Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

US Sport 08:27

Rockets schlagen Golden State Warriors

Die Houston Rockets haben in der NBA ein Ausrufezeichen gesetzt. Das Team mit dem deutschen Nationalspieler Isaiah Hartenstein besiegte den amtierenden Champion Golden State Warriors 107:86 und feierte den dritten Erfolg in Serie. Hartenstein kam in 15 Minuten Spielzeit auf sechs Punkte und fünf Rebounds. Die Rockets nutzten die Abwesenheit von Warriors-Superstar Stephen Curry, der wegen einer Leistenverletzung sein viertes Spiel verpasste, und untermauerten ihre Ambitionen nach dem schlechten Saisonstart. James Harden (27 Punkte) war bester Werfer bei Houston.

US Sport 08:42

Islanders gewinnen New York Stadtduell

Die New York Islanders haben in der NHL das Stadtduell gegen die Rangers mit 7:5 gewonnen und feierten damit den zehnten Sieg im 18.Spiel. Tom Kühnhackl, der zuletzt beim 5:2 über die Vancouver Canucks mit zwei Treffern auf sich aufmerksam gemacht hatte, erhielt bei den Islanders 14:45 Minuten Eiszeit, war aber an keinem der sieben Treffer seines Teams beteiligt. Torwart Thomas Greiss stand über die gesamte Spielzeit zwischen den Pfosten.

DFB-Elf 08:34

Kroos kommt - Reus und Draxler fraglich

Toni Kroos wird nach seiner Auszeit heute im Teamhotel der DFB-Elf in Leipzig erwartet. Er hatte von Bundestrainer Joachim Löw eine Erholungspause für das Testspiel gegen Russland (3:0) gewährt bekommen. Ob Julian Draxler nachreist, ist noch offen. Er hatte wegen eines Trauerfalls in Leipzig gefehlt. Jonas Hector wird wegen seiner Knöchelprellung am Montag (20.45 Uhr/ARD) in Gelsenkirchen gegen die Niederlande höchstwahrscheinlich nicht spielen. Ob Marco Reus nach seiner Knöchelblessur zum Einsatz kommen kann, wird sich wohl erst am Sonntag entscheiden.

DFB-Elf 08:21

Entwarnung für Jonas Hector

Jonas Hector hat nach einer ersten Diagnose im Länderspiel gegen Russland (3:0) eine Knöchelprellung erlitten. Der Defensivspieler wurde in der zweiten Halbzeit von Aleksander Jerochin schwer gefoult und musste gestützt von den Betreuern in die Kabine. "Es ist wohl nicht so schlimm, wie es zunächst aussah", sagte Bundestrainer Joachim Löw bei "RTL": "Er hat eine Knöchelprellung, es ist nichts geschwollen." Eine Bänderverletzung werde nicht befürchtet, auch die Syndesmose sei nicht beschädigt worden.

Fußball 11:08

Kocak plant Praktikum bei PSG

Sandhausens Ex-Trainer Kenan Kocak plant eine Hospitanz bei Paris Saint-Germain unter Trainer Thomas Tuchel. "Ich habe mit Thomas geschrieben, wir haben einen guten Draht", sagte Kocak. Über einen Termin werde man sich sicher einig, auch wenn Tuchel viel zu tun habe. "Er hat natürlich einen brutalen Ablauf mit der Champions League. Da muss man schauen, dass ich in einer passenden Woche nach Paris gehe", sagte der 37-Jährige. Kocak war Anfang Oktober nach einem schwachen Saisonstart vom Zweitligisten SV Sandhausen beurlaubt worden.

Tennis 10:37

Lisicki in Taipeh im Halbfinale

Sabine Lisicki sammelt zum Abschluss eines für sie völlig verkorksten Tennis-Jahres noch einmal Selbstvertrauen. Beim unterklassigen Challenger-Turnier in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh steht die 29-Jährige im Halbfinale. Lisicki setzte sich in ihrem Viertelfinale gegen die Taiwanesin En-Shuo Liang mit 6:4, 6:0 durch. Damit gewann Lisicki erstmals seit Anfang des Jahres wieder drei Spiele in Serie. Damals hatte die nach vielen Verletzungen bis auf Platz 262 der Weltrangliste abgerutschte Fed-Cup-Spielerin ebenfalls bei einem Turnier in Taipeh das Halbfinale erreicht.

Eisschnelllauf 09:44

Eisschnellläuferinnen mit mäßigem Start

Die deutschen Eisschnellläuferinnen sind in der Teamverfolgung ohne Claudia Pechstein enttäuschend in die neue Saison gestartet. Das deutsche Trio mit Stefanie Beckert, Roxanne Dufter und Michelle Uhrig belegte beim Weltcup-Auftakt im japanischen Obihiro abgeschlagen den neunten und letzten Platz. Den Sieg sicherte sich Japan vor den Niederlanden um Ireen Wüst. Nico Ihle ist dagegen recht solide in die neue Saison gestartet. Der Olympia-Achte belegte über 500 Meter in 35,04 Sekunden den fünften Platz. Den Sieg holte sich der norwegische Olympiasieger Havard Holmefjord Lorentzen.

US Sport 08:42

Islanders gewinnen New York Stadtduell

Die New York Islanders haben in der NHL das Stadtduell gegen die Rangers mit 7:5 gewonnen und feierten damit den zehnten Sieg im 18.Spiel. Tom Kühnhackl, der zuletzt beim 5:2 über die Vancouver Canucks mit zwei Treffern auf sich aufmerksam gemacht hatte, erhielt bei den Islanders 14:45 Minuten Eiszeit, war aber an keinem der sieben Treffer seines Teams beteiligt. Torwart Thomas Greiss stand über die gesamte Spielzeit zwischen den Pfosten.

DFB-Elf 08:37

EM-Qualifikation: DFB-Elf droht Topf 2

Deutschland könnte bei der Auslosung für die EM-Qualifikation zur Fußball-EM 2020 nicht im Topf der zehn besten Mannschaften eingruppiert werden. Nach derzeitigem Stand belegt die DFB-Elf im Ranking aller zwölf Teams der Liga A der Nations League nur den elften Platz und würde somit bei der Auslosung am 2.Dezember in Dublin nur in Topf zwei landen. Mit einem Sieg am Montag gegen die Niederlande (20.45 Uhr/ARD) könnte das DFB-Team noch aus eigener Kraft den Sprung in Topf 1 schaffen. Auch eine Niederlage von Polen am Dienstag gegen Portugal würde dem DFB-Team helfen.

DFB-Elf 08:34

Kroos kommt - Reus und Draxler fraglich

Toni Kroos wird nach seiner Auszeit heute im Teamhotel der DFB-Elf in Leipzig erwartet. Er hatte von Bundestrainer Joachim Löw eine Erholungspause für das Testspiel gegen Russland (3:0) gewährt bekommen. Ob Julian Draxler nachreist, ist noch offen. Er hatte wegen eines Trauerfalls in Leipzig gefehlt. Jonas Hector wird wegen seiner Knöchelprellung am Montag (20.45 Uhr/ARD) in Gelsenkirchen gegen die Niederlande höchstwahrscheinlich nicht spielen. Ob Marco Reus nach seiner Knöchelblessur zum Einsatz kommen kann, wird sich wohl erst am Sonntag entscheiden.

US Sport 08:27

Rockets schlagen Golden State Warriors

Die Houston Rockets haben in der NBA ein Ausrufezeichen gesetzt. Das Team mit dem deutschen Nationalspieler Isaiah Hartenstein besiegte den amtierenden Champion Golden State Warriors 107:86 und feierte den dritten Erfolg in Serie. Hartenstein kam in 15 Minuten Spielzeit auf sechs Punkte und fünf Rebounds. Die Rockets nutzten die Abwesenheit von Warriors-Superstar Stephen Curry, der wegen einer Leistenverletzung sein viertes Spiel verpasste, und untermauerten ihre Ambitionen nach dem schlechten Saisonstart. James Harden (27 Punkte) war bester Werfer bei Houston.

DFB-Elf 08:21

Entwarnung für Jonas Hector

Jonas Hector hat nach einer ersten Diagnose im Länderspiel gegen Russland (3:0) eine Knöchelprellung erlitten. Der Defensivspieler wurde in der zweiten Halbzeit von Aleksander Jerochin schwer gefoult und musste gestützt von den Betreuern in die Kabine. "Es ist wohl nicht so schlimm, wie es zunächst aussah", sagte Bundestrainer Joachim Löw bei "RTL": "Er hat eine Knöchelprellung, es ist nichts geschwollen." Eine Bänderverletzung werde nicht befürchtet, auch die Syndesmose sei nicht beschädigt worden.

DFB-Elf 15.11. 23:13

Stimmen zum Spiel

Bundestrainer Joachim Löw: "Die erste Hälfte war gut, wir hatten eine gute Spielkontrolle. Wir haben in einigen Situationen in die Tiefe gehen können, Dynamik hergestellt und zwei Tore schön herausgespielt. Nach der Pause ging aber etwas der Spielfluss verloren. Wir hatten auch nicht mehr so die Raumaufteilung und weniger Ordnung. Da hatten wir auch wieder etwas Durcheinander." Manuel Neuer: "Wir wollen das Jahr mit den beiden letzten Spielen gut zu Ende bringen. Wir haben ein schwieriges Jahr mit der Nationalmannschaft durchleben müssen. Das war ein guter Start." Serge Gnabry: "Wir sind sehr zufrieden. Die erste Halbzeit war top."

Nations League 15.11. 22:53

Kroatien gewinnt gegen Spanien

Der Leverkusener Bundesliga-Profi Tin Jedvaj hat Kroatien die Chance auf die Endrunde der Nations League erhalten. Mit seinen zwei Treffern sicherte Jedvaj dem Vizeweltmeister in Zagreb ein spätes 3:2 (0:0) gegen Spanien. Mit einem Sieg am Sonntag in England können die Kroaten nun als Gruppensieger das Halbfinale noch erreichen. Belgien hat im Duell mit der Schweiz um den Sieg in der Gruppe 2 vorgelegt. Bejubelter Matchwinner beim 2:0 (0:0) der Roten Teufel gegen Island war der frühere Dortmunder Michy Batshuayi (65./81.). Island war nach drei Niederlagen bereits in Liga B abgestiegen.

Nations League 15.11. 22:45

Österreich verpasst Aufstieg

Österreich hat in der Nations League den Aufstieg von der B- in die A-Liga verpasst. Am fünften Spieltag der Gruppe 3 musste sich die Mannschaft von Nationaltrainer Franco Foda in Wien gegen Tabellenführer Bosnien-Herzegowina mit einem 0:0 begnügen und kann damit nicht mehr am Gegner vorbeiziehen. Die Bosnier sind bei der nächsten Auflage 2020/21 in der A-Liga dabei. Bosnien gewann die Gruppe mit zehn Punkten, dahinter folgt Österreich (4), das zumindest die Klasse hielt. Nordirland (0) ist abgestiegen.

Tennis 15.11. 22:40

Federer als Gruppensieger weiter

Roger Federer hat sich trotz seiner Auftaktniederlage beim ATP-Saisonfinale in London als Gruppensieger für die K.o.-Runde qualifiziert. Der 37-Jährige setzte sich in seinem letzten Vorrundenspiel gegen den bis dato ungeschlagenen Kevin Anderson nach 1:17 Stunden 6:4, 6:3 durch. Der Südafrikaner zog als Gruppenzweiter ins Halbfinale am Samstag ein. Ausgeschieden sind dagegen mit jeweils einem Sieg Dominic Thiem und Kei Nishikori. Der Österreicher Thiem gewann zum Abschluss gegen den Japaner 6:1, 6:4, verpasste aber auch im dritten Anlauf die K.o.-Runde in London.

DFB-Elf 15.11. 22:38

DFB-Team überzeugt gegen Russland

Die deutsche Nationalmannschaft hat mit erfrischendem Angriffs-Fußball den schwachen WM-Gastgeber Russland mit 3:0 (3:0) bezwungen. Die Deutschen schossen sich damit für die wichtige Partie in der Nations League am Montag gegen die Niederlande warm. Erstmals im verkorksten WM-Jahr erzielte das DFB-Team mehr als zwei Tore in einem Spiel. Leroy Sane (8.Minute) und Niklas Süle (25.) mit ihren Premierentoren im DFB-Trikot sowie Serge Gnabry (40.) erzielten die Treffer für die stark verjüngte Auswahl von Bundestrainer Löw vor 35.288 Zuschauern in Leipzig.

Eishockey - DEL 15.11. 22:18

Wild Wings bezwingen EHC München

Nationalspieler Yasin Ehliz hat bei seinem Debüt für Red Bull München mit dem Meister eine Niederlage kassiert. Bei Schlusslicht Schwenninger Wild Wings unterlag München mit 3:4 (1:1, 0:1, 2:1, 0:1) nach Verlängerung. Ehliz, der bei den Calgary Flames keine Chance in der NHL bekommen hatte, blieb ohne Scorerpunkt. Er erhielt 14:01 Minuten Eiszeit. Mark Voakes schoss München 62 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit mit 3:2 in Führung (59.), doch Istvan Bartalis sorgte wenig später für den Ausgleich (60.). Ville Korhonen traf in der Overtime zum Sieg (62.).

Volleyball 15.11. 21:14

Berlin gewinnt das Spitzenspiel

Meister Berlin Recycling Volleys hat in der Volleyball-Bundesliga das erste Kräftemessen der neuen Saison mit Vizemeister VfB Friedrichshafen gewonnen. Das Team von Trainer Cedric Enard setzte sich in einem Duell auf Augenhöhe auswärts nach Tiebreak mit 3:2 (25:18, 19:25, 25:27, 25:20, 15:8) durch. Vor gut drei Wochen hatte Pokalsieger Friedrichshafen die Berliner beim Supercup in Hannover bezwungen (3:1), am Bodensee schlug der Titelverteidiger nun jedoch zurück. In der Tabelle führen weiter die Hypo Tirol Alpenvolleys vor Friedrichshafen und den BR Volleys (alle 12 Punkte).

Handball 15.11. 20:58

THW Kiel setzt Siegesserie fort

Der THW Kiel hat seine Siegesserie fortgesetzt. In einem lange Zeit engen Spiel setzte sich der Rekordmeister nach starker Schlussphase mit 27:23 (11:11) beim Bergischen HC durch. Durch den zehnten Liga-Sieg in Folge festigte Kiel den dritten Tabellenplatz. Tabellenzweiter bleibt der SC Magdeburg, der in eigener Halle mit 29:24 (17:10) den TBV Lemgo Lippe besiegte. Gegen die MT Melsungen verloren die Füchse Berlin mit 24:26 (11:15). Eine Niederlage gab es auch für die TSV Hannover-Burgdorf, die durch ein Last-Minute-Gegentor mit 26:27 (14:14) gegen Aufsteiger SG BBM Bietigheim verlor.

DFB-Elf 15.11. 19:52

DFB-Team mit Havertz gegen Russland

Kai Havertz bestreitet sein zweites Länderspiel. Der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen steht in der Startelf von Bundestrainer Joachim Löw für das Länderspiel am Donnerstagabend in Leipzig gegen Russland. Im Sturm vertraut Löw wie zuletzt in der Nations League bei Weltmeister Frankreich (1:2) auf das Trio Leroy Sane, Serge Gnabry und Timo Werner. Dahinter spielt Havertz neben Joshua Kimmich imzentralen Mittelfeld. Thilo Kehrer kommt über die rechte Seite, Jonas Hector über links. Vor Manuel Neuer im Tor bilden Matthias Ginter, Niklas Süle und Antonio Rüdiger die Dreierkette.

Schach 15.11. 19:47

Auch fünfte Partie endet remis

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen hat sich in der 5.WM-Partie von Herausforderer Fabiano Caruana nicht überraschen lassen und in einem spannenden Duell ein Remis erkämpft. Nach der Serie von fünf Unentschieden steht es in London 2,5:2;5 zwischen dem 27 Jahre alten Champion aus Norwegen und dem ein Jahr jüngeren Amerikaner. Die 6.Partie findet am Freitag statt, Carlsen hat dann die weißen Steine. Die WM ist auf zwölf Partien angesetzt. Wer zuerst 6,5 Punkte erreicht, krönt sich zum Weltmeister. Bei Gleichstand erfolgt ein Tiebreak. Der Preisfonds beträgt eine Million Dollar.

Fußball International 15.11. 16:03

England: Videoassistent kommt

Die englische Premier League will ab der kommenden Saison den Videoassistenten einführen. Darauf einigten sich die 20 Vereine nach einem Treffen von Klub-Vertretern. Die Premier League wird im nächsten Schritt eine formale Anfrage an das für die Regeln verantwortliche International Football Association Board (IFAB) und an den Weltverband FIFA stellen, um den Video Assistant Referee ab der Saison 2019/20 zu nutzen. Vor der laufenden Saison hatten sich die Vereine noch gegen die Einführung ausgesprochen. Zunächst wurde die Technik zu Testzwecken insbesondere im FA Cup und im Ligapokal eingesetzt.

2. Liga 15.11. 15:42

Gündüz fehlt "Lilien" monatelang

Zweitligist SV Darmstadt 98 muss für mehrere Monate auf Neuzugang Selim Gündüz verzichten. Der 24 Jahre alte Flügelspieler zog sich im Spiel beim VfL Bochum (0:1) einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Innenmeniskusriss zu, wie die Hessen am Donnerstag mitteilten. Der Profi soll am kommenden Donnerstag operiert werden. Bereits im September hatte sich Gündüz im Training verletzt und eine Teilruptur des vorderen Kreuzbandes erlitten. Damals entschied er sich für eine konservative Behandlung.

Newsticker

US Sport 08:27

US Sport 08:42

DFB-Elf 08:34

DFB-Elf 08:21

Fußball 11:08

Tennis 10:37

Eisschnelllauf 09:44

US Sport 08:42

DFB-Elf 08:37

DFB-Elf 08:34

US Sport 08:27

DFB-Elf 08:21

DFB-Elf 15.11. 23:13

Nations League 15.11. 22:53

Nations League 15.11. 22:45

Tennis 15.11. 22:40

DFB-Elf 15.11. 22:38

Eishockey - DEL 15.11. 22:18

Volleyball 15.11. 21:14

Handball 15.11. 20:58

DFB-Elf 15.11. 19:52

Schach 15.11. 19:47

Fußball International 15.11. 16:03

2. Liga 15.11. 15:42

Rockets schlagen Golden State Warriors

Die Houston Rockets haben in der NBA ein Ausrufezeichen gesetzt. Das Team mit dem deutschen Nationalspieler Isaiah Hartenstein besiegte den amtierenden Champion Golden State Warriors 107:86 und feierte den dritten Erfolg in Serie. Hartenstein kam in 15 Minuten Spielzeit auf sechs Punkte und fünf Rebounds. Die Rockets nutzten die Abwesenheit von Warriors-Superstar Stephen Curry, der wegen einer Leistenverletzung sein viertes Spiel verpasste, und untermauerten ihre Ambitionen nach dem schlechten Saisonstart. James Harden (27 Punkte) war bester Werfer bei Houston.

Islanders gewinnen New York Stadtduell

Die New York Islanders haben in der NHL das Stadtduell gegen die Rangers mit 7:5 gewonnen und feierten damit den zehnten Sieg im 18.Spiel. Tom Kühnhackl, der zuletzt beim 5:2 über die Vancouver Canucks mit zwei Treffern auf sich aufmerksam gemacht hatte, erhielt bei den Islanders 14:45 Minuten Eiszeit, war aber an keinem der sieben Treffer seines Teams beteiligt. Torwart Thomas Greiss stand über die gesamte Spielzeit zwischen den Pfosten.

Kroos kommt - Reus und Draxler fraglich

Toni Kroos wird nach seiner Auszeit heute im Teamhotel der DFB-Elf in Leipzig erwartet. Er hatte von Bundestrainer Joachim Löw eine Erholungspause für das Testspiel gegen Russland (3:0) gewährt bekommen. Ob Julian Draxler nachreist, ist noch offen. Er hatte wegen eines Trauerfalls in Leipzig gefehlt. Jonas Hector wird wegen seiner Knöchelprellung am Montag (20.45 Uhr/ARD) in Gelsenkirchen gegen die Niederlande höchstwahrscheinlich nicht spielen. Ob Marco Reus nach seiner Knöchelblessur zum Einsatz kommen kann, wird sich wohl erst am Sonntag entscheiden.

Entwarnung für Jonas Hector

Jonas Hector hat nach einer ersten Diagnose im Länderspiel gegen Russland (3:0) eine Knöchelprellung erlitten. Der Defensivspieler wurde in der zweiten Halbzeit von Aleksander Jerochin schwer gefoult und musste gestützt von den Betreuern in die Kabine. "Es ist wohl nicht so schlimm, wie es zunächst aussah", sagte Bundestrainer Joachim Löw bei "RTL": "Er hat eine Knöchelprellung, es ist nichts geschwollen." Eine Bänderverletzung werde nicht befürchtet, auch die Syndesmose sei nicht beschädigt worden.

Kocak plant Praktikum bei PSG

Sandhausens Ex-Trainer Kenan Kocak plant eine Hospitanz bei Paris Saint-Germain unter Trainer Thomas Tuchel. "Ich habe mit Thomas geschrieben, wir haben einen guten Draht", sagte Kocak. Über einen Termin werde man sich sicher einig, auch wenn Tuchel viel zu tun habe. "Er hat natürlich einen brutalen Ablauf mit der Champions League. Da muss man schauen, dass ich in einer passenden Woche nach Paris gehe", sagte der 37-Jährige. Kocak war Anfang Oktober nach einem schwachen Saisonstart vom Zweitligisten SV Sandhausen beurlaubt worden.

Lisicki in Taipeh im Halbfinale

Sabine Lisicki sammelt zum Abschluss eines für sie völlig verkorksten Tennis-Jahres noch einmal Selbstvertrauen. Beim unterklassigen Challenger-Turnier in der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh steht die 29-Jährige im Halbfinale. Lisicki setzte sich in ihrem Viertelfinale gegen die Taiwanesin En-Shuo Liang mit 6:4, 6:0 durch. Damit gewann Lisicki erstmals seit Anfang des Jahres wieder drei Spiele in Serie. Damals hatte die nach vielen Verletzungen bis auf Platz 262 der Weltrangliste abgerutschte Fed-Cup-Spielerin ebenfalls bei einem Turnier in Taipeh das Halbfinale erreicht.

Eisschnellläuferinnen mit mäßigem Start

Die deutschen Eisschnellläuferinnen sind in der Teamverfolgung ohne Claudia Pechstein enttäuschend in die neue Saison gestartet. Das deutsche Trio mit Stefanie Beckert, Roxanne Dufter und Michelle Uhrig belegte beim Weltcup-Auftakt im japanischen Obihiro abgeschlagen den neunten und letzten Platz. Den Sieg sicherte sich Japan vor den Niederlanden um Ireen Wüst. Nico Ihle ist dagegen recht solide in die neue Saison gestartet. Der Olympia-Achte belegte über 500 Meter in 35,04 Sekunden den fünften Platz. Den Sieg holte sich der norwegische Olympiasieger Havard Holmefjord Lorentzen.

Islanders gewinnen New York Stadtduell

Die New York Islanders haben in der NHL das Stadtduell gegen die Rangers mit 7:5 gewonnen und feierten damit den zehnten Sieg im 18.Spiel. Tom Kühnhackl, der zuletzt beim 5:2 über die Vancouver Canucks mit zwei Treffern auf sich aufmerksam gemacht hatte, erhielt bei den Islanders 14:45 Minuten Eiszeit, war aber an keinem der sieben Treffer seines Teams beteiligt. Torwart Thomas Greiss stand über die gesamte Spielzeit zwischen den Pfosten.

EM-Qualifikation: DFB-Elf droht Topf 2

Deutschland könnte bei der Auslosung für die EM-Qualifikation zur Fußball-EM 2020 nicht im Topf der zehn besten Mannschaften eingruppiert werden. Nach derzeitigem Stand belegt die DFB-Elf im Ranking aller zwölf Teams der Liga A der Nations League nur den elften Platz und würde somit bei der Auslosung am 2.Dezember in Dublin nur in Topf zwei landen. Mit einem Sieg am Montag gegen die Niederlande (20.45 Uhr/ARD) könnte das DFB-Team noch aus eigener Kraft den Sprung in Topf 1 schaffen. Auch eine Niederlage von Polen am Dienstag gegen Portugal würde dem DFB-Team helfen.

Kroos kommt - Reus und Draxler fraglich

Toni Kroos wird nach seiner Auszeit heute im Teamhotel der DFB-Elf in Leipzig erwartet. Er hatte von Bundestrainer Joachim Löw eine Erholungspause für das Testspiel gegen Russland (3:0) gewährt bekommen. Ob Julian Draxler nachreist, ist noch offen. Er hatte wegen eines Trauerfalls in Leipzig gefehlt. Jonas Hector wird wegen seiner Knöchelprellung am Montag (20.45 Uhr/ARD) in Gelsenkirchen gegen die Niederlande höchstwahrscheinlich nicht spielen. Ob Marco Reus nach seiner Knöchelblessur zum Einsatz kommen kann, wird sich wohl erst am Sonntag entscheiden.

Rockets schlagen Golden State Warriors

Die Houston Rockets haben in der NBA ein Ausrufezeichen gesetzt. Das Team mit dem deutschen Nationalspieler Isaiah Hartenstein besiegte den amtierenden Champion Golden State Warriors 107:86 und feierte den dritten Erfolg in Serie. Hartenstein kam in 15 Minuten Spielzeit auf sechs Punkte und fünf Rebounds. Die Rockets nutzten die Abwesenheit von Warriors-Superstar Stephen Curry, der wegen einer Leistenverletzung sein viertes Spiel verpasste, und untermauerten ihre Ambitionen nach dem schlechten Saisonstart. James Harden (27 Punkte) war bester Werfer bei Houston.

Entwarnung für Jonas Hector

Jonas Hector hat nach einer ersten Diagnose im Länderspiel gegen Russland (3:0) eine Knöchelprellung erlitten. Der Defensivspieler wurde in der zweiten Halbzeit von Aleksander Jerochin schwer gefoult und musste gestützt von den Betreuern in die Kabine. "Es ist wohl nicht so schlimm, wie es zunächst aussah", sagte Bundestrainer Joachim Löw bei "RTL": "Er hat eine Knöchelprellung, es ist nichts geschwollen." Eine Bänderverletzung werde nicht befürchtet, auch die Syndesmose sei nicht beschädigt worden.

Stimmen zum Spiel

Bundestrainer Joachim Löw: "Die erste Hälfte war gut, wir hatten eine gute Spielkontrolle. Wir haben in einigen Situationen in die Tiefe gehen können, Dynamik hergestellt und zwei Tore schön herausgespielt. Nach der Pause ging aber etwas der Spielfluss verloren. Wir hatten auch nicht mehr so die Raumaufteilung und weniger Ordnung. Da hatten wir auch wieder etwas Durcheinander." Manuel Neuer: "Wir wollen das Jahr mit den beiden letzten Spielen gut zu Ende bringen. Wir haben ein schwieriges Jahr mit der Nationalmannschaft durchleben müssen. Das war ein guter Start." Serge Gnabry: "Wir sind sehr zufrieden. Die erste Halbzeit war top."

Kroatien gewinnt gegen Spanien

Der Leverkusener Bundesliga-Profi Tin Jedvaj hat Kroatien die Chance auf die Endrunde der Nations League erhalten. Mit seinen zwei Treffern sicherte Jedvaj dem Vizeweltmeister in Zagreb ein spätes 3:2 (0:0) gegen Spanien. Mit einem Sieg am Sonntag in England können die Kroaten nun als Gruppensieger das Halbfinale noch erreichen. Belgien hat im Duell mit der Schweiz um den Sieg in der Gruppe 2 vorgelegt. Bejubelter Matchwinner beim 2:0 (0:0) der Roten Teufel gegen Island war der frühere Dortmunder Michy Batshuayi (65./81.). Island war nach drei Niederlagen bereits in Liga B abgestiegen.

Österreich verpasst Aufstieg

Österreich hat in der Nations League den Aufstieg von der B- in die A-Liga verpasst. Am fünften Spieltag der Gruppe 3 musste sich die Mannschaft von Nationaltrainer Franco Foda in Wien gegen Tabellenführer Bosnien-Herzegowina mit einem 0:0 begnügen und kann damit nicht mehr am Gegner vorbeiziehen. Die Bosnier sind bei der nächsten Auflage 2020/21 in der A-Liga dabei. Bosnien gewann die Gruppe mit zehn Punkten, dahinter folgt Österreich (4), das zumindest die Klasse hielt. Nordirland (0) ist abgestiegen.

Federer als Gruppensieger weiter

Roger Federer hat sich trotz seiner Auftaktniederlage beim ATP-Saisonfinale in London als Gruppensieger für die K.o.-Runde qualifiziert. Der 37-Jährige setzte sich in seinem letzten Vorrundenspiel gegen den bis dato ungeschlagenen Kevin Anderson nach 1:17 Stunden 6:4, 6:3 durch. Der Südafrikaner zog als Gruppenzweiter ins Halbfinale am Samstag ein. Ausgeschieden sind dagegen mit jeweils einem Sieg Dominic Thiem und Kei Nishikori. Der Österreicher Thiem gewann zum Abschluss gegen den Japaner 6:1, 6:4, verpasste aber auch im dritten Anlauf die K.o.-Runde in London.

DFB-Team überzeugt gegen Russland

Die deutsche Nationalmannschaft hat mit erfrischendem Angriffs-Fußball den schwachen WM-Gastgeber Russland mit 3:0 (3:0) bezwungen. Die Deutschen schossen sich damit für die wichtige Partie in der Nations League am Montag gegen die Niederlande warm. Erstmals im verkorksten WM-Jahr erzielte das DFB-Team mehr als zwei Tore in einem Spiel. Leroy Sane (8.Minute) und Niklas Süle (25.) mit ihren Premierentoren im DFB-Trikot sowie Serge Gnabry (40.) erzielten die Treffer für die stark verjüngte Auswahl von Bundestrainer Löw vor 35.288 Zuschauern in Leipzig.

Wild Wings bezwingen EHC München

Nationalspieler Yasin Ehliz hat bei seinem Debüt für Red Bull München mit dem Meister eine Niederlage kassiert. Bei Schlusslicht Schwenninger Wild Wings unterlag München mit 3:4 (1:1, 0:1, 2:1, 0:1) nach Verlängerung. Ehliz, der bei den Calgary Flames keine Chance in der NHL bekommen hatte, blieb ohne Scorerpunkt. Er erhielt 14:01 Minuten Eiszeit. Mark Voakes schoss München 62 Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit mit 3:2 in Führung (59.), doch Istvan Bartalis sorgte wenig später für den Ausgleich (60.). Ville Korhonen traf in der Overtime zum Sieg (62.).

Berlin gewinnt das Spitzenspiel

Meister Berlin Recycling Volleys hat in der Volleyball-Bundesliga das erste Kräftemessen der neuen Saison mit Vizemeister VfB Friedrichshafen gewonnen. Das Team von Trainer Cedric Enard setzte sich in einem Duell auf Augenhöhe auswärts nach Tiebreak mit 3:2 (25:18, 19:25, 25:27, 25:20, 15:8) durch. Vor gut drei Wochen hatte Pokalsieger Friedrichshafen die Berliner beim Supercup in Hannover bezwungen (3:1), am Bodensee schlug der Titelverteidiger nun jedoch zurück. In der Tabelle führen weiter die Hypo Tirol Alpenvolleys vor Friedrichshafen und den BR Volleys (alle 12 Punkte).

THW Kiel setzt Siegesserie fort

Der THW Kiel hat seine Siegesserie fortgesetzt. In einem lange Zeit engen Spiel setzte sich der Rekordmeister nach starker Schlussphase mit 27:23 (11:11) beim Bergischen HC durch. Durch den zehnten Liga-Sieg in Folge festigte Kiel den dritten Tabellenplatz. Tabellenzweiter bleibt der SC Magdeburg, der in eigener Halle mit 29:24 (17:10) den TBV Lemgo Lippe besiegte. Gegen die MT Melsungen verloren die Füchse Berlin mit 24:26 (11:15). Eine Niederlage gab es auch für die TSV Hannover-Burgdorf, die durch ein Last-Minute-Gegentor mit 26:27 (14:14) gegen Aufsteiger SG BBM Bietigheim verlor.

DFB-Team mit Havertz gegen Russland

Kai Havertz bestreitet sein zweites Länderspiel. Der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen steht in der Startelf von Bundestrainer Joachim Löw für das Länderspiel am Donnerstagabend in Leipzig gegen Russland. Im Sturm vertraut Löw wie zuletzt in der Nations League bei Weltmeister Frankreich (1:2) auf das Trio Leroy Sane, Serge Gnabry und Timo Werner. Dahinter spielt Havertz neben Joshua Kimmich imzentralen Mittelfeld. Thilo Kehrer kommt über die rechte Seite, Jonas Hector über links. Vor Manuel Neuer im Tor bilden Matthias Ginter, Niklas Süle und Antonio Rüdiger die Dreierkette.

Auch fünfte Partie endet remis

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen hat sich in der 5.WM-Partie von Herausforderer Fabiano Caruana nicht überraschen lassen und in einem spannenden Duell ein Remis erkämpft. Nach der Serie von fünf Unentschieden steht es in London 2,5:2;5 zwischen dem 27 Jahre alten Champion aus Norwegen und dem ein Jahr jüngeren Amerikaner. Die 6.Partie findet am Freitag statt, Carlsen hat dann die weißen Steine. Die WM ist auf zwölf Partien angesetzt. Wer zuerst 6,5 Punkte erreicht, krönt sich zum Weltmeister. Bei Gleichstand erfolgt ein Tiebreak. Der Preisfonds beträgt eine Million Dollar.

England: Videoassistent kommt

Die englische Premier League will ab der kommenden Saison den Videoassistenten einführen. Darauf einigten sich die 20 Vereine nach einem Treffen von Klub-Vertretern. Die Premier League wird im nächsten Schritt eine formale Anfrage an das für die Regeln verantwortliche International Football Association Board (IFAB) und an den Weltverband FIFA stellen, um den Video Assistant Referee ab der Saison 2019/20 zu nutzen. Vor der laufenden Saison hatten sich die Vereine noch gegen die Einführung ausgesprochen. Zunächst wurde die Technik zu Testzwecken insbesondere im FA Cup und im Ligapokal eingesetzt.

Gündüz fehlt "Lilien" monatelang

Zweitligist SV Darmstadt 98 muss für mehrere Monate auf Neuzugang Selim Gündüz verzichten. Der 24 Jahre alte Flügelspieler zog sich im Spiel beim VfL Bochum (0:1) einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Innenmeniskusriss zu, wie die Hessen am Donnerstag mitteilten. Der Profi soll am kommenden Donnerstag operiert werden. Bereits im September hatte sich Gündüz im Training verletzt und eine Teilruptur des vorderen Kreuzbandes erlitten. Damals entschied er sich für eine konservative Behandlung.

Fußball | Nationalmannschaft

Kai Havertz (r.) gegen Daler Kuzyaew (l.)

Sport - Der Jugendstil weist den Weg

Eine runderneuerte DFB-Elf hat sich im Testspiel gegen Russland keine Blöße gegeben und einen souveränen 3:0 (3:0)-Sieg eingefahren. Die engagierte Leistung in Leipzig weckt Hoffnung.

Datum:

Mehr Fußball

Leroy Sané trifft zum 1:0 gegen Russland.

Nachrichten | heute plus - DFB-Elf feiert souveränen Erfolg

Die deutsche Fußball-Nationalelf hat im Testspiel gegen Russland einen ungefährdeten Sieg eingefahren. heute+ …

Videolänge:
14 min
Datum:
Logo der UEFA Nations League

Sport | ZDF SPORTextra - So funktioniert die Nations League

Der neue Turniermodus der UEFA: Wie funktioniert der neue Wettbewerb der UEFA? Die wichtigsten Fakten und …

Videolänge:
1 min
Datum:
KFC

Sport | SPORTreportage - Das Comeback des KFC Uerdingen

Einst Europacup, dann Absturz in die sechste Liga. Von dort aus hat sich der KFC Uerdingen mit einem neuen …

Videolänge:
6 min
Datum:
Fußballer Kevin Großkreutz

Sport | SPORTreportage - Großkreutz: "Einmal mit KFC aufsteigen"

Kevin Großkreutz über die Ziele mit seinem Drittliga-Verein KFC Uerdingen, das Grotenburg-Feeling und den …

Videolänge:
2 min
Datum:
Alexander Ruda wird interviewt

Sport | SPORTreportage - Ruda: "Lage bleibt angespannt"

Veralterter und zu kleiner Kader, Unstimmigkeiten im Verein und ausbleibende Erfolge. Nach dem Flop am …

Videolänge:
2 min
Datum:
Dunja Hayali und Oliver Kahn am 10.11.2018

Sport | das aktuelle sportstudio - Lob für BVB - Unverständnis für Hummels

Oliver Kahn hat bei BVB - Bayern ein "klasse Spiel" gesehen. Verwundert zeigte er sich über die Erklärung …

Videolänge:
15 min
Datum:
Marco Reus im Interview im aktuellen Sportstudio vom 10.11.2018

Sport | das aktuelle sportstudio - Reus: "Sind jetzt die Gejagten"

"Wir sind jetzt die Gejagten", sagt Marco Reus im Interview mit Boris Büchler, "deswegen wird's jetzt von …

Videolänge:
5 min
Datum:
Die Frankfurter Spieler bejubeln Luka Jovics Tor zum 1:0 gegen Schalke

Sport | das aktuelle sportstudio - Frankfurt und Leipzig überholen Bayern

RB Leipzig hat in der Fußball-Bundesliga den Sprung auf Platz drei geschafft. Mit dem 3:0-Heimsieg über Bayer …

Datum:
Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge sitzen auf der Tribühne

Sport | das aktuelle sportstudio - Die Bayern und ihre verkehrte Welt

Es kriselt beim FC Bayern. Nach der Pressekonferenz der Bayern-Bosse und zunehmender Kritik an Nico Kovac, …

Videolänge:
2 min
Datum:
Die Dortmund-Spieler feiern ihren Sieg gegen Bayern-München

Sport | das aktuelle sportstudio - BVB hängt die Bayern ab

Borussia Dortmund hat in der Bundesliga nun endgültig die Rolle des Platzhirschs übernommen. Der BVB gewann …

Datum:
Kahn gegen Chapuisat

Sport | das aktuelle sportstudio - FCB gegen BVB: Duell voller Emotionen

Um 18:30 Uhr treffen die Bayern auf den BVB: Ein Rückblick auf mitreißende Duelle, bei denen es oft sehr hoch …

Anzahl Bilder:
31 Bilder
Datum:
Nico Kovac und Sandro Schwarz
Bilderserie

Sport - Die Bundesliga-Trainer 2018/19

Vom FC Bayern bis zu Fortuna Düsseldorf. Die 18 Bundesliga-Trainer der Spielzeit 2018/2019.

Anzahl Bilder:
18 Bilder
Datum:

Mehr Sport

Anna Gasser springt Cab-Triple-Underflip

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Anna Gasser springt Cab-Triple-Underflip

Gasser ist die erste Snowboarderin, die einen dreifachen Rückwärtssalto mit halber Drehung gesprungen ist.

Videolänge:
1 min
Datum:
Werbung beim VfB Suhl

Nachrichten | drehscheibe - Po-Werbung unter der Gürtellinie?

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB Suhl werben auf ihrem Po mit dem Schriftzug "prachtregion.de" für …

Videolänge:
2 min
Datum:
Oklahoma City Thunder

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Schröder mit erstem Double-Double

Für die Oklahoma City Thunder geht es in der NBA weiter aufwärts. Die Thunder bezwangen die New York Knicks …

Videolänge:
1 min
Datum:
Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft feiert ihren Sieg über Hongkong

Sport | SPORTreportage - Ein starker Außenseiter

Ein Sieg am Samstag, 16 Uhr, über Kanada - und Deutschlands Rugby-Auswahl hätte einen Riesenschritt in …

Datum:
Neuseeland - Namibia

Sport | SPORTreportage - Rückblick: Rugby-WM 2015 in England

Die Rugby-WM ist das weltweit das drittgrößte Sportevent. Zdfsport.de mit einem Rückblick auf den Titelkampf …

Anzahl Bilder:
10 Bilder
Datum:
IOC-Präsident Thomas Bach

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Bewerber dringend gesucht

Die Bürger von Calgary haben sich gegen die Austragung der Winterspiele 2026 entschieden und damit dem IOC …

Videolänge:
1 min
Datum:
Rudi Cerne
So 17:10

Sport | SPORTreportage - Die Sendung am 18. November

Mit: DFB-Elf, Nations League, Reportage über Jerome Boateng, deutsche Rugby-Nationalmannschaft, Ski Alpin, …

Datum:
Novak Djokovic - Alexander Zverev

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Djokovic zu stark für Zverev

Tennisprofi Alexander Zverev hat bei den ATP World Tour Finals im zweiten Match die erste Niederlage kassiert …

Videolänge:
1 min
Datum:
Langlauf

Sport | SPORTreportage - Neue Wege für den deutschen Langlauf

Neuer Trainer, neue Methoden: Peter Schlickenrieder ist einer, der mitmacht. Mit ihm wollen die deutschen …

Videolänge:
5 min
Datum:
Icehockey
Noch 2 Tage

Sport | SPORTreportage - Sturm: Abschied mit Niederlage

Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat zum Ende der Ära von Bundestrainer Marco Sturm beim Deutschland Cup …

Videolänge:
4 min
Datum:
Man sieht das Sport aus aller Welt Logo
Noch 2 Tage

Sport | SPORTreportage - Sport aus aller Welt vom 11. November

Mit: Speedchallenge im Windsurfen in Namibia, Beach-Motorcross in Holland, einer Feuershow mit dem Flugzeug, …

Videolänge:
2 min
Datum:

DSV-Skisprungteam vor dem Saisonstart

DSV-Skispringerin Katharina Althaus

Sport | ZDF SPORTextra - Althaus: "Wichtig, gut zu starten"

Nach einem holprigen Start in die Saisonvorbereitung fühlt sich die beste deutsche Skispringerin Katharina …

Videolänge:
1 min
Datum:
DSV-Skispringerin Carina Vogt

Sport | ZDF SPORTextra - Vogt: "Will einen WM-Titel verteidigen"

Carina Vogt hat einmal mehr eine nicht verletztungsfreie Vorbereitung hinter sich. Bei der WM will die …

Videolänge:
2 min
Datum:
DSV-Skispringerin Juliane Seyfarth

Sport | ZDF SPORTextra - Seyfarth: Vorfreude auf große Schanzen

Dass die Skispringerinnen in diesem Winter ein Drittel mehr Springen als in der Vergangenheit haben, findet …

Videolänge:
1 min
Datum:
Skisprung-Frauenbundestrainer Andreas Bauer

Sport | ZDF SPORTextra - Frauen-Bundestrainer: "Wollen vorne …

DSV-Skisprung-Frauenbundestrainer Andreas Bauer spricht im ZDF-Interview mit Martin Hüsener über die …

Videolänge:
1 min
Datum:

Fußball - Frauen-Nationalteam

Elsig und Popp im Kopfballduell mit Mapi Leon.

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Keine Tore bei Hrubeschs Abschiedsspiel

Triste Kulisse, durchwachsene Leistung: Nach sieben Erfolgen in sieben Spielen gab es gegen Spanien ein 0:0 …

Videolänge:
1 min
Datum:
Horst Hbrubesch

Sport | ZDF SPORTextra - Hrubesch: Wehmut wird nicht kommen

Horst Hrubesch im Interview mit Sven Voss. Ebenfalls dabei: Torfrau Merle Frohm und Kapitänin Alexandra Popp.

Videolänge:
8 min
Datum:
Giulia Gwinn setzt sich durch.

Sport | ZDF SPORTextra - Deutschland - Spanien in voller Länge

Im letzten Spiel von Horst Hrubesch als Trainer der DFB-Frauen gibt es ein 0:0 gegen Spanien. Reporter ist …

Videolänge:
96 min
Datum:
DFB-Nationalspielerin Alexandra Popp

Sport | ZDF SPORTextra - "Horst hat uns zurück in die Spur …

Alexandra Popp nennt im Interview mit Tibor Meingast das Erfolgsrezept gegen die spanische Mannschaft. Über …

Videolänge:
1 min
Datum:
Horst Hrubesch, Trainer der DFB-Frauen

Sport | ZDF SPORTextra - "Mädels spielen ehrlichen Fußball"

Horst Hrubesch lobt im ZDF-Interview mit Tibor Meingast seine "Mädels", die mehr Anerkennung verdienen …

Videolänge:
2 min
Datum:

Liveticker und Ergebnisse

Spielball der Bundesligasaison 2018/19

Sport - Bundesliga

Liveticker, Statistiken und Tabelle

Datum:
Spielball der Champions-League-Saison 2018/19

Sport | UEFA Champions League - Champions League

Alle Spiele, Tore und Statistiken zu den Spielen der Champions League

Datum:
Europa League

Sport - Europa League

Liveticker, Ergebnisse, Statistiken

Datum:
Formel 1-

Sport - Formel 1

Alle Ergebnisse und Wertungen rund um die Formel 1

Datum:
DFB-Pokal

Sport - DFB-Pokal

Alle Spiele, alle Tore

Datum:
Skifahrer

Sport - Wintersport

Von Biathlon bis Ski Alpin: Ticker, Termine und Wertungen

Datum:

das aktuelle sportstudio

das aktuelle sportstudio

Sport - das aktuelle sportstudio

Mit Fußball-Bundesliga und Highlights aus der Welt des Sports

Anzahl Beiträge:
452 Beiträge
Datum:
Dunja Hayali und Oliver Kahn am 10.11.2018

Sport | das aktuelle sportstudio - Kahn: Lob für BVB - Unverständnis für …

Oliver Kahn hat bei BVB - Bayern ein "klasse Spiel" gesehen. Verwundert zeigte er sich über die Erklärung …

Videolänge:
15 min
Datum:
Marco Reus im Interview im aktuellen Sportstudio vom 10.11.2018

Sport | das aktuelle sportstudio - Reus: "Sind jetzt die Gejagten"

"Wir sind jetzt die Gejagten", sagt Marco Reus im Interview mit Boris Büchler, "deswegen wird's jetzt von …

Videolänge:
5 min
Datum:
Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge sitzen auf der Tribühne

Sport | das aktuelle sportstudio - Die Bayern und ihre verkehrte Welt

Es kriselt beim FC Bayern. Nach der Pressekonferenz der Bayern-Bosse und zunehmender Kritik an Nico Kovac, …

Videolänge:
2 min
Datum:
Kahn gegen Chapuisat

Sport | das aktuelle sportstudio - FCB gegen BVB: Duell voller Emotionen

Um 18:30 Uhr treffen die Bayern auf den BVB: Ein Rückblick auf mitreißende Duelle, bei denen es oft sehr hoch …

Anzahl Bilder:
31 Bilder
Datum:

SPORTreportage

Sendungsteaser SPORTreportage

Sport - SPORTreportage

Mit aktuellem Sport, Hintergründen und dem "Sport aus aller Welt"

Anzahl Beiträge:
331 Beiträge
Datum:
Rudi Cerne
So 17:10

Sport | SPORTreportage - Die Sendung am 18. November

Mit: DFB-Elf, Nations League, Reportage über Jerome Boateng, deutsche Rugby-Nationalmannschaft, Ski Alpin, …

Datum:
Neuseeland - Namibia

Sport | SPORTreportage - Rückblick: Rugby-WM 2015 in England

Die Rugby-WM ist das weltweit das drittgrößte Sportevent. Zdfsport.de mit einem Rückblick auf den Titelkampf …

Anzahl Bilder:
10 Bilder
Datum:
Alexander Ruda wird interviewt

Sport | SPORTreportage - Ruda: "Lage bleibt angespannt"

Veralterter und zu kleiner Kader, Unstimmigkeiten im Verein und ausbleibende Erfolge. Nach dem Flop am …

Videolänge:
2 min
Datum:
KFC

Sport | SPORTreportage - Das Comeback des KFC Uerdingen

Einst Europacup, dann Absturz in die sechste Liga. Von dort aus hat sich der KFC Uerdingen mit einem neuen …

Videolänge:
6 min
Datum:
Langlauf

Sport | SPORTreportage - Neue Wege für den deutschen Langlauf

Neuer Trainer, neue Methoden: Peter Schlickenrieder ist einer, der mitmacht. Mit ihm wollen die deutschen …

Videolänge:
5 min
Datum: