Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

Fußball International 24.09. 21:58

Luka Modric ist Weltfußballer

Der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric ist erstmals zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. Der 33-Jährige von Real Madrid wurde bei der FIFA-Gala in London vor Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) und Mohamed Salah (FC Liverpool) gekürt. In den letzten zehn Jahren hatten stets Ronaldo und Lionel Messi den Titel erhalten. "Diese Auszeichnung gehört nicht mir allein, sondern auch meinen Teamkollegen von Real Madrid und der Nationalmannschaft", sagte Modric. Schon vor der Entscheidung hatte er erklärt: "Das war eine unglaubliche Saison, die beste Saison in meinem Leben."

Fußball International 24.09. 21:55

Marta wieder beste Spielerin

Die deutsche Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat bei der Wahl zur Weltfußballerin des Jahres eine Überraschung verpasst. Bei der FIFA-Gala in London siegte die Brasilianerin Marta. Als dritte Spielerin hatte es Marozsans Vereinskollegin Ada Hegerberg (Norwegen) in die Top 3 geschafft. Marozsan und Hegerberg hatten im Sommer mit Olympique Lyon die französische Meisterschaft und die Champions League gewonnen. Letzte deutsche Siegerin war Nadine Keßler vom VfL Wolfsburg im Jahr 2014. Die 32-Jährige Marta von Orlando Pride hatte von 2006 bis 2010 fünfmal nacheinander die Auszeichnung erhalten.

Fußball International 24.09. 21:50

Lennart Thy bekommt Fairplay-Preis

Der ehemalige U20-Nationalspieler Lennart Thy ist für sein Engagement zugunsten eines Leukämie-Patienten mit dem FIFA-Fair-Play-Preis geehrt worden. Der 26-Jährige hatte im März auf ein Ligaspiel seines damaligen Klubs VVV Venlo verzichtet, weil bei einem Leukämiepatienten eine Übereinstimmung mit seiner DNA festgestellt worden war. Thy spendete in Absprache mit seinem Klub Blut, anstatt zu spielen. Bei der Partie gegen Eindhoven wurde er zum Spieler des Spiels gewählt, obwohl er gar nicht auf dem Rasen stand. Zudem erhoben sich die Zuschauer in der elften Minute und spendeten Applaus.

2. Liga 24.09. 12:50

Nouri neuer Trainer beim FC Ingolstadt

Der FC Ingolstadt hat Alexander Nouri als neuen Trainer verpflichtet. Der frühere Bremer Erstliga-Coach tritt beim Fußball-Zweitligisten die Nachfolge von Stefan Leitl an. Der 39-Jährige erhielt wie auch sein Assistent Markus Feldhoff einen Vertrag bis 2020. Er wird schon am Dienstag, 18.30 Uhr) im Auswärtsspiel gegen den 1.FC Köln auf der Bank sitzen. Der FCI hatte sich am Wochenende nach der zweiten enttäuschenden Niederlage von Leitl getrennt. Ingolstadt wird Nouri am Montag bei einer Pressekonferenz vorstellen.

Boxen 24.09. 22:54

Charr veröffentlicht negativen Befund

Boxweltmeister Manuel Charr hat das Ergebnis einer Blutprobe durch die Voluntary Anti-Doping Association (VADA) bekannt gemacht. Demnach sei sein Doping-Text negativ ausgefallen, schrieb der in Köln lebende Syrer auf seiner Facebook-Seite und veröffentlichte das entsprechende Dokument der VADA. In der vergangenen Woche hatte Charrs Management mitgeteilt, dass die VADA bei einer freiwilligen Trainingskontrolle von Charr "zwei auffällige Stoffe" gefunden habe. Daraufhin hatten die Manager den WM-Kampf am 29.September in Köln gegen Fres Oquendo aus Puerto Rico abgesagt.

Fußball International 24.09. 22:13

Kein Sieger im Istanbuler Derby

Mit Loris Karius im Tor hat sich Besiktas Istanbul im Stadtderby von Fenerbahce 1:1 (1:0) getrennt und damit den möglichen Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der türkischen Süper Lig verpasst. Der frühere Hoffenheimer Ryan Babel brachte Besiktas in Führung, nach der Pause bewahrte der Ghanaer Andre Ayew Vizemeister Fenerbahce aber noch vor der vierten Saisonniederlage. Zum Abschluss des Spieltages der Süper Lig rückte Besiktas mit nunmehr elf Punkten auf den vierten Platz vor. Fenerbahnce bleibt mit sieben Zählern Tabellen-13. Karius war im Sommer vom FC Liverpool zu Besiktas gewechselt.

Fußball International 24.09. 22:05

Kein Deutscher in der Weltauswahl

Kein deutscher Fußballer hat den Sprung in die FIFA-Weltauswahl des Jahres geschafft. Real Madrid stellte in Raphael Varane, Sergio Ramos, Marcelo, Weltfußballer Luka Modric und dem mittlerweile für Juventus Turin spielenden Cristiano Ronaldo fünf Spieler. Mats Hummels, Toni Kroos, Joshua Kimmich und Marc-Andre ter Stegen zählten zum Kreis von 55 nominierten Akteuren, den Sprung in die beste Elf schafften sie aber nicht. Die Weltauswahl: David de Gea - Dani Alves, Raphael Varane, Sergio Ramos, Marcelo - Luka Modric, N'Golo Kante, Eden Hazard - Lionel Messi, Kylian Mbappe, Cristiano Ronaldo

Fußball International 24.09. 21:58

Luka Modric ist Weltfußballer

Der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric ist erstmals zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. Der 33-Jährige von Real Madrid wurde bei der FIFA-Gala in London vor Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) und Mohamed Salah (FC Liverpool) gekürt. In den letzten zehn Jahren hatten stets Ronaldo und Lionel Messi den Titel erhalten. "Diese Auszeichnung gehört nicht mir allein, sondern auch meinen Teamkollegen von Real Madrid und der Nationalmannschaft", sagte Modric. Schon vor der Entscheidung hatte er erklärt: "Das war eine unglaubliche Saison, die beste Saison in meinem Leben."

Fußball International 24.09. 21:55

Marta wieder beste Spielerin

Die deutsche Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat bei der Wahl zur Weltfußballerin des Jahres eine Überraschung verpasst. Bei der FIFA-Gala in London siegte die Brasilianerin Marta. Als dritte Spielerin hatte es Marozsans Vereinskollegin Ada Hegerberg (Norwegen) in die Top 3 geschafft. Marozsan und Hegerberg hatten im Sommer mit Olympique Lyon die französische Meisterschaft und die Champions League gewonnen. Letzte deutsche Siegerin war Nadine Keßler vom VfL Wolfsburg im Jahr 2014. Die 32-Jährige Marta von Orlando Pride hatte von 2006 bis 2010 fünfmal nacheinander die Auszeichnung erhalten.

Fußball International 24.09. 21:50

Lennart Thy bekommt Fairplay-Preis

Der ehemalige U20-Nationalspieler Lennart Thy ist für sein Engagement zugunsten eines Leukämie-Patienten mit dem FIFA-Fair-Play-Preis geehrt worden. Der 26-Jährige hatte im März auf ein Ligaspiel seines damaligen Klubs VVV Venlo verzichtet, weil bei einem Leukämiepatienten eine Übereinstimmung mit seiner DNA festgestellt worden war. Thy spendete in Absprache mit seinem Klub Blut, anstatt zu spielen. Bei der Partie gegen Eindhoven wurde er zum Spieler des Spiels gewählt, obwohl er gar nicht auf dem Rasen stand. Zudem erhoben sich die Zuschauer in der elften Minute und spendeten Applaus.

Fußball International 24.09. 21:18

Courtois zum besten Keeper gekürt

Der Belgier Thibaut Courtois ist als bester Torhüter des Jahres ausgezeichnet worden. Der 26-Jährige, der in diesem Jahr vom FC Chelsea zu Real Madrid gewechselt war, wird damit Nachfolger des Italieners Gianluigi Buffon. Die drei herausragenden Torhüter wurden von einer Jury aus FIFA-Legenden aufgrund ihrer Leistungen im Zeitraum vom 3.Juli 2017 bis 15.Juli 2018 ausgewählt. Neben dem Belgier waren der Franzose Hugo Lloris und der Däne Kasper Schmeichel nominiert.

Fußball International 24.09. 21:14

Deschamps ist Trainer des Jahres

Didier Deschamps ist Welttrainer des Jahres. Der 49-Jährige, der im Sommer mit Frankreich den WM-Titel gewonnen hatte, setzte sich bei der FIFA-Gala in London gegen den kroatischen Nationaltrainer Zlatko Dalic und den Franzosen Zinedine Zidane durch. Dalic wurde bei der WM in Russland mit seiner Auswahl Zweiter hinter den Franzosen. Zidane gewann mit Real Madrid zum dritten Mal nacheinander die Champions League. Im Frauenfußball ging die Auszeichnung an Reynald Pedros. Der Franzose gewann mit Olympique Lyon in der vergangenen Saison sowohl den nationalen Titel als auch die Champions League.

Fußball International 24.09. 21:05

Salah erzielte schönstes Tor

Mohamed Salah vom FC Liverpool ist bei der Weltfußballer-Gala mit dem "Puskas Award" für das schönste Tor der Saison ausgezeichnet worden. Der 26 Jahre alte Ägypter erhielt den Preis für seinen Treffer beim 1:1 gegen den FC Everton im Dezember 2017. Salah wurde in der vergangenen Saison Torschützenkönig in der Premier League. Zu den zehn ausgewählten Traumtoren zählte auch der WM-Treffer von Benjamin Pavard. Der Verteidiger vom VfB Stuttgart hatte bei Frankreichs Achtelfinal-Erfolg spektakulär gegen Argentinien getroffen.

Radsport 24.09. 20:11

Giro startet 2019 in Bologna

Der 102.Giro d'Italia startet am 11. Mai 2019 in Bologna und endet am 2.Juni vermutlich in Verona. Die Rundfahrt, die in diesem Jahr der Brite Chris Froome mit einem fulminanten Endspurt gewann, startet mit einem spektakulären 8,2 Kilometer langen Bergzeitfahren hinauf nach San Luca. Die zweite Etappe soll am folgenden Tag in Vinci beginnen, dem Geburtsort von Leonardo da Vinci in der Toskana. Bei der Strecken-Präsentation in Bologna wurden nur einige Details des Giro 2019 bekannt. Der komplette Streckenplan soll erst im November präsentiert werden.

Fußball International 24.09. 19:43

Neue Ermittlungen gegen PSG

Paris Saint-Germain bleibt doch im Fokus der Financial-Fairplay-Ermittlungen durch die UEFA. Wie die Europäische Fußball-Union mitteilte, wurde der Fall um zu hohe Transferausgaben von der Rechtsprechenden Kammer der UEFA-Finanzkontrolleure wieder an die Ermittlungskammer zwecks weiterer Untersuchungen zurückverwiesen. Nun muss PSG womöglich doch mit gravierenderen Sanktionen rechnen. Bereits in diesem Sommer hatte der Klub auf dem Transfermarkt nicht nach Belieben einkaufen dürfen. Nach den Regeln des Financial Fairplay darf ein Verein nicht#mehr ausgeben, als er einnimmt.

Fußball International 24.09. 19:22

Sperre für Mbappe bestätigt

Der französische Fußballverband hat die Sperre von Weltmeister Kylian Mbappe für drei Ligaspiele bestätigt. Der 19 Jahre alte Stürmerstar von Paris Saint-Germain hatte Anfang des Monats Teji Savanier von Olympique Nimes geschubst, nachdem dieser ihn gefoult hatte. Beide erhielten die Rote Karte. Die Disziplinarkommission der französischen Profi-Liga LFP hatte wegen der Szene in der Nachspielzeit gegen beide Spieler eine Sperre verhängt, die nun bestätigt wurde. Savanier muss sogar fünf Spiele aussetzen. Der französische Meister PSG hatte in Nimes 4:2 gewonnen.

Basketball 24.09. 18:41

Bamberg verlängert mit Heckmann

Der neunmalige deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat den bis 2019 laufenden Vertrag mit Flügelspieler Patrick Heckmann vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Der 26-Jährige kam 2015 an die Regnitz und absolvierte seitdem 108 Bundesliga- und 65 Europapokal-Partien für die Bamberger, mit denen er 2016 und 2017 die deutsche Meisterschaft gewann. In der vergangenen Saison litt Heckmann lange Zeit an einer Schulterverletzung, die aber vollständig ausgeheilt ist. Zum Bundesliga-Saisonauftakt tritt Bamberg am kommenden Samstag in Würzburg an.

Fußball International 24.09. 18:09

Medien: Ronaldo bei Gala nicht vor Ort

Cristiano Ronaldo wird laut übereinstimmenden Medienberichten aus Spanien und Italien nicht an der FIFA-Gala zur Bekanntgabe des Weltfußballers am Abend in London teilnehmen. Sein Fernbleiben soll den meisten Berichten zufolge allerdings noch keine Rückschlüsse auf den Ausgang der Wahl zulassen. Vielmehr habe sein Verein Juventus Turin aufgrund des Ligaspiels am Mittwoch gegen den FC Bologna allen seinen Spielern die Teilnahme an der Gala untersagt. Andere Berichte sprechen von "familiären Verpflichtungen", aufgrund derer Ronaldo nicht nach London reisen werde.

Fußball International 24.09. 17:53

Hintergrund: Wahl zum Weltfußballer

Seit 1991 kürt die FIFA den Weltfußballer. Zuerst bis zum Jahr 2009 im Rahmen der "FIFA-World-Player"-Gala, danach bis zum Jahr 2015 bei der Gala "Ballon d'Or". Inzwischen werden der beste Fußballer, die beste Fußballerin sowie die besten Trainer bei den "The Best FIFA Football Awards" gekrönt. Abstimmungsberechtigt sind auch Fans, den Großteil der Stimmen machen aber die Trainer und Kapitäne der Nationalmannschaften sowie ausgewählte Journalisten aus. Neben den Top-Spielern und -Trainern werden unter anderem auch eine Weltauswahl und das schönste Tor des Jahres (Puskas-Preis) geehrt.

Fußball International 24.09. 17:53

Weltfußballer seit 1991

1991 Lothar Matthäus Deutschland 1992 Marco van Basten Niederlande 1993 Roberto Baggio Italien 1994 Romario Brasilien 1995 George Weah Liberia 1996 Ronaldo Brasilien 1997 Ronaldo Brasilien 1998 Zinedine Zidane Frankreich 1999 Rivaldo Brasilien 2000 Zinedine Zidane Frankreich 2001 Luis Figo Portugal 2002 Ronaldo Brasilien 2003 Zinedine Zidane Frankreich 2004 Ronaldinho Brasilien 2005 Ronaldinho Brasilien 2006 Fabio Cannavaro Italien 2007 Kaka Brasilien 2008 Cristiano Ronaldo Portugal 2009 Lionel Messi Argentinien 2010 Lionel Messi Argentinien 2011 Lionel Messi Argentinien 2012 Lionel Messi Argentinien 2013 Cristiano Ronaldo Portugal 2014 Cristiano Ronaldo Portugal 2015 Lionel Messi Argentinien 2016 Cristiano Ronaldo Portugal 2017 Cristiano Ronaldo Portugal 2018 Luka Modric Kroatien

Fußball International 24.09. 17:53

Weltfußballer: Ronaldo oder Modric?

Titelverteidiger Cristiano Ronaldo und der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric sind die Favoriten für die Kür des FIFA-Weltfußballers am Abend in London. Ein Sieg von Mohamed Salah vom FC Liverpool als drittem Finalisten wäre dagegen eine große Überraschung. In den vergangenen zehn Jahren wurden stets Ronaldo oder Lionel Messi mit der Auszeichnung bedacht. Messi ist dieses Mal nicht unter den Top drei. Bei den Frauen steht Dzsenifer Marozsan von Olympique Lyon im Finale. Ihre Konkurrentinnen sind Marozsans Teamkollegin Ada Hegerberg (Norwegen) und Marta (Orlando Pride) aus Brasilien.

Basketball 24.09. 17:46

Ludwigsburg verpflichtet Best

Der Basketball-Bundesligist MHP Riesen Ludwigsburg ist vier Tage vor seinem ersten Saisonspiel noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Die Schwaben verpflichteten den 1,93 m großen Point Guard Aaron Best bis zum Sommer 2019. Der 28-jährige Kanadier war zuletzt in seiner Heimat für ein Farmteam des NBA-Klubs Toronto Raptors aktiv. Die Riesen empfangen am Wochenende zum Auftakt die Frankfurt Skyliners.

Football - NFL 24.09. 17:43

Rekorde für Mahomes und Brees

Die Kansas City Chief bleiben in der Football-Profiliga NFL nach einen 38:27 (35:10)-Erfolg gegen San Francisco weiterhin ungeschlagen. Quarterback Patrick Mahomes stellte zudem einen neuen NFL-Rekord auf. In nur drei Partien hat der 23-Jährige bereits 13 Touchdown-Pässe geworfen und damit Peyton Mannings Rekord von zwölf Touchdown-Pässen in den ersten drei Saisonspielen übertroffen. Auch Drew Brees, Spielmacher der New Orleans Saints, verewigte sich in den Rekordbüchern. Nach dem 43:37 (16:14)-Sieg in Atlanta steht Brees bei 6326 erfolgreichen Pässen in der NFL.

Radsport 24.09. 17:12

Kämna im U23-Zeitfahren chancenlos

Der deutsche Radprofi Lennard Kämna ist bei der Straßenrad-WM im U23-Einzelzeitfahren weit an einer Medaille vorbeigefahren. Der 22-Jährige vom Team Sunweb benötigte für die 27,7 km lange Strecke 33:35,71 Minuten und belegte einen mäßigen 14.Platz. Gold in Innsbruck ging mit über einer Minute Vorsprung an den dänischen Titelverteidiger Mikkel Bjerg (32:31,05). Max Kanter blieb im Rahmen seiner Möglichkeiten. Der 20-Jährige war nur wenige Zehntel langsamer als Kämna und kam auf den 15.Rang. Am Freitag im U23-Straßenrennen hat Kämna eine weitere Gelegenheit, eine Medaille zu holen.

Newsticker

Fußball International 24.09. 21:58

Fußball International 24.09. 21:55

Fußball International 24.09. 21:50

2. Liga 24.09. 12:50

Boxen 24.09. 22:54

Fußball International 24.09. 22:13

Fußball International 24.09. 22:05

Fußball International 24.09. 21:58

Fußball International 24.09. 21:55

Fußball International 24.09. 21:50

Fußball International 24.09. 21:18

Fußball International 24.09. 21:14

Fußball International 24.09. 21:05

Radsport 24.09. 20:11

Fußball International 24.09. 19:43

Fußball International 24.09. 19:22

Basketball 24.09. 18:41

Fußball International 24.09. 18:09

Fußball International 24.09. 17:53

Fußball International 24.09. 17:53

Fußball International 24.09. 17:53

Basketball 24.09. 17:46

Football - NFL 24.09. 17:43

Radsport 24.09. 17:12

Luka Modric ist Weltfußballer

Der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric ist erstmals zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. Der 33-Jährige von Real Madrid wurde bei der FIFA-Gala in London vor Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) und Mohamed Salah (FC Liverpool) gekürt. In den letzten zehn Jahren hatten stets Ronaldo und Lionel Messi den Titel erhalten. "Diese Auszeichnung gehört nicht mir allein, sondern auch meinen Teamkollegen von Real Madrid und der Nationalmannschaft", sagte Modric. Schon vor der Entscheidung hatte er erklärt: "Das war eine unglaubliche Saison, die beste Saison in meinem Leben."

Marta wieder beste Spielerin

Die deutsche Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat bei der Wahl zur Weltfußballerin des Jahres eine Überraschung verpasst. Bei der FIFA-Gala in London siegte die Brasilianerin Marta. Als dritte Spielerin hatte es Marozsans Vereinskollegin Ada Hegerberg (Norwegen) in die Top 3 geschafft. Marozsan und Hegerberg hatten im Sommer mit Olympique Lyon die französische Meisterschaft und die Champions League gewonnen. Letzte deutsche Siegerin war Nadine Keßler vom VfL Wolfsburg im Jahr 2014. Die 32-Jährige Marta von Orlando Pride hatte von 2006 bis 2010 fünfmal nacheinander die Auszeichnung erhalten.

Lennart Thy bekommt Fairplay-Preis

Der ehemalige U20-Nationalspieler Lennart Thy ist für sein Engagement zugunsten eines Leukämie-Patienten mit dem FIFA-Fair-Play-Preis geehrt worden. Der 26-Jährige hatte im März auf ein Ligaspiel seines damaligen Klubs VVV Venlo verzichtet, weil bei einem Leukämiepatienten eine Übereinstimmung mit seiner DNA festgestellt worden war. Thy spendete in Absprache mit seinem Klub Blut, anstatt zu spielen. Bei der Partie gegen Eindhoven wurde er zum Spieler des Spiels gewählt, obwohl er gar nicht auf dem Rasen stand. Zudem erhoben sich die Zuschauer in der elften Minute und spendeten Applaus.

Nouri neuer Trainer beim FC Ingolstadt

Der FC Ingolstadt hat Alexander Nouri als neuen Trainer verpflichtet. Der frühere Bremer Erstliga-Coach tritt beim Fußball-Zweitligisten die Nachfolge von Stefan Leitl an. Der 39-Jährige erhielt wie auch sein Assistent Markus Feldhoff einen Vertrag bis 2020. Er wird schon am Dienstag, 18.30 Uhr) im Auswärtsspiel gegen den 1.FC Köln auf der Bank sitzen. Der FCI hatte sich am Wochenende nach der zweiten enttäuschenden Niederlage von Leitl getrennt. Ingolstadt wird Nouri am Montag bei einer Pressekonferenz vorstellen.

Charr veröffentlicht negativen Befund

Boxweltmeister Manuel Charr hat das Ergebnis einer Blutprobe durch die Voluntary Anti-Doping Association (VADA) bekannt gemacht. Demnach sei sein Doping-Text negativ ausgefallen, schrieb der in Köln lebende Syrer auf seiner Facebook-Seite und veröffentlichte das entsprechende Dokument der VADA. In der vergangenen Woche hatte Charrs Management mitgeteilt, dass die VADA bei einer freiwilligen Trainingskontrolle von Charr "zwei auffällige Stoffe" gefunden habe. Daraufhin hatten die Manager den WM-Kampf am 29.September in Köln gegen Fres Oquendo aus Puerto Rico abgesagt.

Kein Sieger im Istanbuler Derby

Mit Loris Karius im Tor hat sich Besiktas Istanbul im Stadtderby von Fenerbahce 1:1 (1:0) getrennt und damit den möglichen Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der türkischen Süper Lig verpasst. Der frühere Hoffenheimer Ryan Babel brachte Besiktas in Führung, nach der Pause bewahrte der Ghanaer Andre Ayew Vizemeister Fenerbahce aber noch vor der vierten Saisonniederlage. Zum Abschluss des Spieltages der Süper Lig rückte Besiktas mit nunmehr elf Punkten auf den vierten Platz vor. Fenerbahnce bleibt mit sieben Zählern Tabellen-13. Karius war im Sommer vom FC Liverpool zu Besiktas gewechselt.

Kein Deutscher in der Weltauswahl

Kein deutscher Fußballer hat den Sprung in die FIFA-Weltauswahl des Jahres geschafft. Real Madrid stellte in Raphael Varane, Sergio Ramos, Marcelo, Weltfußballer Luka Modric und dem mittlerweile für Juventus Turin spielenden Cristiano Ronaldo fünf Spieler. Mats Hummels, Toni Kroos, Joshua Kimmich und Marc-Andre ter Stegen zählten zum Kreis von 55 nominierten Akteuren, den Sprung in die beste Elf schafften sie aber nicht. Die Weltauswahl: David de Gea - Dani Alves, Raphael Varane, Sergio Ramos, Marcelo - Luka Modric, N'Golo Kante, Eden Hazard - Lionel Messi, Kylian Mbappe, Cristiano Ronaldo

Luka Modric ist Weltfußballer

Der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric ist erstmals zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. Der 33-Jährige von Real Madrid wurde bei der FIFA-Gala in London vor Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) und Mohamed Salah (FC Liverpool) gekürt. In den letzten zehn Jahren hatten stets Ronaldo und Lionel Messi den Titel erhalten. "Diese Auszeichnung gehört nicht mir allein, sondern auch meinen Teamkollegen von Real Madrid und der Nationalmannschaft", sagte Modric. Schon vor der Entscheidung hatte er erklärt: "Das war eine unglaubliche Saison, die beste Saison in meinem Leben."

Marta wieder beste Spielerin

Die deutsche Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat bei der Wahl zur Weltfußballerin des Jahres eine Überraschung verpasst. Bei der FIFA-Gala in London siegte die Brasilianerin Marta. Als dritte Spielerin hatte es Marozsans Vereinskollegin Ada Hegerberg (Norwegen) in die Top 3 geschafft. Marozsan und Hegerberg hatten im Sommer mit Olympique Lyon die französische Meisterschaft und die Champions League gewonnen. Letzte deutsche Siegerin war Nadine Keßler vom VfL Wolfsburg im Jahr 2014. Die 32-Jährige Marta von Orlando Pride hatte von 2006 bis 2010 fünfmal nacheinander die Auszeichnung erhalten.

Lennart Thy bekommt Fairplay-Preis

Der ehemalige U20-Nationalspieler Lennart Thy ist für sein Engagement zugunsten eines Leukämie-Patienten mit dem FIFA-Fair-Play-Preis geehrt worden. Der 26-Jährige hatte im März auf ein Ligaspiel seines damaligen Klubs VVV Venlo verzichtet, weil bei einem Leukämiepatienten eine Übereinstimmung mit seiner DNA festgestellt worden war. Thy spendete in Absprache mit seinem Klub Blut, anstatt zu spielen. Bei der Partie gegen Eindhoven wurde er zum Spieler des Spiels gewählt, obwohl er gar nicht auf dem Rasen stand. Zudem erhoben sich die Zuschauer in der elften Minute und spendeten Applaus.

Courtois zum besten Keeper gekürt

Der Belgier Thibaut Courtois ist als bester Torhüter des Jahres ausgezeichnet worden. Der 26-Jährige, der in diesem Jahr vom FC Chelsea zu Real Madrid gewechselt war, wird damit Nachfolger des Italieners Gianluigi Buffon. Die drei herausragenden Torhüter wurden von einer Jury aus FIFA-Legenden aufgrund ihrer Leistungen im Zeitraum vom 3.Juli 2017 bis 15.Juli 2018 ausgewählt. Neben dem Belgier waren der Franzose Hugo Lloris und der Däne Kasper Schmeichel nominiert.

Deschamps ist Trainer des Jahres

Didier Deschamps ist Welttrainer des Jahres. Der 49-Jährige, der im Sommer mit Frankreich den WM-Titel gewonnen hatte, setzte sich bei der FIFA-Gala in London gegen den kroatischen Nationaltrainer Zlatko Dalic und den Franzosen Zinedine Zidane durch. Dalic wurde bei der WM in Russland mit seiner Auswahl Zweiter hinter den Franzosen. Zidane gewann mit Real Madrid zum dritten Mal nacheinander die Champions League. Im Frauenfußball ging die Auszeichnung an Reynald Pedros. Der Franzose gewann mit Olympique Lyon in der vergangenen Saison sowohl den nationalen Titel als auch die Champions League.

Salah erzielte schönstes Tor

Mohamed Salah vom FC Liverpool ist bei der Weltfußballer-Gala mit dem "Puskas Award" für das schönste Tor der Saison ausgezeichnet worden. Der 26 Jahre alte Ägypter erhielt den Preis für seinen Treffer beim 1:1 gegen den FC Everton im Dezember 2017. Salah wurde in der vergangenen Saison Torschützenkönig in der Premier League. Zu den zehn ausgewählten Traumtoren zählte auch der WM-Treffer von Benjamin Pavard. Der Verteidiger vom VfB Stuttgart hatte bei Frankreichs Achtelfinal-Erfolg spektakulär gegen Argentinien getroffen.

Giro startet 2019 in Bologna

Der 102.Giro d'Italia startet am 11. Mai 2019 in Bologna und endet am 2.Juni vermutlich in Verona. Die Rundfahrt, die in diesem Jahr der Brite Chris Froome mit einem fulminanten Endspurt gewann, startet mit einem spektakulären 8,2 Kilometer langen Bergzeitfahren hinauf nach San Luca. Die zweite Etappe soll am folgenden Tag in Vinci beginnen, dem Geburtsort von Leonardo da Vinci in der Toskana. Bei der Strecken-Präsentation in Bologna wurden nur einige Details des Giro 2019 bekannt. Der komplette Streckenplan soll erst im November präsentiert werden.

Neue Ermittlungen gegen PSG

Paris Saint-Germain bleibt doch im Fokus der Financial-Fairplay-Ermittlungen durch die UEFA. Wie die Europäische Fußball-Union mitteilte, wurde der Fall um zu hohe Transferausgaben von der Rechtsprechenden Kammer der UEFA-Finanzkontrolleure wieder an die Ermittlungskammer zwecks weiterer Untersuchungen zurückverwiesen. Nun muss PSG womöglich doch mit gravierenderen Sanktionen rechnen. Bereits in diesem Sommer hatte der Klub auf dem Transfermarkt nicht nach Belieben einkaufen dürfen. Nach den Regeln des Financial Fairplay darf ein Verein nicht#mehr ausgeben, als er einnimmt.

Sperre für Mbappe bestätigt

Der französische Fußballverband hat die Sperre von Weltmeister Kylian Mbappe für drei Ligaspiele bestätigt. Der 19 Jahre alte Stürmerstar von Paris Saint-Germain hatte Anfang des Monats Teji Savanier von Olympique Nimes geschubst, nachdem dieser ihn gefoult hatte. Beide erhielten die Rote Karte. Die Disziplinarkommission der französischen Profi-Liga LFP hatte wegen der Szene in der Nachspielzeit gegen beide Spieler eine Sperre verhängt, die nun bestätigt wurde. Savanier muss sogar fünf Spiele aussetzen. Der französische Meister PSG hatte in Nimes 4:2 gewonnen.

Bamberg verlängert mit Heckmann

Der neunmalige deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg hat den bis 2019 laufenden Vertrag mit Flügelspieler Patrick Heckmann vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Der 26-Jährige kam 2015 an die Regnitz und absolvierte seitdem 108 Bundesliga- und 65 Europapokal-Partien für die Bamberger, mit denen er 2016 und 2017 die deutsche Meisterschaft gewann. In der vergangenen Saison litt Heckmann lange Zeit an einer Schulterverletzung, die aber vollständig ausgeheilt ist. Zum Bundesliga-Saisonauftakt tritt Bamberg am kommenden Samstag in Würzburg an.

Medien: Ronaldo bei Gala nicht vor Ort

Cristiano Ronaldo wird laut übereinstimmenden Medienberichten aus Spanien und Italien nicht an der FIFA-Gala zur Bekanntgabe des Weltfußballers am Abend in London teilnehmen. Sein Fernbleiben soll den meisten Berichten zufolge allerdings noch keine Rückschlüsse auf den Ausgang der Wahl zulassen. Vielmehr habe sein Verein Juventus Turin aufgrund des Ligaspiels am Mittwoch gegen den FC Bologna allen seinen Spielern die Teilnahme an der Gala untersagt. Andere Berichte sprechen von "familiären Verpflichtungen", aufgrund derer Ronaldo nicht nach London reisen werde.

Hintergrund: Wahl zum Weltfußballer

Seit 1991 kürt die FIFA den Weltfußballer. Zuerst bis zum Jahr 2009 im Rahmen der "FIFA-World-Player"-Gala, danach bis zum Jahr 2015 bei der Gala "Ballon d'Or". Inzwischen werden der beste Fußballer, die beste Fußballerin sowie die besten Trainer bei den "The Best FIFA Football Awards" gekrönt. Abstimmungsberechtigt sind auch Fans, den Großteil der Stimmen machen aber die Trainer und Kapitäne der Nationalmannschaften sowie ausgewählte Journalisten aus. Neben den Top-Spielern und -Trainern werden unter anderem auch eine Weltauswahl und das schönste Tor des Jahres (Puskas-Preis) geehrt.

Weltfußballer seit 1991

1991 Lothar Matthäus Deutschland 1992 Marco van Basten Niederlande 1993 Roberto Baggio Italien 1994 Romario Brasilien 1995 George Weah Liberia 1996 Ronaldo Brasilien 1997 Ronaldo Brasilien 1998 Zinedine Zidane Frankreich 1999 Rivaldo Brasilien 2000 Zinedine Zidane Frankreich 2001 Luis Figo Portugal 2002 Ronaldo Brasilien 2003 Zinedine Zidane Frankreich 2004 Ronaldinho Brasilien 2005 Ronaldinho Brasilien 2006 Fabio Cannavaro Italien 2007 Kaka Brasilien 2008 Cristiano Ronaldo Portugal 2009 Lionel Messi Argentinien 2010 Lionel Messi Argentinien 2011 Lionel Messi Argentinien 2012 Lionel Messi Argentinien 2013 Cristiano Ronaldo Portugal 2014 Cristiano Ronaldo Portugal 2015 Lionel Messi Argentinien 2016 Cristiano Ronaldo Portugal 2017 Cristiano Ronaldo Portugal 2018 Luka Modric Kroatien

Weltfußballer: Ronaldo oder Modric?

Titelverteidiger Cristiano Ronaldo und der kroatische Vize-Weltmeister Luka Modric sind die Favoriten für die Kür des FIFA-Weltfußballers am Abend in London. Ein Sieg von Mohamed Salah vom FC Liverpool als drittem Finalisten wäre dagegen eine große Überraschung. In den vergangenen zehn Jahren wurden stets Ronaldo oder Lionel Messi mit der Auszeichnung bedacht. Messi ist dieses Mal nicht unter den Top drei. Bei den Frauen steht Dzsenifer Marozsan von Olympique Lyon im Finale. Ihre Konkurrentinnen sind Marozsans Teamkollegin Ada Hegerberg (Norwegen) und Marta (Orlando Pride) aus Brasilien.

Ludwigsburg verpflichtet Best

Der Basketball-Bundesligist MHP Riesen Ludwigsburg ist vier Tage vor seinem ersten Saisonspiel noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Die Schwaben verpflichteten den 1,93 m großen Point Guard Aaron Best bis zum Sommer 2019. Der 28-jährige Kanadier war zuletzt in seiner Heimat für ein Farmteam des NBA-Klubs Toronto Raptors aktiv. Die Riesen empfangen am Wochenende zum Auftakt die Frankfurt Skyliners.

Rekorde für Mahomes und Brees

Die Kansas City Chief bleiben in der Football-Profiliga NFL nach einen 38:27 (35:10)-Erfolg gegen San Francisco weiterhin ungeschlagen. Quarterback Patrick Mahomes stellte zudem einen neuen NFL-Rekord auf. In nur drei Partien hat der 23-Jährige bereits 13 Touchdown-Pässe geworfen und damit Peyton Mannings Rekord von zwölf Touchdown-Pässen in den ersten drei Saisonspielen übertroffen. Auch Drew Brees, Spielmacher der New Orleans Saints, verewigte sich in den Rekordbüchern. Nach dem 43:37 (16:14)-Sieg in Atlanta steht Brees bei 6326 erfolgreichen Pässen in der NFL.

Kämna im U23-Zeitfahren chancenlos

Der deutsche Radprofi Lennard Kämna ist bei der Straßenrad-WM im U23-Einzelzeitfahren weit an einer Medaille vorbeigefahren. Der 22-Jährige vom Team Sunweb benötigte für die 27,7 km lange Strecke 33:35,71 Minuten und belegte einen mäßigen 14.Platz. Gold in Innsbruck ging mit über einer Minute Vorsprung an den dänischen Titelverteidiger Mikkel Bjerg (32:31,05). Max Kanter blieb im Rahmen seiner Möglichkeiten. Der 20-Jährige war nur wenige Zehntel langsamer als Kämna und kam auf den 15.Rang. Am Freitag im U23-Straßenrennen hat Kämna eine weitere Gelegenheit, eine Medaille zu holen.

Fußball | EM-Vergabe 2024

Reinhard Grindel (li.) und Philipp Lahm

Sport - Für den DFB steht viel auf dem Spiel

Eigentlich müsste nach dem Evaluierungsreport doch alles klar sein. Doch dass Deutschland am Donnerstag die Euro 2024 zugesprochen bekommt, gilt längst nicht als sicher. Auch DFB-Präsident Reinhard Grindel ist gerade keine große Hilfe.

Datum:

Mehr Fußball

Martin Max

Sport | das aktuelle sportstudio - Max: "Eigentlich hatte er nichts von mir"

Ex-Fußballprofi Martin Max spricht im ZDF-Interview mit Boris Büchler über seinen Sohn Philipp, der zu Gast …

Videolänge:
2 min
Datum:
Frankfurts Filip Kostic (r) und Bouna Sarr von Marseille im Zweikampf

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Frankfurt dreht Spiel in Marseille

Trotz Geisterkulisse hat Eintracht Frankfurt zum Auftakt in die Europa League einen Sieg eingefahren. Im …

Videolänge:
1 min
Datum:
Bayern München siegt bei Benfica Lissabon

Sport | UEFA Champions League - FCB siegt, Hoffenheim mit Remis

Bayern München startet einmal mehr mit einem Sieg in die neue Champions-League-Saison. Hoffenheim spielt …

Datum:
heute+ mit Benfica - FC Bayern
Noch 1 Tag

Nachrichten | heute plus - Die heute+ mit Benfica - FC Bayern

Die heute+-Sendung vom 19. September mit einem Bericht zum Champions-League-Spiel von Bayern München bei …

Videolänge:
15 min
Datum:
Norbert König im mima
Noch 1 Tag

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - mima mit Champions-League-Berichten

mima komplett mit den CL-Berichten zu Brügge - Dortmund und Schalke - Porto.

Videolänge:
59 min
Datum:
Gayson Stanley, Groundhopper

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Was ist ein Groundhopper?

Ein Groundhopper ist ein Mensch, der Besuche in besonderen Fußball-Stadien sammelt. Wie man zu diesem Hobby …

Videolänge:
2 min
Datum:
Torwand

Sport | das aktuelle sportstudio - Treffsichere Torwandschützen

Ein Torwandschießen mit mehr als fünf Treffern - oder noch mehr? Thilo Gooßen gegen Oliver Kahn - sehenswert.

Videolänge:
2 min
Datum:

Reit-WM in Tryon

Simone Blum auf Alice

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Blum triumphiert mit Alice

Simone Blum ist neue Weltmeisterin im Springreiten. Bei den Weltreiterspielen in Tryon blieb sie mit ihrer …

Videolänge:
1 min
Datum:
Deutsches Team bei der Reit-WM

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Deutsche Spring-Equipe holt Bronze

Die deutschen Springreiter haben bei der WM in Tryon hinter den USA und Schweden Bronze gewonnen. Zum …

Videolänge:
1 min
Datum:
Regine Mispelkamp, Para-Dressur

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Bronze für Mispelkamp in der Para-Dressur

Para-Dressurreiterin Regine Mispelkamp hat bei den Weltreiterspielen in Tryon/North Carolina Bronze hinter …

Videolänge:
1 min
Datum:
Ingrid Klimke

Sport | ZDF SPORTextra - Klimke: "Sollte wohl nicht sein"

Das Gold war zum Greifen nahe - doch Ingrid Klimke patzte ausgerechnet am letzten Hindernis. Im Interview mit …

Videolänge:
2 min
Datum:
Ingrid Klimke

Sport | ZDF SPORTextra - Klimke: "Bobby war total motiviert"

Die Vielseitigkeitsreiter Ingrid Klimke, Kai Küder, Julia Krajewski und Andreas Dibowski stehen nach der …

Videolänge:
8 min
Datum:
Reiten: Gold für Isabell Werth

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Dressur-Einzel-Gold für Isabell Werth

Mit einer überragenden Leistung ist Isabell Werth zu ihrer zweiten Goldmedaille geritten. Auf Bella Rose …

Videolänge:
1 min
Datum:
Die deutsche Dressurreiterin Isabell Werth im Interview

Sport | ZDF SPORTextra - Mit voller Power auf Wolke sieben

Dressur-Weltmeisterin Isabel Werth, Jessica von Bredow-Werndl und Synchro Rothenberger im Interview

Videolänge:
4 min
Datum:
Die deutsche Dressur-Equipe

Sport | ZDF SPORTextra - Von Bredow-Werndl: "Ziemlich cool"

Die deutsche Dressur-Equipe feiert in Tryon (USA) den WM-Titel. Jessica von Bredow-Werndl, Dorothee …

Videolänge:
4 min
Datum:
Monica Theodorescu

Sport | ZDF SPORTextra - Theodorescu: "Haben unseren Job gemacht"

Dressur-Bundestrainerin Monica Theodorescu ist nach dem WM-Gold ihrer Equipe rundum zufrieden. Im Interview …

Videolänge:
2 min
Datum:
Reiter Sönke Rothenberger.

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Rothenberger mit phänomenalem Ritt

Beim Dressur-Teamwettbewerb bei der Reit-WM hat Sönke Rothenberger eine starke Vorstellung abgeliefert.

Videolänge:
1 min
Datum:
Jessica von Bredow-Werndl

Sport | ZDF SPORTextra - Bredow-Werndl: "Kann es noch besser"

Das deutsche Dressurteam ist bei der Reit-WM in Tryon/USA in Führung gegangen. Jessica von Bredow-Werndl hat …

Videolänge:
1 min
Datum:

Mehr Sport

Timo Boll

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Timo Bolls siebter EM-Triumph

Tischtennis-Rekordchampion Timo Boll ist zum siebten Mal Europameister im Einzel. Im Finale von Alicante …

Videolänge:
1 min
Datum:
Tischtennis

Sport | SPORTreportage - Gold für Lang/Mittelham

Kristin Lang und Nina Mittelham haben bei der Tischtennis-EM in Alicante die Goldmedaille im Doppel gewonnen. …

Videolänge:
4 min
Datum:
Rad WM

Sport | SPORTreportage - Gold für Schachmann-Team

Maximilian Schachmann hat zum Auftakt der Straßenrad-WM in Innsbruck mit seinem belgischen Team Quick-Step …

Videolänge:
5 min
Datum:
Standbild Sport Rad

Sport | SPORTreportage - Sport aus aller Welt am 23. September 2018

... mit Mountain Bike in den Schweizer Alpen, Zugmaschinen-Rennen in Zoldern und Drohnenflug-Champions-League …

Videolänge:
1 min
Datum:
kompakt

Sport | SPORTreportage - Sport kompakt am 23. September 2018

... mit dem Sieg der Wolfsburgerinnen gegen Essen in der Fußball-Bundesliga und der Klatsche von …

Videolänge:
1 min
Datum:
Voss Reportage

Sport | SPORTreportage - ZDF SPORTreportage vom 23. September 2018

Sehen Sie hier die ZDF SPORTreportage vom 23. September 2018 u.a. mit den Themen EM-Vergabe, Doping, Rad-WM, …

Videolänge:
43 min
Datum:
Stephen Curry

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Curry: "Der Himmel ist die Grenze"

Stephen "Steph" Curry ist auf Promotion-Tour u.a. in London unterwegs. ZDF-Reporter Daniel Pinschower sprach …

Videolänge:
8 min
Datum:
Stephen Curry mit Trophäe

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Stephen Curry will den "Three-peat"

NBA-Star Stephen Curry ist auf Promo-Tour in London unterwegs. Mit seinen Golden State Warriors will er in …

Videolänge:
1 min
Datum:
Kristina Vogel

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Kristina Vogel bleibt optimistisch

Nach ihrem tragischen Trainingsunfall ist die zweifache Bahnrad-Olympiasiegerin querschnittsgelähmt. Am 12. …

Videolänge:
2 min
Datum:
Kristina Vogel im ZDF-Interview

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Vogel: "Ich bin ich, ich bin da!"

Die querschnittsgelähmte Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel spricht mit Florian Zschiedrich über ihren …

Videolänge:
13 min
Datum:

Mehr zur EM-Vergabe 2024

Reinhard Grindel (2.v.l.)

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - DFB braucht die EM

Für den DFB startet die Woche der Wahrheit. Am Donnerstag wird in Nyon die EM 2024 vergeben - an Deutschland …

Videolänge:
1 min
Datum:
Deutschland

Sport | SPORTreportage - Gute Chancen auf zweites Sommermärchen

Deutschland hofft auf die Ausrichtung der Fußball-EM 2024. Dabei punktet man auch mit den positiven …

Videolänge:
6 min
Datum:
Türkei

Sport | SPORTreportage - Zwischen Fußballbegeisterung und …

Sowohl die Tradition als auch die sportlichen Strukturen sprechen dafür, dass die Türkei die Fußball-EM 2024 …

Videolänge:
9 min
Datum:
DFB-Chef Reinhard Grindel

Sport | SPORTreportage - Grindel kritisiert türkische Zusagen

Vor der Vergabe der EM 2024 verschärft DFB-Präsident Reinhard Grindel den Ton gegenüber dem Konkurrenten …

Videolänge:
1 min
Datum:

Fußball-Bundesliga

 Domenico Tedesco

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - #anstoss: Vierter Spieltag

Der vierte Spieltag der Bundesliga stand auch im Zeichen des Zoffs, was unter anderem auch Schalke-Trainer …

Videolänge:
1 min
Datum:
Philipp Max (r) mit Sportstudio-Moderator Jochen Breyer

Sport | das aktuelle sportstudio - Max: Größtes Ziel ist die DFB-Elf

Linksverteidiger Philipp Max vom FC Augsburg gehört zu den Besten der Liga. Dass es mit dem DFB-Team noch …

Videolänge:
14 min
Datum:
Topspiel Interview

Sport | das aktuelle sportstudio - Tedesco: "Intern immer sehr kritisch"

Schalke-Trainer Domenico Tedesco analysiert nach dem 0:2 gegen den FC Bayern im ZDF-Interview mit Boris …

Videolänge:
4 min
Datum:

Doping | Russland

WADA

Sport | SPORTreportage - Fragwürdige Begnadigung für RUSADA

Die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA darf nach drei Jahren Sperre wieder mitmachen. Mit dieser …

Videolänge:
4 min
Datum:
Silke Kassner

Sport | das aktuelle sportstudio - Kassner: Prüfen, ob wir Klage einreichen

Silke Kassner ist Vorsitzende der Athletenkommission im DOSB. Im ZDF-Interview mit Jochen Breyer sagt sie, …

Videolänge:
3 min
Datum:
WADA

Sport | das aktuelle sportstudio - WADA macht Russland wieder hoffähig

Die Entscheidung der WADA (World Anti-Doping Agency), Russlands Anti-Doping-Labor RUSADA wieder zuzulassen, …

Videolänge:
2 min
Datum:
Fotograf vor derv Anti-Doping-Agentur RUSADA in Moskau

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - WADA begnadigt RUSADA

Trotz der weltweiten Kritik hat die Welt-Anti-Doping-Agentur die russische Agentur RUSADA wieder zugelassen. …

Videolänge:
1 min
Datum:

Fußball | Nationalmannschaft

Reinhard Grindel

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - DFB-Boss Grindel weiter auf Schlingerkurs

Nach der E-Mail-Affäre um die Austragung des Länderspiels gegen Peru herrscht beim DFB dicke Luft. Kurz vor …

Videolänge:
2 min
Datum:
DFB-Team feiert Sieg

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - DFB-Team müht sich zum Sieg

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihren Test gegen Peru mit 2:1 gewonnen. Beim ersten Sieg seit dem …

Videolänge:
20 min
Datum:
Thomas Berthold

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Berthold: Chancenverwertung verbessern

Nach dem WM-Debakel sieht ZDF-Fußballexperte Thomas Berthold eine Verbesserung der Deutschen im Spiel gegen …

Videolänge:
4 min
Datum:
Kahn Talk

Sport | das aktuelle sportstudio - Kahn: Gegengewicht zu Bierhoff …

Oliver Kahn sieht beim DFB hinter einigen Positionen noch "Fragezeichen" - auch in der Führungsebene. Für den …

Videolänge:
18 min
Datum:
Neuer umarmt Teamkollegen

Sport | ZDF SPORTextra - Überzeugender Neustart der DFB-Elf

Guter Neustart in die Nations League nach dem WM-Debakel. Eine engagierte DFB-Elf hat beim 0:0 gegen …

Videolänge:
1 min
Datum:
Katrin Müller-Hohenstein, Joachim Löw und Oliver Kahn

Sport | ZDF SPORTextra - Löw: "Ein gutes Fundament"

"Alles gut gemacht", sagt Bundestrainer Joachim Löw nach dem Spiel gegen Frankreich. Eine Wiedergutmachung …

Videolänge:
31 min
Datum:
Highlights Deutschland Frankreich

Sport | ZDF SPORTextra - Highlights des Spiels

Die Highlights aus der Nations League-Auftaktpartie zwischen Deutschland und Frankreich.

Videolänge:
1 min
Datum:
Netzschau

Sport | ZDF SPORTextra - Netzschau: Best of #GERFRA

Die Netzschau zum Nations-League-Spiel Deutschland - Frankreich in München (0:0)

Videolänge:
1 min
Datum:
Bierhoff

Sport | das aktuelle sportstudio - Bierhoff: "Ein wichtiges Zeichen"

Oliver Bierhoff attestiert den deutschen Nationalspielern im Gespräch mit Katrin Müller-Hohenstein einen …

Videolänge:
6 min
Datum:
Boris Büchler und Rudi Cerne in der SPORTreportage

Sport | SPORTreportage - Büchler: Klarheit erst Ende des Jahres

Drei Tage Vorbereitung aufs Frankreichspiel, "da kann Löw nicht viel machen", sagt ZDF-Reporter Boris …

Videolänge:
1 min
Datum:

das aktuelle sportstudio

das aktuelle sportstudio

Sport - das aktuelle sportstudio

Mit Fußball-Bundesliga und Highlights aus der Welt des Sports

Anzahl Beiträge:
419 Beiträge
Datum:
Philipp Max (r) mit Sportstudio-Moderator Jochen Breyer

Sport | das aktuelle sportstudio - Max: Größtes Ziel ist die DFB-Elf

Linksverteidiger Philipp Max vom FC Augsburg gehört zu den Besten der Liga. Dass es mit dem DFB-Team noch …

Videolänge:
14 min
Datum:
Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein steht vor der berühmten Torwand und gibt ein Interview

Nachrichten | hallo deutschland - Sportstudio: TV-Klassiker wird 55

Seit dem Start der Fußball-Bundesliga ist das "aktuelle sportstudio" das Flaggschiff des Sports im ZDF. Mit …

Videolänge:
8 min
Datum:
Topspiel Interview

Sport | das aktuelle sportstudio - Tedesco: "Intern sind wir immer sehr …

Schalke-Trainer Domenico Tedesco analysiert nach dem 0:2 gegen den FC Bayern im ZDF-Interview mit Boris …

Videolänge:
4 min
Datum:

SPORTreportage

Sendungsteaser SPORTreportage

Sport - SPORTreportage

Mit aktuellem Sport, Hintergründen und dem "Sport aus aller Welt"

Anzahl Beiträge:
330 Beiträge
Datum:
Voss Reportage

Sport | SPORTreportage - ZDF SPORTreportage vom 23. September 2018

Sehen Sie hier die ZDF SPORTreportage vom 23. September 2018 u.a. mit den Themen EM-Vergabe, Doping, Rad-WM, …

Videolänge:
43 min
Datum:
Tischtennis

Sport | SPORTreportage - Gold für Lang/Mittelham

Kristin Lang und Nina Mittelham haben bei der Tischtennis-EM in Alicante die Goldmedaille im Doppel gewonnen. …

Videolänge:
4 min
Datum: