Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

Tennis 16:48

Paralympics 16:46

Bundesliga 16:36

Bundesliga 16:34

Europa League 16:27

Eishockey 15:17

2.Liga 14:58

Triathlon 14:45

Tennis 14:42

Bundesliga 14:11

Basketball 13:46

Golf 13:15

Fußball International 12:57

Motorsport 12:15

Bundesliga 11:51

Bundesliga 11:48

Bundesliga 11:29

Fußball 11:20

2.Liga 10:51

Fußball 10:51

Fußball International 10:43

Tennis 10:14

2.Liga 10:07

Basketball 09:39

Bundesliga 08:15

Görges und Maria im Achtelfinale

Julia Görges hat als zweite deutsche Tennisspielerin nach Tatjana Maria das Achtelfinale beim WTA-Turnier in Nürnberg erreicht. Die 28 Jahre alte Fed- Cup-Spielerin besiegte in ihrer Auftaktpartie bei der mit 250 000 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung die Japanerin Nao Hibino mit 7:5, 6:1. Zuvor hatte Tatjana Maria ihr Erstrundenspiel auf dem Center Court gegen Marie Bouzkova aus Tschechien mit 6:0, 6:1 gewonnen. Insgesamt stehen beim 5. Nürnberger Versicherungscup neun deutsche Spielerinnen im Hauptfeld. Titelverteidigerin ist die an Nummer eins gesetzte Niederländerin Kiki Bertens.

IPC erhöht Druck auf Russland

Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) sieht derzeit eine große Wahrscheinlichkeit, dass Russland nicht an den Winter-Paralympics im kommenden Jahr teilnimmt. In einer Mitteilung er- klärte das IPC, Russland müsse für eine Teilnahme bis Anfang September die Vorgaben beim Thema Doping erfüllen. Russland habe noch einen langen Weg vor sich, wenn es bei den Spielen in Pyeongchang dabei sein wolle, erklärte IPC-Präsident Craven. Es gelte, keine Zeit zu verlieren. "Obwohl wir uns über die Fortschritte bis heute freuen, muss noch eine Reihe von Schlüsselkriterien erfüllt werden", sagte Craven.

Goretzka soll Schalker bleiben

Leon Goretzka wird aller Voraussicht nach auch in der kommenden Saison beim FC Schalke 04 spielen. "Ich kann mir kein Szenario vorstellen, dass uns Leon in diesem Sommer verlässt", stellte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel am Montag klar. Es bestehe der klare Wille, mit dem 22 Jahren alten Nationalspieler in die kommende Saison zu gehen und um ihn eine Mannschaft herumzubauen, die wieder um die oberen Platze der Fußball-Bundesliga mitspielt. Zuletzt war vermehrt spekuliert worden, der gebürtige Bochumer Goretzka werde die Königblauen womöglich schon in diesem Sommer Richtung München verlassen.

Hertha holt Australier Leckie

Offensivspieler Mathew Leckie wechselt zur neuen Saison vom FC Ingolstadt zu Hertha BSC. Das teilte der Berliner Fußball-Bundesligist am Montag mit. "Mathew Leckie ist ein vielseitiger Spieler und zeichnet sich durch seine Schnelligkeit aus, mit der er über die Außenbahnen kommt. Damit kann er unser Offensivspiel voranbringen", sagte Hertha-Chefcoach Pal Dardai. Der 26 Jahre alte Leckie hatte beim Erstliga-Absteiger Ingolstadt noch einen Vertrag bis 2019. Über die Ablösesumme und die Vertragslaufzeit äußerte sich Hertha nicht.

Mourinho stichelt gegen Ajax

Die ganze Stadt trägt Rot und Weiß, die Spieler um Shootingstar Amin Younes fiebern dem Finaltag entgegen - nur einer versteht den Hype um Ajax Amsterdam überhaupt nicht. Mit Manchester United trifft der portugiesische Teammanager am Mittwoch (20:45 Uhr) in der Europa League auf die Niederländer. Zu Unrecht, wie Mourinho meint. Vor dem Showdown im schwedischen Solna sagte Mourinho: "Die Europa League sollte für Vereine sein, die auch nur dort gespielt haben. So wie wir." Ajax war zuvor in der Königsklasse gestartet, hatte die Gruppenphase jedoch nicht überstanden.

MacMurchy verlängert in Mannheim

Angreifer Ryan MacMurchy hat seinen auslaufenden Vertrag bei den Adler Mannheim um zwei Jahre bis 2019 verlängert. "Er hat ein schweres Jahr hinter sich, aber wir wissen, wie wichtig ein gesunder Ryan MacMurchy für die Mannschaft ist, vor allem in der Offensive und im Powerplay", sagte Adler-Manager Teal Fowler. MacMurchy hatte in der vergangenen Saison mit Verletzungen zu kämpfen und kam auf 27 Einsätze. Der 34-Jährige war 2015 aus Ingolstadt zu den Adlern gekommen.

Dresden ergreift drastische Maßnahmen

Zweitligist Dynamo Dresden will mit drastischen Maßnahmen zukünftig Ausschreitungen seiner Anhängerschaft bei Auswärtsspielen vermeiden. So werden in der kommenden Saison keine Auswärts-Dauerkarten für Dynamo-Ultras ausgegeben. Zudem werden ein Sicherheitszuschlag von zwei Euro bei Auswärtsspielen erhoben und bei bestimmten Partien Tickets nur an Vereinsmitglieder verkauft. Das teilte der kaufmännische Geschäftsführer Michael Born auf einer Pressekonferenz zur Randale von Dynamo-Anhängern beim Auswärtsspiel am 14.Mai in Karlsruhe mit.

Triathletin Viellehner gestorben

Die Triathletin Julia Viellehner ist nach einem Trainingsunfall in Italien gestorben. "Die Summe der vielen schweren Verletzungen führten zu einem Zustand der mit ihrem weiteren Leben nicht vereinbar war. Julia wäre zutiefst gerührt gewesen, wenn sie all eure Nachrichten gesehen und gelesen hätte", erklärte ihr Lebensgefährte auf ihrem Facebook-Profil. Die 31-Jährige war vergangenen Montag auf der Emilia Romagna beim Radtraining von einem LKW angefahren worden. Viellehner war 2014 deutsche Berglaufmeisterin und gewann vergangenes Jahr den Langstrecken-Triathlon in Regensburg.

Kicker zu stark für Brown

Tennisprofi Dustin Brown (32) ist beim ATP-Turnier in Lyon in der ersten Runde ausgeschieden. Der Weltranglisten-75. aus Winsen/Aller unterlag dem Qualifikanten Nicolas Kicker aus Argentinien 4:6, 4:6. Brown war der einzige Deutsche bei dem mit 540.310 Euro dotierten Sandplatzturnier. Bei der Sandplatz-Veranstaltung in Genf unterlag Daniel Altmaier zum Auftakt dem an Nummer sechs gesetzten US-Amerikaner Sam Querrey 3:6, 4:6.

Mainz trennt sich von Martin Schmidt

Der FSV Mainz 05 hat sich von Trainer Martin Schmidt getrennt. "Wir brauchen einen neuen Impuls. Und für uns ist auch die mittelfristige Planung wichtig, die in dieser Konstellation nicht gegeben war. Martin Schmidt hätte seinen Vertrag nach 2018 nicht verlängert", sagte Manager Rouven Schröder. In einer Klubmitteilung ist von einer "gemeinsamen Entscheidung" die Rede. Die Nachfolge von Schmidt sei noch nicht geregelt. "Es gibt auch kein Zeitfenster", sagte Schröder. Der Schweizer Schmidt war 2015 auf Kasper Hjulmand gefolgt, sein Vertrag beim FSV lief ursprünglich bis zum 30.Juni 2018.

Ludwigsburg verzichtet auf Berufung

Die Riesen Ludwigsburg aus der BBL verzichten nach ihrem gescheiterten Protest gegen die Wertung des fünften Playoff-Viertelfinalspiels in Ulm auf eine Berufung. Ludwigsburg hatte die Serie durch das 81:91 mit 2:3 verloren. "Trotz eines rechtlichen Gutachtens, welches uns Chancen in einem weiteren Verfahren einräumt, haben wir uns nach intensiver Abwägung gegen einen Widerspruch entschieden", hieß es in einer Mitteilung. Eine Fortführung des Verfahrens würde laut der MHP Riesen "über einen unabsehbaren Zeitraum für mehrere Mannschaften rechtliche Unsicherheit bedeuten. Dies wollen wir vermeiden."

Langer gleichauf mit Nicklaus

Golf-Ikone Bernhard Langer hat mit Stolz auf seinen achten Major-Triumph auf der US-Champions-Tour reagiert. "Das ist eine schöne Geschichte. Nicht viele Leute können behaupten, bei irgendetwas gleichauf mit Jack Nicklaus zu liegen", sagte der 59-Jährige. Langer hatte am Sonntag die Regions Tradition in Birmingham/Alabama gewonnen und auf der Tour für Spieler über 50 Jahre den Siegrekord von Legende Nicklaus (USA) egalisiert. Langer liegt in der Jahreswertung um den Charles Schwab Cup mit 1.124.651 Dollar klar in Führung, fast 450.000 Dollar vor dem Zweitplatzierten.

Messi holt vierten Goldenen Schuh

Lionel Messi hat zum vierten Mal den Goldenen Schuh als Europas Fußball-TopTorjäger gewonnen. Der Argentinier in Diensten des FC Barcelona kam in der Saison 2016/2017 auf 37 Treffer. Platz zwei ging an den Niederländer und ehemaligen Wolfsburg Bas Dost, der für Sporting Lissabon 34 Tore erzielte. Bundesliga-Torschützenkönig Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund) und Robert Lewandowski (Bayern München) folgen mit 31 und 30 Toren auf den Rängen drei und vier. Messi hatte bereits 2009/10, 2011/2012 und 2012/2013 den Goldenen Schuh gewonnen.

Indy 500: Alonso auf Startplatz 5

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso startet beim legendären Indy 500 aus der zweiten Reihe. Im Qualifying zur 101. Ausgabe des Traditionsrennens am kommenden Sonntag belegte der Spanier den fünften Platz. Die Pole Position eroberte Scott Dixon aus Neuseeland. Alonso lässt für seinen ersten Start beim Rennen der IndyCar Series auf dem Indianapolis Motor Speedway den Großen Preis von Monaco in der Formel 1 sausen. Die Königsklasse ist ebenfalls am Sonntag in Monte Carlo unterwegs.

Johnson kehrt zu Eisbären zurück

Basketball-Erstligist Eisbären Bremerhaven hat Dominique Johnson zurück ins Team geholt. Der 24 Jahre alte Flügelspieler hat nach Vereinsangaben vom Montag einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Johnson spielte bereits 2011/2012 für den Verein. Zuletzt stand er für den Aufsteiger Mitteldeutscher BC als Kapitän auf dem Parkett. In der Basketball-Bundesliga hat er bisher 56 Spiele absolviert.

Rene Adler verlässt den HSV

Der ehemalige Nationaltorwart Rene Adler wird den Hamburger SV am Saisonende verlassen. Der 32-Jährige verkündete seinen Abschied via Facebook. "Ich möchte, dass ihr es zuerst von mir erfahrt: Ich habe den HSV-Verantwortlichen eben mitgeteilt, dass ich meinen Vertrag über den 30.Juni hinaus nicht verlängern werde. Es wird für mich also leider kein sechstes Jahr für diesen besonderen Verein mit seinen einzigartigen Fans geben", schrieb der Keeper in seiner Mitteilung an die Anhänger des Clubs. Auch ein HSV-Sprecher bestätigte auf Anfrage das Ende der Zusammenarbeit.

Wölfe gehen ins Trainingslager

Der abstiegsgefährdete Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg bereitet sich in den Niederlanden auf die beiden Relegationsspiele gegen den Zweitliga-Dritten Eintracht Braunschweig vor. Wie der VfL bekannt gab, wird die Mannschaft von Trainer Andries Jonker von Montag bis Mittwoch ein Trainingslager in De Lutte nahe der deutschen Grenze abhalten. Am Donnerstag (20:30 Uhr/ARD) trifft der Tabellen-16. der Bundesliga im ersten Duell vor eigenem Publikum auf die Eintracht. Das Rückspiel findet am folgenden Montag (20:30 Uhr/ARD) in Braunschweig statt.

Osnabrücker Spieler bestätigen Kontakt

Im Zuge der Ermittlungen um einen möglichen Manipulationsversuch in der 3.Liga haben zwei Spieler des VfL Osnabrück ein Fehlverhalten eingeräumt. Laut Marc Heider und Addy Waku Menga sei es aber zu keinen Verhandlungen oder Absprachen gekommen. Drahtzieher der versuchten Einflussnahme auf die Partie zwischen dem VfL und dem SC Paderborn (0:0) sei ein bisher unbekannter dritter Profi gewesen. Dieser sei bereits aufgefordert worden, sich öffentlich zu äußern. Der Kontrollausschuss des DFB ermittelt gegen die Osnabrück-Profis nach einem Hinweis an den Ombudsmann des DFB.

Hertha: Maifeld als Ausweichort?

Berlins Innensenator Andreas Geisel hat für den Fall eines Umbaus des Olympiastadions einen vorübergehenden Umzug von Hertha BSC auf das Maifeld nahe der Arena ins Spiel gebracht. Der SPD-Politiker bezifferte die mögliche Umbauzeit in einem "BZ"-Interview auf "mindestens" 15 Monate. "Wir sind natürlich an einer kurzen Bauzeit interessiert", sagte Geisel. "Dann müsste man ein temporäres Stadion auf dem Maifeld errichten, um die Zeit zu überbrücken. Das ist durchaus möglich und finanzierbar." Das Maifeld liegt direkt neben dem Olympiastadion in Richtung des Glockenturms.

Relegationsspiele seit 2009

Die Relegationsspiele wurden zum ersten Mal 1982 ausgetragen. Nach der Saison 1990/91 wurden die Spiele wieder abgeschafft, ehe die DFL die Wiedereinführung nach der Ssison 2008/09 beschloss. Die Spiele seit der Wiedereinführung: 2009 Nürnberg - Cottbus 3:0 und 2:0 2010 Augsburg - Nürnberg 0:1 und 0:2 2011 Bochum - M'gladbach 0:1 und 1:1 2012 F.Düsseldorf - Hertha 2:1 und 2:2 2013 K'lautern - Hoffenheim 1:3 und 1:2 2014 Greuther Fürth - HSV 0:0 und 1:1 2015 KSC - HSV 1:1 und 1:2 n.V. 2016 Nürnberg - E.Frankfurt 1:1 und 0:1 2017 E.Braunschweig - VfL Wolfsburg

Deutsche U20 ohne Horn und Neuhaus

Die deutsche U20-Nationalmannschaft muss bei der WM in Südkorea auf den Wolfsburger Bundesliga-Profi Jannes Horn und Florian Neuhaus von 1860 München verzichten. Die beiden Profis müssen mit ihren Vereinen in der Relegation antreten und haben daher für das laufende Turnier abgesagt. Das DFBTeam muss das WM-Turnier nun mit 19 Mann bestreiten. Eine Nachnominierung ist nicht mehr möglich. Nach der 0:2-Niederlage zum WM-Auftakt gegen Venezuela stehen die deutschen Nachwuchs-Fußballer in ihrer zweiten Partie gegen Mexiko am Dienstag (13 Uhr MESZ) schon unter Druck.

Zverev erstmals in den Top Ten

Der derzeit beste deutsche Tennisspieler Alexander Zverev ist als erster deutscher Profi seit zehn Jahren in die Top Ten der Weltrangliste vorgerückt. Der 20 Jahre alte Hamburger kletterte im ATP-Ranking nach seinem Sieg beim Masters-Turnier in Rom auf Rang zehn. Es ist die beste Platzierung seiner Karriere und zudem die höchste eines deutschen Tennisspielers seit Tommy Haas im Oktober 2007. Bei den Damen bleibt die 29 Jahre alte Kielerin Angelique Kerber Nummer eins der Tennis-Weltrangliste. Als zweitbeste deutsche Spielerin liegt Laura Siegemund weiter auf Platz 32.

Mehrere Verletzte in Sandhausen

Bei den Aufstiegsfeierlichkeiten der Fans von Hannover 96 sind in Sandhausen mehrere Menschen verletzt worden. Nach dem 1:1 am letzten Spieltag und dem zweiten Platz ihrer Mannschaft in der 2. Fußball-Bundesliga seien am Sonntag mehrere tausend Fans der Niedersachsen über Zäune geklettert und auf den Platz gelaufen, berichtete die Polizei. Demnach verletzten sich dabei drei Zuschauer schwerer an Arm oder Hand. Sie kamen ins Krankenhaus. 14 weitere Fans wurden leicht verletzt. Zudem beschädigten die feierenden Anhänger im Stadion einen großen Teil der Werbebanden sowie beide Tore.

Perfekter Start für Bamberg und Ulm

Meister Bamberg und Hauptrundensieger Ulm ist ein perfekter Start ins Playoff-Halbfinale der BBL gelungen. Die Bamberger gewannen das erste Duell gegen Bayern München mit 82:59 (45:23) und führen in der best-of-five-Serie 1:0. Ulm siegte 86:79 (45:42) gegen die Baskets Oldenburg. Bamberg überrannte die Bayern in der ersten Hälfte regelrecht. Zur Pause führten die Oberfranken mit über 20 Punkten Vorsprung und ließen danach nicht locker. Spannender ging es in Ulm zu. Erst Mitte des Schlussviertels gelang es Ulm sich einen beruhigenden Zehn-Punkte-Vorsprung zu erarbeiten.

Grifo verlässt den SC Freiburg

Mittelfeldspieler Vincenzo Grifo verlässt nach zwei Jahren den SC Freiburg. "Er hat sich verabschiedet, das ist leider so", sagte Klubpräsident Fritz Keller im SWR. Der 24-Jährige wurde zuletzt unter anderem mit den Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC in Verbindung gebracht. Sein Vertrag im Breisgau läuft noch bis 2019. "Es ist einfach so, dass eine gewisse Fluktuation da ist. Aber bei den restlichen Spielern müssen wir niemanden gehen lassen. Da haben wir alles in der Hand", sagte Keller.

Primera División

Nach dem Titelgewinn lassen die Real-Spieler Trainer Zinedine Zidane hochleben.

Sport - Der schwerste Titel der Welt

Real Madrid feiert bis in die Morgenstunden seine erste Meisterschaft seit fünf Jahren. Auch in dieser Saison bot keine andere Liga so guten Fußball wie die spanische. Im Champions-League-Finale gegen Juventus wartet nun der Ruf der Geschichte.

Datum:

Mehr Fußball

Das Nachspiel vom 21.05.2017

Sport | ZDF SPORTreportage -

Im Bundesliga-Nachspiel zum letzten Spieltag thematisieren Norbert König und ZDF-Experte Holger Stanislawski …

Videolänge:
7 min
Datum:
Fußballer

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Real Madrid ist erstmals seit 2012 wieder spanischer Meister. Die Königlichen gewannen am letzten Spieltag …

Videolänge:
1 min
Datum:
Das aktuelle Sportstudio

Sport | das aktuelle sportstudio -

Bayer-Sportdirektor Rudi Völler über die Gründe der Misere, die Zusammenarbeit mit Roger Schmidt und die …

Videolänge:
16 min
Datum:
Mats Hummels Interview Meisterfeier

Sport | das aktuelle sportstudio -

Mats Hummels spricht im ZDF-Interview mit Katrin Müller-Hohenstein über sein erstes Jahr bei Bayern München, …

Videolänge:
3 min
Datum:
Thomas Müller (l) und Philipp Lahm (Mitte)

Sport -

Beim FC Bayern stehen dem Rekordgewinn des fünften Meistertitels in Serie die Enttäuschungen in Champions …

Datum:
Eckfahne mit Logo des VfL Osnabrück

Sport -

In der 3. Fußball-Liga gibt es einen Manipulationsverdacht. Spieler des VfL Osnabrück sollen versucht haben, …

Datum:
Bundesliga Liveticker Typical

Sport -

Alle Spiele, alle Tore. Hier gibt's alle Informationen zu den Partien der Bundesliga: Liveticker, Spielplan, …

Datum:
Bibiana Steinhaus

Sport -

Seit fast zehn Jahren pfeift Bibiana Steinhaus bereits Zweitliga-Spiele bei den Männern. Jetzt steigt sie in …

Datum:
Cristiano Ronaldo

Sport | das aktuelle sportstudio -

Real Madrid winkt die nationale Meisterschaft Nummer 33. Dazu haben die Madrilenen den vorletzten Schritt …

Videolänge:
1 min
Datum:
Joachim Löw

Nachrichten | heute -

Bundestrainer Joachim Löw hat den Kader für den Confed Cup in Russland (17. Juni bis 2. Juli) nominiert. …

Videolänge:
8 min
Datum:
Stefan Kuntz, Trainer U21

Nachrichten | heute -

Durch die Überschneidung mit dem Confed Cup fehlen U21-Bundestrainer Stefan Kuntz gleich neun potenzielle …

Videolänge:
4 min
Datum:
Miro Klose wird Fußballbotschafter

Nachrichten | heute - in … -

71 Tore in 137 Spielen - Miroslav Klose ist der erfolgreichste Torschütze der deutschen Nationalmannschaft. …

Videolänge:
1 min
Datum:

Champions League

UEFA-Champions League

Sport -

live im ZDF

Anzahl Beiträge:
105 Beiträge
Datum:
Gianluigi Buffon

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Juventus Turin hat sich als erste Mannschaft für das Finale der Champions Leauge qualifiziert. Das Team von …

Videolänge:
1 min
Datum:
Spielpaarung: Juventus Turin - AS Monaco

Sport | UEFA Champions League -

Favorit Juventus Turin ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und feiert mit einem 2:1 den Einzug ins …

Datum:
Champions League Real Madrid

Sport | ZDF SPORTreportage -

Der Portugiese trifft in der Königsklasse derzeit wie am Fließband.

Videolänge:
2 min
Datum:
Ronaldo (m.) trifft zum 1:0.

Sport | UEFA Champions League -

Die Königlichen gewinnen das erste Spiel gegen den Stadtrivalen mit 3:0. Hier die wichtigsten Szenen.

Datum:

das aktuelle sportstudio

das aktuelle sportstudio

Sport -

Mit dem Bundesliga-Abendspiel, weiteren Berichten, Interviews und Analysen zum Spieltag sowie den Highlights …

Anzahl Beiträge:
668 Beiträge
Datum:

SPORTreportage

Sendungsteaser SPORTreportage

Sport -

Mit aktuellem Sport, Hintergründen, dem Blick auf den aktuellen Bundesliga-Spieltag und "Sport aus aller …

Anzahl Beiträge:
170 Beiträge
Datum:
Philipp Lahm im ZDF-Interview

Sport | ZDF SPORTreportage -

Fußballgröße Philipp Lahm erzählt kurz vor dem letzten Spiel mit dem FC Bayern im ZDF-Interview mit Ella …

Videolänge:
28 min
Datum:

Champions League im ZDF

UEFA-Champions League

Sport -

cl.zdf.de

Anzahl Beiträge:
105 Beiträge
Datum:
Halbfinale Champions League

Sport | UEFA Champions League -

Die Cristiano-Ronaldo-Show beim 3:0-Sieg des Titelverteidigers

Videolänge:
3 min
Datum:
Monaco - Dortmund CL

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League.

Videolänge:
2 min
Datum:
1:0 Arturo Vidal

Sport | UEFA Champions League -

Die Highlights des Viertelfinal-Hinspiels des FC Bayern München gegen Real Madrid.

Videolänge:
3 min
Datum:
Atletico Madrid - Bayer Leverkusen

Sport | UEFA Champions League -

Die Höhepunkte des Achtefinal-Rückspiels

Videolänge:
3 min
Datum:
Borussia Dortmund

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
2 min
Datum:
Leicester - Sevilla Jubelbild

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
3 min
Datum:
Lewandowski und Thiago jubeln

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
3 min
Datum:
Borussia Dortmund

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
2 min
Datum:
M'Gladbach - Manchester City

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
2 min
Datum:
Adrian Ramos (4.v.l.) trifft per Kopf.

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
3 min
Datum:
FC Bayern jubelt

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
2 min
Datum:
Bayerns Franck Ribery (2.v.l.) im Duell mit Atleticos Koke (l.).

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
2 min
Datum:
Legia Warschau - Borussia Dortmund

Sport | UEFA Champions League -

Highlights, MyView, Spieldaten und Statistiken

Videolänge:
1 min
Datum:
Gladbachs Thorgan Hazard (3.v.l) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit Lars Stindl (2.v.l), Fabian Johnson und (4.v.l), Raffael (r.).

Sport | UEFA Champions League -

Borussia Mönchengladbach sichert sich die CL-Teilnahme

Videolänge:
1 min
Datum:
Borussia Mönchengladbach

Sport | UEFA Champions League -

3:1 Sieg für Galdbach in der Play-off-Runde der Champions League

Videolänge:
4 min
Datum:

TV-Sendetermine

Zweites Deutsches Fernsehen So, 28.05 | 17:10

ZDF SPORTreportage

ZDFinfo Mo, 29.05 | 17:00

UEFA Champions League Magazin

Liveticker und Ergebnisse

Bundesliga Liveticker Typical

Sport -

Alle Spiele, alle Tore. Hier gibt's alle Informationen zu den Partien der Bundesliga: Liveticker, Spielplan, …

Datum: