef Maurizio Stirpe eine Pressekonferenz angekündigt. Erwartet wird, dass der Ex-Abwehrspieler Marco Baroni zu Longos Nachfolger ernannt wird. Longo war seit 2017 Trainer des mittelitalienischen Klubs. Frosinone belegt in der Serie A den vorletzten Tabellenplatz vor Chievo Verona.

Wölfinnen holen Toptalent Syrstad Engen

Der Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg treibt seine Personalplanungen weiter voran. Der Double-Gewinner hat das norwegische Toptalent Ingrid Syrstad Engen verpflichtet. Die 20-Jährige erhält einen Vertrag bis Sommer 2021, bleibt allerdings noch bis Ende der aktuellen Saison auf Leihbasis beim norwegischen Meister LSK Kvinner. "Ingrid verfügt trotz ihres jungen Alters bereits über internationale Erfahrung, sie ist eine Spielerin mit großem Potenzial", sagte Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter der VfL-Frauen über die zentrale Mittelfeldspielerin.

ManUnited: Solskjaer löst Mourinho ab

Manchester United setzt nach dem Rauswurf von Jose Mourinho auf eine vorübergehende Lösung. Die Engländer nahmen ihren früheren Stürmer Ole Gunnar Solskjaer bis Saisonende als Interimscoach unter Vertrag. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. Wunschkandidat des Rekordmeisters ist weiterhin Mauricio Pochettino. Der Argentinier kündigte jedoch an, dass er seinen Trainerjob beim Ligarivalen Tottenham Hotspur derzeit nicht aufgeben wolle. Generell soll der 46-Jährige jedoch Interesse an dem Job in Old Trafford haben, obwohl sein Vertrag bei Tottenham noch vier Jahre läuft.

Finne Söderholm neuer Bundestrainer

Der ehemalige finnische Nationalspieler Toni Söderholm wird neuer Eishockey-Bundestrainer. Die Verpflichtung des früheren Verteidigers als Nachfolger von Marco Sturm ist nach dpa-Informationen perfekt. Der 40 Jahre alte Söderholm soll am Donnerstag vorgestellt werden. Bis dahin will sich der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) offiziell nicht äußern. Die Vertragslaufzeit ist ebenso noch unklar wie das Trainerteam, mit dem Söderholm den Olympia-Zweiten von Pyeongchang fortan betreuen wird. So gut wie sicher ist die Einbindung von Silbermedaillengewinner Christian Ehrhoff.

Dahlmeier startet in Nove Mesto

Laura Dahlmeier kehrt in den Biathlon-Weltcup zurück. Im Sprint von Nove Mesto bestreitet die Skijägerin am Freitag (17.30 Uhr/ARD) ihr erstes Weltcup-Rennen in diesem Winter. "Laura hat in den vergangenen Wochen recht gut trainieren können und ist gesundheitlich wieder voll belastbar", sagte Florian Steirer, der Disziplin-Trainer der deutschen Biathlon-Frauen in einer DSV-Mitteilung. "Auch wenn Laura jetzt etwas früher als gedacht in den Weltcup zurückkommt, halten wir an unserem langfristigen Plan fest und werden mit Blick auf den weiteren Saisonverlauf ganz sicher nichts überstürzen", sagte Steirer.

Ligapokal: PSG mit Mühe weiter

Paris Saint-Germain hat mit Mühe das Viertelfinale im französischen Fußball-Ligapokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel setzte sich beim Zweitligisten US Orleans 45 mit 2:1 (1:0) durch. Der Führungstreffer gelang dem Uruguayer Edinson Cavani (41.). Nach dem Ausgleich durch Joseph Lopy (69.) stellte Moussas Diaby (81.) den Endstand her. Die Vorarbeit hatte Julian Draxler geleistet, der in der Anfangsformation stand. Meister Paris kam auf eine Ballbesitzquote von 75 Prozent.

WM: Mitfavorit Gurney in Runde drei

Mitfavorit Daryl Gurney hat bei der Darts-WM in London die erste Pflichtaufgabe gemeistert. Der Nordire schlug am späten Dienstagabend Ross Smith aus England mit 3:0 und zog damit in die dritte Runde ein. Dort trifft der 32 Jahre alte Gurney, der im November mit den Players Championship Finals das letzte wichtige Vorbereitungsturnier gewann, auf Jamie Lewis aus Wales. Vor Gurney waren in dem Niederländer Raymond van Barneveld und Peter Wright aus Schottland zwei Mitfavoriten früh ausgeschieden. Für Deutschland sind Max Hopp und Gabriel Clemens noch im Turnier.

Saison-Aus für Springreiterin Blum

Für die Springreiterin Simone Blum ist die Hallen-Saison vorzeitig beendet. Die Weltmeisterin muss nach Angaben von Bundestrainer Otto Becker zwei bis drei Monate pausieren. Probleme mit der Schulter machten eine Operation notwendig. Simone Blum wollte ursprünglich versuchen, sich für das Weltcup-Finale im April in Göteborg zu qualifizieren. Da die 29-Jährige bei ihren bisherigen Weltcup-Starts in Verona und Stuttgart ohne Punkte blieb, ist das nicht mehr möglich. Blum hatte im September in den USA überraschend WM-Gold im Einzel gewonnen.

Oilers unterliegen den Blues

Die Edmonton Oilers haben in der NHL eine Niederlage kassiert. Die Kanadier unterlagen in eigener Halle den St. Louis Blues mit 1:4 (0:1, 1:0, 0:3). Leon Draisaitl blieb bei den Oilers ebenso wie Tobias Rieder ohne Punkte. Dagegen konnten die Chicago Blackhawks mit Dominik Kahun einen 2:1 (0:1, 2:0, 0:0)-Sieg gegen die Nashville Predators bejubeln. Trotz des Erfolgs bleibt Chicago mit 28 Punkten Letzter in der Central Division.

Dallas Mavericks weiter im Tief

Die Dallas Mavericks haben in der NBA auch im dritten Spiel nach dem Comeback von Dirk Nowitzki eine Niederlage kassiert. Bei den Denver Nuggets gab's ein 118:126. Nowitzki, der die ersten 26 Spiele verpasst hatte, stand gegen das beste Team der Western Conference rund sieben Minuten auf dem Parkett und erzielte dabei drei Punkte. Moritz Wagner musste derweil mit den Los Angeles Lakers ein 110:115 bei den Brooklyn Nets hinnehmen. Der 21-Jährige konnte an seine persönliche NBA-Bestmarke von Montag (zwölf Punkte) nicht anknüpfen, es blieb bei vier Punkten und einem Rebound.

ManCity im Ligapokal-Viertelfinale

Manchester City hat im Ligapokal das Viertelfinale erreicht. Das Team gewann bei Leicester City 3:1 im Elfmeterschießen. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden, eine Verlängerung wurde nicht gespielt. ManCity trifft nun auf den FC Arsenal oder Tottenham Hotspur. Für den Sieg der Citizens, bei denen Ilkay Gündogan in der Schlussphase ins Spiel kam und Leroy Sane gar nicht zum Kader gehörte, sorgte im Elfmeterschießen Alexander Sintschenko. Vor dem Elfmeterschießen hatte Kevin de Bruyne (14.) Manchester in Führung gebracht, ehe Marc Albrighton (73.) die Gastgeber traf.

Volleys Frankfurt feiern Heimsieg

Die United Volleys Frankfurt haben in der Champions League eine siegreiche Heimpremiere gefeiert. Die Hessen setzten sich gegen Halkbank SK Ankara (Türkei) klar mit 3:0 (25:18, 25:19, 25:23) durch. Damit rückte die Mannschaft von Trainer Stelio DeRocco, die ihre erste Saison in der europäischen Königsklasse absolviert, in der Gruppe A vorerst auf Platz 2 hinter Zenit Kasan vor. Weniger gut lief es für den VfB Friedrichshafen, der bei Chaumont VB 52 mit 0:3 (15:25, 23:25, 18:25) verlor. Das Duell mit den Franzosen galt als möglicherweise mitentscheidend für das erhoffte Weiterkommen.

Handball | DHB-Pokal

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Füchse gewinnen Krimi gegen Löwen

Der Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen ist im Viertelfinale des DHB-Pokals nach einem Krimi gescheitert. Die Mannheimer unterlagen bei den Füchsen Berlin mit 35:37 nach Verlängerung.

Videolänge:
1 min
Datum:

Wintersport

Michaela Wenig

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Wenig sichert sich WM-Ticket

Michaela Wenig hat sich mit Platz fünf bei der Abfahrt in Gröden für die WM qualifiziert. Die 26-Jährige …

Videolänge:
1 min
Datum:
Riesenslalom

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Luitz Fünfter - Hirscher siegt

Stefan Luitz ist nach dem Hick-Hack wegen der unerlaubten Sauerstoff-Inhalation beim Parallel-Riesenslalom in …

Videolänge:
1 min
Datum:
Marcel Hirscher jubelt im Ziel

Sport | ZDF SPORTextra - Hirschers Sieglauf

Der Sieglauf des Parallel-Riesenslalom-Weltcups in Alta Badia zwischen Marcel Hirscher (AUT) und Thibaut …

Videolänge:
1 min
Datum:
Stefan Luitz (r) auf der Piste

Sport | ZDF SPORTextra - Luitz' Lauf in Alta Badia

Das Rennen um Rang fünf beim Parallel-Riesenslalom-Weltcup in Alta Badia mit dem Live-Kommentar von Michael …

Videolänge:
1 min
Datum:
Parallel-Riesenslalom in Alta Badia, Viertelfinale

Sport | ZDF SPORTextra - Parallel-Riesenslalom am 17. Dezember

Der Parallel-Riesenslalom der Männer in Alta Badia ab dem Viertelfinale. Es kommentiert Michael Pfeffer.

Videolänge:
31 min
Datum:
Karl Geiger fliegt durch die Luft

Sport | ZDF SPORTextra - Herren-Skisprung: 2. DG komplett

Der zweite Durchgang des Skisprung-Weltcups der Männer in Engelberg, kommentiert von Stefan Bier. Zudem …

Videolänge:
33 min
Datum:
Katharina Althaus siegt

Sport | ZDF SPORTextra - Skispringen: Althaus zum Zweiten

Der Skisprung-Weltcup der Frauen in Prémanon/ Frankreich in der Zusammenfassung. Reporter Martin Hüsener.

Videolänge:
15 min
Datum:
Marcel Hirscher

Sport | ZDF SPORTextra - Hirscher: "Nicht alltäglich"

Nach seinem souveränen Sieg im Riesenslalom von Alta Badia zeigt sich Österreichs Ski-Dominator Marcel …

Videolänge:
1 min
Datum:
Marcel Hirscher am 16.12.18 in Alta Badia

Sport | ZDF SPORTextra - Herren-RSL in Alta Badia, 2. Lauf

Der 2. Lauf im Riesenslalom der Herren im italienischen Alta Badia, kommentiert von Michael Pfeffer.

Videolänge:
47 min
Datum:
Rodel Doppelerfolg

Sport | ZDF SPORTextra - Zweifacherfolg im Doppelsitzer

Zweifacherfolg für die deutschen Doppelsitzer beim Rodel- Weltcup in Lake Placid/ USA, zusammengefasst von …

Videolänge:
12 min
Datum:
Kompakt

Sport | ZDF SPORTextra - Wintersport kompakt vom 15. Dezember

Der kompakte Überblick mit Skispringen in Engelberg, Frauenskispringen, Biathlon-Verfolgung in Hochfilzen, …

Videolänge:
3 min
Datum:
Karl Geiger

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Geiger feiert ersten Weltcup-Sieg

Karl Geiger hat seinen ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Der 25-Jährige in Engelberg mit Sprüngen auf 135 und 141 …

Videolänge:
1 min
Datum:
Karl Geiger steht vor der Skisprungschanze und wird interviewt

Sport | ZDF SPORTextra - Geiger: "Bin mega-happy"

Der Sieger des Weltcup-Skispringens in Engelberg, Karl Geiger sowie sein Teamkollege Stephan Leyhe, der …

Videolänge:
1 min
Datum:
Johannes Ludwig kurz vor dem Start

Sport | ZDF SPORTextra - Ludwig wieder auf dem Podest

Johannes Ludwig ist zum zweiten Mal in der Saison aufs Podest gefahren. Der 32-Jährige landete beim Weltcup …

Videolänge:
3 min
Datum:
SPORTextra - Wintersport

Sport | ZDF SPORTextra - Wintersport vom 15. Dezember

Langer Wintersport-Samstag im ZDF: Mit Biathlon und Ski Alpin in voller Länge, Zusammenfassungen vom Rodeln, …

Videolänge:
33 min
Datum:
Viererbob der Herren

Sport | ZDF SPORTextra - Dreifach-Erfolg für deutsche Viererbobs

Den deutschen Bobfahrern ist beim ersten Vierer-Weltcup in dieser Saison ein Dreifach-Erfolg gelungen. Es …

Videolänge:
9 min
Datum:
Skispringen der Damen in Frankreich

Sport | ZDF SPORTextra - Skisprung-Weltcup der Damen

Eine Zusammenfassung des Weltcup-Skispringen der Damen aus Prémon von Martin Hüsener.

Videolänge:
46 min
Datum:
Alpine Abfahrt in Gröden, Italien

Sport | ZDF SPORTextra - Die Herren-Abfahrt in Gröden

Der Abfahrts-Klassiker auf der Saslong in Gröden. Reporter Michael Pfeffer, Experte Marco Büchel.

Videolänge:
64 min
Datum:
Maier: "Sind uns keiner Schuld bewusst"

Sport | ZDF SPORTextra - Maier: "Waren uns keiner Schuld bewusst"

DSV-Alpinchef Wolfgang Maier im ZDF-Interview zur "Sauerstoff-Affäre" um Stefan Luitz. Dieser hatte beim …

Videolänge:
4 min
Datum:
Super-G der Herren

Sport | ZDF SPORTextra - Super-G in Gröden in voller Länge

Der Super-G der Herren in Gröden, kommentiert von Michael Pfeffer und Marco Büchel. Moderation: Katja Streso.

Videolänge:
79 min
Datum:
Interview mit Josef Ferstl

Sport | ZDF SPORTextra - Ferstl und Sander im Interview

Nach ihrem Rennen beim Super-G in Gröden ziehen die DSV-Speedfahrer Josef Ferstl und Andreas Sander eine …

Videolänge:
7 min
Datum:

Fußball

Marcel Sobottka (l) und Marco Reus

Sport - Düsseldorf stoppt den BVB

Ausgerechnet Aufsteiger Düsseldorf hat die Erfolgsserie von Borussia Dortmund beendet.

Datum:
Bundesliga-Live-Spiel:  Borussia Dortmund – Borussia Mönchengladbach
Fr 20:15

Sport | ZDF SPORTextra - 21.12.: BVB - Gladbach im Livestream

Zum Abschluss der Hinrunde der Fußball-Bundesliga überträgt das ZDF die Freitagspartie des 17. Spieltags, …

Datum:
Auslosung Achtelfinale Champions League: die Begegnungen

Sport | UEFA Champions League - CL: Bayern zieht Liverpool

Bayern München muss im Achtelfinale der Champions League gegen Liverpool antreten. Der BVB trifft auf …

Datum:
Spielball der Champions-League-Saison 2018/19

Sport | UEFA Champions League - Champions League in Zahlen

Alle Spiele, Tore und Statistiken zu den Spielen der Champions League

Datum:
Axel Witsel ,Lukasz Piszczek , Thomas Delaney, Jadon Sancho ,Paco Alcacer ,Marco Reus ,Raphael Guerreiro am 15.12.18

Sport | das aktuelle sportstudio - Feiertage für den BVB-Express

Borussia Dortmund krönt eine überragende Bundesliga-Hinrunde mit dem vorzeitigen Gewinn der …

Datum:
Hans-Joachim Watzke im Aktuellen Sportstudio am 15.12.2018

Sport | das aktuelle sportstudio - Watzke: "Die Fans sollen träumen"

Sieg im Topspiel gegen Bremen. Herbstmeister am 15. Spieltag. Bei ZDF-Reporter Boris Büchler weiß …

Videolänge:
4 min
Datum:

Der ZDFsport-Adventskalender

19Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 19. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
18Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 18. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
17Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 17. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
16Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 16. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
15Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 15. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
5 min
Datum:
14Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 14. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
13Sport - Adventskalender

FIFA WM 2018 - 13. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
12Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 12. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
3 min
Datum:
11Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 11. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
10Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 10. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
09Sport - Adventskalender

FIFA WM 2018 - 9. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
2 min
Datum:
08Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 8. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
07Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 7. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
06Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 6. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
05Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 5. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
2 min
Datum:
04Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 4. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
03Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 3. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
02Sport - Adventskalender

FIFA WM 2018 - 2. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
4 min
Datum:
01Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 1. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
20Sport - Adventskalender

Sport - 20. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
21Sport - Adventskalender

Sport - 21. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
22Sport - Adventskalender

Sport - 22. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
23Sport - Adventskalender

Sport - 23. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
24Sport - Adventskalender

Sport - 24. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:

Mehr Sport

Anastassija Dobromyslowa | Darts-Spielerin

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Darts-WM: Russin Dobromyslowa raus

Anastassija Dobromyslowa ist bei der Darts-WM in London als zweite und letzte Frau ausgeschieden. Die …

Videolänge:
1 min
Datum:
Basketball

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Bayern besiegt Alba nur knapp

Zittersieg im Topspiel: Bayern München bleibt in der Basketball-Bundesliga das Maß aller Dinge. Der …

Videolänge:
1 min
Datum:
Schwimmer in Aktion von unter Wasser aus

Sport | SPORTreportage - Chaos im deutschen Schwimmverband

Deutschland gehörte im Schwimmen einmal zur Weltspitze. Das ist lange vorbei. Im DSV geht es schon länger …

Videolänge:
4 min
Datum:
SG Flensburg-Handewitt wirft aufs Tor des Bergischen HC

Sport | SPORTreportage - Flensburg ist Herbstmeister

Die SG Flensburg-Handewitt gewinnt trotz anfänglicher Führung des Bergischen HC auch das 16. Spiel in Folge …

Videolänge:
5 min
Datum:
Eine Frau paddelt auf einem SUP-Board übers Meer

Sport | SPORTreportage - Sport aus aller Welt vom 16. Dezember

Mit dem Rise-and-Fall-Event in Mayrhofen (Österreich), dem Weltcupauftakt der Naturbahnrodler im Kühtai …

Videolänge:
2 min
Datum:
Dunja Hayali und Kristina Vogel am 15.12.18

Sport | das aktuelle sportstudio - Vogel: "Situation nehmen, wie sie ist"

Nach ihrem schweren Trainingsunfall mit anschließender Querschnittslähmung blickt Bahnrad-Olympiasiegerin …

Videolänge:
24 min
Datum:
Alexander Zverev im ZDF-Interview

Sport | ZDF SPORTextra - Zverev: "Ein unglaublicher Moment"

Alexander Zverev hat ein außergewöhnlich erfolgreiches Jahr hinter sich. In London wurde der Tennis-Profi …

Videolänge:
19 min
Datum:
Darts WM
Noch 2 Tage

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Darts-WM: Halligalli im Ally Pally

Bunte Kostüme und Partystimmung - in London fliegen wieder die Pfeile. Bei der diesjährigen Darts-WM haben …

Videolänge:
1 min
Datum:
Ornella Wahner

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Boxerin Wahner will zu Olympia

Ornella Wahner ist die erste deutsche Amateur-Boxweltmeisterin: „Ich habe natürlich daran geglaubt, mein …

Videolänge:
3 min
Datum:
Ornella Wahner