Schwimmen

ZDFsport

Newsticker

Bundesliga 22.07. 16:19

Thuram-Wechsel zu Gladbach steht

Borussia Mönchengladbach hat sich die Dienste von Marcus Thuram, Sohn des französischen 1998er-Weltmeisters Lilian Thuram, gesichert. Der 21 Jahre alte Angreifer erhält einen Vierjahresvertrag und soll rund zwölf Millionen Euro Ablöse kosten. Thuram spielte zuletzt bei EA Guingamp und durchlief fast alle Nachwuchsmannschaften des französischen Verbandes FFF. Zuletzt spielte er mit der französischen U21-Nationalmannschaft bei der U21-EM in Italien und San Marino. Für Guingamp erzielte er in der abgelaufenen Saison 13 Treffer in 38 Pflichtspielen.

Tennis 22.07. 20:48

Molleker zieht ins Achtelfinale ein

Rudi Molleker hat beim Turnier in Hamburg das Achtelfinale erreicht. Der 18 Jahre alte Profi aus Oranienburg setzte sich gegen den zweimaligen Turniersieger Leonardo Mayer aus Argentinien in 1:39 Stunden mit 7:6 (10:8), 6:4 durch. In der Runde der besten 16 trifft der Wildcard-Inhaber auf den Sieger des Duells zwischen dem an Nummer drei gesetzten Italiener Fabio Fognini und Qualifikant Julian Lenz aus Gießen. Neben Lenz sind am Dienstag auch Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff und Yannick Hanfmann im Einsatz.

Schwimmen-WM 22.07. 05:42

Sarah Köhler mit deutschem Rekord

Sarah Köhler hat bei der Schwimm-WM in Südkorea für einen Paukenschlag gesorgt. Im Vorlauf über 1500 m Freistil hat die Vize-Europameisterin aus Jena ihren eigenen deutschen Rekord um fast vier Sekunden unterboten. Beim Sieg der US-Amerikanerin Katie Ledecky schlug die 25-Jährige in 15:54:08 Minuten als Zweite ihres Vorlaufs an. Insgesamt erzielte sie die drittschnellste Zeit aller Vorläuferinnen über die Distanz. Damit geht Köhler mit guten Chancen auf Edelmetall ins Finale am Dienstag.

Bundesliga 22.07. 21:16

Freiburgs Haberer fällt länger aus

Der SC Freiburg muss "mehrere Wochen" auf Offensivspieler Janik Haberer verzichten. Der 25-Jährige hat im Testspiel gegen den Zweitligisten VfB Stuttgart am vergangenen Freitag (2:4) "einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk" erlitten, wie die Breisgauer mitteilten. Der Anfangsverdacht habe sich bei einer Kernspinuntersuchung bestätigt. Der SC startet am 17.August gegen den FSV Mainz 05 in die neue Saison.

Tennis 22.07. 21:41

Lottner muss in Palermo aufgeben

Antonia Lottner hat zum Auftakt des WTA-Turniers in Palermo wegen einer Verletzung aufgeben müssen. Die 22-Jährige aus Düsseldorf konnte gegen die Lokalmatadorin Giulia Gatto-Monticone beim Stand von 2:6, 1:1 nicht mehr weiterspielen. Damit sind in der sizilianischen Hafenstadt aus deutscher Sicht noch die an Position sechs gesetzte Laura Siegemund und Anna-Lena Friedsam im Einsatz.

Bundesliga 22.07. 21:16

Freiburgs Haberer fällt länger aus

Der SC Freiburg muss "mehrere Wochen" auf Offensivspieler Janik Haberer verzichten. Der 25-Jährige hat im Testspiel gegen den Zweitligisten VfB Stuttgart am vergangenen Freitag (2:4) "einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk" erlitten, wie die Breisgauer mitteilten. Der Anfangsverdacht habe sich bei einer Kernspinuntersuchung bestätigt. Der SC startet am 17.August gegen den FSV Mainz 05 in die neue Saison.

Frauenfußball 22.07. 21:14

EM: Gruppensieg für U19-Juniorinnen

Die deutschen U19-Fußballerinnen haben sich bei der EM in Schottland nach dem Halbfinaleinzug auch den Gruppensieg gesichert. Nach den Siegen gegen England (2:1) und Belgien (5:0) genügte dem Team von DFB-Trainerin Maren Meinert in einer Neuauflage des Vorjahresfinals gegen Titelverteidiger Spanien ein 0:0 für Platz eins. Gegner in der Vorschlussrunde am Donnerstag sind die Niederlande. Besonders in der ersten Halbzeit vergaben die Spanierinnen einige gute Chancen. Nach dem Wechsel gestaltete die DFB-Auswahl die Begegnung ausgeglichener und verdiente sich das Remis.

Fußball 22.07. 21:08

Jenas Sarr beschert FCI den Sieg

Marian Sarr hat Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt einen erfolgreichen Auftakt in die neue Saison der 3.Liga beschert. Dem Unglücksraben des Abends unterliefen zwei Eigentore, durch die die Schanzer bei Carl Zeiss Jena mit 2:1 (0:0) gewannen. Jenas Neuzugang Sarr drehte das Spiel unfreiwillig zu Ungunsten seiner Mannschaft. Zuerst konnte er einem Freistoß nicht mehr ausweichen (59.), 13 Minuten später köpfte er den Ball erneut ins eigene Tor. Kapitän und Urgestein Rene Eckardt hatte die Thüringer zuvor in Führung (56.) geschossen.

Tennis 22.07. 20:48

Molleker zieht ins Achtelfinale ein

Rudi Molleker hat beim Turnier in Hamburg das Achtelfinale erreicht. Der 18 Jahre alte Profi aus Oranienburg setzte sich gegen den zweimaligen Turniersieger Leonardo Mayer aus Argentinien in 1:39 Stunden mit 7:6 (10:8), 6:4 durch. In der Runde der besten 16 trifft der Wildcard-Inhaber auf den Sieger des Duells zwischen dem an Nummer drei gesetzten Italiener Fabio Fognini und Qualifikant Julian Lenz aus Gießen. Neben Lenz sind am Dienstag auch Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff und Yannick Hanfmann im Einsatz.

Bundesliga 22.07. 19:07

SC Freiburg verlängert mit Lienhart

Der SC Freiburg hat den Vertrag mit dem Österreicher Philipp Lienhart vorzeitig verlängert. Der 23-Jährige spielt seit 2017 im Breisgau, nach einer einjährigen Leihe war er im vergangen Jahr fest von Real Madrid verpflichtet worden. Bislang kam Lienhart auf 30 Pflichtspiele für den SC. "Es gab ehrlicherweise auch andere Anfragen, aber Freiburg ist der perfekte Ort, um mich weiterzuentwickeln. Das sehen auch meine Familie und mein Berater so", sagte der Abwehrspieler in einem auf der Vereinsseite veröffentlichten Interview.

Basketball 22.07. 18:21

FCB verleiht Weidemann an Bamberg

Der FC Bayern München hat Nachwuchsspieler Nelson Weidemann an Brose Bamberg verliehen. Der U20-Nationalspieler soll Spielpraxis auf höchstem Niveau sammeln. Die Bamberger sicherten sich nach eigenen Angaben eine Kaufoption. "Jetzt nehme ich eine neue Herausforderung an und werde alles geben, besser denn je zurückzukommen", sagte der Aufbauspieler laut einer Mitteilung. "Die Entscheidung für Brose fiel mir leicht. Es ist ein Verein mit einer großen Geschichte, den es so nur einmal in Deutschland gibt. Wenn man die Chance hat, in seiner Karriere hierher zu kommen, dann muss man sie nutzen."

Fußball International 22.07. 17:42

Stöger kehrt wohl zu Austria zurück

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Peter Stöger kehrt laut übereinstimmender Medienberichte in seine Heimat Österreich zu Austria Wien zurück. Der 53-Jährige, der zuletzt bei Borussia Dortmund und dem 1.FC Köln auf der Trainerbank saß, soll am Dienstag bei den Wienern als Sportvorstand vorgestellt werden. Nach seinem Aus beim BVB im Juni 2018 hatte sich Stöger eine Auszeit genommen. Die Austria hatte der gebürtige Wiener als Sportdirektor (2006) und Trainer (2013) zu den bislang letzten Meistertiteln geführt. Insgesamt absolvierte Stöger 267 Pflichtspiele für die "Veilchen".

Fußball International 22.07. 16:36

Manchester United will De Gea halten

Manchester United will laut britischen Medienberichten den Vertrag mit dem spanischen Nationaltorwart David de Gea langfristig verlängern. Der 28-Jährige soll bis 2025 an den englischen Rekordmeister gebunden werden. Laut "The Telegraph" würde er in den nächsten sechs Jahren schätzungsweise umgerechnet 130 Millionen Euro (117 Millionen Pfund) erhalten. Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte um einen Vereinswechsel des Schlussmanns. De Gea kam im Sommer 2011 von Atletico Madrid nach Manchester.

Fechten 22.07. 16:27

Säbelfechterinnen ausgeschieden

Die deutschen Säbelfechterinnen sind bei der WM in Budapest im Achtelfinale ausgeschieden. Anna Limbach, Lea Krüger, Ann-Sophie Kindler und Julika Funke verloren das entscheidende Gefecht gegen Südkorea mit 39:45 und fechten nur noch in der Platzierungsrunde. Die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 ist für die Säbelfechterinnen damit im Team kaum noch zu schaffen. Das erste K.o.-Gefecht in der Runde der besten 32 hatte das deutsche Quartett mit 45:38 gegen Iran gewonnen. Die Hauptrunde beginnt am Dienstag um 10:30 Uhr, ab 16 Uhr wird im Damensäbel und Herrenflorett um Medaillen gefochten.

Bundesliga 22.07. 16:19

Thuram-Wechsel zu Gladbach steht

Borussia Mönchengladbach hat sich die Dienste von Marcus Thuram, Sohn des französischen 1998er-Weltmeisters Lilian Thuram, gesichert. Der 21 Jahre alte Angreifer erhält einen Vierjahresvertrag und soll rund zwölf Millionen Euro Ablöse kosten. Thuram spielte zuletzt bei EA Guingamp und durchlief fast alle Nachwuchsmannschaften des französischen Verbandes FFF. Zuletzt spielte er mit der französischen U21-Nationalmannschaft bei der U21-EM in Italien und San Marino. Für Guingamp erzielte er in der abgelaufenen Saison 13 Treffer in 38 Pflichtspielen.

Fechten 22.07. 15:38

Florettfechter wahren Medaillenchance

Die deutschen Florettfechter haben bei der WM in Budapest das Viertelfinale erreicht und die Chance auf die erste Medaille für den Deutschen Fechter-Bund gewahrt. Peter Joppich, Benjamin Kleibrink, Luis Klein und Andre Sanita gewannen das entscheidende Gefecht gegen Japan mit 45:37. Erster Gegner am Dienstag ist Frankreich. Mit dem Einzug in die Finalrunde sammelten die Florettfechter zudem wichtige Punkte in der Olympia-Qualifikation, weil der ärgste Konkurrent Polen an Hongkong scheiterte (39:45).

Bundesliga 22.07. 15:08

Leipzig leiht 18-jährigen Waliser aus

RB Leipzig leiht den 18 Jahre alten walisischen Nationalspieler Ethan Ampadu vom FC Chelsea aus. Der Innenverteidiger steht beim Premier-League-Klub in London bis Ende Juni 2023 unter Vertrag. "Wir freuen uns sehr, dass wir Ethan Ampadu für eine einjährige Leihe gewinnen konnten. Er verfügt mit seinen erst 18 Jahren bereits über internationale Erfahrung und kann sowohl in der Abwehr als auch im defensiven Mittelfeld spielen", sagte Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche. Ampadu habe sich trotz vieler englischer Angebote für den Schritt nach Leipzig entschieden, betonte Krösche.

Schwimmen-WM 22.07. 15:02

MacNeil düpiert Sjöström

Bei den Weltmeisterschaften hat die nächste junge Schwimmerin eine Favoritin gestürzt. Die 19-jährige Kanadierin Margaret MacNeil schlug über 100 Meter Schmetterling nach 55,83 Sekunden an und verwies die schwedische Olympiasiegerin Sarah Sjöström mit 0,39 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Der Ungarin Katinka Hosszu glückte der vierte Sieg nacheinander über 200 Meter Lagen (2:07,53). Der Brite Adam Peaty holte im Finale über 100 Meter Brust in 57,14 Sekunden seinen dritten WM-Titel in dieser Disziplin in Serie. Der Amerikaner Caeleb Dressel gewann über 50 Meter Schmetterling (22,35 Sekunden).

Radsport 22.07. 14:46

Schachmann erfolgreich operiert

Der deutsche Radprofi Maximilian Schachmann ist nach seinem Sturz auf der 13.Tour-de-France-Etappe erfolgreich operiert worden. Der 25-Jährige vom Team Bora-hansgrohe unterzog sich bereits am Sonntagabend in Berlin einem Eingriff an der lädierten linken Hand. Brüche von drei Mittelhandknochen als Folge eines Sturzes im Einzelzeitfahren hatten Schachmann zum vorzeitigen Ende seines Debüts bei der Frankreich-Rundfahrt gezwungen. Der Zeitpunkt für sein Comeback ist noch offen. Eine Teilnahme an der Straßenrad-WM in Yorkshire/ Großbritannien (22. bis 29.September) ist zumindest nicht ausgeschlossen.

Europa League 22.07. 14:35

EL-Quali: Dritte Runde ausgelost

Eintracht Frankfurt könnte auf dem Weg in die Gruppenphase der Europa League vor einer kniffligen Aufgabe stehen. Sollten sich die Hessen in der 2.Qualifikationsrunde gegen den estnischen Rekordmeister Flora Tallinn (25.Juli/1. August) durchsetzen, wäre der Gegner in der 3.Qualifikationsrunde (8./15.August) der ungarische Vizemeister FC Fehervar oder der FC Vaduz aus Liechtenstein. Das ergab die Auslosung in Nyon. Fehervar wäre dabei das deutlich unangenehmere Los. Der dreimalige ungarische Champion hatte sich in der Vorsaison nur Ferencvaros Budapest geschlagen geben müssen.

Schwimmen-WM 22.07. 14:27

100 m Rücken: Riedemann draußen

Rückenschwimmerin Laura Riedemann hat bei der WM in Südkorea erwartungsgemäß das Finale über 100 Meter verpasst. Die 21-Jährige vom SV Halle/Saale schlug im Halbfinale in Gwangju nach 59,82 Sekunden an und belegte damit Rang zehn. Riedemann steigerte sich im Vergleich zum Vorlauf, auf den letzten Finalplatz fehlten jedoch elf Hundertstelsekunden. Das Halbfinale hatte sie als Elfte in 1:00,15 Minuten erreicht. Anna Elendt schied im Vorlauf über 100 m Brust auf Platz 24 (1:08,70) aus. Auch für die 200-m-Freistilschwimmer Jacob Heidtmann und Poul Zellmann war auf den Rängen 18 und 21 in der ersten Runde Endstation.

Eishockey - DEL 22.07. 14:24

Ingolstadt holt Kanadier Bailey

Der ERC Ingolstadt hat seine Kaderplanungen für die kommende Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorerst abgeschlossen. Die Oberbayern verpflichteten den kanadischen Stürmer Matt Bailey und besetzten damit die letzte frei Stelle im Aufgebot. Der 28 Jahre alte Bailey kommt von Mora IK aus der ersten schwedischen Liga. "Matt war in Mora zuletzt zwei Jahre Assistenzkapitän. Dieses Amt in Schweden so schnell übertragen zu bekommen ist selten und zeugt von seinen Führungsqualitäten", sagte ERC-Sportdirektor Larry Mitchell.

Tennis 22.07. 14:21

Altmaier und Kohlschreiber raus

Nach Wildcard-Starter Daniel Altmaier ist auch Routinier Philipp Kohlschreiber beim Hamburger Tennisturnier schon in der ersten Runde gescheitert. Der mit 35 Jahren und neun Monaten älteste Spieler im Feld musste sich überraschend deutlich dem Ungarn Marton Fucsovics mit 3:6, 0:6 geschlagen geben. Kohlschreiber stand 2014 und 2017 in Hamburg im Halbfinale, musste sich aber nach einer enttäuschenden Vorstellung dem Weltranglisten-50. Fucsovics nach nur 65 Minuten geschlagen geben. Der 20 Jahre alte Altmaier aus Kempen verlor gegen den ehemaligen Turniersieger Martin Klizan aus der Slowakei 2:6, 2:6.

Tennis 22.07. 14:08

Stebes erster Sieg seit zwei Jahren

Cedrik-Marcel Stebe hat seinen ersten Sieg seit knapp zwei Jahren auf der ATP-Tour gefeiert. Der 28-Jährige bezwang in der ersten Runde des Turniers in Gstaad/Schweiz den an Nummer acht gesetzten Franzosen Corentin Moutet 6:4, 6:4. Im Achtelfinale trifft Stebe auf den Tschechen Jiri Vesely. Stebe, Nummer 455 der Weltrangliste, ist in Gstaad der einzige deutsche Starter. Sein bis dahin letzter Sieg auf der Tour war ihm im August 2017 bei den US Open gelungen. Er war im April nach mehr als einjähriger Verletzungspause und drei Operationen am rechten Handgelenk wieder zurückgekehrt.

Newsticker

Bundesliga 22.07. 16:19

Tennis 22.07. 20:48

Schwimmen-WM 22.07. 05:42

Bundesliga 22.07. 21:16

Tennis 22.07. 21:41

Bundesliga 22.07. 21:16

Frauenfußball 22.07. 21:14

Fußball 22.07. 21:08

Tennis 22.07. 20:48

Bundesliga 22.07. 19:07

Basketball 22.07. 18:21

Fußball International 22.07. 17:42

Fußball International 22.07. 16:36

Fechten 22.07. 16:27

Bundesliga 22.07. 16:19

Fechten 22.07. 15:38

Bundesliga 22.07. 15:08

Schwimmen-WM 22.07. 15:02

Radsport 22.07. 14:46

Europa League 22.07. 14:35

Schwimmen-WM 22.07. 14:27

Eishockey - DEL 22.07. 14:24

Tennis 22.07. 14:21

Tennis 22.07. 14:08

Thuram-Wechsel zu Gladbach steht

Borussia Mönchengladbach hat sich die Dienste von Marcus Thuram, Sohn des französischen 1998er-Weltmeisters Lilian Thuram, gesichert. Der 21 Jahre alte Angreifer erhält einen Vierjahresvertrag und soll rund zwölf Millionen Euro Ablöse kosten. Thuram spielte zuletzt bei EA Guingamp und durchlief fast alle Nachwuchsmannschaften des französischen Verbandes FFF. Zuletzt spielte er mit der französischen U21-Nationalmannschaft bei der U21-EM in Italien und San Marino. Für Guingamp erzielte er in der abgelaufenen Saison 13 Treffer in 38 Pflichtspielen.

Molleker zieht ins Achtelfinale ein

Rudi Molleker hat beim Turnier in Hamburg das Achtelfinale erreicht. Der 18 Jahre alte Profi aus Oranienburg setzte sich gegen den zweimaligen Turniersieger Leonardo Mayer aus Argentinien in 1:39 Stunden mit 7:6 (10:8), 6:4 durch. In der Runde der besten 16 trifft der Wildcard-Inhaber auf den Sieger des Duells zwischen dem an Nummer drei gesetzten Italiener Fabio Fognini und Qualifikant Julian Lenz aus Gießen. Neben Lenz sind am Dienstag auch Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff und Yannick Hanfmann im Einsatz.

Sarah Köhler mit deutschem Rekord

Sarah Köhler hat bei der Schwimm-WM in Südkorea für einen Paukenschlag gesorgt. Im Vorlauf über 1500 m Freistil hat die Vize-Europameisterin aus Jena ihren eigenen deutschen Rekord um fast vier Sekunden unterboten. Beim Sieg der US-Amerikanerin Katie Ledecky schlug die 25-Jährige in 15:54:08 Minuten als Zweite ihres Vorlaufs an. Insgesamt erzielte sie die drittschnellste Zeit aller Vorläuferinnen über die Distanz. Damit geht Köhler mit guten Chancen auf Edelmetall ins Finale am Dienstag.

Freiburgs Haberer fällt länger aus

Der SC Freiburg muss "mehrere Wochen" auf Offensivspieler Janik Haberer verzichten. Der 25-Jährige hat im Testspiel gegen den Zweitligisten VfB Stuttgart am vergangenen Freitag (2:4) "einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk" erlitten, wie die Breisgauer mitteilten. Der Anfangsverdacht habe sich bei einer Kernspinuntersuchung bestätigt. Der SC startet am 17.August gegen den FSV Mainz 05 in die neue Saison.

Lottner muss in Palermo aufgeben

Antonia Lottner hat zum Auftakt des WTA-Turniers in Palermo wegen einer Verletzung aufgeben müssen. Die 22-Jährige aus Düsseldorf konnte gegen die Lokalmatadorin Giulia Gatto-Monticone beim Stand von 2:6, 1:1 nicht mehr weiterspielen. Damit sind in der sizilianischen Hafenstadt aus deutscher Sicht noch die an Position sechs gesetzte Laura Siegemund und Anna-Lena Friedsam im Einsatz.

Freiburgs Haberer fällt länger aus

Der SC Freiburg muss "mehrere Wochen" auf Offensivspieler Janik Haberer verzichten. Der 25-Jährige hat im Testspiel gegen den Zweitligisten VfB Stuttgart am vergangenen Freitag (2:4) "einen Bänderriss im rechten Sprunggelenk" erlitten, wie die Breisgauer mitteilten. Der Anfangsverdacht habe sich bei einer Kernspinuntersuchung bestätigt. Der SC startet am 17.August gegen den FSV Mainz 05 in die neue Saison.

EM: Gruppensieg für U19-Juniorinnen

Die deutschen U19-Fußballerinnen haben sich bei der EM in Schottland nach dem Halbfinaleinzug auch den Gruppensieg gesichert. Nach den Siegen gegen England (2:1) und Belgien (5:0) genügte dem Team von DFB-Trainerin Maren Meinert in einer Neuauflage des Vorjahresfinals gegen Titelverteidiger Spanien ein 0:0 für Platz eins. Gegner in der Vorschlussrunde am Donnerstag sind die Niederlande. Besonders in der ersten Halbzeit vergaben die Spanierinnen einige gute Chancen. Nach dem Wechsel gestaltete die DFB-Auswahl die Begegnung ausgeglichener und verdiente sich das Remis.

Jenas Sarr beschert FCI den Sieg

Marian Sarr hat Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt einen erfolgreichen Auftakt in die neue Saison der 3.Liga beschert. Dem Unglücksraben des Abends unterliefen zwei Eigentore, durch die die Schanzer bei Carl Zeiss Jena mit 2:1 (0:0) gewannen. Jenas Neuzugang Sarr drehte das Spiel unfreiwillig zu Ungunsten seiner Mannschaft. Zuerst konnte er einem Freistoß nicht mehr ausweichen (59.), 13 Minuten später köpfte er den Ball erneut ins eigene Tor. Kapitän und Urgestein Rene Eckardt hatte die Thüringer zuvor in Führung (56.) geschossen.

Molleker zieht ins Achtelfinale ein

Rudi Molleker hat beim Turnier in Hamburg das Achtelfinale erreicht. Der 18 Jahre alte Profi aus Oranienburg setzte sich gegen den zweimaligen Turniersieger Leonardo Mayer aus Argentinien in 1:39 Stunden mit 7:6 (10:8), 6:4 durch. In der Runde der besten 16 trifft der Wildcard-Inhaber auf den Sieger des Duells zwischen dem an Nummer drei gesetzten Italiener Fabio Fognini und Qualifikant Julian Lenz aus Gießen. Neben Lenz sind am Dienstag auch Alexander Zverev, Jan-Lennard Struff und Yannick Hanfmann im Einsatz.

SC Freiburg verlängert mit Lienhart

Der SC Freiburg hat den Vertrag mit dem Österreicher Philipp Lienhart vorzeitig verlängert. Der 23-Jährige spielt seit 2017 im Breisgau, nach einer einjährigen Leihe war er im vergangen Jahr fest von Real Madrid verpflichtet worden. Bislang kam Lienhart auf 30 Pflichtspiele für den SC. "Es gab ehrlicherweise auch andere Anfragen, aber Freiburg ist der perfekte Ort, um mich weiterzuentwickeln. Das sehen auch meine Familie und mein Berater so", sagte der Abwehrspieler in einem auf der Vereinsseite veröffentlichten Interview.

FCB verleiht Weidemann an Bamberg

Der FC Bayern München hat Nachwuchsspieler Nelson Weidemann an Brose Bamberg verliehen. Der U20-Nationalspieler soll Spielpraxis auf höchstem Niveau sammeln. Die Bamberger sicherten sich nach eigenen Angaben eine Kaufoption. "Jetzt nehme ich eine neue Herausforderung an und werde alles geben, besser denn je zurückzukommen", sagte der Aufbauspieler laut einer Mitteilung. "Die Entscheidung für Brose fiel mir leicht. Es ist ein Verein mit einer großen Geschichte, den es so nur einmal in Deutschland gibt. Wenn man die Chance hat, in seiner Karriere hierher zu kommen, dann muss man sie nutzen."

Stöger kehrt wohl zu Austria zurück

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Peter Stöger kehrt laut übereinstimmender Medienberichte in seine Heimat Österreich zu Austria Wien zurück. Der 53-Jährige, der zuletzt bei Borussia Dortmund und dem 1.FC Köln auf der Trainerbank saß, soll am Dienstag bei den Wienern als Sportvorstand vorgestellt werden. Nach seinem Aus beim BVB im Juni 2018 hatte sich Stöger eine Auszeit genommen. Die Austria hatte der gebürtige Wiener als Sportdirektor (2006) und Trainer (2013) zu den bislang letzten Meistertiteln geführt. Insgesamt absolvierte Stöger 267 Pflichtspiele für die "Veilchen".

Manchester United will De Gea halten

Manchester United will laut britischen Medienberichten den Vertrag mit dem spanischen Nationaltorwart David de Gea langfristig verlängern. Der 28-Jährige soll bis 2025 an den englischen Rekordmeister gebunden werden. Laut "The Telegraph" würde er in den nächsten sechs Jahren schätzungsweise umgerechnet 130 Millionen Euro (117 Millionen Pfund) erhalten. Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte um einen Vereinswechsel des Schlussmanns. De Gea kam im Sommer 2011 von Atletico Madrid nach Manchester.

Säbelfechterinnen ausgeschieden

Die deutschen Säbelfechterinnen sind bei der WM in Budapest im Achtelfinale ausgeschieden. Anna Limbach, Lea Krüger, Ann-Sophie Kindler und Julika Funke verloren das entscheidende Gefecht gegen Südkorea mit 39:45 und fechten nur noch in der Platzierungsrunde. Die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 ist für die Säbelfechterinnen damit im Team kaum noch zu schaffen. Das erste K.o.-Gefecht in der Runde der besten 32 hatte das deutsche Quartett mit 45:38 gegen Iran gewonnen. Die Hauptrunde beginnt am Dienstag um 10:30 Uhr, ab 16 Uhr wird im Damensäbel und Herrenflorett um Medaillen gefochten.

Thuram-Wechsel zu Gladbach steht

Borussia Mönchengladbach hat sich die Dienste von Marcus Thuram, Sohn des französischen 1998er-Weltmeisters Lilian Thuram, gesichert. Der 21 Jahre alte Angreifer erhält einen Vierjahresvertrag und soll rund zwölf Millionen Euro Ablöse kosten. Thuram spielte zuletzt bei EA Guingamp und durchlief fast alle Nachwuchsmannschaften des französischen Verbandes FFF. Zuletzt spielte er mit der französischen U21-Nationalmannschaft bei der U21-EM in Italien und San Marino. Für Guingamp erzielte er in der abgelaufenen Saison 13 Treffer in 38 Pflichtspielen.

Florettfechter wahren Medaillenchance

Die deutschen Florettfechter haben bei der WM in Budapest das Viertelfinale erreicht und die Chance auf die erste Medaille für den Deutschen Fechter-Bund gewahrt. Peter Joppich, Benjamin Kleibrink, Luis Klein und Andre Sanita gewannen das entscheidende Gefecht gegen Japan mit 45:37. Erster Gegner am Dienstag ist Frankreich. Mit dem Einzug in die Finalrunde sammelten die Florettfechter zudem wichtige Punkte in der Olympia-Qualifikation, weil der ärgste Konkurrent Polen an Hongkong scheiterte (39:45).

Leipzig leiht 18-jährigen Waliser aus

RB Leipzig leiht den 18 Jahre alten walisischen Nationalspieler Ethan Ampadu vom FC Chelsea aus. Der Innenverteidiger steht beim Premier-League-Klub in London bis Ende Juni 2023 unter Vertrag. "Wir freuen uns sehr, dass wir Ethan Ampadu für eine einjährige Leihe gewinnen konnten. Er verfügt mit seinen erst 18 Jahren bereits über internationale Erfahrung und kann sowohl in der Abwehr als auch im defensiven Mittelfeld spielen", sagte Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche. Ampadu habe sich trotz vieler englischer Angebote für den Schritt nach Leipzig entschieden, betonte Krösche.

MacNeil düpiert Sjöström

Bei den Weltmeisterschaften hat die nächste junge Schwimmerin eine Favoritin gestürzt. Die 19-jährige Kanadierin Margaret MacNeil schlug über 100 Meter Schmetterling nach 55,83 Sekunden an und verwies die schwedische Olympiasiegerin Sarah Sjöström mit 0,39 Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Der Ungarin Katinka Hosszu glückte der vierte Sieg nacheinander über 200 Meter Lagen (2:07,53). Der Brite Adam Peaty holte im Finale über 100 Meter Brust in 57,14 Sekunden seinen dritten WM-Titel in dieser Disziplin in Serie. Der Amerikaner Caeleb Dressel gewann über 50 Meter Schmetterling (22,35 Sekunden).

Schachmann erfolgreich operiert

Der deutsche Radprofi Maximilian Schachmann ist nach seinem Sturz auf der 13.Tour-de-France-Etappe erfolgreich operiert worden. Der 25-Jährige vom Team Bora-hansgrohe unterzog sich bereits am Sonntagabend in Berlin einem Eingriff an der lädierten linken Hand. Brüche von drei Mittelhandknochen als Folge eines Sturzes im Einzelzeitfahren hatten Schachmann zum vorzeitigen Ende seines Debüts bei der Frankreich-Rundfahrt gezwungen. Der Zeitpunkt für sein Comeback ist noch offen. Eine Teilnahme an der Straßenrad-WM in Yorkshire/ Großbritannien (22. bis 29.September) ist zumindest nicht ausgeschlossen.

EL-Quali: Dritte Runde ausgelost

Eintracht Frankfurt könnte auf dem Weg in die Gruppenphase der Europa League vor einer kniffligen Aufgabe stehen. Sollten sich die Hessen in der 2.Qualifikationsrunde gegen den estnischen Rekordmeister Flora Tallinn (25.Juli/1. August) durchsetzen, wäre der Gegner in der 3.Qualifikationsrunde (8./15.August) der ungarische Vizemeister FC Fehervar oder der FC Vaduz aus Liechtenstein. Das ergab die Auslosung in Nyon. Fehervar wäre dabei das deutlich unangenehmere Los. Der dreimalige ungarische Champion hatte sich in der Vorsaison nur Ferencvaros Budapest geschlagen geben müssen.

100 m Rücken: Riedemann draußen

Rückenschwimmerin Laura Riedemann hat bei der WM in Südkorea erwartungsgemäß das Finale über 100 Meter verpasst. Die 21-Jährige vom SV Halle/Saale schlug im Halbfinale in Gwangju nach 59,82 Sekunden an und belegte damit Rang zehn. Riedemann steigerte sich im Vergleich zum Vorlauf, auf den letzten Finalplatz fehlten jedoch elf Hundertstelsekunden. Das Halbfinale hatte sie als Elfte in 1:00,15 Minuten erreicht. Anna Elendt schied im Vorlauf über 100 m Brust auf Platz 24 (1:08,70) aus. Auch für die 200-m-Freistilschwimmer Jacob Heidtmann und Poul Zellmann war auf den Rängen 18 und 21 in der ersten Runde Endstation.

Ingolstadt holt Kanadier Bailey

Der ERC Ingolstadt hat seine Kaderplanungen für die kommende Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorerst abgeschlossen. Die Oberbayern verpflichteten den kanadischen Stürmer Matt Bailey und besetzten damit die letzte frei Stelle im Aufgebot. Der 28 Jahre alte Bailey kommt von Mora IK aus der ersten schwedischen Liga. "Matt war in Mora zuletzt zwei Jahre Assistenzkapitän. Dieses Amt in Schweden so schnell übertragen zu bekommen ist selten und zeugt von seinen Führungsqualitäten", sagte ERC-Sportdirektor Larry Mitchell.

Altmaier und Kohlschreiber raus

Nach Wildcard-Starter Daniel Altmaier ist auch Routinier Philipp Kohlschreiber beim Hamburger Tennisturnier schon in der ersten Runde gescheitert. Der mit 35 Jahren und neun Monaten älteste Spieler im Feld musste sich überraschend deutlich dem Ungarn Marton Fucsovics mit 3:6, 0:6 geschlagen geben. Kohlschreiber stand 2014 und 2017 in Hamburg im Halbfinale, musste sich aber nach einer enttäuschenden Vorstellung dem Weltranglisten-50. Fucsovics nach nur 65 Minuten geschlagen geben. Der 20 Jahre alte Altmaier aus Kempen verlor gegen den ehemaligen Turniersieger Martin Klizan aus der Slowakei 2:6, 2:6.

Stebes erster Sieg seit zwei Jahren

Cedrik-Marcel Stebe hat seinen ersten Sieg seit knapp zwei Jahren auf der ATP-Tour gefeiert. Der 28-Jährige bezwang in der ersten Runde des Turniers in Gstaad/Schweiz den an Nummer acht gesetzten Franzosen Corentin Moutet 6:4, 6:4. Im Achtelfinale trifft Stebe auf den Tschechen Jiri Vesely. Stebe, Nummer 455 der Weltrangliste, ist in Gstaad der einzige deutsche Starter. Sein bis dahin letzter Sieg auf der Tour war ihm im August 2017 bei den US Open gelungen. Er war im April nach mehr als einjähriger Verletzungspause und drei Operationen am rechten Handgelenk wieder zurückgekehrt.

Schwimm-WM 2019

Adam Peaty

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Peaty schafft Hattrick

Der Brite Adam Peaty ist zum dritten Mal in Folge Weltmeister über 100 m Brust geworden. Deutsche Schwimmer gingen indes leer aus. Laura Riedemann schlug sich wacker, scheiterte aber im Halbfinale. Sarah Köhler zeigte sich im 1500-m-Vorlauf in Topform.

Mehr zur Schwimm-WM in Gwangju

Sport Kompakt Logo

Sport | ZDF SPORTextra - kompakt vom 22. Juli

Der zweite Wettkampftag bei den Beckenwettbewerben der Schwimm-WM in Gwangju kompakt zusammengefasst.

Videolänge:
4 min
100 Meter Schmetterling

Sport | ZDF SPORTextra - Dressel mit WM-Rekord zu Gold

Das Rennen mit Live-Kommentar. Reporter: Thomas Wark mit Experte Christian Keller

Videolänge:
2 min

Radsport | Tour de France

Radprofi Emanuel Buchmann

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Buchmann: Vorfreude auf Schlusswoche

Emanuel Buchmann hat bei der diesjährigen Tour de France bislang seine Leistung abrufen können und will auch …

Videolänge:
1 min
Emanuel Buchmann im Interview

Sport | ZDF SPORTextra - Buchmann: "Super Ausgangslage"

Der deutsche Radprofi Emanuel Buchmann hat auf der 15. Etappe der Tour de France wieder einen 4. Platz …

Videolänge:
1 min
Thibaut Pinot jubelt im Ziel der 14. Etappe

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Pinot gewinnt auf dem Tourmalet

Der Franzose Thibaut Pinot hat die 14. Etappe der Tour de France gewonnen. Emanuel Buchmann wurde Vierter.

Videolänge:
1 min

Mehr Sport

Rudi Molleker

Sport | ZDF SPORTextra - Molleker: "Bin cool geblieben"

Mit Leonardo Mayer aus Argentinien hat Rudi Molleker beim Tennisturnier am Rothenbaum einen Favoriten …

Videolänge:
1 min
Frisbee

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Ultimate Frisbee-WM in Heidelberg

Unkompliziert und weit weg vom Kommerz: Ultimate Frisbee auf dem Weg zu Olympia. Leidenschaft und Lebensstil …

Videolänge:
1 min
Patrick Lange - Kurz und knapp

Sport | SPORTreportage - Kurz und knapp mit Patrick Lange

15 Fragen und 15 Antworten: Ironman-Weltmeister Patrick Lange im Interview mit ZDF-Reporter Lutz Wodnik.

Videolänge:
1 min

Fußball

Mikroplastik im Kunstrasen

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - EU-Richtlinie bedroht Kunstrasen

Eine geplante EU-Richtlinie zum Verbot von Mikroplastik bedroht die Kunstrasenplätze im Fußball: Ab 2022 soll …

Videolänge:
1 min
BVB auf USA-Tour

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - BVB: Werbung in eigener Sache

Borussia Dortmund hat in dieser Saison Großes vor: der Titel soll her.

Videolänge:
1 min

Reiten | CHIO in Aachen

Deußer im Interview

Sport | ZDF SPORTextra - Deußer: "Bin super glücklich"

Daniel Deußer hat den Sieg beim Großen Preis von Aachen nur knapp verpasst. Im ZDF-Interview mit Hermann …

Videolänge:
1 min
Isabell Werth auf Bella Rose beim CHIO in Aachen

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - CHIO: Deutsche Dressur-Equipe führt

Die deutsche Dressur-Equipe hat beim CHIO in Aachen die Führung im Nationen-Preis übernommen. Das Team mit …

Videolänge:
1 min

SPORTreportage: Tokio 2020

Thomas Bach

Sport | SPORTreportage - Bach: "Einheit in Vielfalt"

IOC-Präsident Thomas Bach spricht über Respekt, den Zeitgeist und die Olympische Bewegung.

Videolänge:
17 min
Bundestrainerin der Modernen Fünfkämpfer

Sport | SPORTreportage - Raisner: "Wettkampfstätten sind top"

Kim Raisner, Bundestrainerin der Modernen Fünfkämpfer, blickt während des Weltcup-Finales in Tokio (27. bis …

Videolänge:
4 min

Transvulcania in der SPORTreportage

Transvulcania (Archivbild vom 2013)

Sport | SPORTreportage - Schinderei auf dem Rücken des Vulkans

74,3 Kilometer ist die Strecke lang, 4.350 Höhenmeter gibt's zu bewältigen, die Besten brauchen dafür weniger …

Videolänge:
23 min
Transvulcania

Sport | SPORTreportage - "Die Insel atmet dieses Rennen"

Daniel Jung, Hannes Namberger, Lukas Naegele, Klaus Dahlbeck und Florian Reichert erklären den Reiz der …

Videolänge:
3 min
Ernährung

Sport | SPORTreportage - Der Ernährungsplan der Ultraläufer

Reis, aber auch die gute südtiroler Küche: Die Protagonisten der Transvulcania-Reportage von Eike Schulz …

Videolänge:
2 min

Sport im ZDF und im Livestream

Schwimmen

Sport | ZDF SPORTextra - Schwimm-WM: Becken, Tag 3

Übertragung aus Südkorea. Reporterin: Sylvia Warnke.

Livestream
Livestream verfügbar:
Di, 12:45 - 15:40 Uhr
Schwimmen

Sport | ZDF SPORTextra - Schwimm-WM: Becken, Tag 4

Übertragung aus Südkorea. Reporter: Thomas Wark.

Livestream
Livestream verfügbar:
Mi, 12:45 - 15:50 Uhr
Schwimmen

Sport | ZDF SPORTextra - Schwimm-WM: Becken, Tag 5

Übertragung aus Südkorea. Reporterin: Sylvia Warnke.

Livestream
Livestream verfügbar:
Do, 12:45 - 15:50 Uhr