Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

Fußball International 09.12. 23:08

River Plate gewinnt Copa Libertadores

Der argentinische Topklub River Plate hat zum vierten Mal die Copa Libertadores gewonnen. Der Verein aus Buenos Aires sicherte sich die Krone des südamerikanischen Vereinsfußballs durch ein 3:1 (1:1, 0:1) nach Verlängerung über den Stadt- und Erzrivalen Boca Juniors im nach Madrid verlegten Rückspiel. Das Hinspiel war 2:2 ausgegangen. Die Partie hätte eigentlich am 24.November stattfinden sollen. Bei der Anfahrt zum Stadion wurde der Boca-Mannschaftsbus allerdings von River-Anhängern attackiert, mehrere Boca-Profis wurden verletzt. Der südamerikanische Verband verlegte das Spiel nach Madrid.

Bundesliga 09.12. 19:58

Joker schießen Gladbach zum Dreier

Borussia Mönchengladbach bleibt erster Verfolger von Spitzenreiter Borussia Dortmund. Die Elf von Trainer Dieter Hecking bezwang zum Abschluss des 14. Spieltages den VfB Stuttgart am Ende deutlich mit 3:0 (0:0) und verteidigte den zweiten Tabellenplatz. Die eingewechselten Raffael und Florian Neuhaus sowie VfB-Weltmeister Benjamin Pavard per Eigentor sorgten für die Treffer. Raffael und Neuhaus waren erst in der 60.Minute ins Spiel gekommen. Stuttgart verlor neben dem Spiel auch Erik Thommy mit einer Gelb-Roten Karte und steckt in der Tabelle weiter tief im Keller fest.

Bundesliga 09.12. 18:10

"Ein Witz": 96er sauer wegen Elfmeter

Nach dem zweifelhaften Elfmeterpfiff im Bundesliga-Spiel in Mainz hat Hannovers Sportchef Horst Heldt den Schiedsrichter und das ausgebliebene Eingreifen des Videoassistenten scharf kritisiert. "Das ist ja ein Witz, das war der Wahnsinn an Schwalbe", schimpfte Heldt bei Sky nach dem 1:1 und sprach von einer "glasklaren Fehlentscheidung". In der 83.Minute war der Mainzer Jean-Philippe Mateta im Strafraum zu Boden gegangen, obwohl ihn Hannovers Matthias Ostrzolek kaum oder gar nicht berührt hatte. Dennoch entschied Schiedsrichter Robert Hartmann ohne das Einschreiten des Videoassistenten auf Elfmeter.

Handball-EM 09.12. 16:37

Niederlage für DHB-Frauen

Die Handballerinnen haben bei der EM in Frankreich einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener verlor ihr zweites Hauptrundenspiel gegen Ungarn mit 25:26 (10:12), darf mit nun 4:4-Punkten aber nach wie vor auf die erste Teilnahme an einem EM-Halbfinale seit zehn Jahren hoffen. Voraussetzung dafür ist ein Sieg im abschließenden Spiel gegen die Niederlande am Mittwoch. Zudem ist die junge deutsche Mannschaft auf Schützenhilfe angewiesen. Beste Torschützin in der Auswahl des DHB in Nancy war Alicia Stolle mit neun Treffern.

Eishockey - DEL 09.12. 16:53

Mannheim gewinnt Topspiel

Die Adler Mannheim haben das Topspiel in der Deutschen Eishockey Liga DEL beim Meister EHC Red Bull München mit 1:0 (0:0, 0:0, 0:0, 1:0) gewonnen. Adler-Profi Luke Adam erzielte im Penaltyschießen den einzigen Treffer. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung blieb es torlos. Mannheim baute mit 54 Punkten seine Tabellenführung aus, München (50) bleibt vorerst Zweiter. Auch wenn kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt wurde, boten die beiden Teams ein hochklassiges Match. Besonders auffällig waren die beiden deutschen Keeper Danny aus den Birken sowie Mannheims Dennis Endras.

Fußball International 09.12. 23:08

River Plate gewinnt Copa Libertadores

Der argentinische Topklub River Plate hat zum vierten Mal die Copa Libertadores gewonnen. Der Verein aus Buenos Aires sicherte sich die Krone des südamerikanischen Vereinsfußballs durch ein 3:1 (1:1, 0:1) nach Verlängerung über den Stadt- und Erzrivalen Boca Juniors im nach Madrid verlegten Rückspiel. Das Hinspiel war 2:2 ausgegangen. Die Partie hätte eigentlich am 24.November stattfinden sollen. Bei der Anfahrt zum Stadion wurde der Boca-Mannschaftsbus allerdings von River-Anhängern attackiert, mehrere Boca-Profis wurden verletzt. Der südamerikanische Verband verlegte das Spiel nach Madrid.

Badminton 09.12. 22:18

Deutsches Team bei EM dabei

Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft hat durch einen 4:1-Sieg über Schweden die EM-Endrunde im Februar in Dänemark erreicht. Das DBV-Team holte die Punkte im Dameneinzel durch Yvonne Li, im Herrendoppel durch Marvin Seidel und Mark Lamsfuß, im Damendoppel durch Isabel Herrtrich und Linda Efler sowie im Mixed durch Lamsfuß/Herttrich. Lediglich im Herreneinzel unterlag Alexander Roovers. Am Wochenende wurden europaweit sieben EM-Qualifikationsturniere ausgetragen. Die jeweiligen Sieger sowie Titelverteidiger Dänemark ermitteln im Februar den Europameister.

Basketball 09.12. 21:26

Bayern München weiter ungeschlagen

Die Basketballer des FC Bayern München bleiben in der Bundesliga weiterhin ungeschlagen an der Spitze. Durch das souveräne 82:66 bei Science City Jena hat der Titelverteidiger mit 20:0-Punkten die Tabellenführung vor Verfolger ALBA Berlin (16:2) erneut verteidigt. Mit einem starken zweiten Viertel (26:13) sorgten die Bayern in Jena schnell für klare Verhältnisse. Auch wenn die Gastgeber den Rückstand nach dem Seitenwechsel noch einmal auf neun Punkte verkürzen konnten, war der Sieg des deutschen Meisters nie in Gefahr. Der Serbe Vladimir Lucic war für die Münchner mit 14 Punkten bester Scorer.

Bundesliga 09.12. 20:46

Pavard erleidet Muskelfaserriss

Bundesligist VfB Stuttgart muss vorerst ohne Weltmeister Benjamin Pavard auskommen. Der französische Nationalspieler erlitt beim 0:3 (0:0) bei Borussia Mönchengladbach am Sonntagabend nach Angaben von Sportvorstand Michael Reschke einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel. Die Blessur habe sich der Innenverteidiger bereits bei einem Sprint vor dem 0:1 (69.) zugezogen. Doch erst nach seinem Eigentor zum Endstand in der 84. Minute war der Pechvogel vom Feld gehumpelt. "Er hatte das Gefühl, dass er der Mannschaft noch helfen kann. Das muss man anerkennen", sagte Reschke.

Bundesliga 09.12. 19:58

Joker schießen Gladbach zum Dreier

Borussia Mönchengladbach bleibt erster Verfolger von Spitzenreiter Borussia Dortmund. Die Elf von Trainer Dieter Hecking bezwang zum Abschluss des 14. Spieltages den VfB Stuttgart am Ende deutlich mit 3:0 (0:0) und verteidigte den zweiten Tabellenplatz. Die eingewechselten Raffael und Florian Neuhaus sowie VfB-Weltmeister Benjamin Pavard per Eigentor sorgten für die Treffer. Raffael und Neuhaus waren erst in der 60.Minute ins Spiel gekommen. Stuttgart verlor neben dem Spiel auch Erik Thommy mit einer Gelb-Roten Karte und steckt in der Tabelle weiter tief im Keller fest.

Fußball International 09.12. 18:32

Real Madrid siegt ohne Kroos

Ohne Toni Kroos hat Real Madrid einen knappen Auswärtssieg beim Tabellenletzten SD Huesca gefeiert. Der spanische Rekordmeister gewann dank eines frühen Treffers von Gareth Bale mit 1:0 (1:0) und hielt als Tabellenvierter mit 26 Punkten den Anschluss an Atletico Madrid und den FC Sevilla (28). Spitzenreiter ist der FC Barcelona, der tags zuvor das Lokalderby gegen Espanyol deutlich mit 4:0 für sich entschieden hatte und mit 31 Zählern die Primera Division anführt. Mittelfeldspieler Kroos musste wegen Knieproblemen pausieren.

Bundesliga 09.12. 18:10

"Ein Witz": 96er sauer wegen Elfmeter

Nach dem zweifelhaften Elfmeterpfiff im Bundesliga-Spiel in Mainz hat Hannovers Sportchef Horst Heldt den Schiedsrichter und das ausgebliebene Eingreifen des Videoassistenten scharf kritisiert. "Das ist ja ein Witz, das war der Wahnsinn an Schwalbe", schimpfte Heldt bei Sky nach dem 1:1 und sprach von einer "glasklaren Fehlentscheidung". In der 83.Minute war der Mainzer Jean-Philippe Mateta im Strafraum zu Boden gegangen, obwohl ihn Hannovers Matthias Ostrzolek kaum oder gar nicht berührt hatte. Dennoch entschied Schiedsrichter Robert Hartmann ohne das Einschreiten des Videoassistenten auf Elfmeter.

Langlauf 09.12. 17:48

Langlauf-Staffel auf Rang sechs

Die deutschen Langläufer haben zum Abschluss des Weltcups in Beitostölen den sechsten Platz in der Staffel belegt. In der Besetzung Thomas Wick, Jonas Dobler, Lucas Bögl und Thomas Bing schaffte es das Quartett über 4 x 7,5 Kilometer in einen Zielsprint um Rang vier, musste sich dort aber der Schweiz und Frankreich geschlagen geben. Norwegen setzte sich im Schlusssprint gegen Russland durch, auch die zweite Staffel des Gastgebers Norwegen landete als Dritter auf dem Podest. "Die Staffel ist gut gelaufen, aber auch da haben wir noch Potenzial nach oben, sagte Teamchef Peter Schlickenrieder.

Eisschnelllauf 09.12. 17:45

Beckert knapp an Podest vorbei

Eisschnellläufer Patrick Beckert hat beim Weltcup im polnischen Tomaszow Mazowiecki die Medaillenränge über 10.000 m nur knapp verfehlt. Der Olympia-Siebte wurde im ersten Saisonrennen über die längste Distanz in 13:29,629 Minuten Vierter und verpasste das Podium um weniger als eine Sekunde. Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein verfehlte aufgrund akuter Rückenschmerzen eine Top-10-Platzierung über 5000 m. Die 46-Jährige benötigte im ersten Saisonrennen über ihre Spezialstrecke 7:28,871 Minuten und wurde damit Elfte unter zwölf Starterinnen.

Bundesliga 09.12. 17:34

Hannover punktet in Mainz

Mainz 05 hat dank eines fragwürdigen Elfmeters noch einen Punkt im Duell mit Hannover 96 gerettet. Die Rheinhessen kamen durch das späte Ausgleichstor von Daniel Brosinski (86.) per Foulelfmeter zum 1:1 (0:1). Vorausgegangen war eine minimale Berührung an Mainz-Stürmer Jean-Philippe Mateta. Hannover hatte nach einem Tor von Hendrik Weydandt (12.) lange von einem Sieg träumen dürfen, geriet im zweiten Durchgang aber schwer unter Druck. Das vermeintliche 2:1 der Mainzer wurde aufgrund einer Abseitsstellung nicht anerkannt. Bei den 96ern sah Oliver Sorg in der Schlussphase Gelb-Rot.

Eishockey - DEL 09.12. 16:53

Mannheim gewinnt Topspiel

Die Adler Mannheim haben das Topspiel in der Deutschen Eishockey Liga DEL beim Meister EHC Red Bull München mit 1:0 (0:0, 0:0, 0:0, 1:0) gewonnen. Adler-Profi Luke Adam erzielte im Penaltyschießen den einzigen Treffer. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung blieb es torlos. Mannheim baute mit 54 Punkten seine Tabellenführung aus, München (50) bleibt vorerst Zweiter. Auch wenn kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt wurde, boten die beiden Teams ein hochklassiges Match. Besonders auffällig waren die beiden deutschen Keeper Danny aus den Birken sowie Mannheims Dennis Endras.

Skeleton 09.12. 16:40

Hermann holt einzigen Podestplatz

Die frühere Skeleton-Weltmeisterin Tina Hermann ist zum Auftakt der neuen Weltcup-Saison als einzige deutsche Starterin auf das Podest gefahren. Im lettischen Sigulda belegte die 26-Jährige den dritten Platz hinter der Russin Jelena Nikitina und Elisabeth Maier aus Kanada. "Ich hatte im zweiten Lauf schon oben einen Riesenbock drin, da war ich leider etwas unkonzentriert", sagte Hermann in der "ARD". Die Olympia-Zweite Jacqueline Lölling kam nicht über den fünften Platz hinaus und landete damit direkt vor Sophia Griebel. Der nächste Weltcup steigt schon kommende Woche in Winterberg.

Bob 09.12. 16:40

Friedrich holt Doppelsieg in Sigulda

Doppel-Olympiasieger Francesco Friedrich hat den deutschen Schlitten einen perfekten Start in die neue Weltcupsaison beschert. Der 28-Jährige gewann mit Anschieber Martin Grothkopp auch das zweite Zweierbob-Rennen im lettischen Sigulda und unterstrich damit gleich seine Ausnahmestellung. Schon am Freitag hatte Olympiasiegerin Mariama Jamanka bei den Frauen den ersten Weltcuperfolg ihrer Karriere gefeiert. Friedrich hatte sich im Februar in Pyeongchang zum Olympiasieger im Zweier und Vierer gekrönt, der Sachse hält zudem die Weltmeistertitel in beiden Schlitten.

Handball-EM 09.12. 16:37

Niederlage für DHB-Frauen

Die Handballerinnen haben bei der EM in Frankreich einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener verlor ihr zweites Hauptrundenspiel gegen Ungarn mit 25:26 (10:12), darf mit nun 4:4-Punkten aber nach wie vor auf die erste Teilnahme an einem EM-Halbfinale seit zehn Jahren hoffen. Voraussetzung dafür ist ein Sieg im abschließenden Spiel gegen die Niederlande am Mittwoch. Zudem ist die junge deutsche Mannschaft auf Schützenhilfe angewiesen. Beste Torschützin in der Auswahl des DHB in Nancy war Alicia Stolle mit neun Treffern.

Bob 09.12. 16:37

Drazek verweigert Russin Handschlag

Die Olympia-Vierte und Bob-Weltcupsiegerin Annika Drazek hat den Handschlag bei der Siegerehrung in Sigulda mit der russischen Dopingsünderin Nadeschda Sergejewa verweigert. Als einzige Athletin klatschte sie die zweitplatzierte russische Bobpilotin nicht ab und ging einfach vorbei. "Der Grund ist eigentlich ganz einfach für mich: Wer dopt, ist für mich kein Athlet. Sie hat das zweimal getan, zuletzt bei den Olympischen Spielen. Das verdient von mir keinen Respekt", sagte Drazek in der ARD.

2. Liga 09.12. 15:33

Union ungeschlagen, Kiel marschiert

Union Berlin hat im Ostderby seine erste Saisonniederlage in der 2.Liga mit Mühe verhindert. Die Eisernen erkämpften sich beim 1.FC Magdeburg ein 1:1 (0:1) und verteidigten damit erfolgreich ihren dritten Tabellenplatz. Magdeburg muss weiter auf den ersten Heimsieg seit dem Aufstieg in diesem Jahr warten. Nur einen Punkt hinter Union rangiert Holstein Kiel, das seinen Höhenflug durch ein 2:0 (2:0) bei Dynamo Dresden fortsetzte. Im dritten Sonntagsspiel trennten sich Arminia Bielefeld und der SV Sandhausen mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden.

Biathlon 09.12. 15:26

Mäkäräinen in Verfolgung souverän

Die deutschen Biathletinnen sind erstmals seit vier Jahren ohne Podestplatz in die neue Saison gestartet. Zum Abschluss des Auftakt-Weltcups in Pokljuka lief Franziska Preuß in der Verfolgung auf Platz neun. Die 24-Jährige hatte nach einem Fehler 1:43,7 Minuten Rückstand auf die erfolgreiche Kaisa Mäkäräinen. Die Finnin blieb bei ihrem zweiten Saisonerfolg fehlerfrei, verwies Dorothea Wierer auf Platz zwei und Paulina Fialkova auf Platz drei. Anna Weidel wurde in ihrem erst dritten Weltcup-Rennen nach einem Fehler starke Elfte. Preuß und Weidel knackten damit die WM-Norm.

Fußball 09.12. 15:14

Missbrauchsskandal in Afghanistan

Nach Missbrauchsvorwürfen aus der afghanischen Frauen-Nationalmannschaft hat die Staatsanwaltschaft mehrere Verbands-Funktionäre entlassen. Sechs Mitglieder, darunter auch Verbandspräsident Kiramuddin Karim, seien suspendiert worden, nachdem die Vorwürfe gegen sie geprüft wurden, teilte der Chefberater der afghanischen Regierung, Fasil Fasli, per Twitter mit. Die ehemalige Teammanagerin Khalida Popal hatte die Missbrauchsvorfälle gemeinsam mit der US-amerikanischen Trainerin Kelly Lindsey und zwei Spielerinnen Ende November publik gemacht.

Ski Alpin 09.12. 14:56

Shiffrin gewinnt Parallel-Slalom

Mikaela Shiffrin hat den Parallel-Slalom von St.Moritz gewonnen. Die Amerikanerin feierte ihren bereits 48.Sieg im alpinen Skiweltcup und den dritten in Serie nach den zwei Super-G-Erfolgen. Im Finale setzte sich Shiffrin gegen Petra Vlhova aus der Slowakei durch. Den dritten Platz holte die Schweizerin Wendy Holdener. Einen kleinen Erfolg schaffte Lena Dürr, die Achte wurde und damit die deutsche Norm für die WM im Februar im schwedischen Are erfüllte. Jessica Hilzinger verlor in der ersten K.o.-Runde gegen die Norwegerin Nina Haver-Loeseth und landete auf dem 21.Platz.

Hockey 09.12. 14:14

Deutschland im Viertelfinale

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft ist bei der Weltmeisterschaft in Indien direkt ins Viertelfinale eingezogen und hat als Gruppensieger den Umweg über die erste K.o.-Runde vermieden. Das Team von Bundestrainer Stefan Kermas gewann in Bhubaneshwar gegen Außenseiter Malaysia mit 5:3 (3:2). Die Tore für den Olympiasieger von 2012 schossen Timm Herzbruch (2./Strafecke, 59.), Christopher Rühr (14.) und Marco Miltkau (18./39.). Die Gegentreffer fielen jeweils nach Strafecken. Die deutsche Auswahl trifft am Donnerstag auf den Sieger der Partie Belgien gegen Pakistan oder Malaysia.

Newsticker

Fußball International 09.12. 23:08

Bundesliga 09.12. 19:58

Bundesliga 09.12. 18:10

Handball-EM 09.12. 16:37

Eishockey - DEL 09.12. 16:53

Fußball International 09.12. 23:08

Badminton 09.12. 22:18

Basketball 09.12. 21:26

Bundesliga 09.12. 20:46

Bundesliga 09.12. 19:58

Fußball International 09.12. 18:32

Bundesliga 09.12. 18:10

Langlauf 09.12. 17:48

Eisschnelllauf 09.12. 17:45

Bundesliga 09.12. 17:34

Eishockey - DEL 09.12. 16:53

Skeleton 09.12. 16:40

Bob 09.12. 16:40

Handball-EM 09.12. 16:37

Bob 09.12. 16:37

2. Liga 09.12. 15:33

Biathlon 09.12. 15:26

Fußball 09.12. 15:14

Ski Alpin 09.12. 14:56

Hockey 09.12. 14:14

River Plate gewinnt Copa Libertadores

Der argentinische Topklub River Plate hat zum vierten Mal die Copa Libertadores gewonnen. Der Verein aus Buenos Aires sicherte sich die Krone des südamerikanischen Vereinsfußballs durch ein 3:1 (1:1, 0:1) nach Verlängerung über den Stadt- und Erzrivalen Boca Juniors im nach Madrid verlegten Rückspiel. Das Hinspiel war 2:2 ausgegangen. Die Partie hätte eigentlich am 24.November stattfinden sollen. Bei der Anfahrt zum Stadion wurde der Boca-Mannschaftsbus allerdings von River-Anhängern attackiert, mehrere Boca-Profis wurden verletzt. Der südamerikanische Verband verlegte das Spiel nach Madrid.

Joker schießen Gladbach zum Dreier

Borussia Mönchengladbach bleibt erster Verfolger von Spitzenreiter Borussia Dortmund. Die Elf von Trainer Dieter Hecking bezwang zum Abschluss des 14. Spieltages den VfB Stuttgart am Ende deutlich mit 3:0 (0:0) und verteidigte den zweiten Tabellenplatz. Die eingewechselten Raffael und Florian Neuhaus sowie VfB-Weltmeister Benjamin Pavard per Eigentor sorgten für die Treffer. Raffael und Neuhaus waren erst in der 60.Minute ins Spiel gekommen. Stuttgart verlor neben dem Spiel auch Erik Thommy mit einer Gelb-Roten Karte und steckt in der Tabelle weiter tief im Keller fest.

"Ein Witz": 96er sauer wegen Elfmeter

Nach dem zweifelhaften Elfmeterpfiff im Bundesliga-Spiel in Mainz hat Hannovers Sportchef Horst Heldt den Schiedsrichter und das ausgebliebene Eingreifen des Videoassistenten scharf kritisiert. "Das ist ja ein Witz, das war der Wahnsinn an Schwalbe", schimpfte Heldt bei Sky nach dem 1:1 und sprach von einer "glasklaren Fehlentscheidung". In der 83.Minute war der Mainzer Jean-Philippe Mateta im Strafraum zu Boden gegangen, obwohl ihn Hannovers Matthias Ostrzolek kaum oder gar nicht berührt hatte. Dennoch entschied Schiedsrichter Robert Hartmann ohne das Einschreiten des Videoassistenten auf Elfmeter.

Niederlage für DHB-Frauen

Die Handballerinnen haben bei der EM in Frankreich einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener verlor ihr zweites Hauptrundenspiel gegen Ungarn mit 25:26 (10:12), darf mit nun 4:4-Punkten aber nach wie vor auf die erste Teilnahme an einem EM-Halbfinale seit zehn Jahren hoffen. Voraussetzung dafür ist ein Sieg im abschließenden Spiel gegen die Niederlande am Mittwoch. Zudem ist die junge deutsche Mannschaft auf Schützenhilfe angewiesen. Beste Torschützin in der Auswahl des DHB in Nancy war Alicia Stolle mit neun Treffern.

Mannheim gewinnt Topspiel

Die Adler Mannheim haben das Topspiel in der Deutschen Eishockey Liga DEL beim Meister EHC Red Bull München mit 1:0 (0:0, 0:0, 0:0, 1:0) gewonnen. Adler-Profi Luke Adam erzielte im Penaltyschießen den einzigen Treffer. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung blieb es torlos. Mannheim baute mit 54 Punkten seine Tabellenführung aus, München (50) bleibt vorerst Zweiter. Auch wenn kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt wurde, boten die beiden Teams ein hochklassiges Match. Besonders auffällig waren die beiden deutschen Keeper Danny aus den Birken sowie Mannheims Dennis Endras.

River Plate gewinnt Copa Libertadores

Der argentinische Topklub River Plate hat zum vierten Mal die Copa Libertadores gewonnen. Der Verein aus Buenos Aires sicherte sich die Krone des südamerikanischen Vereinsfußballs durch ein 3:1 (1:1, 0:1) nach Verlängerung über den Stadt- und Erzrivalen Boca Juniors im nach Madrid verlegten Rückspiel. Das Hinspiel war 2:2 ausgegangen. Die Partie hätte eigentlich am 24.November stattfinden sollen. Bei der Anfahrt zum Stadion wurde der Boca-Mannschaftsbus allerdings von River-Anhängern attackiert, mehrere Boca-Profis wurden verletzt. Der südamerikanische Verband verlegte das Spiel nach Madrid.

Deutsches Team bei EM dabei

Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft hat durch einen 4:1-Sieg über Schweden die EM-Endrunde im Februar in Dänemark erreicht. Das DBV-Team holte die Punkte im Dameneinzel durch Yvonne Li, im Herrendoppel durch Marvin Seidel und Mark Lamsfuß, im Damendoppel durch Isabel Herrtrich und Linda Efler sowie im Mixed durch Lamsfuß/Herttrich. Lediglich im Herreneinzel unterlag Alexander Roovers. Am Wochenende wurden europaweit sieben EM-Qualifikationsturniere ausgetragen. Die jeweiligen Sieger sowie Titelverteidiger Dänemark ermitteln im Februar den Europameister.

Bayern München weiter ungeschlagen

Die Basketballer des FC Bayern München bleiben in der Bundesliga weiterhin ungeschlagen an der Spitze. Durch das souveräne 82:66 bei Science City Jena hat der Titelverteidiger mit 20:0-Punkten die Tabellenführung vor Verfolger ALBA Berlin (16:2) erneut verteidigt. Mit einem starken zweiten Viertel (26:13) sorgten die Bayern in Jena schnell für klare Verhältnisse. Auch wenn die Gastgeber den Rückstand nach dem Seitenwechsel noch einmal auf neun Punkte verkürzen konnten, war der Sieg des deutschen Meisters nie in Gefahr. Der Serbe Vladimir Lucic war für die Münchner mit 14 Punkten bester Scorer.

Pavard erleidet Muskelfaserriss

Bundesligist VfB Stuttgart muss vorerst ohne Weltmeister Benjamin Pavard auskommen. Der französische Nationalspieler erlitt beim 0:3 (0:0) bei Borussia Mönchengladbach am Sonntagabend nach Angaben von Sportvorstand Michael Reschke einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel. Die Blessur habe sich der Innenverteidiger bereits bei einem Sprint vor dem 0:1 (69.) zugezogen. Doch erst nach seinem Eigentor zum Endstand in der 84. Minute war der Pechvogel vom Feld gehumpelt. "Er hatte das Gefühl, dass er der Mannschaft noch helfen kann. Das muss man anerkennen", sagte Reschke.

Joker schießen Gladbach zum Dreier

Borussia Mönchengladbach bleibt erster Verfolger von Spitzenreiter Borussia Dortmund. Die Elf von Trainer Dieter Hecking bezwang zum Abschluss des 14. Spieltages den VfB Stuttgart am Ende deutlich mit 3:0 (0:0) und verteidigte den zweiten Tabellenplatz. Die eingewechselten Raffael und Florian Neuhaus sowie VfB-Weltmeister Benjamin Pavard per Eigentor sorgten für die Treffer. Raffael und Neuhaus waren erst in der 60.Minute ins Spiel gekommen. Stuttgart verlor neben dem Spiel auch Erik Thommy mit einer Gelb-Roten Karte und steckt in der Tabelle weiter tief im Keller fest.

Real Madrid siegt ohne Kroos

Ohne Toni Kroos hat Real Madrid einen knappen Auswärtssieg beim Tabellenletzten SD Huesca gefeiert. Der spanische Rekordmeister gewann dank eines frühen Treffers von Gareth Bale mit 1:0 (1:0) und hielt als Tabellenvierter mit 26 Punkten den Anschluss an Atletico Madrid und den FC Sevilla (28). Spitzenreiter ist der FC Barcelona, der tags zuvor das Lokalderby gegen Espanyol deutlich mit 4:0 für sich entschieden hatte und mit 31 Zählern die Primera Division anführt. Mittelfeldspieler Kroos musste wegen Knieproblemen pausieren.

"Ein Witz": 96er sauer wegen Elfmeter

Nach dem zweifelhaften Elfmeterpfiff im Bundesliga-Spiel in Mainz hat Hannovers Sportchef Horst Heldt den Schiedsrichter und das ausgebliebene Eingreifen des Videoassistenten scharf kritisiert. "Das ist ja ein Witz, das war der Wahnsinn an Schwalbe", schimpfte Heldt bei Sky nach dem 1:1 und sprach von einer "glasklaren Fehlentscheidung". In der 83.Minute war der Mainzer Jean-Philippe Mateta im Strafraum zu Boden gegangen, obwohl ihn Hannovers Matthias Ostrzolek kaum oder gar nicht berührt hatte. Dennoch entschied Schiedsrichter Robert Hartmann ohne das Einschreiten des Videoassistenten auf Elfmeter.

Langlauf-Staffel auf Rang sechs

Die deutschen Langläufer haben zum Abschluss des Weltcups in Beitostölen den sechsten Platz in der Staffel belegt. In der Besetzung Thomas Wick, Jonas Dobler, Lucas Bögl und Thomas Bing schaffte es das Quartett über 4 x 7,5 Kilometer in einen Zielsprint um Rang vier, musste sich dort aber der Schweiz und Frankreich geschlagen geben. Norwegen setzte sich im Schlusssprint gegen Russland durch, auch die zweite Staffel des Gastgebers Norwegen landete als Dritter auf dem Podest. "Die Staffel ist gut gelaufen, aber auch da haben wir noch Potenzial nach oben, sagte Teamchef Peter Schlickenrieder.

Beckert knapp an Podest vorbei

Eisschnellläufer Patrick Beckert hat beim Weltcup im polnischen Tomaszow Mazowiecki die Medaillenränge über 10.000 m nur knapp verfehlt. Der Olympia-Siebte wurde im ersten Saisonrennen über die längste Distanz in 13:29,629 Minuten Vierter und verpasste das Podium um weniger als eine Sekunde. Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein verfehlte aufgrund akuter Rückenschmerzen eine Top-10-Platzierung über 5000 m. Die 46-Jährige benötigte im ersten Saisonrennen über ihre Spezialstrecke 7:28,871 Minuten und wurde damit Elfte unter zwölf Starterinnen.

Hannover punktet in Mainz

Mainz 05 hat dank eines fragwürdigen Elfmeters noch einen Punkt im Duell mit Hannover 96 gerettet. Die Rheinhessen kamen durch das späte Ausgleichstor von Daniel Brosinski (86.) per Foulelfmeter zum 1:1 (0:1). Vorausgegangen war eine minimale Berührung an Mainz-Stürmer Jean-Philippe Mateta. Hannover hatte nach einem Tor von Hendrik Weydandt (12.) lange von einem Sieg träumen dürfen, geriet im zweiten Durchgang aber schwer unter Druck. Das vermeintliche 2:1 der Mainzer wurde aufgrund einer Abseitsstellung nicht anerkannt. Bei den 96ern sah Oliver Sorg in der Schlussphase Gelb-Rot.

Mannheim gewinnt Topspiel

Die Adler Mannheim haben das Topspiel in der Deutschen Eishockey Liga DEL beim Meister EHC Red Bull München mit 1:0 (0:0, 0:0, 0:0, 1:0) gewonnen. Adler-Profi Luke Adam erzielte im Penaltyschießen den einzigen Treffer. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung blieb es torlos. Mannheim baute mit 54 Punkten seine Tabellenführung aus, München (50) bleibt vorerst Zweiter. Auch wenn kein Tor aus dem Spiel heraus erzielt wurde, boten die beiden Teams ein hochklassiges Match. Besonders auffällig waren die beiden deutschen Keeper Danny aus den Birken sowie Mannheims Dennis Endras.

Hermann holt einzigen Podestplatz

Die frühere Skeleton-Weltmeisterin Tina Hermann ist zum Auftakt der neuen Weltcup-Saison als einzige deutsche Starterin auf das Podest gefahren. Im lettischen Sigulda belegte die 26-Jährige den dritten Platz hinter der Russin Jelena Nikitina und Elisabeth Maier aus Kanada. "Ich hatte im zweiten Lauf schon oben einen Riesenbock drin, da war ich leider etwas unkonzentriert", sagte Hermann in der "ARD". Die Olympia-Zweite Jacqueline Lölling kam nicht über den fünften Platz hinaus und landete damit direkt vor Sophia Griebel. Der nächste Weltcup steigt schon kommende Woche in Winterberg.

Friedrich holt Doppelsieg in Sigulda

Doppel-Olympiasieger Francesco Friedrich hat den deutschen Schlitten einen perfekten Start in die neue Weltcupsaison beschert. Der 28-Jährige gewann mit Anschieber Martin Grothkopp auch das zweite Zweierbob-Rennen im lettischen Sigulda und unterstrich damit gleich seine Ausnahmestellung. Schon am Freitag hatte Olympiasiegerin Mariama Jamanka bei den Frauen den ersten Weltcuperfolg ihrer Karriere gefeiert. Friedrich hatte sich im Februar in Pyeongchang zum Olympiasieger im Zweier und Vierer gekrönt, der Sachse hält zudem die Weltmeistertitel in beiden Schlitten.

Niederlage für DHB-Frauen

Die Handballerinnen haben bei der EM in Frankreich einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener verlor ihr zweites Hauptrundenspiel gegen Ungarn mit 25:26 (10:12), darf mit nun 4:4-Punkten aber nach wie vor auf die erste Teilnahme an einem EM-Halbfinale seit zehn Jahren hoffen. Voraussetzung dafür ist ein Sieg im abschließenden Spiel gegen die Niederlande am Mittwoch. Zudem ist die junge deutsche Mannschaft auf Schützenhilfe angewiesen. Beste Torschützin in der Auswahl des DHB in Nancy war Alicia Stolle mit neun Treffern.

Drazek verweigert Russin Handschlag

Die Olympia-Vierte und Bob-Weltcupsiegerin Annika Drazek hat den Handschlag bei der Siegerehrung in Sigulda mit der russischen Dopingsünderin Nadeschda Sergejewa verweigert. Als einzige Athletin klatschte sie die zweitplatzierte russische Bobpilotin nicht ab und ging einfach vorbei. "Der Grund ist eigentlich ganz einfach für mich: Wer dopt, ist für mich kein Athlet. Sie hat das zweimal getan, zuletzt bei den Olympischen Spielen. Das verdient von mir keinen Respekt", sagte Drazek in der ARD.

Union ungeschlagen, Kiel marschiert

Union Berlin hat im Ostderby seine erste Saisonniederlage in der 2.Liga mit Mühe verhindert. Die Eisernen erkämpften sich beim 1.FC Magdeburg ein 1:1 (0:1) und verteidigten damit erfolgreich ihren dritten Tabellenplatz. Magdeburg muss weiter auf den ersten Heimsieg seit dem Aufstieg in diesem Jahr warten. Nur einen Punkt hinter Union rangiert Holstein Kiel, das seinen Höhenflug durch ein 2:0 (2:0) bei Dynamo Dresden fortsetzte. Im dritten Sonntagsspiel trennten sich Arminia Bielefeld und der SV Sandhausen mit einem 1:1 (0:0)-Unentschieden.

Mäkäräinen in Verfolgung souverän

Die deutschen Biathletinnen sind erstmals seit vier Jahren ohne Podestplatz in die neue Saison gestartet. Zum Abschluss des Auftakt-Weltcups in Pokljuka lief Franziska Preuß in der Verfolgung auf Platz neun. Die 24-Jährige hatte nach einem Fehler 1:43,7 Minuten Rückstand auf die erfolgreiche Kaisa Mäkäräinen. Die Finnin blieb bei ihrem zweiten Saisonerfolg fehlerfrei, verwies Dorothea Wierer auf Platz zwei und Paulina Fialkova auf Platz drei. Anna Weidel wurde in ihrem erst dritten Weltcup-Rennen nach einem Fehler starke Elfte. Preuß und Weidel knackten damit die WM-Norm.

Missbrauchsskandal in Afghanistan

Nach Missbrauchsvorwürfen aus der afghanischen Frauen-Nationalmannschaft hat die Staatsanwaltschaft mehrere Verbands-Funktionäre entlassen. Sechs Mitglieder, darunter auch Verbandspräsident Kiramuddin Karim, seien suspendiert worden, nachdem die Vorwürfe gegen sie geprüft wurden, teilte der Chefberater der afghanischen Regierung, Fasil Fasli, per Twitter mit. Die ehemalige Teammanagerin Khalida Popal hatte die Missbrauchsvorfälle gemeinsam mit der US-amerikanischen Trainerin Kelly Lindsey und zwei Spielerinnen Ende November publik gemacht.

Shiffrin gewinnt Parallel-Slalom

Mikaela Shiffrin hat den Parallel-Slalom von St.Moritz gewonnen. Die Amerikanerin feierte ihren bereits 48.Sieg im alpinen Skiweltcup und den dritten in Serie nach den zwei Super-G-Erfolgen. Im Finale setzte sich Shiffrin gegen Petra Vlhova aus der Slowakei durch. Den dritten Platz holte die Schweizerin Wendy Holdener. Einen kleinen Erfolg schaffte Lena Dürr, die Achte wurde und damit die deutsche Norm für die WM im Februar im schwedischen Are erfüllte. Jessica Hilzinger verlor in der ersten K.o.-Runde gegen die Norwegerin Nina Haver-Loeseth und landete auf dem 21.Platz.

Deutschland im Viertelfinale

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft ist bei der Weltmeisterschaft in Indien direkt ins Viertelfinale eingezogen und hat als Gruppensieger den Umweg über die erste K.o.-Runde vermieden. Das Team von Bundestrainer Stefan Kermas gewann in Bhubaneshwar gegen Außenseiter Malaysia mit 5:3 (3:2). Die Tore für den Olympiasieger von 2012 schossen Timm Herzbruch (2./Strafecke, 59.), Christopher Rühr (14.) und Marco Miltkau (18./39.). Die Gegentreffer fielen jeweils nach Strafecken. Die deutsche Auswahl trifft am Donnerstag auf den Sieger der Partie Belgien gegen Pakistan oder Malaysia.

SPORTreportage

Sport | SPORTreportage - Deutschland verliert gegen Ungarn

Bei der Handball-EM in Frankreich haben die deutschen Frauen die zweite Niederlage hinnehmen müssen. Gegen Ungarn hieß es 25:26, womit sie das Halbfinale nicht mehr aus eigener Kraft erreichen können.

Videolänge:
2 min
Datum:

Mehr Sport

Der Mannheimer Luke Adam erzielt den entscheidenden Treffer im Penaltyschießen gegen München am 09.12.2018

Sport | SPORTreportage - Mannheim gewinnt Topspiel

Drama ohne Tore: Die Adler Mannheim haben in der DEL das Topspiel beim EHC München gewonnen, ohne in der …

Videolänge:
5 min
Datum:
Kompakt

Sport | SPORTreportage - Sport kompakt vom 9. Dezember

Der kompakte Sport mit der Feldhockey-WM in Indien, dem Bob- und Skeleton-Weltcup in Sigulda und dem …

Videolänge:
2 min
Datum:
Drei Läufer fahren um die Kurve beim Red Bull Crashed Ice

Sport | SPORTreportage - Sport aus aller Welt vom 9. Dezember

Der Sport aus aller Welt mit viel Schnee und Eis: Crashed-Ice-WM in Japan, Ski-Freestyle aus Finnland, sowie …

Videolänge:
3 min
Datum:
deutsche Handballerinnen

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - DHB-Frauen erreichen EM-Hauptrunde

Die deutschen Handballerinnen stehen bei der EM in Frankreich unter den letzten zwölf Teams. Entscheidend …

Videolänge:
1 min
Datum:
Löwen

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Handball: Löwen gewinnen Verfolgerduell

Die Rhein-Neckar Löwen haben 28:22 gegen den SC Magdeburg gewonnen und bleiben so der Tabellenspitze auf den …

Videolänge:
1 min
Datum:
Hockey-WM

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Hockey-Herren feiern Kantersieg

Überraschend deutlich hat die deutsche Hockey-Auswahl mit 4:1 bei der WM gegen den Top-Favoriten aus den …

Videolänge:
1 min
Datum:
Ornella Wahner

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Boxerin Wahner will zu Olympia

Ornella Wahner ist die erste deutsche Amateur-Boxweltmeisterin: „Ich habe natürlich daran geglaubt, mein …

Videolänge:
3 min
Datum:
Eishockey-Spiel

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - EHC München auf Halbfinalkurs

Der deutsche Meister EHC Red Bull München hat das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen die …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handballerinnen

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Erstes Endspiel für DHB-Frauen

Für die deutschen Handballerinnen gibt es bei der EM in Frankreich schon ein K.-o.-Duell: Im letzten …

Videolänge:
1 min
Datum:
Victoria Stirnemann | Tochter von Gunda Niemann-Stirnemann

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Hoffnung im Eisschnelllaufen

Die goldenen Eisschnelllauf-Zeiten scheinen vorbei zu sein. Doch nun taucht Victoria Stirnemann als neues …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball
Noch 1 Tag

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - EM: Niederlage für DHB-Frauen

Die deutschen Handballerinnen haben nach dem Auftaktsieg gegen Norwegen mit 24:29 gegen Rumänien verloren.

Videolänge:
1 min
Datum:
Henk Groener | Handball-Bundestrainer
Noch 1 Tag

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Groener: "Haben uns schwer getan"

"Rumänien war ein starker Gegner. Aber ich denke, die Mannschaft wird es verkraften. Wir haben alles in …

Videolänge:
2 min
Datum:
Basketball
Noch 1 Tag

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Basketball: Pflichtsieg gegen Estland

Die deutschen Basketballer haben sich in der WM-Qualifikation mit 87:70 gegen Estland durchgesetzt. Da das …

Videolänge:
1 min
Datum:
„Tackling Life“: Eine Gruppe Männer in weiß-blauen und gelb-schwarzen Trikots spielen auf einem sonnigen Rasenplatz Rugby. Im Hintergrund stehen einige Zuschauer.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Tackling Life

Adam, Nico und Su sind Mitglieder der "Berlin Bruisers", Deutschlands erster schwulen Rugby-Mannschaft. …

Videolänge:
91 min
Datum:

Fußball

Joachim Löw im Interview mit Jochen Breyer

Sport | das aktuelle sportstudio - Löw: Vereinstrainer-Job "durchaus denkbar"

Wenn der Umbruch gelingen soll, müsse die Nachwuchsarbeit forciert werden, sagt Bundestrainer Joachim Löw: …

Videolänge:
25 min
Datum:
Löw, Grindel, Bierhoff

Sport | das aktuelle sportstudio - Vom Absturz zum Neuaufbau

Erst der Absturz, dann acht Wochen später die Selbstkritik und der Wille zum Umbruch. Dieser stockt aber, das …

Videolänge:
2 min
Datum:
Joachim Löw und Steven Eitel an der Torwand

Sport | das aktuelle sportstudio - Torwand: Steven Eitel vs. Joachim Löw

Das Torwandschießen im aktuellen sportstudio vom 8. Dezember 2018 mit dem Herausforderer von …

Videolänge:
2 min
Datum:
Thomas Tuchel

Sport | das aktuelle sportstudio - Tuchel: In der Löw-Ära verwöhnt

PSG-Trainer Thomas Tuchel spricht im Interview mit ZDF-Reporter Lars Ruthemann über die Nationalmannschaft, …

Videolänge:
3 min
Datum:
Löw mit seinen Spielern Sané und Goretzka
Bilderserie

Sport | das aktuelle sportstudio - Löws Zeit als Bundestrainer

Seit mehr als zwölf Jahren ist Joachim Löw nun der Trainer Nationalmannschaft. Es war eine Zeit mit Höhen und …

Anzahl Bilder:
14 Bilder
Datum:
Joachim Löw | Bundestrainer

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Löw nach EM-Auslosung zuversichtlich

Die EM-Auslosung für 2020 in Dublin brachte mit den Niederlanden den erwartet schweren Gegner für die …

Videolänge:
2 min
Datum:
Fans

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Madrid ist fest in argentinischer Hand

Mannschaft und Fans von Boca Juniors und River Plate sind aus Buenos Aires angereist und sorgen für einen …

Videolänge:
1 min
Datum:
Fans

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Copa Libertadores: Die Spannung steigt

In drei Tagen fällt die Entscheidung in der Copa Libertadores zwischen River Plate und den Boca Juniors in …

Videolänge:
1 min
Datum:

Wintersport

Die Siegerinnen

Sport | SPORTreportage - Mäkäräinen gewinnt auch Verfolgung

Nach ihrem Sieg vom Vortag hat Kaisa Mäkäräinen beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka auch die Verfolgung …

Videolänge:
3 min
Datum:
Die Sieger auf dem Podest

Sport | SPORTreportage - Tignes Boe siegt im Schlussspurt

Weltcup-Spitzenreiter Johannes Tignes Boe hat auch in der Verfolgung die Nase vorne und zeigte im Zielsprint …

Videolänge:
3 min
Datum:
Wintersport kompakt

Sport | das aktuelle sportstudio - Wintersport kompakt vom Samstag

Mit: Biathlon-Weltcup in Pokljuka, Rodel-Weltcup in Calgary, Bob-Weltcup in Sigulda, Ski-Alpin-Weltcup in Val …

Videolänge:
2 min
Datum:
Friedrich/Schüller

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Friedrich siegt mit Streckenrekord

Eine souveräne Vorstellung hat der deutsche Zweierbob Friedrich/Schüller beim Sieg in Sigulda geliefert. …

Videolänge:
1 min
Datum:
Erik Lesser

Sport | ZDF SPORTextra - Lesser: "Das ist peinlich"

Erik Lesser hat sich beim Sprint einen fatalen Fehler geleistet: Er hatte vergessen, für das zweite Schießen …

Videolänge:
1 min
Datum:
Benedikt Doll

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Doll überzeugt als Fünfter im Sprint

Benedikt Doll hat beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka den Sprint als bester Deutscher beendet. Mit nur einem …

Videolänge:
1 min
Datum:
Mariama Jamanka

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Jamanka holt ersten Weltcup-Sieg

Bob-Pilotin Mariama Jamanka hat sich den ersten Weltcup-Sieg ihrer Karriere gesichert. Die 28-Jährige gewann …

Videolänge:
1 min
Datum:
Johannes Kühn

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Biathlon: Kühn überrascht in Pokljuka

Johannes Kühn hat beim Weltcup in Pokljuka mit dem zweiten Platz hinter Sieger Martin Fourcade den größten …

Videolänge:
1 min
Datum:
Johannes Kühn bejubelt Platz 2

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Kühn wird bei Fourcade-Sieg Zweiter

Johannes Kühn hat beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka als Zweiter für eine große Überraschung gesorgt. Im …

Videolänge:
1 min
Datum:

Fußball-Bundesliga | 14. Spieltag

Zweikampf zwischen Gladbach und Stuttgart

Sport | das aktuelle sportstudio - Gladbach bleibt erster Verfolger

Dank der Joker Raffael und Florian Neuhaus bleibt Gladbach mit dem 3:0 über den VfB Stuttgart erster …

Datum:
Freddy Bobic nach dem Spiel SGE - BSC

Sport | das aktuelle sportstudio - Bobic: "Macht mich fassungslos"

"Ich bin großer Befürworter des Videobeweises, aber diese Szene macht mich fassungslos", sagt Frankfurts …

Videolänge:
4 min
Datum:
Das Olympiastadion in Berlin in der Abenddämmerung am 03.02.2015

Sport | das aktuelle sportstudio - Hauptstadtfußball ja! Aber wo?

Sportlich läuft es so gut wie selten bei Hertha und Union Berlin. Der eine Klub kämpft um die Europa-Cup …

Datum:
Schalke-Fans Jens und Lukas Vollweiter.

Verbraucher | Volle Kanne - Schalke gibt blindem Fan Kraft

Jens Vollweiter hat schwere Schicksalsschläge verkraften müssen. Als Anhänger des FC Schalke 04 findet er …

Videolänge:
4 min
Datum:
Nico Kovac und Sandro Schwarz
Bilderserie

Sport - Die Bundesliga-Trainer 2018/19

Vom FC Bayern bis zu Fortuna Düsseldorf. Die 18 Bundesliga-Trainer der Spielzeit 2018/2019.

Anzahl Bilder:
18 Bilder
Datum:

SPORTreportage - Plötzlicher Herztod

Der Spieler wird vom Platz getragen

Sport | SPORTreportage - Vier Namen, vier Schicksale

Wie kann es passieren, dass bei einem durchtrainierten, scheinbar kerngesunden Menschen wie aus dem Nichts …

Videolänge:
8 min
Datum:
Plötzlicher Herztod bei Sportlern

Sport | SPORTreportage - Plötzlicher Herztod bei Sportlern

Wenn prominente Leistungssportler an einem Herztod sterben, gibt es viele Fragen: Wird von Seiten der Vereine …

Videolänge:
1 min
Datum:
Im Studio

Sport | SPORTreportage - SPORTreportage vom 9. Dezember

Mit: Biathlon aus Pokljuka, Reportage zum Thema "Plötzlicher Herztod bei Sportlern", Handball-EM der Frauen …

Videolänge:
29 min
Datum:
Karl-Friedrich Appel

Sport | SPORTreportage - Appel: "Doping erhöht das Risiko"

Der Kardiologe und Sportmediziner Dr. Karl-Friedrich Appel erklärt die Auswirkungen von Doping auf das Herz.

Videolänge:
1 min
Datum:
Dr. Bernd Wolfarth

Sport | SPORTreportage - Wolfarth: "Alle Strukturen gefordert"

Der Vorsitzende der Kommission Medizin des DOSB, Dr. Bernd Wolfarth, spricht über die Prävention bei …

Videolänge:
1 min
Datum:
Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem plötzlichen Herztod

Sport | SPORTreportage - Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem …

Exklusiv für die SPORTreportage haben zwei Rettungssanitäter der Leichtathletik Europameisterschaft 2018 die …

Videolänge:
2 min
Datum:

Frauenfußball | Nationalmannschaft

Oliver Bierhoff

Sport | ZDF SPORTextra - Bierhoff: „Klares Ziel Weltspitze“

„Sie hat ein klares Bild, viel Erfahrung und ist entscheidungsfreudig“, sagt DFB-Sportdirektor Oliver …

Videolänge:
2 min
Datum:
Martina Voss Tecklenburg

Sport | ZDF SPORTextra - "Wir wollen Titel gewinnen"

Claudia Neumann spricht mit der neuen Frauen-Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg über das Potential der …

Videolänge:
3 min
Datum:
Martina Voss-Tecklenburg mit Oliver Bierhoff (vorne) und Reinhard Grindel

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Klare Ansagen statt Wischi-Waschi

Mit Martina Voss-Tecklenburg bekommen die DFB-Frauen eine durchsetzungs- und meinungsstarke Führungsfigur, …

Videolänge:
3 min
Datum:

Der ZDFsport-Adventskalender

09Sport - Adventskalender

FIFA WM 2018 - 9. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
2 min
Datum:
08Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 8. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
07Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 7. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
06Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 6. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
05Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 5. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
2 min
Datum:
04Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 4. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
03Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 3. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
02Sport - Adventskalender

FIFA WM 2018 - 2. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
4 min
Datum:
01Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra -