Sport

ZDFsport

Newsticker

Champions League16.09. 14:30

Messi im Kader für BVB-Spiel

Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi steht im Kader des spanischen Meisters FC Barcelona für das Champions-League-Spiel bei Borussia Dortmund am Dienstag. Die Ärzte hätten nach dem Training am Vormittag in Barcelona grünes Licht gegeben, teilten die Katalanen am Montag vor ihrer Abreise nach Deutschland mit. Der Argentinier Messi kämpft seit Wochen mit einer Wadenverletzung. Während des Ligaspiels gegen den FC Valencia am Samstag (5:2) saß er noch auf der Tribüne. Wahrscheinlich kommt er für Trainer Ernesto Valverde nur als Joker in Betracht.

DFB-Elf17.09. 14:28

Löw sieht keinen Torwart-Zwist

Bundestrainer Joachim Löw hat den Torwart-Zwist zwischen seinem Kapitän Manuel Neuer und dessen Rivalen Marc- Andre ter Stegen heruntergespielt. "Wir alle können uns doch nur freuen, zwei Weltklassetorhüter zu haben. Es ist doch klar, dass jeder einzelne ehrgeizig ist und auch spielen will. In der Nationalmannschaft brauchen und wollen wir diesen Konkurrenzkampf", sagte Löw der Bild-Zeitung. Ter Stegen hatte Neuer vor der Partie des FC Barcelona bei Borussia Dortmund deutlich zurechtgewiesen: "Ich denke nicht, dass Manu etwas zu meinen Gefühlen sagen und diese bewerten muss."

Manuel Neuer (li.) und Marc-André ter Stegen

Champions League17.09. 12:03

FCB: Nur Goretzka und Alaba fehlen

Trainer Niko Kovac kann für das Auftaktspiel des FC Bayern München in der Champions League gegen Roter Stern Belgrad fast mit dem kompletten Kader planen. Beim Abschlusstraining am Dienstag fehlten nur die verletzten Leon Goretzka und David Alaba. Es wird erwartet, dass Kovac am Mittwochabend (21 Uhr) in der ausverkauften Allianz Arena einige Umstellungen im Vergleich zum jüngsten 1:1 bei RB Leipzig vornehmen wird. Philippe Coutinho und Ivan Perisic sind Startelf-Kandidaten für die Offensive und im Mittelfeld könnte Corentin Tolisso beginnen.

Niko Kovac

US Sport17.09. 14:15

NHL-Profi:Bei Dopingtest Krebs entdeckt

Der Kanadier und NHL-Profi Shea Theodore verdankt einem WM-Dopingtest möglicherweise sein Leben. Im Mai wurde er nach einem WM-Spiel für die Dopingkontrolle ausgewählt. Drei Tage später erfuhr er, dass er positiv auf hCG - ein Hormon, das bei Männern gebildet wird, die Hodenkrebs haben - getestet wurde. "Mein ganzes Leben änderte sich mit einem Wimpernschlag", schrieb Theodore auf einer Internetseite. Der 24-Jährige wurde sofort operiert, der Tumor komplett entfernt. Vier Monate später ist Theodore offiziell geheilt und steht wieder auf dem Eis.

Radsport17.09. 14:20

Toursieger Bernal startet nicht bei WM

Die Rad-WM in Yorkshire findet überraschend ohne Tour-de-France-Sieger Egan Bernal statt. Wie der kolumbianische Radsport-Verband FCC am Dienstag mitteilte, habe der Profi vom Team Ineos die Nominierung abgelehnt. Eine Begründung für die Absage teilte der Verband nicht mit. Der 22-Jährige wird im kolumbianischen Aufgebot durch Carlos Bentancur (Movistar) ersetzt. Die Titelkämpfe in Großbritannien finden vom 22. bis 29. September statt. zdfsport.de zeigt das Einzelzeitfahren der Frauen (24.9, 16.20 Uhr) und Männer (25.9., 15.20 Uhr) im Livestream.

Motorrad-WM17.09. 17:13

Schrötter fehlt auch in Aragon

Der deutsche Motorrad-Pilot Marcel Schrötter wird nach seinem Trainingssturz in Misano auch den kommenden Lauf der Moto2-WM verpassen. Beim Großen Preis von Aragon am Sonntag wird der 26-Jährige durch den Schweizer Jesko Raffin ersetzt, das teilte sein deutscher Rennstall Dynavolt Intact mit. Der WM-Siebte Schrötter hatte am vergangenen Samstag im dritten Training zum 13.WM-Lauf bei einem Sturz einen vierfachen Bruch des rechten Schlüsselbeins erlitten. Er wurde noch am gleichen Abend in Reggio Emilia erfolgreich operiert.

Bundesliga17.09. 16:19

Bargfrede und Rashica im Training

Die Leistungsträger Philipp Bargfrede und Milot Rashica sind bei Werder Bremen nach ihren Verletzungspausen wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Das zeigte der Fußball-Bundesligist in einem Video vom Dienstags-Training. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler Bargfrede wurde im Mai am Knie operiert. Der 23 Jahre alte Offensivspieler Rashica erlitt im August beim ersten Saisonspiel gegen Fortuna Düsseldorf eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich.

Tennis17.09. 16:12

Struff scheitert in Metz in Runde eins

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat beim ATP-Turnier in Metz den Einzug ins Achtelfinale verpasst. Der Weltranglisten-39. verlor sein Auftaktmatch gegen den Lokalmatadoren Pierre-Hugues Herbert 6:7 (3:7), 4:6. Damit sind aus deutscher Sicht nur noch Oscar Otte und Julian Lenz im Rennen. Das Duo ist am späteren Dienstag im Einsatz. Bereits am Montag waren zwei weitere deutsche Teilnehmer beim Hartplatzturnier ausgeschieden. Peter Gojowczyk unterlag dem Serben Filip Krajinovic ebenso in zwei Sätzen wie Cedrik-Marcel Stebe dem Franzosen Antoine Hoang.

Schießen17.09. 16:12

EM-Doppelbronze für Reitz

Rio-Olympiasieger Christian Reitz hat den deutschen Sportschützen bei den Europameisterschaften im italienischen Bologna die nächsten Medaillen beschert. Der 32-Jährige aus Regensburg sicherte sich im nicht-olympischen Wettbewerb mit der Standardpistole die Bronzemedaille und zeigte sich drei Tage vor seinem Paradewettkampf mit der Schnellfeuerpistole glänzend aufgelegt. Auch im Teamwettbewerb führte Reitz das deutsche Trio durch sein starkes Einzelergebnis als Dritter aufs Podest. Gemeinsam mit Mathias Putzmann und Oliver Geis musste er nur der Türkei und der Ukraine den Vortritt lassen.

Ringen17.09. 16:01

Popp verpasst Bronzemedaille

Eduard Popp (Neckargartach) hat bei den Weltmeisterschaften in Kasachstan die dritte Bronzemedaille für den Deutschen Ringer-Bund (DRB) verpasst. Der 28-Jährige, der sich am Montag mit dem Einzug ins Halbfinale bereits das Ticket für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr gesichert hatte, verlor im kleinen Finale der Gewichtsklasse bis 130 Kilogramm gegen den Georgier Jakobi Kajaja. Der dreimalige Weltmeister Frank Stäbler (Musberg) und der Olympiadritte Denis Kudla (Nackenheim) hatten am Montag in der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan neben dem Ticket für Tokio die ersten DRB-Bronzemedaillen errungen.

Champions League17.09. 15:46

Bosz fordert Sieg gegen Moskau

Trainer Peter Bosz fordert zum Champions-League-Auftakt mit Bayer Leverkusen am Mittwoch gegen Lokomotive Moskau einen Sieg. "Gegen Moskau ist es ganz klar unsere Aufgabe zu gewinnen", sagte der Niederländer am Dienstag. Den russischen Pokalsieger, der in Gruppe D mit den Schwergewichten Juventus Turin und Atletico Madrid der vermeintlich leichteste Gegner ist, erwartet Bosz sehr defensiv ausgerichtet. "Aber darauf müssen wir uns einstellen. Und wir müssen eine Antwort haben, wie wir durch diese Mauer von Verteidigern durchkommen und dabei auch unsere Restverteidigung gut organisieren."

Tennis17.09. 15:45

Petkovic weiter, Aus für Siegemund

Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic (Darmstadt) ist beim WTA-Turnier im chinesischen Guangzhou ins Achtelfinale eingezogen. Die 32-Jährige setzte sich in ihrem Auftaktmatch gegen die niederländische Qualifikantin Lesley Pattinama-Kerkhove mit 7:5, 6:7 (4:7), 6:3 durch. Nächste Gegnerin ist Zhang Shuai (China/Nr.4) oder Kateryna Koslowa aus der Ukraine. Zuvor war Laura Siegemund (Metzingen) in der ersten Runde des mit 500.000 US-Dollar dotierten Hartplatzturniers ausgeschieden. Die 31-Jährige unterlag der an Nummer drei gesetzten Amerikanerin Sofia Kenin 4:6, 2:6.

Ringen17.09. 15:30

Ellen Riesterer in der Hoffnungsrunde

Die deutschen Ringerinnen haben am ersten Tag ihrer WM-Wettkämpfe frühe Niederlagen kassiert. In der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan verlor Nina Hemmer in der Klasse bis 53 kg ihr Achtelfinale gegen die Chinesin Qianyu Pang deutlich. Ellen Riesterer unterlag in der Klasse bis 50 kg der Rumänin Emilia Vuc. Im Gegensatz zu Hemmer hat Riesterer am Mittwoch aber noch die Chance, in der Hoffnungsrunde um Bronze und die Olympia-Quali zu kämpfen. In der nicht-olympischen Kategorie bis 55 kg verlor Annika Wendle im Achtelfinale gegen Bediha Gun aus der Türkei und schied aus.

Boxen17.09. 15:21

Achtelfinal-Aus für Abduliabbar

Die deutsche Schwergewichtshoffnung Ammar Abduliabbar ist bei der Amateurbox-WM in Jekaterinburg im Achtelfinale ausgeschieden. Der 23 Jahre alte Hamburger unterlag in der Klasse bis 91 kg dem Jordanier Hussein Iashaish klar nach Punkten mit 0:5. Drei weitere Deutsche kämpfen am Abend um den Einzug ins Viertelfinale. Halbschwergewichtler Ibragim Bazujew (Köln) bekommt es mit dem Türken Bayram Malkan zu tun, Weltergewichtler Nick Bier (Gifhorn) trifft auf Abylaichan Schüssipow (Kasachstan). Superschwergewichtler Nelvie Tiafack (Köln) tritt gegen Chouaib Bouloudinats (Algerien) an.

Eishockey - DEL17.09. 14:52

Körner verlässt Düsseldorf

Eishockeyprofi Christoph Körner verlässt die Düsseldorfer EG. Nach Mitteilung des Klubs der Deutschen Eishockey Liga vom Dienstag ist der Verein dem Wunsch des 22 Jahre alten Stürmers um Vertragsauflösung nachgekommen. Körner war erst vor Beginn der laufenden Saison aus Bremerhaven zur DEG gekommen und wird nach Düsseldorfer Angaben in die DEL2 wechseln. "Christoph kam mit diesem Wunsch auf uns zu und wir haben dieser Bitte dann entsprochen", erklärte Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG.

DFB-Elf17.09. 14:28

Löw sieht keinen Torwart-Zwist

Bundestrainer Joachim Löw hat den Torwart-Zwist zwischen seinem Kapitän Manuel Neuer und dessen Rivalen Marc- Andre ter Stegen heruntergespielt. "Wir alle können uns doch nur freuen, zwei Weltklassetorhüter zu haben. Es ist doch klar, dass jeder einzelne ehrgeizig ist und auch spielen will. In der Nationalmannschaft brauchen und wollen wir diesen Konkurrenzkampf", sagte Löw der Bild-Zeitung. Ter Stegen hatte Neuer vor der Partie des FC Barcelona bei Borussia Dortmund deutlich zurechtgewiesen: "Ich denke nicht, dass Manu etwas zu meinen Gefühlen sagen und diese bewerten muss."

Radsport17.09. 14:20

Toursieger Bernal startet nicht bei WM

Die Rad-WM in Yorkshire findet überraschend ohne Tour-de-France-Sieger Egan Bernal statt. Wie der kolumbianische Radsport-Verband FCC am Dienstag mitteilte, habe der Profi vom Team Ineos die Nominierung abgelehnt. Eine Begründung für die Absage teilte der Verband nicht mit. Der 22-Jährige wird im kolumbianischen Aufgebot durch Carlos Bentancur (Movistar) ersetzt. Die Titelkämpfe in Großbritannien finden vom 22. bis 29. September statt. zdfsport.de zeigt das Einzelzeitfahren der Frauen (24.9, 16.20 Uhr) und Männer (25.9., 15.20 Uhr) im Livestream.

US Sport17.09. 14:15

NHL-Profi:Bei Dopingtest Krebs entdeckt

Der Kanadier und NHL-Profi Shea Theodore verdankt einem WM-Dopingtest möglicherweise sein Leben. Im Mai wurde er nach einem WM-Spiel für die Dopingkontrolle ausgewählt. Drei Tage später erfuhr er, dass er positiv auf hCG - ein Hormon, das bei Männern gebildet wird, die Hodenkrebs haben - getestet wurde. "Mein ganzes Leben änderte sich mit einem Wimpernschlag", schrieb Theodore auf einer Internetseite. Der 24-Jährige wurde sofort operiert, der Tumor komplett entfernt. Vier Monate später ist Theodore offiziell geheilt und steht wieder auf dem Eis.

Biathlon17.09. 13:59

Miriam Neureuther beendet Karriere

Die ehemalige Biathletin Miriam Neureuther hat ihre Karriere im Leistungssport beendet. Die 29-Jährige, die vor ihrer Hochzeit mit dem langjährigen Skirennfahrer Felix Neureuther Gössner hieß, erwartet ihr zweites Kind und will sich auf die Familie konzentrieren. "Ich habe gemerkt, dass es für mich wichtigere Dinge als den Leistungssport gibt", sagte die frühere Biathlon-Weltmeisterin. Als Skijägerin war sie zweimal Staffel-Weltmeisterin geworden, zudem holte sie im Langlauf in Vancouver 2010 Olympiasilber mit der Staffel.

2. Liga17.09. 13:59

Osnabrück verlängert mit Trainer

Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück hat den Vertrag mit seinem Trainer Daniel Thioune bis 2021 verlängert. Der bisherige Kontrakt des 45-Jährigen hatte nur noch eine Laufzeit bis zum Ende dieser Saison. Nach vier Jahren als Nachwuchscoach hatte der frühere VfL-Stürmer Thioune im Oktober 2017 die Profimannschaft der Lila-Weißen übernommen. In seiner ersten Saison rettete er die Osnabrücker vor dem Abstieg aus der 3.Liga. In seiner zweiten Saison führte er sie souverän in die 2.Fußball-Bundesliga zurück. Dort gewannen die Niedersachsen bereits drei ihrer ersten sechs Saisonspiele.

Newsticker

Champions League16.09. 14:30

DFB-Elf17.09. 14:28

Champions League17.09. 12:03

US Sport17.09. 14:15

Radsport17.09. 14:20

Motorrad-WM17.09. 17:13

Bundesliga17.09. 16:19

Tennis17.09. 16:12

Schießen17.09. 16:12

Ringen17.09. 16:01

Champions League17.09. 15:46

Tennis17.09. 15:45

Ringen17.09. 15:30

Boxen17.09. 15:21

Eishockey - DEL17.09. 14:52

DFB-Elf17.09. 14:28

Radsport17.09. 14:20

US Sport17.09. 14:15

Biathlon17.09. 13:59

2. Liga17.09. 13:59

Messi im Kader für BVB-Spiel

Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi steht im Kader des spanischen Meisters FC Barcelona für das Champions-League-Spiel bei Borussia Dortmund am Dienstag. Die Ärzte hätten nach dem Training am Vormittag in Barcelona grünes Licht gegeben, teilten die Katalanen am Montag vor ihrer Abreise nach Deutschland mit. Der Argentinier Messi kämpft seit Wochen mit einer Wadenverletzung. Während des Ligaspiels gegen den FC Valencia am Samstag (5:2) saß er noch auf der Tribüne. Wahrscheinlich kommt er für Trainer Ernesto Valverde nur als Joker in Betracht.

Löw sieht keinen Torwart-Zwist

Bundestrainer Joachim Löw hat den Torwart-Zwist zwischen seinem Kapitän Manuel Neuer und dessen Rivalen Marc- Andre ter Stegen heruntergespielt. "Wir alle können uns doch nur freuen, zwei Weltklassetorhüter zu haben. Es ist doch klar, dass jeder einzelne ehrgeizig ist und auch spielen will. In der Nationalmannschaft brauchen und wollen wir diesen Konkurrenzkampf", sagte Löw der Bild-Zeitung. Ter Stegen hatte Neuer vor der Partie des FC Barcelona bei Borussia Dortmund deutlich zurechtgewiesen: "Ich denke nicht, dass Manu etwas zu meinen Gefühlen sagen und diese bewerten muss."

Manuel Neuer (li.) und Marc-André ter Stegen
FCB: Nur Goretzka und Alaba fehlen

Trainer Niko Kovac kann für das Auftaktspiel des FC Bayern München in der Champions League gegen Roter Stern Belgrad fast mit dem kompletten Kader planen. Beim Abschlusstraining am Dienstag fehlten nur die verletzten Leon Goretzka und David Alaba. Es wird erwartet, dass Kovac am Mittwochabend (21 Uhr) in der ausverkauften Allianz Arena einige Umstellungen im Vergleich zum jüngsten 1:1 bei RB Leipzig vornehmen wird. Philippe Coutinho und Ivan Perisic sind Startelf-Kandidaten für die Offensive und im Mittelfeld könnte Corentin Tolisso beginnen.

Niko Kovac
NHL-Profi:Bei Dopingtest Krebs entdeckt

Der Kanadier und NHL-Profi Shea Theodore verdankt einem WM-Dopingtest möglicherweise sein Leben. Im Mai wurde er nach einem WM-Spiel für die Dopingkontrolle ausgewählt. Drei Tage später erfuhr er, dass er positiv auf hCG - ein Hormon, das bei Männern gebildet wird, die Hodenkrebs haben - getestet wurde. "Mein ganzes Leben änderte sich mit einem Wimpernschlag", schrieb Theodore auf einer Internetseite. Der 24-Jährige wurde sofort operiert, der Tumor komplett entfernt. Vier Monate später ist Theodore offiziell geheilt und steht wieder auf dem Eis.

Toursieger Bernal startet nicht bei WM

Die Rad-WM in Yorkshire findet überraschend ohne Tour-de-France-Sieger Egan Bernal statt. Wie der kolumbianische Radsport-Verband FCC am Dienstag mitteilte, habe der Profi vom Team Ineos die Nominierung abgelehnt. Eine Begründung für die Absage teilte der Verband nicht mit. Der 22-Jährige wird im kolumbianischen Aufgebot durch Carlos Bentancur (Movistar) ersetzt. Die Titelkämpfe in Großbritannien finden vom 22. bis 29. September statt. zdfsport.de zeigt das Einzelzeitfahren der Frauen (24.9, 16.20 Uhr) und Männer (25.9., 15.20 Uhr) im Livestream.

Schrötter fehlt auch in Aragon

Der deutsche Motorrad-Pilot Marcel Schrötter wird nach seinem Trainingssturz in Misano auch den kommenden Lauf der Moto2-WM verpassen. Beim Großen Preis von Aragon am Sonntag wird der 26-Jährige durch den Schweizer Jesko Raffin ersetzt, das teilte sein deutscher Rennstall Dynavolt Intact mit. Der WM-Siebte Schrötter hatte am vergangenen Samstag im dritten Training zum 13.WM-Lauf bei einem Sturz einen vierfachen Bruch des rechten Schlüsselbeins erlitten. Er wurde noch am gleichen Abend in Reggio Emilia erfolgreich operiert.

Bargfrede und Rashica im Training

Die Leistungsträger Philipp Bargfrede und Milot Rashica sind bei Werder Bremen nach ihren Verletzungspausen wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Das zeigte der Fußball-Bundesligist in einem Video vom Dienstags-Training. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler Bargfrede wurde im Mai am Knie operiert. Der 23 Jahre alte Offensivspieler Rashica erlitt im August beim ersten Saisonspiel gegen Fortuna Düsseldorf eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich.

Struff scheitert in Metz in Runde eins

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat beim ATP-Turnier in Metz den Einzug ins Achtelfinale verpasst. Der Weltranglisten-39. verlor sein Auftaktmatch gegen den Lokalmatadoren Pierre-Hugues Herbert 6:7 (3:7), 4:6. Damit sind aus deutscher Sicht nur noch Oscar Otte und Julian Lenz im Rennen. Das Duo ist am späteren Dienstag im Einsatz. Bereits am Montag waren zwei weitere deutsche Teilnehmer beim Hartplatzturnier ausgeschieden. Peter Gojowczyk unterlag dem Serben Filip Krajinovic ebenso in zwei Sätzen wie Cedrik-Marcel Stebe dem Franzosen Antoine Hoang.

EM-Doppelbronze für Reitz

Rio-Olympiasieger Christian Reitz hat den deutschen Sportschützen bei den Europameisterschaften im italienischen Bologna die nächsten Medaillen beschert. Der 32-Jährige aus Regensburg sicherte sich im nicht-olympischen Wettbewerb mit der Standardpistole die Bronzemedaille und zeigte sich drei Tage vor seinem Paradewettkampf mit der Schnellfeuerpistole glänzend aufgelegt. Auch im Teamwettbewerb führte Reitz das deutsche Trio durch sein starkes Einzelergebnis als Dritter aufs Podest. Gemeinsam mit Mathias Putzmann und Oliver Geis musste er nur der Türkei und der Ukraine den Vortritt lassen.

Popp verpasst Bronzemedaille

Eduard Popp (Neckargartach) hat bei den Weltmeisterschaften in Kasachstan die dritte Bronzemedaille für den Deutschen Ringer-Bund (DRB) verpasst. Der 28-Jährige, der sich am Montag mit dem Einzug ins Halbfinale bereits das Ticket für die Olympischen Spiele im kommenden Jahr gesichert hatte, verlor im kleinen Finale der Gewichtsklasse bis 130 Kilogramm gegen den Georgier Jakobi Kajaja. Der dreimalige Weltmeister Frank Stäbler (Musberg) und der Olympiadritte Denis Kudla (Nackenheim) hatten am Montag in der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan neben dem Ticket für Tokio die ersten DRB-Bronzemedaillen errungen.

Bosz fordert Sieg gegen Moskau

Trainer Peter Bosz fordert zum Champions-League-Auftakt mit Bayer Leverkusen am Mittwoch gegen Lokomotive Moskau einen Sieg. "Gegen Moskau ist es ganz klar unsere Aufgabe zu gewinnen", sagte der Niederländer am Dienstag. Den russischen Pokalsieger, der in Gruppe D mit den Schwergewichten Juventus Turin und Atletico Madrid der vermeintlich leichteste Gegner ist, erwartet Bosz sehr defensiv ausgerichtet. "Aber darauf müssen wir uns einstellen. Und wir müssen eine Antwort haben, wie wir durch diese Mauer von Verteidigern durchkommen und dabei auch unsere Restverteidigung gut organisieren."

Petkovic weiter, Aus für Siegemund

Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic (Darmstadt) ist beim WTA-Turnier im chinesischen Guangzhou ins Achtelfinale eingezogen. Die 32-Jährige setzte sich in ihrem Auftaktmatch gegen die niederländische Qualifikantin Lesley Pattinama-Kerkhove mit 7:5, 6:7 (4:7), 6:3 durch. Nächste Gegnerin ist Zhang Shuai (China/Nr.4) oder Kateryna Koslowa aus der Ukraine. Zuvor war Laura Siegemund (Metzingen) in der ersten Runde des mit 500.000 US-Dollar dotierten Hartplatzturniers ausgeschieden. Die 31-Jährige unterlag der an Nummer drei gesetzten Amerikanerin Sofia Kenin 4:6, 2:6.

Ellen Riesterer in der Hoffnungsrunde

Die deutschen Ringerinnen haben am ersten Tag ihrer WM-Wettkämpfe frühe Niederlagen kassiert. In der kasachischen Hauptstadt Nur-Sultan verlor Nina Hemmer in der Klasse bis 53 kg ihr Achtelfinale gegen die Chinesin Qianyu Pang deutlich. Ellen Riesterer unterlag in der Klasse bis 50 kg der Rumänin Emilia Vuc. Im Gegensatz zu Hemmer hat Riesterer am Mittwoch aber noch die Chance, in der Hoffnungsrunde um Bronze und die Olympia-Quali zu kämpfen. In der nicht-olympischen Kategorie bis 55 kg verlor Annika Wendle im Achtelfinale gegen Bediha Gun aus der Türkei und schied aus.

Achtelfinal-Aus für Abduliabbar

Die deutsche Schwergewichtshoffnung Ammar Abduliabbar ist bei der Amateurbox-WM in Jekaterinburg im Achtelfinale ausgeschieden. Der 23 Jahre alte Hamburger unterlag in der Klasse bis 91 kg dem Jordanier Hussein Iashaish klar nach Punkten mit 0:5. Drei weitere Deutsche kämpfen am Abend um den Einzug ins Viertelfinale. Halbschwergewichtler Ibragim Bazujew (Köln) bekommt es mit dem Türken Bayram Malkan zu tun, Weltergewichtler Nick Bier (Gifhorn) trifft auf Abylaichan Schüssipow (Kasachstan). Superschwergewichtler Nelvie Tiafack (Köln) tritt gegen Chouaib Bouloudinats (Algerien) an.

Körner verlässt Düsseldorf

Eishockeyprofi Christoph Körner verlässt die Düsseldorfer EG. Nach Mitteilung des Klubs der Deutschen Eishockey Liga vom Dienstag ist der Verein dem Wunsch des 22 Jahre alten Stürmers um Vertragsauflösung nachgekommen. Körner war erst vor Beginn der laufenden Saison aus Bremerhaven zur DEG gekommen und wird nach Düsseldorfer Angaben in die DEL2 wechseln. "Christoph kam mit diesem Wunsch auf uns zu und wir haben dieser Bitte dann entsprochen", erklärte Niki Mondt, Sportlicher Leiter der DEG.

Löw sieht keinen Torwart-Zwist

Bundestrainer Joachim Löw hat den Torwart-Zwist zwischen seinem Kapitän Manuel Neuer und dessen Rivalen Marc- Andre ter Stegen heruntergespielt. "Wir alle können uns doch nur freuen, zwei Weltklassetorhüter zu haben. Es ist doch klar, dass jeder einzelne ehrgeizig ist und auch spielen will. In der Nationalmannschaft brauchen und wollen wir diesen Konkurrenzkampf", sagte Löw der Bild-Zeitung. Ter Stegen hatte Neuer vor der Partie des FC Barcelona bei Borussia Dortmund deutlich zurechtgewiesen: "Ich denke nicht, dass Manu etwas zu meinen Gefühlen sagen und diese bewerten muss."

Toursieger Bernal startet nicht bei WM

Die Rad-WM in Yorkshire findet überraschend ohne Tour-de-France-Sieger Egan Bernal statt. Wie der kolumbianische Radsport-Verband FCC am Dienstag mitteilte, habe der Profi vom Team Ineos die Nominierung abgelehnt. Eine Begründung für die Absage teilte der Verband nicht mit. Der 22-Jährige wird im kolumbianischen Aufgebot durch Carlos Bentancur (Movistar) ersetzt. Die Titelkämpfe in Großbritannien finden vom 22. bis 29. September statt. zdfsport.de zeigt das Einzelzeitfahren der Frauen (24.9, 16.20 Uhr) und Männer (25.9., 15.20 Uhr) im Livestream.

NHL-Profi:Bei Dopingtest Krebs entdeckt

Der Kanadier und NHL-Profi Shea Theodore verdankt einem WM-Dopingtest möglicherweise sein Leben. Im Mai wurde er nach einem WM-Spiel für die Dopingkontrolle ausgewählt. Drei Tage später erfuhr er, dass er positiv auf hCG - ein Hormon, das bei Männern gebildet wird, die Hodenkrebs haben - getestet wurde. "Mein ganzes Leben änderte sich mit einem Wimpernschlag", schrieb Theodore auf einer Internetseite. Der 24-Jährige wurde sofort operiert, der Tumor komplett entfernt. Vier Monate später ist Theodore offiziell geheilt und steht wieder auf dem Eis.

Miriam Neureuther beendet Karriere

Die ehemalige Biathletin Miriam Neureuther hat ihre Karriere im Leistungssport beendet. Die 29-Jährige, die vor ihrer Hochzeit mit dem langjährigen Skirennfahrer Felix Neureuther Gössner hieß, erwartet ihr zweites Kind und will sich auf die Familie konzentrieren. "Ich habe gemerkt, dass es für mich wichtigere Dinge als den Leistungssport gibt", sagte die frühere Biathlon-Weltmeisterin. Als Skijägerin war sie zweimal Staffel-Weltmeisterin geworden, zudem holte sie im Langlauf in Vancouver 2010 Olympiasilber mit der Staffel.

Osnabrück verlängert mit Trainer

Zweitliga-Aufsteiger VfL Osnabrück hat den Vertrag mit seinem Trainer Daniel Thioune bis 2021 verlängert. Der bisherige Kontrakt des 45-Jährigen hatte nur noch eine Laufzeit bis zum Ende dieser Saison. Nach vier Jahren als Nachwuchscoach hatte der frühere VfL-Stürmer Thioune im Oktober 2017 die Profimannschaft der Lila-Weißen übernommen. In seiner ersten Saison rettete er die Osnabrücker vor dem Abstieg aus der 3.Liga. In seiner zweiten Saison führte er sie souverän in die 2.Fußball-Bundesliga zurück. Dort gewannen die Niedersachsen bereits drei ihrer ersten sechs Saisonspiele.

Champions League | Dortmund - Barcelona

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Ter Stegen über Neuers Aussage: "Unpassend"

Dortmund erwartet den FC Barcelona zum Champions-League-Auftakt. Topthema ist jedoch der deutsche Torwart von Barca.

Videolänge:
1 min

Mehr Sport

Christian-Neureuther

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Christian Neureuther: Bewegung ist alles

Er war einer der besten deutschen Skirennfahrer seiner Zeit: Christian Neureuther. Im April dieses Jahres ist …

Videolänge:
5 min
Surf-Story

Sport | SPORTreportage - Faszination Wellenreiten

Der Versuch eins zu werden mit den Naturgewalten dees Ozeans - bei der Surf-WM im japanischen Miyazaki messen …

Videolänge:
9 min

Fußball-Bundesliga

Schalkes Jonjoe Kenny im Zweikampf mit Paderborns Sven Michel

Sport | das aktuelle sportstudio - Schalke und Freiburg im Höhenflug

Zum Abschluss des 4. Spieltags hat Schalke bei Aufsteiger Paderborn souverän mit 5:1 gewonnen. Im ersten …

4. Spieltag
Achim Beierlorzer im Sportstudio-Talk mit Katrin Müller-Hohenstein

Sport | das aktuelle sportstudio - Zwischen Liga-Lust und Karneval-Kostüm

Trainer Achim Beierlorzer will mit dem 1. FC Köln die Bundesliga genießen und auch den Karneval mitnehmen. …

Videolänge:
19 min

Behindertensport mit Schwimm-WM

Elena Krawzow

Sport | ZDF SPORTextra - Krawzow: "Ich bin happy über Gold"

Elena Krawzow hat das erste Gold für das Team Deutschland gewonnen. Die 25-Jährige sicherte sich den Titel …

Videolänge:
1 min
Para-Schwimm-WM: Elena Krawzow im Interview

Sport | ZDF SPORTextra - Krawzow hofft auf ihre Paradestrecke

Bei der Para-Schwimm-WM hat Elena Krawzow eine Medaille über 50 Meter Freistil knapp verpasst. Den Wettkampf …

Interview
Videolänge:
1 min

Mehr Fußball

U21

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Kuntz' Elf mit Auftakt nach Maß

Die deutschen U21-Fußballer sind mit einem souveränen Sieg in die EM-Qualifikation gestartet. Das Team von …

Noch 12 Stunden
Videolänge:
1 min
Kunstinstallation "For Forest"

Nachrichten | heute - in Europa - Bäume statt Bälle

299 Laubbäume stehen ab heute im Wörthersee-Stadion im österreichischen Klagenfurt. "For Forest" heißt die …

Videolänge:
2 min

Jürgen Klopp - die Dokumentation

Siegerparade in Liverpool

Sport | ZDF SPORTextra - Der erlöste Erlöser

Nach nächtlichen Tränen heute Jubel im Sonnenschein: Der FC Liverpool gewann gestern die Champions League. …

Videolänge:
1 min

Sxulls - Rudern nach Tokio 2020

Doppelvierer beim Training.

Sport | SPORTreportage - Sxulls - die Selektion

Des Skullers Traum: die Olympischen Spiele 2020 in Tokio

Videolänge:
16 min

Sport im ZDF und im Livestream

Leichtathletik-WM im ZDF

Sport | ZDF SPORTextra - Die Leichtathletik-WM live im ZDF

Ob im TV oder online: Die ZDF-Zuschauer sind bei der Leichtathletik-WM in Doha (27. September - 6. Oktober) …

Videolänge:
1 min
das aktuelle sportstudio - Sendungsteaser

Sport | das aktuelle sportstudio - das aktuelle sportstudio am 21. September …

"das aktuelle sportstudio" berichtet von den Spielen der 1. Bundesliga, zeigt Ausschnitte des Abendspiels als …

Livestream
Livestream verfügbar:
Sa, 23:00 - 00:25 Uhr
Straßenrad

Sport | ZDF SPORTextra - Rad-WM: Einzelzeitfahren Frauen am 24.9.

.Das Einzelzeitfahren der Frauen bei der Straßenrad-WM in Yorkshire/England im Livestream. Reporter ist …

Livestream
Livestream verfügbar:
Di, 16:15 - 18:00 Uhr
Straßenrad

Sport | ZDF SPORTextra - Rad-WM: Einzelzeitfahren Männer am 25.9.

Das Einzelzeitfahren der Männer bei der Straßenrad-WM in Yorkshire/England im Livestream. Reporter ist …

Livestream
Livestream verfügbar:
25.09., 15:15 - 17:00 Uhr
"ZDF SPORTextra": Sendungslogo.

Sport | ZDF SPORTextra - Leichtathletik-WM, Kanu-WM, Rad-WM am 28. …

Das Straßenrennen Frauen bei der Rad-WM in Yorkshire, die Kanu-WM in Spanien und die Leichtathletik-WM in …

Livestream
Livestream verfügbar:
28.09., 15:05 - 22:00 Uhr

das aktuelle sportstudio

Achim Beierlorzer im Sportstudio-Talk mit Katrin Müller-Hohenstein

Sport | das aktuelle sportstudio - Beierlorzer: Zwischen Liga-Lust und …

Trainer Achim Beierlorzer will mit dem 1. FC Köln die Bundesliga genießen und auch den Karneval mitnehmen. …

Videolänge:
19 min
Günter Netzer

Sport | das aktuelle sportstudio - Netzers Fünferpack an der Torwand

Günter Netzer trifft als erster "sportstudio"-Studiogast fünf Mal an der Torwand. Am 18. Mai 1974 geht nur …

Videolänge:
1 min

SPORTreportage

Sendungsteaser SPORTreportage

Sport - SPORTreportage

Spektakuläre Aufnahmen vom Highlinen, Fußball aus der Premier League, Pferdesport aus dem Reagenzglas und den …

Surf-Story

Sport | SPORTreportage - Surf-WM: Faszination Wellenreiten

Der Versuch eins zu werden mit den Naturgewalten dees Ozeans - bei der Surf-WM im japanischen Miyazaki messen …

Videolänge:
9 min
Bremerhaven gegen Berlin

Sport | SPORTreportage - Pinguine ziehen Eisbären die Zähne

Die Pinguins Bremerhaven besiegen zuhause die Eisbären Berlin deutlich mit 5:0. Der gute Saisonstart der …

Videolänge:
4 min