Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

DFB-Pokal 16:22

DFB-Pokal 13:25

Fußball 09:59

Motorsport - DTM 14:50

DFB-Pokal 22:05

Tennis 17:38

Handball 17:08

Handball 17:02

Handball 16:54

DFB-Pokal 16:41

DFB-Pokal 16:37

DFB-Pokal 16:22

Fußball 16:13

Bundesliga 15:20

Motorrad-WM 14:57

Motorsport - DTM 14:50

Rallye-WM 14:39

Tennis 14:23

Fußball International 13:48

DFB-Pokal 13:25

Motorrad-WM 13:16

Badminton 13:10

DFB-Elf 13:02

Reiten 12:37

US Sport 12:30

Frankfurt feiert Pokalhelden

Die DFB-Pokalsieger von Eintracht Frankfurt sind am Sonntag mit leichter Verspätung zum zweiten Teil des Party-Marathons in der Bankenmetropole gelandet. Der Sonderflieger mit Eintracht-Logo setzte um 16.16 Uhr auf. In einem Autokorso ging es vom Flughafen zunächst weiter zum Frankfurter Römer, wo seit den Vormittagsstunden Tausende Fans auf ihre Pokalhelden warteten. Die Polizei Frankfurt teilte bereits um 15.10 Uhr mit, dass auf dem Gelände vor dem Rathaus kein Platz mehr frei sei. Erwartet wurden bis zum Höhepunkt der Feier am späten Nachmittag rund 15.000 Menschen.

Heynckes weist Kritik zurück

Der FC Bayern hat nach dem verlorenen Endspiel im DFB-Pokal Kritik für den schnellen Abgang bei der Siegerehrung zurückgewiesen. "Da muss ich ganz ehrlich zugeben, dass in dem Moment die Spieler und ich sicher nicht dran gedacht haben", sagte Trainer Heynckes. "Ich möchte das nachholen und Frankfurt zum Pokalsieg gratulieren. Die Eintracht ist ein würdiger Pokalsieger." Das Ganze sei ein Missverständnis gewesen. Wenn er in diesem Moment daran gedacht hätte, hätte er die Mannschaft aufgefordert, zu bleiben. Nach dem 1:3 waren die meisten Bayern-Stars schnell in den Stadionkatakomben verschwunden.

VfB verpasst die Europa League

Das Finale des DFB-Pokals hat nicht nur Bayern als Verlierer hervorgebracht. Durch den überraschenden 3:1-Triumph von Frankfurt verpasste Stuttgart den Einzug in die Europa League. Die Schwaben hätten bei einer Eintracht-Niederlage als Tabellensiebter der Bundesliga die zweite Quali-Runde erreicht. "Sorry, VfB Stuttgart", twitterte die Eintracht nach dem Pokalfinale. Auch für RB Leipzig hat der Ausgang des Endspiels negative Auswirkungen. Da nur der Pokalsieger und der Bundesligafünfte (Leverkusen) für die Gruppenphase der Europa League gesetzt sind, muss RB den Weg der Qualifikation gehen.

Paffett gewinnt vierten Lauf

Mercedes-Pilot Gary Paffett hat den vierten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Lausitzring gewonnen. Der DTM-Champion von 2005 aus England setzte sich vor BMW-Fahrer Marco Wittmann sowie Pascal Wehrlein in einem weiteren Mercedes durch. Damit bescherte Paffett den Stuttgartern nach dem Erfolg von Edoardo Mortara am Vortag den zweiten Sieg des Wochenendes und rückte in der Gesamtwertung bis auf einen Zähler an den führenden BMW-Fahrer Timo Glock heran. Der Deutsche belegte Rang fünf. Titelverteidiger Rene Rast (Audi) war nach einem Unfall am Samstag nicht am Start.

Frankfurt besiegt den FCB im Finale

Eintracht Frankfurt hat Bayern München düpiert und sensationell zum fünften Mal den DFB-Pokal gewonnen. Die Mannschaft setzte sich im Berliner Olympiastadion mit 3:1 (1:0) durch und startet somit in der Europa League. Rebic traf doppelt für die Eintracht. Gacinovic sorgte für die Entscheidung. Nach Rebics zweitem Treffer zog Schiri Felix Zwayer den Videoassistenten zurate. Eine Premiere im Pokal-Finale. Kurz vor Schluss wollten die Bayern ein elfmeterwürdiges Foul an Javi Martinez im Strafraum gesehen haben, doch Zwayer entschied nach Ansicht der Fernsehbilder auf Eckball statt auf Strafstoß.

Hobgarski scheitert in Runde eins

Katharina Hobgarski ist beim WTA-Turnier in Nürnberg in der ersten Runde ausgeschieden. Die 20-Jährige aus Neunkirchen unterlag der Spanierin Lara Arruabarrena 6:7 (6:8), 1:6. Für die Nummer 310 der Weltrangliste, die dank einer Wildcard ins Hauptfeld rückte, war das Match gegen die Weltranglisten-94. Arruabarrena die erste Partie auf der WTA-Tour in diesem Jahr. Damit sind in Nürnberg noch fünf deutsche Spielerinnen im Feld: Die an Position zwei gesetzte Julia Görges, Carina Witthöft, Mona Barthel, Andrea Petkovic und Anna Zaja.

Füchse Berlin gewinnen EHF-Cup

Die Füchse Berlin haben zum zweiten Mal nach 2015 den EHF-Pokal gewonnen. Der Handball-Bundesligist gewann das Endspiel beim Final-Four in Magdeburg gegen St.Raphael Handball aus Frankreich mit 28:25 (14:13). Die Berliner waren die cleverere Mannschaft und hatten in Mattias Zachrisson (9 Tore), Hans Lindberg (6) und Paul Drux (6) die besten Schützen. Bei St.Raphael war Raphael Caucheteux (8) erfolgreichster Werfer. Auf Platz drei landete Gastgeber SC Magdeburg, der das kleine Finale im Bundesliga-Duell gegen FA Göppingen mit 35:25 (16:15) gewann. Göppingen hatte 2016 und 2017 im EHF-Cup triumphiert.

Löwen patzen beim HC Erlangen

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Handball-Bundesliga auf der Jagd nach dem Titel einen Rückschlag einstecken müssen. Der Titelverteidiger kam beim HC Erlangen nicht über ein 25:25 hinausund rutschte mit 51:11 Punkten auf Rang 2 ab. Nach Minuspunkten gerechnet, liegen die Löwen allerdings vorne. Platz 1 übernahm unterdessen die SG Flensburg-Handewitt (52:10), die sich trotz eines mäßigen Auftritts gegen Minden mit 24:23 durchsetzte. Im Kampf um Platz 4, der eventuell noch für die Teilnahme am EHF-Cup berechtigt, wahrte der THW Kiel seine minimale Chance und gewann 31:27 beim TBV Lemgo.

Oldenburg gewinnt DHB-Pokal

Die Handballerinnen des VfL Oldenburg haben zum vierten Mal den DHB-Pokal gewonnen. Das Team aus Niedersachsen setzte sich nach großem Kampf und dank der überragenden Torhüterin Julia Renner mit 29:28 (12:15) gegen den favorisierten Bundesliga-Konkurrenten SG BBM Bietigheim durch. Beste Werferinnen waren Angie Geschke für den VfL und Karolina Kudlacz-Gloc für den Vize-Meister Bietigheim mit jeweils neun Toren. "Wir haben eine ganz desolate zweite Halbzeit gespielt", sagte Bietigheims Anna Loerper. Renner habe der SG#BBM den Zahn gezogen, erklärte die Kapitänin der Nationalmannschaft im SWR.

Bayern-Fans lassen Heynckes hochleben

Jupp Heynckes ist auf dem Münchner Marienplatz zum Abschluss seiner Karriere noch einmal groß gefeiert worden. Rund 15.000 Menschen zollten nach Angaben der Stadt dem 73 Jahre alten Trainer des FC Bayern mit viel Applaus Respekt. Ein großes rotes Banner mit der Aufschrift "Jupp, Jupp, Jupp" hing am Rathausbalkon. Die Spieler waren in Tracht und mit immer noch enttäuschten Gesichtern erschienen. "Das fühlt sich schon extrem schlecht an, wie die Saison jetzt endet", sagte Kapitän Thomas Müller. Die Bayern hatten am Samstag das Pokalfinale gegen Frankfurt mit 1:3 verloren.

Medaillenwurf: Wagner droht Ärger

Ex-Nationalspieler Sandro Wagner hat auch zum Ende seiner ganz persönlichen "scheiß Woche" noch einmal für Ärger gesorgt. Weil der Stürmer seine Silbermedaille nach dem mit Bayern München verlorenen DFB-Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt (1:3) einem Fan zuwarf, droht ihm Knatsch mit den Bossen des deutschen Rekordmeisters. Präsident Uli Hoeneß fand die Aktion "nicht in Ordnung" und betonte: "Das werden wir sicherlich ansprechen." Wagner will nach der Final-Ehrung der Münchner einen Zuschauer auf der Tribüne des Berliner Olympiastadions erkannt haben, dem er die Plakette zuwarf.

Frankfurt feiert Pokalhelden

Die DFB-Pokalsieger von Eintracht Frankfurt sind am Sonntag mit leichter Verspätung zum zweiten Teil des Party-Marathons in der Bankenmetropole gelandet. Der Sonderflieger mit Eintracht-Logo setzte um 16.16 Uhr auf. In einem Autokorso ging es vom Flughafen zunächst weiter zum Frankfurter Römer, wo seit den Vormittagsstunden Tausende Fans auf ihre Pokalhelden warteten. Die Polizei Frankfurt teilte bereits um 15.10 Uhr mit, dass auf dem Gelände vor dem Rathaus kein Platz mehr frei sei. Erwartet wurden bis zum Höhepunkt der Feier am späten Nachmittag rund 15.000 Menschen.

Wolfsburg droht Didavi-Ausfall

VfL Wolfsburg droht auch im Relegations-Rückspiel ein Ausfall von Spielmacher Daniel Didavi. Der 28-Jährige habe nach wie vor mit Problemen in der Achillessehne zu kämpfen und sei am Sonntag nicht mit dem Team nach Kiel geflogen, wie der "Sportbuzzer" am Sonntag berichtet. Am Pfingstmontag (20:30 Uhr/Eurosport) treten die Niedersachsen bei Holstein Kiel an und versuchen, ihren 3:1-Vorsprung aus dem Hinspiel zu verteidigen und somit in der höchsten deutschen Spielklasse zu bleiben.

Bayern: Kein Mega-Transfer - oder doch?

Die Führungsriege des FC Bayern München ist sich offenbar uneins über die Transfer-Politik im Hinblick auf die kommende Saison. Präsident Uli Hoeneß schließt aus, dass sich der Klub einen großen Transfer leistet, Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat sich da wesentlich zurückhaltender geäußert. "Wir werden nix mehr investieren, sondern werden unsere Spieler dazu bringen, besser zu spielen", sagte Hoeneß. Rummenigge erklärte, er könne nichts "seriös voraussagen, denn der Transfermarkt macht erst übernächste Woche auf". Es gebe in Sachen weiterer Transfers "noch keine finale Entscheidung."

Marquez baut WM-Führung aus

MotoGP-Weltmeister Marc Marquez hat beim Großen Preis von Frankreich seinen dritten Sieg in Folge gefeiert und die Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Der Honda-Pilot gewann den fünften WM-Lauf in Le Mans vor Danilo Petrucci (Ducati) und Valentino Rossi (beide Italien/Yamaha). Marquez fuhr souverän zum Sieg, profitierte aber wie schon vor zwei Wochen in Jerez auch von Stürzen einiger Konkurrenten. So leisteten sich der italienische Vizeweltmeister Andrea Dovizioso (Ducati) und Lokalmatador Johann Zarco (Yamaha) Fahrfehler.

Paffett gewinnt vierten Lauf

Mercedes-Pilot Gary Paffett hat den vierten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Lausitzring gewonnen. Der DTM-Champion von 2005 aus England setzte sich vor BMW-Fahrer Marco Wittmann sowie Pascal Wehrlein in einem weiteren Mercedes durch. Damit bescherte Paffett den Stuttgartern nach dem Erfolg von Edoardo Mortara am Vortag den zweiten Sieg des Wochenendes und rückte in der Gesamtwertung bis auf einen Zähler an den führenden BMW-Fahrer Timo Glock heran. Der Deutsche belegte Rang fünf. Titelverteidiger Rene Rast (Audi) war nach einem Unfall am Samstag nicht am Start.

Neuville gewinnt Rallye Portugal

Der Belgier Thierry Neuville hat die Rallye Portugal gewonnen und Serienweltmeister Sebastien Ogier wieder von der Spitze des WM-Klassements verdrängt. Neuville im Hyundai hatte nach 20 Wertungsprüfungen 40 Sekunden Vorsprung auf den Waliser Elfyn Evans im Ford, dessen finnischer Markenkollege Teemu Suninen belegte den dritten Platz (+47,3 Sekunden). Der Franzose Ogier (Ford) hatte schon am Freitag durch einen Unfall alle Chancen auf den Sieg verspielt. Nach dem sechsten von 13 WM-Läufen liegt Neuville mit nun 119 Punkten vor Ogier (100).

Switolina besiegt Halep im Finale

Die Ukrainerin Jelina Switolina hat ihren Titel beim WTA-Turnier in Rom erfolgreich verteidigt. Im Finale setzte sie sich gegen die Weltranglistenerste Simona Halep aus Rumänien 6:0, 6:4 durch und feierte ihren dritten Turniersieg in dieser Saison. Im Viertelfinale hatte Switolina Angelique Kerber geschlagen, es war ihr sechster Sieg nacheinander gegen die deutsche Nummer zwei aus Kiel. Halep wirkte angeschlagen und ließ sich im zweiten Satz behandeln. Bereits im vergangenen Jahr hatte sie das Endspiel von Rom gegen Switolina verloren.

Viktoria Pilsen vorzeitig Meister

Viktoria Pilsen ist zum fünften Mal tschechischer Meister. Mit einem 2:1 gegen FK Teplice sicherten sich Pilsen vorzeitig den Titel. Titelverteidiger Slavia Prag verlor gegen Jablonec 1:3 und liegt sieben Punkte zurück. Pilsen-Trainer Pavel Vrba konnte damit gleich ein Jahr nach seiner Rückkehr zu dem westböhmischen Verein an seine früheren Erfolge anknüpfen. Von 2014 bis 2016 hatte der 54-Jährige die tschechische Nationalmannschaft gecoacht. Mit dem Meistertitel sichert sich Viktoria Pilsen zum ersten Mal seit fünf Jahren den Einzug in die Play-Off-Phase der Champions League.

Heynckes weist Kritik zurück

Der FC Bayern hat nach dem verlorenen Endspiel im DFB-Pokal Kritik für den schnellen Abgang bei der Siegerehrung zurückgewiesen. "Da muss ich ganz ehrlich zugeben, dass in dem Moment die Spieler und ich sicher nicht dran gedacht haben", sagte Trainer Heynckes. "Ich möchte das nachholen und Frankfurt zum Pokalsieg gratulieren. Die Eintracht ist ein würdiger Pokalsieger." Das Ganze sei ein Missverständnis gewesen. Wenn er in diesem Moment daran gedacht hätte, hätte er die Mannschaft aufgefordert, zu bleiben. Nach dem 1:3 waren die meisten Bayern-Stars schnell in den Stadionkatakomben verschwunden.

Schrötter in Le Mans Vierter

Marcel Schrötter hat in Le Mans das bislang beste Ergebnis seiner Karriere in der Motorrad-WM eingefahren. Der Moto2-Pilot holte beim Großen Preis von Frankreich den vierten Platz und fuhr damit nur knapp an seinem ersten Podestrang vorbei. WM-Spitzenreiter Francesco Bagnaia feierte seinen dritten Sieg im fünften Saisonrennen. Der Italiener gewann vor den beiden Spaniern Alex Marquez und Joan Mir (alle Kalex). Das deutsche Talent Lukas Tulovic belegte bei seinem zweiten Einsatz in der WM den 23.Rang. Der 17-Jährige ersetzt beim Team Kiefer Racing den verletzten Schweizer Dominique Aegerter.

DBV-Frauen zum Auftakt chancenlos

Die deutschen Badmintonspielerinnen haben ihr Auftaktspiel bei der Mannschafts-WM in Bangkok deutlich verloren. Die EM-Silbermedaillengewinnerinnen waren im ersten Gruppenspiel beim 0:5 gegen Gastgeber Thailand chancenlos. Die Frauenauswahl, die 2006 und 2008 (jeweils Bronze) für die bislang einzigen deutschen WM-Medaillen beim sogenannten Uber Cup gesorgt hatte, trifft in ihrem zweiten Gruppenspiel am Dienstag auf Taiwan. Zum Abschluss geht es am Mittwoch gegen Hongkong. Die ersten beiden Teams jeder Gruppe ziehen ins Viertelfinale ein.

Sonder-Urlaub für Müller und Co.

Joachim Löw gewährt einigen hoch belasteten Nationalspielern zu Beginn des WM-Trainingslagers in Südtirol Sonderurlaub. Mats Hummels bestätigte am Rande des Pokalfinales, dass er erst kommenden Freitag zum Team stoßen werde. Das Gros der Spieler reist am Mittwoch nach Eppan, wo sie sich bis 7.Juni auf die WM in Russland einstimmen werden. Neben Hummels dürften auch dessen Münchner Klubkollegen Thomas Müller und Joshua Kimmich erst zwei Tage später nachkommen. Zudem bekommt Antonio Rüdiger, der mit Chelsea im FA-Cup-Finale gegen ManUnited (1:0) stand, voraussichtlich ebenso lange frei.

Müller-Lütkemeier siegt wieder

Dressurreiterin Fabienne Müller-Lütkemeier hat auch den zweiten Grand Prix des internationalen Reitturniers in Wiesbaden gewonnen. Bei ihrem Siegesritt am Sonntag hatte sie ihr Nachwuchspferd Fabregaz unter dem Sattel, bewertet wurden die beiden mit 73,043 Prozent. Zweite wurde Dorothee Schneider mit Faustus (72,957), gefolgt von Hubertus Schmidt mit Imperio (72,043). Mit der Prüfung haben sich die Reiter für den Grand Prix Special am Montag qualifiziert. Müller-Lütkemeier hatte am Samstag auf D'Agostino schon den Grand Prix und damit die Qualifikation für die Kür am Sonntagabend gewonnen.

Cleveland verkürzt gegen Boston

Mit einem Kantersieg hat Vizemeister Cleveland Cavaliers in der Halbfinalserie der NBA gegen die Boston Celtics den Anschluss geschafft. Das Team aus Ohio um den erneut herausragenden LeBron James feierte einen 116:86-Erfolg gegen den Rekordmeister und verkürzte in der Serie best of seven auf 1:2. James war mit 27 Punkten und 12 Assists bester Akteur auf dem Parkett. Zweite Stütze beim Sieger war Kevin Love, der 13 Punkte erzielte und 14 Rebounds holte. Im zweiten Halbfinale zwischen Titelverteidiger Golden State Warriors und dem Hauptrundenprimus Houston Rockets steht es 1:1.

DFB-Pokalfinale | FC Bayern - Frankfurt

Jupp Heynckes und Niko Kovac

Sport - Zwischen Bitterkeit und Hochgefühl

Mit dem überraschenden 3:1-Sieg im Pokalfinale gegen den FC Bayern hat Eintracht Frankfurt dem Münchner Trainer Jupp Heynckes den Karriereausstand verdorben, seinem Nachfolger Niko Kovac den baldigen Einstand beim Meister allerdings erleichtert.

Datum:

Mehr Fußball

Eintracht Frankfurt feiert den Pott

Nachrichten | heute journal -

Jupp Heynckes muss seine Karriere mit einer schmerzhaften Pokalpleite des FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt …

Videolänge:
2 min
Datum:
Pernille Harder (l) und Anna Blaesse bejubeln den Wolfsburger Sieg

Nachrichten | heute 19:00 Uhr -

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben zum fünften Mal den DFB-Pokal gewonnen. Der deutsche Meister …

Videolänge:
1 min
Datum:
Loris Karius
Trailer

Sport | SPORTreportage -

Mit einer Zusammenfassung vom DFB-Pokalfinale, der Fußball-Story über Loris Karius und einer Vorschau auf die …

Videolänge:
1 min
Datum:
Antoine Griezmann bejubelt seinen ersten Treffer am 16.05.2018 in Lyon

Nachrichten | heute plus -

Atletico Madrid hat die Europa League gewonnen. Im Finale in Lyon setzten sich die Spanier mit 3:0 (1:0) …

Videolänge:
1 min
Datum:
Nachspiel Sportreportage 13. Mai
Trailer

Sport | SPORTreportage -

Der HSV hat das Problem: Kein Sportdirektor, der jetzt am Kader basteln könnte. Der 1. FC Köln habe das …

Videolänge:
1 min
Datum:
Trauriger Fan nach Abstieg des HSV

Nachrichten | heute journal -

Der traditionsreiche HSV steigt in die Zweite Liga ab – erstmals in seiner Geschichte. Neben dem Imageschaden …

Videolänge:
2 min
Datum:
Jochen Breyer und Bremens Trainer Florian Kohfeldt

Sport | das aktuelle sportstudio -

Florian Kohfeldt hat Werder Bremen nicht nur in sichere Tabellenregionen geführt - er hat der Mannschaft …

Videolänge:
15 min
Datum:
Jupp Heynckes
Bilderserie

Sport -

Jubel bei den Aufsteigern, Trauer bei den Absteigern.

Anzahl Bilder:
9 Bilder
Datum:

Fußball | Relegation

Der Karlsruher Marco Thiede (l.) und der Auer Dennis Kempe kämpfen um den Ball

Sport -

Mit einer routinierten Vorstellung hat Erzgebirge Aue den Grundstein zum Klassenerhalt in der 2. …

Datum:
Sven Voss und Bruno Labbadia im Gespräch

Sport | ZDF SPORTextra -

Der VfL Wolfsburg hat sich im Relegations-Hinspiel gegen Holstein Kiel mit 3:1 (2:1) durchgesetzt. "Ich …

Videolänge:
4 min
Datum:
Spieler des Vfl Wolfsburg jubeln mit den Fans

Nachrichten -

Spiel mit offenem Visier: Das famose Offensivspektakel der Kieler kommt zu spät - Favorit Wolfsburg gewinnt …

Datum:
Relegation, Relegationsspiel Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC
Bilderserie

Sport -

Die Relegationsspiele zur Bundesliga gibt's seit 1982.

Anzahl Bilder:
10 Bilder
Datum:
Bundesliga Relegations-Hin- und Rückspiel Holstein Kiel - VfL Wolfsburg
Mo 23:30

Sport | ZDF SPORTextra -

Das Relegationsrückspiel zwischen dem Zweitliga-Dritten Holstein Kiel und dem Bundesliga-16. VfL Wolfsburg. …

Datum:

Mehr Sport

Alexander Zverev

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin -

Alexander Zverev hat sich im Achtelfinale des Masters in Rom gegen den Briten Kyle Edmund nach 1:58 Stunden …

Videolänge:
1 min
Datum:
Zwei Männer sitzen auf einem Segelschiff in Kiel

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin -

Bei den Special Olympics in Kiel, dem Sport-Großereignis für Athletinnen und Athleten mit geistiger …

Videolänge:
1 min
Datum:
Special Olympics in Kiel

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin -

Beim Sportfest für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung messen sich in dieser Woche in Kiel …

Videolänge:
1 min
Datum:
Hobby-Eiskunstläuferin

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin -

In Oberstdorf findet der weltgrößte Wettbewerb der Hobby-Eiskunstläufer statt, die sogenannte Adult …

Videolänge:
1 min
Datum:
Füchse Berlin - Rhein-Neckar Löwen

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin -

Mit ihrem 29:23-Sieg über Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen haben die Füchse Berlin die Handball-Bundesliga …

Videolänge:
1 min
Datum:
Alexander Zverev

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin -

Alexander Zverev kommt vor den French Open immer besser in Form. In Madrid hat er das Finale gegen den …

Videolänge:
1 min
Datum:

Fußball-WM 2018

Joachim Löw (l.) und Reinhard Grindel

Nachrichten | heute journal -

Bei der Bekanntgabe seines erweiterten WM-Kaders hat Joachim Löw überrascht. Außer Frage für den …

Videolänge:
2 min
Datum:
Manuel Neuer

FIFA WM 2018 -

Mit Überraschungsmann Nils Petersen und noch neun Weltmeistern um den schwächelnden Kapitän Manuel Neuer, …

Videolänge:
1 min
Datum:
Joachim Löw bei der Pressekonferenz am 15.05.2018 in Dortmund

FIFA WM 2018 -

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen Vertrag beim DFB vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2022 verlängert. …

Videolänge:
2 min
Datum:
Nils Kaben

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin -

ZDF-Sportreporter Nils Kaben über Löws vorläufigen Kader für die Fußball-WM 2018 mit einer Einschätzung zu …

Videolänge:
2 min
Datum:
Sven Voss

Nachrichten | hallo deutschland -

ZDF-Sportmoderator Sven Voss aus Dortmund zur Nominierung des vorläufigen DFB-WM-Kaders

Videolänge:
1 min
Datum:
Marcel Reif

Gesellschaft | Markus Lanz -

Fußballreporter Marcel Reif und Journalist Peter Huth über das Aufregerfoto der Nationalspieler Mesut Özil …

Videolänge:
74 min
Datum:
Ilkay Gündogan, Mesut Özil und Cenk Tosun treffen Türkeis Staatspräsidenten Erdogan.

Nachrichten | heute 19:00 Uhr -

Kurz vor der WM-Nominierung (Di., ab 12:30 Uhr im Livestream) haben sich die Nationalspieler Ilkay Gündogan …

Videolänge:
2 min
Datum:
Das ZDF-Team zur Fußball-WM

FIFA WM 2018 -

Die Fußball-WM in Russland kommt aus Baden-Baden. Dort wird das gemeinsame WM-Studio von ARD und ZDF …

Videolänge:
1 min
Datum:
Erik Stoffelhauser

Sport | ZDF SPORTextra -

Noch 50 Tage bis zur WM in Russland. Erik Stoffelshaus will die Test-Pleiten der Gastgeber nicht überbewerten …

Videolänge:
5 min
Datum:
DFB-Präsident Reinhard Grindel und der OK-Chef der WM in Russland Alexej Sorokin

Nachrichten | heute journal -

Abendgesellschaft in der russischen Botschaft in Berlin als ob nichts wäre: Kein Wort zu rausgeworfenen …

Videolänge:
1 min
Datum:
ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann

FIFA WM 2018 -

ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann verspricht ein "tolles Erlebnis für die Zuschauer" bei der WM in Russland. Auch …

Videolänge:
15 min
Datum:
Archiv: Das Logo der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wird am 28.10.2014 in Moskau mit einer Projektion an die Fassade des Bolshoi Theaters geworfen

Nachrichten -

Sollen deutsche Spitzenpolitiker die Fußball-WM in Russland besuchen oder boykottieren? Das politische Berlin …

Datum:
Archiv: Das Logo der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wird am 28.10.2014 in Moskau mit einer Projektion an die Fassade des Bolshoi Theaters geworfen
14.6. - 15.7.2018

FIFA WM 2018 -

Die Endrunde der Fußball-WM 2018 findet vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 in Russland statt. Hier erfahren Sie …

Anzahl Beiträge:
16 Beiträge
Datum:

das aktuelle sportstudio

das aktuelle sportstudio

Sport -

Mit Fußball-Bundesliga und Highlights aus der Welt des Sports

Anzahl Beiträge:
796 Beiträge
Datum:
Jochen Breyer und Florian Kohfeldt

Sport | das aktuelle sportstudio -

Florian Kohfeldt hat Werder Bremen nicht nur in sichere Tabellenregionen geführt - er hat der Mannschaft …

Videolänge:
15 min
Datum:
Frank Baumann

Sport | das aktuelle sportstudio -

Kohfeldt und Werder - das könnte eine längere Geschichte werden, sagt Sport-Geschäftsführer Frank Baumann: …

Videolänge:
6 min
Datum:
Thomas Schaaf

Sport | das aktuelle sportstudio -

Mut, Selbstbewusstsein, das Faible für Kombinationsfußball und im richtigen Moment die Ruhe - das zeichnet …

Videolänge:
6 min
Datum:
Max Kruse

Sport | das aktuelle sportstudio -

Mit Florian Kohfeldt hat Werder Bremen zum dritten Mal in Folge den U23-Coach zum Cheftrainer gemacht. Die …

Videolänge:
8 min
Datum:
Torwandkandidat: Robin Dankof (TuS Dietkirchen)

Sport | das aktuelle sportstudio -

Mit diesem sehenswerten Treffer hat sich Robin Dankof des TuS Dietkirchen für das Torwandschießen im …

Videolänge:
1 min
Datum:

SPORTreportage

Sendungsteaser SPORTreportage

Sport -

Mit aktuellem Sport, Hintergründen, dem Blick auf den aktuellen Bundesliga-Spieltag und dem "Sport aus aller …

Anzahl Beiträge:
303 Beiträge
Datum:
Loris Karius
Trailer

Sport | SPORTreportage -

Mit einer Zusammenfassung vom DFB-Pokalfinale, der Fußball-Story über Loris Karius und einer Vorschau auf die …

Videolänge:
1 min
Datum:
Nachspiel Sportreportage 13. Mai
Trailer

Sport | SPORTreportage -

Der HSV hat das Problem: Kein Sportdirektor, der jetzt am Kader basteln könnte. Der 1. FC Köln habe das …

Videolänge:
1 min
Datum:
Springreiten Sport Kompakt

Sport | SPORTreportage -

Mit dem Springreit-Derby aus Hamburg-Flottbek und dem ersten Finalspiel der Tischtennis-Champions-League.

Videolänge:
3 min
Datum:

Champions League

UEFA-Champions League

Sport -

cl.zdf.de

Anzahl Beiträge:
225 Beiträge
Datum:
real-bayern: Highlights

Sport | UEFA Champions League -

Die besten Szenen des Halbfinal-Rückspiels Real Madrid gegen Bayern München.

Videolänge:
3 min
Datum:
Marco Asensio

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte des Champions-League-Halbfinales zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid.

Videolänge:
2 min
Datum:
Bayern Sevilla

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte des Champions-League-Viertelfinales zwischen dem FC Bayern München und FC Sevilla.

Videolänge:
2 min
Datum:
Spielszene FC Sevilla gegen FC Bayern

Sport | UEFA Champions League -

Die Highlights des Champions-League-Viertelfinales zwischen FC Sevilla und FC Bayern München, kommentiert von …

Videolänge:
3 min
Datum:
Gary Alexis Medel, Thomas Müller und Necip Uysal

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte des Achtelfinal-Rückspiels zwischen Besiktas Istanbul und Bayern München. Es kommentiert: Béla …

Videolänge:
3 min
Datum:
Real Madrids Christiano Ronaldo erzielt das Tor zum 1:0

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte und Tore des Achtelfinal-Rückspiel zwischen Paris St. Germain und Real Madrid, kommentiert von …

Videolänge:
2 min
Datum:
v.l. Arjen Robben und Mats Hummels

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte und Tore des Achtelfinal-Hinspiels zwischen Bayern München und Besiktas Istanbul kommentiert …

Videolänge:
3 min
Datum:
ucl_highlights_180212

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte des Achtelfinal-Hinspiels zwischen Real Madrid und Paris Saint-Germain. Es kommentiert Claudia …

Videolänge:
3 min
Datum:
Leipzig - Besiktas

Sport | UEFA Champions League -

Drei Tore, ein Elfer, ein Platzverweis und weitere Höhepunkte der Partie RB Leipzig - Besiktas Istanbul, …

Videolänge:
2 min
Datum:
Spielszene Anderlecht - Bayern

Sport | UEFA Champions League -

Tore und Höhepunkte der Partie RSC Anderlecht - FC Bayern München, kommentiert von Béla Réthy.

Videolänge:
2 min
Datum:
Porto- Leipzig, die Highlights

Sport | UEFA Champions League -

Am vierten Spieltag der Champions League gastierte RB Leipzig beim FC Porto - die Höhepunkte der Partie …

Videolänge:
3 min
Datum:
bayern_ucl

Sport | UEFA Champions League -

Am dritten Spieltag der Champions League traf der FC Bayern auf Celtic Glasgow - die Tore und Höhepunkte der …

Videolänge:
2 min
Datum:
ucl_psg_fcb

Sport | UEFA Champions League -

Am 2. Gruppenspieltag der Champions League tritt der FC Bayern bei Paris Saint-Germain an. Hier die Tore und …

Videolänge:
2 min
Datum:
Tottenham - Dortmund

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte und Tore des Champions-League-Auftaktspiels des BVB bei Tottenham Hotspur.

Videolänge:
3 min
Datum:
Tippcenter

Sport | ZDF SPORTextra -

Haben Sie den richtigen Riecher? Im ZDF-Tippcenter können Sie das unter Beweis stellen. Besonders Eilige …

Datum:

Liveticker und Ergebnisse

Fußball Champions League Typical

Sport | UEFA Champions League -

Alle Spiele, alle Tore, die Aufstellungen und Statistiken rund um die Champions League

Datum:
Europa League

Sport -

Liveticker, Ergebnisse, Statistiken

Datum:
DFB-Pokal

Sport -

Alle Spiele, alle Tore

Datum:
Formel 1-

Sport -

Alle Ergebnisse und Wertungen rund um die Formel 1

Datum:
Spielball der Bundesligasaison 2017/18

Sport -

Mit dem Liveticker von zdfsport.de sind Sie immer auf Ballhöhe.

Datum:
Das Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

Sport -

Ergebnisse und Tabellen im Überblick. Dazu die Spiele des DFB-Teams im Liveticker.

Datum:
Skifahrer

Sport -

Immer in der Spur auf Eis und Schnee: Mit dem Wintersport-Liveticker verpassen Sie nichts.

Datum: