Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

Biathlon 15:45

Männer-Staffel Zweite hinter Norwegen

Die deutschen Biathleten sind beim Heim-Weltcup in Ruhpolding mit der Staffel auf Platz zwei gelaufen. Die Deutschen mussten sich in der Premieren-Besetzung Roman Rees, Johannes Kühn, Arnd Peiffer und Benedikt Doll nur Norwegen geschlagen geben. Das Quartett leistete sich insgesamt sechs Nachlader und hatte nach 4 x 7,5 Kilometern 13,5 Sekunden Rückstand auf die überlegenen Skandinavier. Platz drei ging an Frankreich. Mit dem zweiten Staffel-Podestplatz der Saison rehabilitierten sich die DSV-Skijäger für den enttäuschenden achten Platz in der Vorwoche in Oberhof.

Tennis 15:17

Kerber: "Ging relativ schnell"

Nach ihrem 6:1, 6:0-Sieg über die Australierin Kimberly Birrell steht Angelique Kerber im Achtelfinale der Australian Open. "Ich war heute sehr nervös", gestand die Wimbledonsiegerin nach dem Match am ZDF-Mikrofon. "Meine Gegnerin allerdings noch mehr. Aber ich habe ein sehr solides Tennis gespielt vom Anfang bis zum Ende." Auf die heftigen Wetterwechsel angesprochen, sagte Kerber, die bereits zum zwölften Mal in Melbourne aufschlägt: "Mir ist das relativ egal ob es warm ist oder etwas kälter. Hauptsache ist, dass man sich gut fühlt - und natürlich gutes Tennis zeigt."

Ski Alpin 15:20

Schwarz gewinnt überraschend

Skirennfahrer Marco Schwarz aus Österreich hat überraschend die traditionsreiche Kombination in Wengen gewonnen ist damit vor der WM zu einem Medaillenkandidaten avanciert. Der 23-Jährige war in der Schweiz 0,42 Sekunden schneller als Victor Muffat-Jeandet aus Frankreich. Dessen Teamkollege Alexis Pinturault kam bei der ersten alpinen Kombination des Winters auf Rang drei. Für den Slalom-Spezialisten Schwarz war es der zweite Weltcup-Sieg seiner Karriere, er hatte an Neujahr bereits das City Event in Oslo gewonnen. Dominik Schwaiger, verzichtete nach einem verpatzten Slalom auf die Abfahrt.

Ski Alpin 13:32

Weidle bei Siebenhofers Sieg Achte

Kira Weidle hat beim Weltcup-Comeback von Lindsey Vonn (USA) eine gute Leistung geboten. Bei der ersten von zwei Abfahrten in Cortina d'Ampezzo/Italien belegte sie mit 0,76 Sekunden Rückstand auf Ramona Siebenhofer (Österreich), die ihren ersten Sieg feierte, den achten Rang. Knapp hinter ihr belegte Viktoria Rebensburg (+0,88) einen guten elften Platz, Michaela Wenig wurde 17. Lindsey Vonn landete bei ihrem ersten Weltcup-Start seit zehn Monaten nur auf Rang 15. Sie will in ihrer letzten Saison den Siegrekord von Ingemar Stenmark verbessern (86), war diesmal aber 1,15 Sekunden von ihrem 83.Erfolg entfernt.

2. Liga 18:37

Innenraumverbot für Fürther Trainer

Trainer Damir Buric vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einem Innenraumverbot belegt worden. Der 54-Jährige erhält zudem eine Geldstrafe in Höhe von 4000 Euro. Das Innenraumverbot ist am 29.Januar gegen Ingolstadt zu verbüßen, ein Verbot für ein zweites Spiel ist bis 31. Dezember 2019 zur Bewährung ausgesetzt. Buric war beim SV Sandhausen von Schiedsrichter Frank Willenborg aus dem Innenraum verwiesen worden, nachdem er den Vierten Offiziellen Nicolas Winter an der Seitenlinie verbal angegangen und ihm gegen die Brust gestoßen hatte.

Fußball International 17:37

Barca am grünen Tisch erfolgreich

Der FC Barcelona darf nach einem Erfolg am grünen Tisch weiter von seinem fünften Pokalsieg in Serie träumen. Das Schiedsgericht des nationalen Fußballverbandes RFEF lehnte einen Einspruch von Barcas unterlegenem Achtelfinal-Gegner UD Levante ab. Levante hatte angeführt, die Katalanen hätten bei der 1:2-Niederlage im Hinspiel den wegen einer Gelbsperre nicht spielberechtigten Jungprofi Chumi eingesetzt. Der Protest wurde nach Mitteilung des Verbandes aber nach Ablauf der Frist eingereicht und deshalb abgewiesen.

Handball-WM 17:02

WM für Dänen Toft Hansen beendet

Dänemarks Handball-Nationalspieler Rene Toft Hansen fällt wegen einer Verletzung für den Rest der WM aus. Der frühere Kreisläufer vom THW Kiel verletzte sich im letzten Vorrundenspiel der Dänen gegen Norwegen an der Leiste und wird dem Team bis zum Ende des Turniers nicht mehr zur Verfügung stehen, wie Trainer Nikolaj Jacobsen sagte. Damit fehle seiner Mannschaft nun ein extrem wichtiger Spieler. Auch Nikolaj 0ris hatte sich in der Begegnung gegen Norwegen verletzt. Wie schwerwiegend seine Blessur ist, sollen Untersuchungen zeigen.

Nordische Kombination 16:23

Rießle zum Triple-Auftakt Dritter

Team-Olympiasieger Fabian Rießle hat zum Auftakt des Triples im französischen Chaux-Neuve das Podest im Visier. Der Nordische Kombinierer sprang auf 112,0 m und geht als bester Deutscher von Rang sechs in den Skilanglauf. Rießles Rückstand auf den führenden Österreicher Franz-Josef Rehrl beträgt 41 Sekunden, allerdings stehen ihm für seine Aufholjagd nur fünf statt der gewohnten zehn Kilometer zur Verfügung. Gut im Rennen liegen auch Manuel Faißt (+1:00 Minuten) als Zehnter und Terence Weber (+1:03) auf Rang 13. Johannes Rydzek (+1:15) und Eric Frenzel (+1:26) folgen auf den Rängen 16 und 22.

Bundesliga 16:22

Bremens Kainz wechselt nach Köln

Der Wechsel des österreichischen Nationalspielers Florian Kainz von Werder Bremen zum 1.FC Köln ist perfekt. Der Offensivspieler bestand den Medizincheck und unterschrieb beim Zweitligisten einen Vertrag bis 2022. Dem Vernehmen nach beträgt die Ablöse für den 26 Jahre alten Mittelfeldspieler rund drei Millionen Euro plus einer möglichen Prämie im Falle eines FC-Aufstiegs. Kainz wechselte im Sommer 2016 von Rapid Wien zu Werder Bremen und bestritt für den Bundesligisten 59 Pflichtspiele. "Ich bin motiviert und werde mein Bestes geben, um das Ziel Aufstieg zu erreichen", sagte der 26-Jährige.

Handball-WM 15:59

Schwedens Gottfridsson ist verletzt

Dämpfer für Vize-Europameister Schweden bei der Handball-WM: Rückraum-Star Jim Gottfridsson von der SG Flensburg-Handewitt hat sich beim Sieg gegen Ungarn einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zugezogen. Das gaben die Schweden während bekannt. Ob Gottfridsson bei seinem Team bleibt, soll nach der ersten Hauptrundenpartie gegen Tunesien entschieden werden. Gottfridsson hatte direkt nach dem 33:30 gegen Ungarn noch das Schlimmste befürchtet. "Im ersten Moment dachte ich, meine Achillessehen ist gerissen", sagte er.

2. Liga 15:49

Magdeburg holt georgischen Keeper

Der abstiegsbedrohte 1.FC Magdeburg hat in der 2.Bundesliga personell weiter aufgerüstet. Der Aufsteiger verpflichtete Torhüter Giorgi Loria bis zum Ende der laufenden Saison. Der 47-malige georgische Nationalkeeper spielte zuletzt von 2015 bis 2018 für KS Samara und Anschi Machatschkala in der russischen Premier Liga, ehe er im vergangenen Sommer vereinslos wurde.

Biathlon 15:45

Männer-Staffel Zweite hinter Norwegen

Die deutschen Biathleten sind beim Heim-Weltcup in Ruhpolding mit der Staffel auf Platz zwei gelaufen. Die Deutschen mussten sich in der Premieren-Besetzung Roman Rees, Johannes Kühn, Arnd Peiffer und Benedikt Doll nur Norwegen geschlagen geben. Das Quartett leistete sich insgesamt sechs Nachlader und hatte nach 4 x 7,5 Kilometern 13,5 Sekunden Rückstand auf die überlegenen Skandinavier. Platz drei ging an Frankreich. Mit dem zweiten Staffel-Podestplatz der Saison rehabilitierten sich die DSV-Skijäger für den enttäuschenden achten Platz in der Vorwoche in Oberhof.

Fußball International 15:31

Huddersfield: Rebbe muss gehen

Der ehemalige Wolfsburger Fußball-Manager Olaf Rebbe hat den englischen Premier-League-Club Huddersfield Town nach nur sieben Monaten wieder verlassen. Nach Angaben des Abstiegskandidaten habe sich der Verein "in beiderseitigem Einvernehmen" von Rebbe getrennt. Zu Wochenbeginn verließ bereits der deutsche Trainer David Wagner den Tabellenletzten. Rebbe war erst im Mai 2018 nach Huddersfield gewechselt. Einen Monat zuvor war der 40-Jährige beim damaligen abstiegsbedrohten VfL Wolfsburg von seinen Aufgaben als Manager entbunden worden.

Ski Alpin 15:20

Schwarz gewinnt überraschend

Skirennfahrer Marco Schwarz aus Österreich hat überraschend die traditionsreiche Kombination in Wengen gewonnen ist damit vor der WM zu einem Medaillenkandidaten avanciert. Der 23-Jährige war in der Schweiz 0,42 Sekunden schneller als Victor Muffat-Jeandet aus Frankreich. Dessen Teamkollege Alexis Pinturault kam bei der ersten alpinen Kombination des Winters auf Rang drei. Für den Slalom-Spezialisten Schwarz war es der zweite Weltcup-Sieg seiner Karriere, er hatte an Neujahr bereits das City Event in Oslo gewonnen. Dominik Schwaiger, verzichtete nach einem verpatzten Slalom auf die Abfahrt.

Bundesliga 15:19

Nürnberg wieder mit Mathenia

Der Tabellenletzte 1.FC Nürnberg wird mit dem wieder fitten Torwart Christian Mathenia in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga starten. Das bestätigte Trainer Michael Köllner vor dem Heimspiel am Sonntag gegen Hertha BSC. Der 26 Jahre alte Mathenia war nach einer Knieverletzung in der Endphase der Hinrunde von Fabian Bredlow im "Club"-Tor vertreten worden. Verzichten müssen die Franken gegen Berlin auf Robert Bauer. Der Außenverteidiger hatte sich im Trainingslager in Spanien einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hatte. Abwehrspieler Kevin Goden ist erkrankt.

Tennis 15:17

Kerber: "Ging relativ schnell"

Nach ihrem 6:1, 6:0-Sieg über die Australierin Kimberly Birrell steht Angelique Kerber im Achtelfinale der Australian Open. "Ich war heute sehr nervös", gestand die Wimbledonsiegerin nach dem Match am ZDF-Mikrofon. "Meine Gegnerin allerdings noch mehr. Aber ich habe ein sehr solides Tennis gespielt vom Anfang bis zum Ende." Auf die heftigen Wetterwechsel angesprochen, sagte Kerber, die bereits zum zwölften Mal in Melbourne aufschlägt: "Mir ist das relativ egal ob es warm ist oder etwas kälter. Hauptsache ist, dass man sich gut fühlt - und natürlich gutes Tennis zeigt."

Ski Alpin 13:32

Weidle bei Siebenhofers Sieg Achte

Kira Weidle hat beim Weltcup-Comeback von Lindsey Vonn (USA) eine gute Leistung geboten. Bei der ersten von zwei Abfahrten in Cortina d'Ampezzo/Italien belegte sie mit 0,76 Sekunden Rückstand auf Ramona Siebenhofer (Österreich), die ihren ersten Sieg feierte, den achten Rang. Knapp hinter ihr belegte Viktoria Rebensburg (+0,88) einen guten elften Platz, Michaela Wenig wurde 17. Lindsey Vonn landete bei ihrem ersten Weltcup-Start seit zehn Monaten nur auf Rang 15. Sie will in ihrer letzten Saison den Siegrekord von Ingemar Stenmark verbessern (86), war diesmal aber 1,15 Sekunden von ihrem 83.Erfolg entfernt.

Bundesliga 13:28

Hannover 96 holt Jonathas zurück

Hannover 96 hat seinen Rekordeinkauf Jonathas zurückgeholt. Der 29-jährige Brasilianer bestand den obligatorischen Medizincheck und schließt sich mit sofortiger Wirkung nach einem halben Jahr bei den Corinthians Sao Paulo wieder dem Tabellenvorletzten an. Vor anderthalb Jahren zahlte Hannover rund zehn Millionen Euro an Rubin Kasan für Jonathas. Der Stürmer ist damit weiter der teuerste Einkauf des Klubs und steht noch bis 2020 bei 96 unter Vertrag. In der vergangenen Saison war er auch verletzungsbedingt nur auf zwölf Einsätze gekommen und daraufhin in seine Heimat verliehen worden.

Tennis 13:05

Kerber eilt ins Achtelfinale

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hat an ihrem 31.Geburtstag mit einem standesgemäßen Sieg das Achtelfinale der Australian Open in Melbourne erreicht. Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin gewann gegen die Australierin Kimberly Birrell, Nummer 240 der Tenniswelt, 6:1, 6:0. Kerber brauchte nur 58 Minuten für ihren dritten deutlichen Erfolg im dritten Turniermatch. Am Sonntag trifft sie in der Runde der besten 16 auf Danielle Collins (25). Die Weltranglisten-35. aus den USA hatte zum Auftakt überraschend Julia Görges geschlagen und damit ihren ersten Sieg bei den vier Majors gefeiert.

Skeleton 12:49

Jungk und Lölling auf dem Podest

Axel Jungk ist neuer Skeleton-Vizeeuropameister. Der 27-Jährige holte beim Weltcup im österreichischen Igls mit 0,29 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Rekordweltmeister Martins Dukurs (LET) den dritten Rang. Olympiasieger Yun Sung Bin aus Südkorea lag nur eine Hundertstelsekunde vor Jungk. Jaqueline Lölling holte ihren dritten Podestplatz im Skeleton-Weltcup und kam nur zwei Hundertstel hinter der Gesamtweltcupführenden Jelena Nikitana (RUS) als Dritte ins Ziel. Die Österreicherin Janine Flock sicherte sich mit ihrem Laufsieg zum dritten Mal den EM-Titel.

Bundesliga 12:45

Erneute OP bei Wolfsburgs Camacho

Das Comeback von Ignacio Camacho beim VfL Wolfsburg verzögert sich weiter. Der Spanier muss sich am 23.Januar erneut einem operativen Eingriff am Sprunggelenk unterziehen. Dies teilte VfL-Trainer Bruno Labbadia mit. Der 28-Jährige fehlt den Niedersachsen bereits seit Anfang Oktober. Für den Rückrundenstart am Sonntag bei Schalke 04 ist überdies der Einsatz des Rechtsverteidigers William wegen einer Wadenverletzung fraglich. Mit einem dreifachen Punktgewinn in Gelsenkirchen würden die Norddeutschen ihren Vereinsrekord von vier Auswärtssiegen nacheinander egalisieren.

Ski Alpin 12:39

Dreßen: Schulter-OP Ende Januar

Skirennfahrer Thomas Dreßen lässt sich am 30.Januar die lädierte Schulter operieren und peilt sein Comeback beim ersten Speedrennen des kommenden Winters an. "Die war ja ausgekugelt und dabei wurde ein Knorpel weggerissen. Ziel ist es, dass ich bis Juli wieder so fit bin, dass ich mit dem Skifahren anfangen kann und dann nach Chile ins Trainingslager fliege. Wenn alles passt, will ich Ende November mein erstes Rennen in Lake Louise fahren", sagte der Kitzbühel-Sieger der "Bild". Der 25-Jährige war im November gestürzt und hatte sich einen Kreuzbandriss und die Schulterverletzung zugezogen.

Doping 12:22

NADA erstattet Anzeige gegen Dürr

Die Nationale Anti-Doping-Agentur hat bei der Münchner Staatsanwaltschaft nach dem Geständnis des österreichischen Langläufers Johannes Dürr, Blutdoping in Deutschland betrieben zu haben, Anzeige erstattet. "Ich habe mit Oberstaatsanwalt Kai Gräber gesprochen und den Fall zur Anzeige gebracht", sagte NADA-Vorstand Lars Mortsiefer. Da dies ein Offizialdelikt sei, müsse die Staatsanwaltschaft ohnehin selber die Ermittlungen aufnehmen. Um an die Hintermänner heranzukommen, habe er auch schon versucht, mit Dürr Kontakt aufzunehmen, sagte Mortsiefer.

Skispringen 11:48

Althaus springt aufs Podest

Skispringerin Katharina Althaus hat beim Weltcup in Zao einen weiteren Podestplatz geholt und damit ihre Führung im Gesamtweltcup ausgebaut. Die 22 Jahre alte Oberstdorferin belegte den dritten Rang hinter Daniela Iraschko-Stolz aus Österreich und der Japanerin Sara Takanashi. Nach Sprüngen auf 89 und 94,5 Meter fehlte Althaus nur ein Meter auf Iraschko-Stolz (93,5 und 92,5 Meter). Im Gesamtklassement ist Althaus mit 590 Punkten klar an der Spitze. Auch die bisherige Gesamtdritte Juliane Seyfarth auf Platz acht und Carina Vogt (13.) schafften es unter die Top 15.

Newsticker

Biathlon 15:45

Tennis 15:17

Ski Alpin 15:20

Ski Alpin 13:32

2. Liga 18:37

Fußball International 17:37

Handball-WM 17:02

Nordische Kombination 16:23

Bundesliga 16:22

Handball-WM 15:59

2. Liga 15:49

Biathlon 15:45

Fußball International 15:31

Ski Alpin 15:20

Bundesliga 15:19

Tennis 15:17

Ski Alpin 13:32

Bundesliga 13:28

Tennis 13:05

Skeleton 12:49

Bundesliga 12:45

Ski Alpin 12:39

Doping 12:22

Skispringen 11:48

Männer-Staffel Zweite hinter Norwegen

Die deutschen Biathleten sind beim Heim-Weltcup in Ruhpolding mit der Staffel auf Platz zwei gelaufen. Die Deutschen mussten sich in der Premieren-Besetzung Roman Rees, Johannes Kühn, Arnd Peiffer und Benedikt Doll nur Norwegen geschlagen geben. Das Quartett leistete sich insgesamt sechs Nachlader und hatte nach 4 x 7,5 Kilometern 13,5 Sekunden Rückstand auf die überlegenen Skandinavier. Platz drei ging an Frankreich. Mit dem zweiten Staffel-Podestplatz der Saison rehabilitierten sich die DSV-Skijäger für den enttäuschenden achten Platz in der Vorwoche in Oberhof.

Kerber: "Ging relativ schnell"

Nach ihrem 6:1, 6:0-Sieg über die Australierin Kimberly Birrell steht Angelique Kerber im Achtelfinale der Australian Open. "Ich war heute sehr nervös", gestand die Wimbledonsiegerin nach dem Match am ZDF-Mikrofon. "Meine Gegnerin allerdings noch mehr. Aber ich habe ein sehr solides Tennis gespielt vom Anfang bis zum Ende." Auf die heftigen Wetterwechsel angesprochen, sagte Kerber, die bereits zum zwölften Mal in Melbourne aufschlägt: "Mir ist das relativ egal ob es warm ist oder etwas kälter. Hauptsache ist, dass man sich gut fühlt - und natürlich gutes Tennis zeigt."

Schwarz gewinnt überraschend

Skirennfahrer Marco Schwarz aus Österreich hat überraschend die traditionsreiche Kombination in Wengen gewonnen ist damit vor der WM zu einem Medaillenkandidaten avanciert. Der 23-Jährige war in der Schweiz 0,42 Sekunden schneller als Victor Muffat-Jeandet aus Frankreich. Dessen Teamkollege Alexis Pinturault kam bei der ersten alpinen Kombination des Winters auf Rang drei. Für den Slalom-Spezialisten Schwarz war es der zweite Weltcup-Sieg seiner Karriere, er hatte an Neujahr bereits das City Event in Oslo gewonnen. Dominik Schwaiger, verzichtete nach einem verpatzten Slalom auf die Abfahrt.

Weidle bei Siebenhofers Sieg Achte

Kira Weidle hat beim Weltcup-Comeback von Lindsey Vonn (USA) eine gute Leistung geboten. Bei der ersten von zwei Abfahrten in Cortina d'Ampezzo/Italien belegte sie mit 0,76 Sekunden Rückstand auf Ramona Siebenhofer (Österreich), die ihren ersten Sieg feierte, den achten Rang. Knapp hinter ihr belegte Viktoria Rebensburg (+0,88) einen guten elften Platz, Michaela Wenig wurde 17. Lindsey Vonn landete bei ihrem ersten Weltcup-Start seit zehn Monaten nur auf Rang 15. Sie will in ihrer letzten Saison den Siegrekord von Ingemar Stenmark verbessern (86), war diesmal aber 1,15 Sekunden von ihrem 83.Erfolg entfernt.

Innenraumverbot für Fürther Trainer

Trainer Damir Buric vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einem Innenraumverbot belegt worden. Der 54-Jährige erhält zudem eine Geldstrafe in Höhe von 4000 Euro. Das Innenraumverbot ist am 29.Januar gegen Ingolstadt zu verbüßen, ein Verbot für ein zweites Spiel ist bis 31. Dezember 2019 zur Bewährung ausgesetzt. Buric war beim SV Sandhausen von Schiedsrichter Frank Willenborg aus dem Innenraum verwiesen worden, nachdem er den Vierten Offiziellen Nicolas Winter an der Seitenlinie verbal angegangen und ihm gegen die Brust gestoßen hatte.

Barca am grünen Tisch erfolgreich

Der FC Barcelona darf nach einem Erfolg am grünen Tisch weiter von seinem fünften Pokalsieg in Serie träumen. Das Schiedsgericht des nationalen Fußballverbandes RFEF lehnte einen Einspruch von Barcas unterlegenem Achtelfinal-Gegner UD Levante ab. Levante hatte angeführt, die Katalanen hätten bei der 1:2-Niederlage im Hinspiel den wegen einer Gelbsperre nicht spielberechtigten Jungprofi Chumi eingesetzt. Der Protest wurde nach Mitteilung des Verbandes aber nach Ablauf der Frist eingereicht und deshalb abgewiesen.

WM für Dänen Toft Hansen beendet

Dänemarks Handball-Nationalspieler Rene Toft Hansen fällt wegen einer Verletzung für den Rest der WM aus. Der frühere Kreisläufer vom THW Kiel verletzte sich im letzten Vorrundenspiel der Dänen gegen Norwegen an der Leiste und wird dem Team bis zum Ende des Turniers nicht mehr zur Verfügung stehen, wie Trainer Nikolaj Jacobsen sagte. Damit fehle seiner Mannschaft nun ein extrem wichtiger Spieler. Auch Nikolaj 0ris hatte sich in der Begegnung gegen Norwegen verletzt. Wie schwerwiegend seine Blessur ist, sollen Untersuchungen zeigen.

Rießle zum Triple-Auftakt Dritter

Team-Olympiasieger Fabian Rießle hat zum Auftakt des Triples im französischen Chaux-Neuve das Podest im Visier. Der Nordische Kombinierer sprang auf 112,0 m und geht als bester Deutscher von Rang sechs in den Skilanglauf. Rießles Rückstand auf den führenden Österreicher Franz-Josef Rehrl beträgt 41 Sekunden, allerdings stehen ihm für seine Aufholjagd nur fünf statt der gewohnten zehn Kilometer zur Verfügung. Gut im Rennen liegen auch Manuel Faißt (+1:00 Minuten) als Zehnter und Terence Weber (+1:03) auf Rang 13. Johannes Rydzek (+1:15) und Eric Frenzel (+1:26) folgen auf den Rängen 16 und 22.

Bremens Kainz wechselt nach Köln

Der Wechsel des österreichischen Nationalspielers Florian Kainz von Werder Bremen zum 1.FC Köln ist perfekt. Der Offensivspieler bestand den Medizincheck und unterschrieb beim Zweitligisten einen Vertrag bis 2022. Dem Vernehmen nach beträgt die Ablöse für den 26 Jahre alten Mittelfeldspieler rund drei Millionen Euro plus einer möglichen Prämie im Falle eines FC-Aufstiegs. Kainz wechselte im Sommer 2016 von Rapid Wien zu Werder Bremen und bestritt für den Bundesligisten 59 Pflichtspiele. "Ich bin motiviert und werde mein Bestes geben, um das Ziel Aufstieg zu erreichen", sagte der 26-Jährige.

Schwedens Gottfridsson ist verletzt

Dämpfer für Vize-Europameister Schweden bei der Handball-WM: Rückraum-Star Jim Gottfridsson von der SG Flensburg-Handewitt hat sich beim Sieg gegen Ungarn einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zugezogen. Das gaben die Schweden während bekannt. Ob Gottfridsson bei seinem Team bleibt, soll nach der ersten Hauptrundenpartie gegen Tunesien entschieden werden. Gottfridsson hatte direkt nach dem 33:30 gegen Ungarn noch das Schlimmste befürchtet. "Im ersten Moment dachte ich, meine Achillessehen ist gerissen", sagte er.

Magdeburg holt georgischen Keeper

Der abstiegsbedrohte 1.FC Magdeburg hat in der 2.Bundesliga personell weiter aufgerüstet. Der Aufsteiger verpflichtete Torhüter Giorgi Loria bis zum Ende der laufenden Saison. Der 47-malige georgische Nationalkeeper spielte zuletzt von 2015 bis 2018 für KS Samara und Anschi Machatschkala in der russischen Premier Liga, ehe er im vergangenen Sommer vereinslos wurde.

Männer-Staffel Zweite hinter Norwegen

Die deutschen Biathleten sind beim Heim-Weltcup in Ruhpolding mit der Staffel auf Platz zwei gelaufen. Die Deutschen mussten sich in der Premieren-Besetzung Roman Rees, Johannes Kühn, Arnd Peiffer und Benedikt Doll nur Norwegen geschlagen geben. Das Quartett leistete sich insgesamt sechs Nachlader und hatte nach 4 x 7,5 Kilometern 13,5 Sekunden Rückstand auf die überlegenen Skandinavier. Platz drei ging an Frankreich. Mit dem zweiten Staffel-Podestplatz der Saison rehabilitierten sich die DSV-Skijäger für den enttäuschenden achten Platz in der Vorwoche in Oberhof.

Huddersfield: Rebbe muss gehen

Der ehemalige Wolfsburger Fußball-Manager Olaf Rebbe hat den englischen Premier-League-Club Huddersfield Town nach nur sieben Monaten wieder verlassen. Nach Angaben des Abstiegskandidaten habe sich der Verein "in beiderseitigem Einvernehmen" von Rebbe getrennt. Zu Wochenbeginn verließ bereits der deutsche Trainer David Wagner den Tabellenletzten. Rebbe war erst im Mai 2018 nach Huddersfield gewechselt. Einen Monat zuvor war der 40-Jährige beim damaligen abstiegsbedrohten VfL Wolfsburg von seinen Aufgaben als Manager entbunden worden.

Schwarz gewinnt überraschend

Skirennfahrer Marco Schwarz aus Österreich hat überraschend die traditionsreiche Kombination in Wengen gewonnen ist damit vor der WM zu einem Medaillenkandidaten avanciert. Der 23-Jährige war in der Schweiz 0,42 Sekunden schneller als Victor Muffat-Jeandet aus Frankreich. Dessen Teamkollege Alexis Pinturault kam bei der ersten alpinen Kombination des Winters auf Rang drei. Für den Slalom-Spezialisten Schwarz war es der zweite Weltcup-Sieg seiner Karriere, er hatte an Neujahr bereits das City Event in Oslo gewonnen. Dominik Schwaiger, verzichtete nach einem verpatzten Slalom auf die Abfahrt.

Nürnberg wieder mit Mathenia

Der Tabellenletzte 1.FC Nürnberg wird mit dem wieder fitten Torwart Christian Mathenia in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga starten. Das bestätigte Trainer Michael Köllner vor dem Heimspiel am Sonntag gegen Hertha BSC. Der 26 Jahre alte Mathenia war nach einer Knieverletzung in der Endphase der Hinrunde von Fabian Bredlow im "Club"-Tor vertreten worden. Verzichten müssen die Franken gegen Berlin auf Robert Bauer. Der Außenverteidiger hatte sich im Trainingslager in Spanien einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen hatte. Abwehrspieler Kevin Goden ist erkrankt.

Kerber: "Ging relativ schnell"

Nach ihrem 6:1, 6:0-Sieg über die Australierin Kimberly Birrell steht Angelique Kerber im Achtelfinale der Australian Open. "Ich war heute sehr nervös", gestand die Wimbledonsiegerin nach dem Match am ZDF-Mikrofon. "Meine Gegnerin allerdings noch mehr. Aber ich habe ein sehr solides Tennis gespielt vom Anfang bis zum Ende." Auf die heftigen Wetterwechsel angesprochen, sagte Kerber, die bereits zum zwölften Mal in Melbourne aufschlägt: "Mir ist das relativ egal ob es warm ist oder etwas kälter. Hauptsache ist, dass man sich gut fühlt - und natürlich gutes Tennis zeigt."

Weidle bei Siebenhofers Sieg Achte

Kira Weidle hat beim Weltcup-Comeback von Lindsey Vonn (USA) eine gute Leistung geboten. Bei der ersten von zwei Abfahrten in Cortina d'Ampezzo/Italien belegte sie mit 0,76 Sekunden Rückstand auf Ramona Siebenhofer (Österreich), die ihren ersten Sieg feierte, den achten Rang. Knapp hinter ihr belegte Viktoria Rebensburg (+0,88) einen guten elften Platz, Michaela Wenig wurde 17. Lindsey Vonn landete bei ihrem ersten Weltcup-Start seit zehn Monaten nur auf Rang 15. Sie will in ihrer letzten Saison den Siegrekord von Ingemar Stenmark verbessern (86), war diesmal aber 1,15 Sekunden von ihrem 83.Erfolg entfernt.

Hannover 96 holt Jonathas zurück

Hannover 96 hat seinen Rekordeinkauf Jonathas zurückgeholt. Der 29-jährige Brasilianer bestand den obligatorischen Medizincheck und schließt sich mit sofortiger Wirkung nach einem halben Jahr bei den Corinthians Sao Paulo wieder dem Tabellenvorletzten an. Vor anderthalb Jahren zahlte Hannover rund zehn Millionen Euro an Rubin Kasan für Jonathas. Der Stürmer ist damit weiter der teuerste Einkauf des Klubs und steht noch bis 2020 bei 96 unter Vertrag. In der vergangenen Saison war er auch verletzungsbedingt nur auf zwölf Einsätze gekommen und daraufhin in seine Heimat verliehen worden.

Kerber eilt ins Achtelfinale

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hat an ihrem 31.Geburtstag mit einem standesgemäßen Sieg das Achtelfinale der Australian Open in Melbourne erreicht. Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin gewann gegen die Australierin Kimberly Birrell, Nummer 240 der Tenniswelt, 6:1, 6:0. Kerber brauchte nur 58 Minuten für ihren dritten deutlichen Erfolg im dritten Turniermatch. Am Sonntag trifft sie in der Runde der besten 16 auf Danielle Collins (25). Die Weltranglisten-35. aus den USA hatte zum Auftakt überraschend Julia Görges geschlagen und damit ihren ersten Sieg bei den vier Majors gefeiert.

Jungk und Lölling auf dem Podest

Axel Jungk ist neuer Skeleton-Vizeeuropameister. Der 27-Jährige holte beim Weltcup im österreichischen Igls mit 0,29 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Rekordweltmeister Martins Dukurs (LET) den dritten Rang. Olympiasieger Yun Sung Bin aus Südkorea lag nur eine Hundertstelsekunde vor Jungk. Jaqueline Lölling holte ihren dritten Podestplatz im Skeleton-Weltcup und kam nur zwei Hundertstel hinter der Gesamtweltcupführenden Jelena Nikitana (RUS) als Dritte ins Ziel. Die Österreicherin Janine Flock sicherte sich mit ihrem Laufsieg zum dritten Mal den EM-Titel.

Erneute OP bei Wolfsburgs Camacho

Das Comeback von Ignacio Camacho beim VfL Wolfsburg verzögert sich weiter. Der Spanier muss sich am 23.Januar erneut einem operativen Eingriff am Sprunggelenk unterziehen. Dies teilte VfL-Trainer Bruno Labbadia mit. Der 28-Jährige fehlt den Niedersachsen bereits seit Anfang Oktober. Für den Rückrundenstart am Sonntag bei Schalke 04 ist überdies der Einsatz des Rechtsverteidigers William wegen einer Wadenverletzung fraglich. Mit einem dreifachen Punktgewinn in Gelsenkirchen würden die Norddeutschen ihren Vereinsrekord von vier Auswärtssiegen nacheinander egalisieren.

Dreßen: Schulter-OP Ende Januar

Skirennfahrer Thomas Dreßen lässt sich am 30.Januar die lädierte Schulter operieren und peilt sein Comeback beim ersten Speedrennen des kommenden Winters an. "Die war ja ausgekugelt und dabei wurde ein Knorpel weggerissen. Ziel ist es, dass ich bis Juli wieder so fit bin, dass ich mit dem Skifahren anfangen kann und dann nach Chile ins Trainingslager fliege. Wenn alles passt, will ich Ende November mein erstes Rennen in Lake Louise fahren", sagte der Kitzbühel-Sieger der "Bild". Der 25-Jährige war im November gestürzt und hatte sich einen Kreuzbandriss und die Schulterverletzung zugezogen.

NADA erstattet Anzeige gegen Dürr

Die Nationale Anti-Doping-Agentur hat bei der Münchner Staatsanwaltschaft nach dem Geständnis des österreichischen Langläufers Johannes Dürr, Blutdoping in Deutschland betrieben zu haben, Anzeige erstattet. "Ich habe mit Oberstaatsanwalt Kai Gräber gesprochen und den Fall zur Anzeige gebracht", sagte NADA-Vorstand Lars Mortsiefer. Da dies ein Offizialdelikt sei, müsse die Staatsanwaltschaft ohnehin selber die Ermittlungen aufnehmen. Um an die Hintermänner heranzukommen, habe er auch schon versucht, mit Dürr Kontakt aufzunehmen, sagte Mortsiefer.

Althaus springt aufs Podest

Skispringerin Katharina Althaus hat beim Weltcup in Zao einen weiteren Podestplatz geholt und damit ihre Führung im Gesamtweltcup ausgebaut. Die 22 Jahre alte Oberstdorferin belegte den dritten Rang hinter Daniela Iraschko-Stolz aus Österreich und der Japanerin Sara Takanashi. Nach Sprüngen auf 89 und 94,5 Meter fehlte Althaus nur ein Meter auf Iraschko-Stolz (93,5 und 92,5 Meter). Im Gesamtklassement ist Althaus mit 590 Punkten klar an der Spitze. Auch die bisherige Gesamtdritte Juliane Seyfarth auf Platz acht und Carina Vogt (13.) schafften es unter die Top 15.

Fußball | Bundesliga

Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Leon Goretzka und Thiago am 27.10.2018 in Mainz

Sport | ZDF SPORTextra - Einblick in die Zukunft

Schon beim Rückrundenauftakt in Hoffenheim (20:15 Uhr/ZDF live) wird zunehmend sichtbar werden, dass der Umbruch beim FC Bayern schneller als ursprünglich geplant voranschreitet. Erkennbar ist zudem ein Strategiewechsel in der Neuausrichtung der Münchner.

Datum:

Fußball-Bundesliga | Rückrundenauftakt

Bundesliga-Live-Spiel:  Hoffenheim – FC Bayern München
Fr 20:15

Sport | ZDF SPORTextra - Freitag: Hoffenheim - Bayern live

Die Partie TSG Hoffenheim - FC Bayern München eröffnet am Freitag, 18. Januar, die Rückrunde der …

Datum:
Christian Seifert: Rede beim DFL-Neujahrsempfang in Frankfurt

Sport | ZDF SPORTextra - Seiferts Rede beim DFL-Neujahrsempfang

"Das Fußball-Jahr war bis kein einfaches", sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert beim Neujahrsempfang. …

Videolänge:
15 min
Datum:
Trailer Scouting

Sport | SPORTreportage - Scouts - die Türsteher der Vereine

Die Suche nach dem neuen Star wird immer schwieriger. Im klassischen Sinne ist das wegen des gläsern …

Videolänge:
8 min
Datum:
Schalke Kriese

Sport | SPORTreportage - Schalke 04 im Zeichen der Krise

Schalke 04 hat eine mäßige Bundesliga-Hinrunde hingelegt. Der Klub überwintert nur auf Platz 13 - zu wenig …

Videolänge:
5 min
Datum:
BVB Trainingslager

Sport | das aktuelle sportstudio - Lucien Favre: "Alles ist perfekt"

Die Vorbereitung auf die Rückrunde läuft bei den Bayern und beim BVB auf Hochtouren. Aus dem Trainingslager …

Videolänge:
3 min
Datum:
Nico Kovac und Sandro Schwarz
Bilderserie

Sport - Die Bundesliga-Trainer 2018/19

Vom FC Bayern bis zu Fortuna Düsseldorf. Die 18 Bundesliga-Trainer der Spielzeit 2018/2019.

Anzahl Bilder:
18 Bilder
Datum:

Wintersport - alle Beiträge

Biathlon-Sprint-Herren-in-Ruhpolding-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Doll zum Auftakt starker Dritter

Beim Sprint der Herren belohnte sich Biathlet Benedikt Doll mit Platz drei. Als Erster kam Seriensieger …

Videolänge:
1 min
Datum:
Biathletin Laura Dahlmeier

Sport | ZDF SPORTextra - Dahlmeier: "Musste brutal kämpfen"

Laura Dahlmeier wurde bei ihrem neuerlichen Comeback Neunte im Sprint von Ruhpolding. Die Belastung sei hoch …

Videolänge:
3 min
Datum:
Glückliches Grinsen

Sport | ZDF SPORTextra - Doll Sprint-Dritter in Ruhpolding

Benedikt Doll ist zum Auftakt des Biathlon-Weltcups in Ruhpolding im Sprint auf Platz drei gelaufen. Eine …

Videolänge:
1 min
Datum:
Biathlon-Laura-Dahlmeier-wieder-fit-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Laura Dahlmeier peilt Spitzenplatz an

Der Biathlon-Weltcup in Ruhpolding kann stattfinden - sehr zur Freude von Laura Dahlmeyer. Denn die …

Videolänge:
1 min
Datum:

Handball-WM

Handball-WM-nach-Deutschland-Serbien-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - DHB-Team siegt im letzten Gruppenspiel

Die Mannschaft von Bundestrainer Prokop hatte im letzten Vorrundenspiel beim 31:23-Sieg gegen Serbien keine …

Videolänge:
1 min
Datum:
Deutschland-im-Handball-Fieber-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Deutschland im Handball-Fieber

Die Handball-Weltmeisterschaft der Männer zieht die Fans hierzulande gerade in ihren Bann. Neben den …

Videolänge:
2 min
Datum:
Bob-Hanning-zu-Handball-WM-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Hanning: "Nehmen Welle mit nach Köln"

DHB-Vizepräsident Bob Hanning lobt die Steigerung der deutschen Nationalmannschaft und spricht davon, dass …

Videolänge:
3 min
Datum:
Handball-WM-Gegner-in-der-Hauptrunde-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Heiße Phase der Heim-WM beginnt

Für die deutschen Handballer geht es zur Hauptrunde nach Köln. Dort warten die großen Brocken. Am Samstag …

Videolänge:
1 min
Datum:
Markus-Baur-zur-Handball-WM

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Handball-WM: "Das Team funktioniert"

Man gehe "mit breiter Brust Richtung Köln", so ZDF-Handballexperte Markus Baur über den Einzug der deutschen …

Videolänge:
3 min
Datum:
Handball-WM, Deutschland - Serbien

Nachrichten | heute journal - DHB-Team beendet Vorrunde mit Sieg

Deutschlands Handballer haben die Vorrunde bei der Heim-WM ungeschlagen abgeschlossen. Im letzten …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball Deutschland Russland

Sport | ZDF SPORTextra - Die Glanzparaden des Andreas Wolff

In der Vorrunde der Handball-WM rettete Nationaltorwart Andreas Wolff mit starken Paraden wiederholt seine …

Videolänge:
1 min
Datum:
Nenad Perunicic

Sport - Serben hoffen auf Sensation

Die einst große Handballnation Serbien, am Donnerstag letzter deutscher Vorrundengegner, wagt den Neuaufbau. …

Datum:
Paul Drux in Aktion

Sport | ZDF SPORTextra - Die schönsten DHB-Treffer

Bei der Handball-WM ist die deutsche Nationalmannschaft bereits in die Hauptrunde vorgestoßen. Sehen Sie hier …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball-WM-Andreas-Wolff-vor-letztem-Gruppenspiel-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Andreas Wolff - der mit dem Tunnelblick

Deutschlands Handball-Nationaltorhüter hat zu knabbern an den beiden Unentschieden gegen Russland und …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball-Nationalspieler Kai Häfner

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Prokop holt Häfner als Back-Up

Am Tag nach dem Krimi gegen Weltmeister Frankreich war beim DHB-Team Regeneration angesagt. Nach der …

Videolänge:
1 min
Datum:
Andreas Wolff

Nachrichten | heute - Wolff: "Richtig Bock"

Der Blick des DHB-Teams geht nach dem Krimi gegen Frankreich schon Richtung Hauptrunde.

Videolänge:
1 min
Datum:
Steffen Fäth

Sport | ZDF SPORTextra - Fäth: "Stolz, Punkt gewonnen zu haben"

Handball-Nationalspieler Steffen Fäth im Interview mit Fabian Swidrak über die aufreibenden Schlussminuten …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball-WM-Deutschland-nach-Frankreich-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - "Geiler Fight", aber nicht cool genug

Der Ball im Tor - das Spiel ist aus. Die DHB-Auswahl erreicht durch das packende Remis gegen Titelverteidiger …

Videolänge:
2 min
Datum:
Handball-WM-Martin-Strobel-Frankreich-Deutschland-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - "Tag Ruhe tut gut"

Der Spielmacher der deutschen Handball-Nationalmannschaft, Martin Strobel, spricht von einer Mischung aus …

Videolänge:
3 min
Datum:
Handball-WM: Deutschland - Frankreich in Berlin

Sport | ZDF SPORTextra - Deutschland - Frankreich in voller Länge

Bei der Handball-WM trifft die DHB-Auswahl in der Vorrunde der Gruppe A in Berlin auf Frankreich. Das Spiel …

Videolänge:
104 min
Datum:
Handball-WM-Markus-Baur-zu-Frankreich-Deutschland-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Markus Baur: "Können alle schlagen"

Der Ausgleichstreffer der Franzosen in letzter Sekunde sei "sowohl vermeidbar, als auch Pech" gewesen, so …

Videolänge:
2 min
Datum:
Hendrik Pekeler wirft aufs Tor der Franzosen

Nachrichten | heute plus - DHB-Team schafft Einzug in die Hauptrunde

Die deutschen Handballer haben nach einem packenden Remis gegen Titelverteidiger Frankreich den Einzug in die …

Videolänge:
1 min
Datum:
Silvio Heinevetter
WM in Zahlen

Sport | ZDF SPORTextra - Der deutsche WM-Kader

Mit diesen Spielern bestreitet Bundestrainer Christian Prokop die Handball-WM 2019 in Deutschland und …

Anzahl Bilder:
16 Bilder
Datum:
Sven-Sören Christophersen (r.) mit Yorck Polus

Sport | ZDF SPORTextra - Fürs ZDF am Ball

Sören Christophersen und Markus Baur werden als Experten die Übertragungen des ZDF bei der …

Datum:
Paul Drux in Aktion

Nachrichten | heute journal - Russland verpasst Deutschland ersten …

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat in ihrem dritten WM-Spiel den Sieg knapp verpasst. Das DHB-Team …

Videolänge:
1 min
Datum:
HandballWM Spanien Island

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Spanien besiegt Island

In Gruppe B wurden die Spanier ihrer Favoritenrolle gerecht. Mit einem 32:25 sicherten sie sich die …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball WM Deutschland-Brasilien Standbild Totale

Sport | ZDF SPORTextra - Deutschland - Brasilien in voller Länge

Bei der Handball-WM in Deutschland und Dänemark trifft Deutschland in der Vorrunde der Gruppe A auf …

Videolänge:
91 min
Datum:

"Sörens Handball-Lexikon"

Handball-Lexikon: Schiri-Zeichen

Sport | ZDF SPORTextra - Schiri-Zeichen

ZDF-Handballexperte Sven-Sören Christophersen erklärt die verschiedenen Schiedsrichter-Zeichen im Spiel.

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball-Lexikon: Strafen

Sport | ZDF SPORTextra - Strafen

Wann zückt der Schiedsrichter die Gelbe oder Rote Karte, wann spricht er eine Zwei-Minuten-Strafe aus? …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball-Lexikon: Auswechslung

Sport | ZDF SPORTextra - Auswechslung

Wie viele Auswechslungen sind in einem Handballspiel erlaubt und was gilt es dabei zu beachten? ZDF-Experte …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball-Lexikon

Sport | ZDF SPORTextra - Tape

Eines der wichtigsten Utensilien beim Handball ist das Tape-Band. ZDF-Experte Sven-Sören Christophersen …

Videolänge:
1 min
Datum:
Sven-Sören Christophersen hält eine Dose mit Harz hoch

Sport | ZDF SPORTextra - Harz

Harz - ein tolles Hilfsmittel, ohne das Trickwürfe á la Uwe Gensheimer unmöglich wären.

Videolänge:
1 min
Datum:
Sven-Sören Christophersen steht vor den Rängen im Handballstadion

Sport | ZDF SPORTextra - Timeout

Wie oft hat ein Trainer innerhalb eines Spiels die Möglichkeit Timeout zu nehmen?

Videolänge:
1 min
Datum:
Sven-Sören Christophersen träufelt etwas Öl auf seine Hand

Sport | ZDF SPORTextra - Öl

Woran riechen oder lecken die Handballspieler bevor sie auf die Platte gehen?

Videolänge:
1 min
Datum:
Sven-Sören Christophersen steht auf dem Handballfeld mit einem Ball in der Hand

Sport | ZDF SPORTextra - Spielfeld

Welche Linie bedeutet was? ZDF-Experte Sven-Sören Christophersen erklärt das Handball-Spielfeld.

Videolänge:
1 min
Datum:

Tennis | Australian Open

Angelique Kerber

Sport | ZDF SPORTextra - Kerber: "Ging relativ schnell"

Angelique Kerber hat das Achtelfinale der Australian Open erreicht. Nach dem 6:1, 6:0-Sieg gegen die …

Videolänge:
3 min
Datum:
Tennisprofi Alexander Zverev

Sport | ZDF SPORTextra - Zverev: "Froh, dass ich weiter bin"

Mit einer Kraftanstrengung hat Alexander Zverev die dritte Runde bei den Australian Open erreicht.

Videolänge:
2 min
Datum:
Philipp Kohlschreiber

Sport | ZDF SPORTextra - Kohlschreiber: "Auf Dauer frustrierend"

"Mein Gegner hat heute einen sehr guten Tag erwischt," erklärt Philipp Kohlschreiber im ZDF-Interview sein …

Videolänge:
2 min
Datum:
Angelique Kerber

Sport | ZDF SPORTextra - Kerber: "Von Runde zu Runde steigern"

Angelique Kerber steht nach ihrem 100. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier in der dritten Runde der Australian …

Videolänge:
2 min
Datum:
Angelique Kerber bei den Australian Open

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Kerber zum Hundertsten

Angelique Kerber feiert bei den Australian Open ihren 100. Sieg bei einem Grand-Slam-Turnier und steht in der …

Videolänge:
1 min
Datum:
Tennis-Federer-schlaegt-Evans-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Federer siegt gegen frechen Gegner

Roger Federer ist in die dritte Runde der Australian Open eingezogen. Der Schweizer besiegt den Briten Daniel …

Videolänge:
1 min
Datum:
Tatjana Maria im ZDF-Interview

Sport | ZDF SPORTextra - Maria: "Match ist an mir vorbeigelaufen"

Serena Williams hat Tatjana Maria zu Beginn der Australian Open klar mit 6:0, 6:2 geschlagen. "Das Match ist …

Videolänge:
2 min
Datum:
tennis-maria-williams-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Maria chancenlos gegen Serena Williams

Die Australian Open sind für Tatjana Maria bereits beendet: Gegen Serena Williams war sie chancenlos und …

Videolänge:
1 min
Datum:
Angelique Kerber im Interview.

Sport | ZDF SPORTextra - Kerber: "Gutes, konstantes Match"

Nach dem Sieg gegen Polona Hercog bei den Australian Open zeigt sich Angelique Kerber im Interview zufrieden.

Videolänge:
2 min
Datum:
Angelique Kerber

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Kerber nimmt Auftakthürde

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hat sicher den Sprung in die zweite Runde der Australian Open schafft. Die …

Videolänge:
1 min
Datum:
Julia Görges

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Görges in Melbourne früh gescheitert

Julia Görges ist zum Auftakt der Australian Open überraschend ausgeschieden. Die deutsche Nummer zwei verlor …

Videolänge:
1 min
Datum:

Mehr Sport

RB-Muenchen-schreibt-Eishockeygeschichte-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - RB München schreibt Eishockey-Geschichte

Mit dem Sieg im Halbfinal-Rückspiel gegen RB Salzburg ziehen die Münchner als erstes deutsches Team ins …

Videolänge:
1 min
Datum:
Wie-fit-sind-E-Sportler-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Wie fit sind E-Sportler?

Der Markt boomt. In Deutschland gibt es mehr als zwei Millionen E-Sportler. Eine Studie hat nun ermittelt, …

Videolänge:
2 min
Datum:
Rallye-Dakar-Pechvogel-

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Pechvogel bei Rallye Dakar

Auf der 8. Etappe der Rallye erlitt der in Führung liegende Amerikaner Ricky Brabec einen Motorschaden.

Videolänge:
1 min
Datum: