Rubrik Sport

ZDFsport

Newsticker

Bundesliga 10:09

BVB: Christian Pulisic bleibt

Der FC Chelsea wirbt um Christian Pulisic, doch selbst von einem kolportierten 80-Millionen-Angebot lässt sich Borussia Dortmund nicht erweichen. Die Botschaft ist eindeutig. "Wir denken nicht daran, ihn im Winter abzugeben", sagt Sportdirektor Michael Zorc. Wenn der BVB für Pulisic noch eine Ablöse kassieren möchte, müsste er ihn nach dieser Saison abgeben. Der Vertrag des Offensivspielers endet im Juni 2020. Bei anderen Spielern zeigt sich der BVB gesprächsbereiter. Die Kandidaten für einen Abgang im Winter sind Shinji Kagawa, Julian Weigl, Sebastian Rode, Jeremy Toljan und Alexander Isak.

Schwimmen 13:56

Daiya Seto schwimmt Weltrekord

Der Japaner Daiya Seto hat bei der Kurzbahn-WM in Hangzhou/China für den ersten Weltrekord gesorgt. Der Olympiadritte gewann im Finale über 200 Meter Schmetterling in 1:48,24 Minuten Gold und blieb knapp drei Zehntelsekunden unter der Bestmarke von Chad le Clos (Südafrika), der als Zweiter ebenfalls unter seinem alten Weltrekord blieb. Nur ein Rennen später unterstrich Katinka Hosszu ihre Ausnahmestellung auf den Lagenstrecken. Die dreimalige Olympiasiegerin aus Ungarn schlug über 400 Meter als Erste (4:21,40 Minuten) an.

Schwimmen 14:34

DSV-Freistilstaffel Sechste

Die Schwimmerinnen der 4x100 Meter Freistilstaffel haben bei der Kurzbahn-WM in Hangzhou einen deutschen Rekord aufgestellt und Platz 6 belegt. Annika Bruhn, Reva Foos, Jessica Steiger und Marie Pietruschka unterboten mit 3:33,27 Minuten ihre eigene Bestmarke aus dem Vorlauf. Zu China auf Rang 3 fehlten 2,35 Sekunden. Den Sieg sicherten sich die USA vor den Niederlanden. Christian Diener erreichte über 100 Meter Rücken in persönlicher Bestzeit von 50,04 Sekunden das Finale am Mittwoch. Marco Koch und Fabian Schwingenschlögl schieden im Halbfinale über 100 Meter Brust aus.

US Sport 09:43

Serie der Boston Celtics hält

Die Boston Celtics haben in der NBA ihre Erfolgsserie fortgesetzt. Der Rekordmeister gewann gegen die New Orleans Pelicans 113:100 und feierte damit seinen sechsten Sieg in Folge. Daniel Theis durfte von Beginn an ran und kam auf sechs Punkte und fünf Rebounds. Boston musste unter anderem auf die verletzten Stars Kyrie Irving, Gordon Hayward und Al Horford verzichten. Beim 122:113-Sieg der Oklahoma City Thunder gegen Utah Jazz überzeugte Dennis Schröder mit 23 Punkten. Maxi Kleber steuerte zum souveränen 101:76-Sieg der Mavericks gegen Orlando Magic zwei Punkte bei.

Champions League 10:19

Bayern ohne Robben bei Ajax

Bayern München geht das Unternehmen Gruppensieg in der Champions League ohne Arjen Robben an. Der 34-Jährige fehlt am Mittwoch (21 Uhr) im Spiel bei Ajax Amsterdam wegen anhaltender Knieprobleme. Den Bayern (13 Punkte) reicht gegen Ajax (11) ein Unentschieden zu Platz eins in Gruppe E. Mit an Bord sind die wiedergenesenen Thiago und Kingsley Coman, die zuletzt Kurzeinsätze hatten. Die langzeitverletzten James und Corentin Tolisso fehlen.

Schwimmen 14:34

DSV-Freistilstaffel Sechste

Die Schwimmerinnen der 4x100 Meter Freistilstaffel haben bei der Kurzbahn-WM in Hangzhou einen deutschen Rekord aufgestellt und Platz 6 belegt. Annika Bruhn, Reva Foos, Jessica Steiger und Marie Pietruschka unterboten mit 3:33,27 Minuten ihre eigene Bestmarke aus dem Vorlauf. Zu China auf Rang 3 fehlten 2,35 Sekunden. Den Sieg sicherten sich die USA vor den Niederlanden. Christian Diener erreichte über 100 Meter Rücken in persönlicher Bestzeit von 50,04 Sekunden das Finale am Mittwoch. Marco Koch und Fabian Schwingenschlögl schieden im Halbfinale über 100 Meter Brust aus.

Eishockey - DEL 14:18

Greilinger zurück nach Deggendorf

Thomas Greilinger wird den ERC Ingolstadt zum Saisonende verlassen und zu seinem Heimatverein Deggendorfer SC in die DEL2 zurückkehren. Der frühere Eishockey-Nationalspieler gibt persönliche Gründe an. "Unsere Söhne werden im kommenden Herbst eingeschult, da ist der kommende Sommer der richtige Zeitpunkt heimzugehen", erklärte der 37-jährige Greilinger, der seinen eigentlich noch bis zum Sommer 2020 laufenden Vertrag bei den Ingolstädtern auflöst.

Basketball 14:12

Menz wird Braunschweig verlassen

Die Löwen Braunschweig müssen sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer und Sportdirektor suchen. Frank Menz wird den Basketball-Bundesligisten nach drei Jahren zum Saisonende verlassen. Menz stand seit geraumer Zeit eigentlich in Gesprächen über eine Vertragsverlängerung. "Dennoch habe ich mich entschieden und den Verantwortlichen mitgeteilt, dass ich meinen Vertrag in Braunschweig aus persönlichen Gründen nicht verlängern werde", sagte Menz, der nicht näher auf die Hintergründe eingehen wollte.

Schwimmen 13:56

Daiya Seto schwimmt Weltrekord

Der Japaner Daiya Seto hat bei der Kurzbahn-WM in Hangzhou/China für den ersten Weltrekord gesorgt. Der Olympiadritte gewann im Finale über 200 Meter Schmetterling in 1:48,24 Minuten Gold und blieb knapp drei Zehntelsekunden unter der Bestmarke von Chad le Clos (Südafrika), der als Zweiter ebenfalls unter seinem alten Weltrekord blieb. Nur ein Rennen später unterstrich Katinka Hosszu ihre Ausnahmestellung auf den Lagenstrecken. Die dreimalige Olympiasiegerin aus Ungarn schlug über 400 Meter als Erste (4:21,40 Minuten) an.

Schwimmen 13:45

Marco Koch scheitert im Halbfinale

Marco Koch ist bei der Kurzbahn-WM im chinesischen Hangzhou im Halbfinale ausgeschieden. Der Titelverteidiger scheiterte über 100 Meter Brust als 13. (57,39) klar am anvisierten Finaleinzug. Auch Fabian Schwingenschlögl verpasste auf Rang neun (57,21) den Endlauf am Mittwoch. Koch legt sein Hauptaugenmerk auf das 200-Meter-Rennen am Donnerstag. Doch auch dort geht er aufgrund der bärenstarken Konkurrenz aus Asien und Russland nicht als Favorit an den Start.

Champions League 13:33

Hoffenheim kämpft um Platz drei

Die TSG Hoffenheim greift in der Champions League bei Manchester City (Mittwoch, 21 Uhr) nach dem letzten Strohhalm und will noch den Sprung in die Europa League schaffen. Die Ausgangslage in der Gruppe F ist für die TSG allerdings ungünstig. Die Hoffenheimer müssen gewinnen, gleichzeitig muss Schachtjor Donezk gegen Olympique Lyon verlieren. Die Gesamtbilanz der TSG im Europacup ist enttäuschend. In 13 Spielen (inklusive Europa League) gab es nur einen Sieg. Trainer Julian Nagelsmann hat dies als größte Enttäuschung seiner bisherigen Karriere bezeichnet.

Biathlon 13:23

Biathlon: Aufgebot für Hochfilzen steht

Der DSV hat für den Biathlon-Weltcup in Hochfilzen sein Aufgebot benannt. Die Wettkämpfe dort beginnen am Donnerstag mit dem Sprint der Frauen, am Freitag folgt der Sprint der Herren (beides live im ZDF und im Livestream). Bei den Frauen starten in Hochfilzen Denise Herrmann, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz, Karolin Horchler, Franziska Preuß und Anna Weidel. Laura Dahlmeier fehlt nach wie vor, sie ist noch im Aufbautraining. Bei den Männern sind Benedikt Doll, Philipp Horn, Johannes Kühn, Erik Lesser, Arnd Peiffer und Simon Schempp nominiert.

Fußball 10:50

U21 gegen Belgien und Wales

Die U21-Nationalmannschaft des DFB hat für die Qualifikation zur EM 2021 machbare Aufgaben zugelost bekommen. Belgien, Wales, Bosnien-Herzegowina und die Republik Moldau sind die Gegner in der Gruppe 9. Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt, Ungarn und Slowenien sind als Gastgeber automatisch dabei. Die zwei besten Gruppenzweiten ermitteln in Play-offs den letzten Teilnehmer. Die ersten Qualifikationsspiele finden am 18.März 2019 statt, der letzte Spieltag ist auf den 23.Oktober 2020 terminiert. Die Play-off-Spiele sind für den 9. bis 17.November 2020 angesetzt.

Champions League 10:42

Schalke 04 droht schwerer Brocken

In der Champions-League-Gruppe D sind die Fronten weitgehend geklärt. Der FC Porto steht als Gruppensieger ebenso fest wie Schalke 04 als Zweiter. Galatasaray Istanbul und Schalkes heutiger Gegner Lok Moskau (Anstoß 18.55 Uhr) streiten sich im Fernduell um Platz drei. Moskau braucht dazu einen Sieg und muss hoffen, dass die Türken gegen Porto nicht gewinnen. Bei der Auslosung am Montag bekommt Schalke einen Gruppensieger zugeteilt, aber keine deutsche Mannschaft und auch nicht den FC Porto. Zur Auswahl stehen bislang Real Madrid, FC Barcelona und Juventus Turin oder Manchester United.

Champions League 10:19

Bayern ohne Robben bei Ajax

Bayern München geht das Unternehmen Gruppensieg in der Champions League ohne Arjen Robben an. Der 34-Jährige fehlt am Mittwoch (21 Uhr) im Spiel bei Ajax Amsterdam wegen anhaltender Knieprobleme. Den Bayern (13 Punkte) reicht gegen Ajax (11) ein Unentschieden zu Platz eins in Gruppe E. Mit an Bord sind die wiedergenesenen Thiago und Kingsley Coman, die zuletzt Kurzeinsätze hatten. Die langzeitverletzten James und Corentin Tolisso fehlen.

Bundesliga 10:09

BVB: Christian Pulisic bleibt

Der FC Chelsea wirbt um Christian Pulisic, doch selbst von einem kolportierten 80-Millionen-Angebot lässt sich Borussia Dortmund nicht erweichen. Die Botschaft ist eindeutig. "Wir denken nicht daran, ihn im Winter abzugeben", sagt Sportdirektor Michael Zorc. Wenn der BVB für Pulisic noch eine Ablöse kassieren möchte, müsste er ihn nach dieser Saison abgeben. Der Vertrag des Offensivspielers endet im Juni 2020. Bei anderen Spielern zeigt sich der BVB gesprächsbereiter. Die Kandidaten für einen Abgang im Winter sind Shinji Kagawa, Julian Weigl, Sebastian Rode, Jeremy Toljan und Alexander Isak.

Bundesliga 09:55

Drees: Ex-Profis sollen schulen

Der DFB will sich nach den jüngsten Diskussionen um den Video-Beweis offenbar Rat von früheren Profis holen. Diesen Vorschlag hat Jochen Drees, Projektleiter für den Bereich Video-Assistent beim DFB, in der "Bild" gemacht. "Ich bin dafür sehr offen. Ehemalige Spieler haben noch mal eine andere Sichtweise auf Situationen, das kann uns weiterhelfen", sagt Drees. Die Ex-Profis sollen die Schiris zunächst mit Videos schulen, aber nicht im Kölner Video-Keller eingesetzt werden. Der DFB befürchte dann Chaos und zuviele Diskussionen zwischen Video-Assistenten und den Ex-Profis, so Drees.

US Sport 09:43

Serie der Boston Celtics hält

Die Boston Celtics haben in der NBA ihre Erfolgsserie fortgesetzt. Der Rekordmeister gewann gegen die New Orleans Pelicans 113:100 und feierte damit seinen sechsten Sieg in Folge. Daniel Theis durfte von Beginn an ran und kam auf sechs Punkte und fünf Rebounds. Boston musste unter anderem auf die verletzten Stars Kyrie Irving, Gordon Hayward und Al Horford verzichten. Beim 122:113-Sieg der Oklahoma City Thunder gegen Utah Jazz überzeugte Dennis Schröder mit 23 Punkten. Maxi Kleber steuerte zum souveränen 101:76-Sieg der Mavericks gegen Orlando Magic zwei Punkte bei.

US Sport 09:14

Sturm verliert mit L.A. in Detroit

Der frühere Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hängt mit den Los Angeles Kings im Tabellenkeller der nordamerikanischen NHL fest. Das Team aus Kalifornien, bei dem der 40-Jährige seit knapp einem Monat als Assistenztrainer hinter der Bande steht, unterlag am Montag bei den Detroit Red Wings 1:3 (0:1, 0:2, 1:0). Es war die 20. Niederlage im 31. Saisonspiel. Mit 23 Punkten liegen die Kings auf dem vorletzten Platz der Western Conference. Die New York Islanders mussten sich den Pittsburgh Penguins knapp geschlagen geben. Nationaltorhüter Thomas Greiss kam bei New York nicht zum Einsatz.

Bundesliga 09:13

96-Übernahme durch Kind vor Gericht

Darf Martin Kind Bundesligist Hannover 96 übernehmen? Fällt die 50+1-Regel sogar komplett? Diese Fragen verhandelt am Dienstag das Ständige Schiedsgericht der Lizenzligen in Frankfurt am Main. Der Fußballklub und sein Präsident klagen gegen die Entscheidung der Deutschen Fußball Liga (DFL) aus dem Juli. Ob es heute schon eine Entscheidung gibt, ist aber unklar. Im Sommer hatte die DFL den Antrag von 96 abgelehnt, künftig wie Hoffenheim, Leverkusen und Wolfsburg eine Ausnahme von der 50+1-Regel zu bekommen. Diese verhindert die mehrheitliche Übernahme von Profiklubs durch Investoren.

Handball-EM 10.12. 22:53

Emotionales Wiedersehen für Groener

Nach der Niederlage gegen Ungarn sind die Halbfinal-Chancen der deutschen Handballerinnen bei der EM in Frankreich gesunken. Am Mittwoch (21.00 Uhr) trifft Bundestrainer Henk Groener mit seinem Team auf die Niederlande. Das Duell mit seinem Heimatland wird für den 58-Jährigen zu einem emotionalen Wiedersehen. Denn die Niederländerinnen hatte Groener von 2009 an quasi aus dem Nichts bis ins WM-Endspiel 2015 und ins Olympische Halbfinale 2016 geführt. Gegen sein altes Team braucht Groener zunächst mal zwingend einen Sieg und ist auch auf Schützenhilfe der Konkurrenz angewiesen.

Turnen 10.12. 22:41

Entlassung nach Missbrauchsskandal

Im Missbrauchsskandal um den ehemaligen Teamarzt des US-Turnverbandes Larry Nassar wurde am Montag der Sportliche Leiter des NOKs Alan Ashley entlassen. Der Grund für die Entlassung soll laut "USA Today" der unabhängige Untersuchungsbericht der Anwaltskanzlei Ropes & Gray gewesen sein. Dieser wirft Ashley vor, über ein Jahr nichts unternommen zu haben, obwohl er über die Miss-rauchs-Vorwürfe informiert worden war. Nassar wurde für den Missbrauch teils minderjähriger Opfer zu bis zu 175 Jahren Haft verurteilt. Er hatte sich schuldig bekannt, mehrere Turnerinnen sexuell misshandelt zu haben.

2. Liga 10.12. 22:28

Pauli holt Dreier in Bochum

Der FC St.Pauli hat sich am Montag mit einem 3:1 (2:1)-Auswärtssieg beim VfL Bochum auf den vierten Tabellenplatz in der 2. Liga geschoben. Sami Allagui (15.) und Henk Veerman im Nachschuss nach einem von Allagui verschossenen Foulelfmeter (42.) trafen in der ersten Halbzeit für die Hamburger. Der erst zehn Minuten vorher eingewechselte Mats Möller Daehli machte in der 86. Minute den Sieg perfekt. Der zweitbeste Liga-Torschütze Lukas Hinterseer hatte mit seinem neunten Saisontor für Bochum zwischenzeitlich ausgeglichen (35.).

Motorsport 10.12. 18:43

Auftakt der Formel E live bei ZDF

Den Auftakt der neuen Serie in Saudi-Arabien überträgt zdfsport.de im Livestream (Sa.,13 Uhr). ARD und ZDF wollen im kommenden Jahr drei Rennen der vollelektrischen Motorsportserie auch live im Hauptprogramm zeigen. Die weiteren Läufe im April und Mai 2019 sind auf sportschau.de und zdfsport.de zu sehen. Dazu ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: "Mit Live-Sendungen im Hauptprogramm und Livestream-Angeboten im Internet bieten wir ein Gesamtkonzept, das sowohl für die Zuschauer im linearen Fernsehen als auch für die Online-Nutzer attraktiv ist."

Champions League 10.12. 17:46

Schalker Stürmernot gegen Moskau

Die Stürmernot beim Fußball-Vizemeister Schalke wird immer größer. Im letzten Gruppenspiel der Champions League am Dienstag (18.55 Uhr) gegen Lokomotive Moskau muss Trainer Domenico Tedesco auch auf Steven Skrzybski verzichten. Wegen eines Hämatoms im Brustbereich sei ein Einsatz zu riskant. "Bei gewissen Bewegungen hat er noch Schmerzen", sagte Tedesco am Montag. Breel Embolo, Mark Uth und Franco Di Santo fallen ohnehin schon länger aus. Im Revierderby zuletzt gegen den BVB (1:2) musste zudem Guido Burgstaller mit Achillessehnenbeschwerden raus. Lediglich Cedric Teuchert steht noch zur Verfügung.

Newsticker

Bundesliga 10:09

Schwimmen 13:56

Schwimmen 14:34

US Sport 09:43

Champions League 10:19

Schwimmen 14:34

Eishockey - DEL 14:18

Basketball 14:12

Schwimmen 13:56

Schwimmen 13:45

Champions League 13:33

Biathlon 13:23

Fußball 10:50

Champions League 10:42

Champions League 10:19

Bundesliga 10:09

Bundesliga 09:55

US Sport 09:43

US Sport 09:14

Bundesliga 09:13

Handball-EM 10.12. 22:53

Turnen 10.12. 22:41

2. Liga 10.12. 22:28

Motorsport 10.12. 18:43

Champions League 10.12. 17:46

BVB: Christian Pulisic bleibt

Der FC Chelsea wirbt um Christian Pulisic, doch selbst von einem kolportierten 80-Millionen-Angebot lässt sich Borussia Dortmund nicht erweichen. Die Botschaft ist eindeutig. "Wir denken nicht daran, ihn im Winter abzugeben", sagt Sportdirektor Michael Zorc. Wenn der BVB für Pulisic noch eine Ablöse kassieren möchte, müsste er ihn nach dieser Saison abgeben. Der Vertrag des Offensivspielers endet im Juni 2020. Bei anderen Spielern zeigt sich der BVB gesprächsbereiter. Die Kandidaten für einen Abgang im Winter sind Shinji Kagawa, Julian Weigl, Sebastian Rode, Jeremy Toljan und Alexander Isak.

Daiya Seto schwimmt Weltrekord

Der Japaner Daiya Seto hat bei der Kurzbahn-WM in Hangzhou/China für den ersten Weltrekord gesorgt. Der Olympiadritte gewann im Finale über 200 Meter Schmetterling in 1:48,24 Minuten Gold und blieb knapp drei Zehntelsekunden unter der Bestmarke von Chad le Clos (Südafrika), der als Zweiter ebenfalls unter seinem alten Weltrekord blieb. Nur ein Rennen später unterstrich Katinka Hosszu ihre Ausnahmestellung auf den Lagenstrecken. Die dreimalige Olympiasiegerin aus Ungarn schlug über 400 Meter als Erste (4:21,40 Minuten) an.

DSV-Freistilstaffel Sechste

Die Schwimmerinnen der 4x100 Meter Freistilstaffel haben bei der Kurzbahn-WM in Hangzhou einen deutschen Rekord aufgestellt und Platz 6 belegt. Annika Bruhn, Reva Foos, Jessica Steiger und Marie Pietruschka unterboten mit 3:33,27 Minuten ihre eigene Bestmarke aus dem Vorlauf. Zu China auf Rang 3 fehlten 2,35 Sekunden. Den Sieg sicherten sich die USA vor den Niederlanden. Christian Diener erreichte über 100 Meter Rücken in persönlicher Bestzeit von 50,04 Sekunden das Finale am Mittwoch. Marco Koch und Fabian Schwingenschlögl schieden im Halbfinale über 100 Meter Brust aus.

Serie der Boston Celtics hält

Die Boston Celtics haben in der NBA ihre Erfolgsserie fortgesetzt. Der Rekordmeister gewann gegen die New Orleans Pelicans 113:100 und feierte damit seinen sechsten Sieg in Folge. Daniel Theis durfte von Beginn an ran und kam auf sechs Punkte und fünf Rebounds. Boston musste unter anderem auf die verletzten Stars Kyrie Irving, Gordon Hayward und Al Horford verzichten. Beim 122:113-Sieg der Oklahoma City Thunder gegen Utah Jazz überzeugte Dennis Schröder mit 23 Punkten. Maxi Kleber steuerte zum souveränen 101:76-Sieg der Mavericks gegen Orlando Magic zwei Punkte bei.

Bayern ohne Robben bei Ajax

Bayern München geht das Unternehmen Gruppensieg in der Champions League ohne Arjen Robben an. Der 34-Jährige fehlt am Mittwoch (21 Uhr) im Spiel bei Ajax Amsterdam wegen anhaltender Knieprobleme. Den Bayern (13 Punkte) reicht gegen Ajax (11) ein Unentschieden zu Platz eins in Gruppe E. Mit an Bord sind die wiedergenesenen Thiago und Kingsley Coman, die zuletzt Kurzeinsätze hatten. Die langzeitverletzten James und Corentin Tolisso fehlen.

DSV-Freistilstaffel Sechste

Die Schwimmerinnen der 4x100 Meter Freistilstaffel haben bei der Kurzbahn-WM in Hangzhou einen deutschen Rekord aufgestellt und Platz 6 belegt. Annika Bruhn, Reva Foos, Jessica Steiger und Marie Pietruschka unterboten mit 3:33,27 Minuten ihre eigene Bestmarke aus dem Vorlauf. Zu China auf Rang 3 fehlten 2,35 Sekunden. Den Sieg sicherten sich die USA vor den Niederlanden. Christian Diener erreichte über 100 Meter Rücken in persönlicher Bestzeit von 50,04 Sekunden das Finale am Mittwoch. Marco Koch und Fabian Schwingenschlögl schieden im Halbfinale über 100 Meter Brust aus.

Greilinger zurück nach Deggendorf

Thomas Greilinger wird den ERC Ingolstadt zum Saisonende verlassen und zu seinem Heimatverein Deggendorfer SC in die DEL2 zurückkehren. Der frühere Eishockey-Nationalspieler gibt persönliche Gründe an. "Unsere Söhne werden im kommenden Herbst eingeschult, da ist der kommende Sommer der richtige Zeitpunkt heimzugehen", erklärte der 37-jährige Greilinger, der seinen eigentlich noch bis zum Sommer 2020 laufenden Vertrag bei den Ingolstädtern auflöst.

Menz wird Braunschweig verlassen

Die Löwen Braunschweig müssen sich zur kommenden Saison einen neuen Trainer und Sportdirektor suchen. Frank Menz wird den Basketball-Bundesligisten nach drei Jahren zum Saisonende verlassen. Menz stand seit geraumer Zeit eigentlich in Gesprächen über eine Vertragsverlängerung. "Dennoch habe ich mich entschieden und den Verantwortlichen mitgeteilt, dass ich meinen Vertrag in Braunschweig aus persönlichen Gründen nicht verlängern werde", sagte Menz, der nicht näher auf die Hintergründe eingehen wollte.

Daiya Seto schwimmt Weltrekord

Der Japaner Daiya Seto hat bei der Kurzbahn-WM in Hangzhou/China für den ersten Weltrekord gesorgt. Der Olympiadritte gewann im Finale über 200 Meter Schmetterling in 1:48,24 Minuten Gold und blieb knapp drei Zehntelsekunden unter der Bestmarke von Chad le Clos (Südafrika), der als Zweiter ebenfalls unter seinem alten Weltrekord blieb. Nur ein Rennen später unterstrich Katinka Hosszu ihre Ausnahmestellung auf den Lagenstrecken. Die dreimalige Olympiasiegerin aus Ungarn schlug über 400 Meter als Erste (4:21,40 Minuten) an.

Marco Koch scheitert im Halbfinale

Marco Koch ist bei der Kurzbahn-WM im chinesischen Hangzhou im Halbfinale ausgeschieden. Der Titelverteidiger scheiterte über 100 Meter Brust als 13. (57,39) klar am anvisierten Finaleinzug. Auch Fabian Schwingenschlögl verpasste auf Rang neun (57,21) den Endlauf am Mittwoch. Koch legt sein Hauptaugenmerk auf das 200-Meter-Rennen am Donnerstag. Doch auch dort geht er aufgrund der bärenstarken Konkurrenz aus Asien und Russland nicht als Favorit an den Start.

Hoffenheim kämpft um Platz drei

Die TSG Hoffenheim greift in der Champions League bei Manchester City (Mittwoch, 21 Uhr) nach dem letzten Strohhalm und will noch den Sprung in die Europa League schaffen. Die Ausgangslage in der Gruppe F ist für die TSG allerdings ungünstig. Die Hoffenheimer müssen gewinnen, gleichzeitig muss Schachtjor Donezk gegen Olympique Lyon verlieren. Die Gesamtbilanz der TSG im Europacup ist enttäuschend. In 13 Spielen (inklusive Europa League) gab es nur einen Sieg. Trainer Julian Nagelsmann hat dies als größte Enttäuschung seiner bisherigen Karriere bezeichnet.

Biathlon: Aufgebot für Hochfilzen steht

Der DSV hat für den Biathlon-Weltcup in Hochfilzen sein Aufgebot benannt. Die Wettkämpfe dort beginnen am Donnerstag mit dem Sprint der Frauen, am Freitag folgt der Sprint der Herren (beides live im ZDF und im Livestream). Bei den Frauen starten in Hochfilzen Denise Herrmann, Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz, Karolin Horchler, Franziska Preuß und Anna Weidel. Laura Dahlmeier fehlt nach wie vor, sie ist noch im Aufbautraining. Bei den Männern sind Benedikt Doll, Philipp Horn, Johannes Kühn, Erik Lesser, Arnd Peiffer und Simon Schempp nominiert.

U21 gegen Belgien und Wales

Die U21-Nationalmannschaft des DFB hat für die Qualifikation zur EM 2021 machbare Aufgaben zugelost bekommen. Belgien, Wales, Bosnien-Herzegowina und die Republik Moldau sind die Gegner in der Gruppe 9. Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt, Ungarn und Slowenien sind als Gastgeber automatisch dabei. Die zwei besten Gruppenzweiten ermitteln in Play-offs den letzten Teilnehmer. Die ersten Qualifikationsspiele finden am 18.März 2019 statt, der letzte Spieltag ist auf den 23.Oktober 2020 terminiert. Die Play-off-Spiele sind für den 9. bis 17.November 2020 angesetzt.

Schalke 04 droht schwerer Brocken

In der Champions-League-Gruppe D sind die Fronten weitgehend geklärt. Der FC Porto steht als Gruppensieger ebenso fest wie Schalke 04 als Zweiter. Galatasaray Istanbul und Schalkes heutiger Gegner Lok Moskau (Anstoß 18.55 Uhr) streiten sich im Fernduell um Platz drei. Moskau braucht dazu einen Sieg und muss hoffen, dass die Türken gegen Porto nicht gewinnen. Bei der Auslosung am Montag bekommt Schalke einen Gruppensieger zugeteilt, aber keine deutsche Mannschaft und auch nicht den FC Porto. Zur Auswahl stehen bislang Real Madrid, FC Barcelona und Juventus Turin oder Manchester United.

Bayern ohne Robben bei Ajax

Bayern München geht das Unternehmen Gruppensieg in der Champions League ohne Arjen Robben an. Der 34-Jährige fehlt am Mittwoch (21 Uhr) im Spiel bei Ajax Amsterdam wegen anhaltender Knieprobleme. Den Bayern (13 Punkte) reicht gegen Ajax (11) ein Unentschieden zu Platz eins in Gruppe E. Mit an Bord sind die wiedergenesenen Thiago und Kingsley Coman, die zuletzt Kurzeinsätze hatten. Die langzeitverletzten James und Corentin Tolisso fehlen.

BVB: Christian Pulisic bleibt

Der FC Chelsea wirbt um Christian Pulisic, doch selbst von einem kolportierten 80-Millionen-Angebot lässt sich Borussia Dortmund nicht erweichen. Die Botschaft ist eindeutig. "Wir denken nicht daran, ihn im Winter abzugeben", sagt Sportdirektor Michael Zorc. Wenn der BVB für Pulisic noch eine Ablöse kassieren möchte, müsste er ihn nach dieser Saison abgeben. Der Vertrag des Offensivspielers endet im Juni 2020. Bei anderen Spielern zeigt sich der BVB gesprächsbereiter. Die Kandidaten für einen Abgang im Winter sind Shinji Kagawa, Julian Weigl, Sebastian Rode, Jeremy Toljan und Alexander Isak.

Drees: Ex-Profis sollen schulen

Der DFB will sich nach den jüngsten Diskussionen um den Video-Beweis offenbar Rat von früheren Profis holen. Diesen Vorschlag hat Jochen Drees, Projektleiter für den Bereich Video-Assistent beim DFB, in der "Bild" gemacht. "Ich bin dafür sehr offen. Ehemalige Spieler haben noch mal eine andere Sichtweise auf Situationen, das kann uns weiterhelfen", sagt Drees. Die Ex-Profis sollen die Schiris zunächst mit Videos schulen, aber nicht im Kölner Video-Keller eingesetzt werden. Der DFB befürchte dann Chaos und zuviele Diskussionen zwischen Video-Assistenten und den Ex-Profis, so Drees.

Serie der Boston Celtics hält

Die Boston Celtics haben in der NBA ihre Erfolgsserie fortgesetzt. Der Rekordmeister gewann gegen die New Orleans Pelicans 113:100 und feierte damit seinen sechsten Sieg in Folge. Daniel Theis durfte von Beginn an ran und kam auf sechs Punkte und fünf Rebounds. Boston musste unter anderem auf die verletzten Stars Kyrie Irving, Gordon Hayward und Al Horford verzichten. Beim 122:113-Sieg der Oklahoma City Thunder gegen Utah Jazz überzeugte Dennis Schröder mit 23 Punkten. Maxi Kleber steuerte zum souveränen 101:76-Sieg der Mavericks gegen Orlando Magic zwei Punkte bei.

Sturm verliert mit L.A. in Detroit

Der frühere Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hängt mit den Los Angeles Kings im Tabellenkeller der nordamerikanischen NHL fest. Das Team aus Kalifornien, bei dem der 40-Jährige seit knapp einem Monat als Assistenztrainer hinter der Bande steht, unterlag am Montag bei den Detroit Red Wings 1:3 (0:1, 0:2, 1:0). Es war die 20. Niederlage im 31. Saisonspiel. Mit 23 Punkten liegen die Kings auf dem vorletzten Platz der Western Conference. Die New York Islanders mussten sich den Pittsburgh Penguins knapp geschlagen geben. Nationaltorhüter Thomas Greiss kam bei New York nicht zum Einsatz.

96-Übernahme durch Kind vor Gericht

Darf Martin Kind Bundesligist Hannover 96 übernehmen? Fällt die 50+1-Regel sogar komplett? Diese Fragen verhandelt am Dienstag das Ständige Schiedsgericht der Lizenzligen in Frankfurt am Main. Der Fußballklub und sein Präsident klagen gegen die Entscheidung der Deutschen Fußball Liga (DFL) aus dem Juli. Ob es heute schon eine Entscheidung gibt, ist aber unklar. Im Sommer hatte die DFL den Antrag von 96 abgelehnt, künftig wie Hoffenheim, Leverkusen und Wolfsburg eine Ausnahme von der 50+1-Regel zu bekommen. Diese verhindert die mehrheitliche Übernahme von Profiklubs durch Investoren.

Emotionales Wiedersehen für Groener

Nach der Niederlage gegen Ungarn sind die Halbfinal-Chancen der deutschen Handballerinnen bei der EM in Frankreich gesunken. Am Mittwoch (21.00 Uhr) trifft Bundestrainer Henk Groener mit seinem Team auf die Niederlande. Das Duell mit seinem Heimatland wird für den 58-Jährigen zu einem emotionalen Wiedersehen. Denn die Niederländerinnen hatte Groener von 2009 an quasi aus dem Nichts bis ins WM-Endspiel 2015 und ins Olympische Halbfinale 2016 geführt. Gegen sein altes Team braucht Groener zunächst mal zwingend einen Sieg und ist auch auf Schützenhilfe der Konkurrenz angewiesen.

Entlassung nach Missbrauchsskandal

Im Missbrauchsskandal um den ehemaligen Teamarzt des US-Turnverbandes Larry Nassar wurde am Montag der Sportliche Leiter des NOKs Alan Ashley entlassen. Der Grund für die Entlassung soll laut "USA Today" der unabhängige Untersuchungsbericht der Anwaltskanzlei Ropes & Gray gewesen sein. Dieser wirft Ashley vor, über ein Jahr nichts unternommen zu haben, obwohl er über die Miss-rauchs-Vorwürfe informiert worden war. Nassar wurde für den Missbrauch teils minderjähriger Opfer zu bis zu 175 Jahren Haft verurteilt. Er hatte sich schuldig bekannt, mehrere Turnerinnen sexuell misshandelt zu haben.

Pauli holt Dreier in Bochum

Der FC St.Pauli hat sich am Montag mit einem 3:1 (2:1)-Auswärtssieg beim VfL Bochum auf den vierten Tabellenplatz in der 2. Liga geschoben. Sami Allagui (15.) und Henk Veerman im Nachschuss nach einem von Allagui verschossenen Foulelfmeter (42.) trafen in der ersten Halbzeit für die Hamburger. Der erst zehn Minuten vorher eingewechselte Mats Möller Daehli machte in der 86. Minute den Sieg perfekt. Der zweitbeste Liga-Torschütze Lukas Hinterseer hatte mit seinem neunten Saisontor für Bochum zwischenzeitlich ausgeglichen (35.).

Auftakt der Formel E live bei ZDF

Den Auftakt der neuen Serie in Saudi-Arabien überträgt zdfsport.de im Livestream (Sa.,13 Uhr). ARD und ZDF wollen im kommenden Jahr drei Rennen der vollelektrischen Motorsportserie auch live im Hauptprogramm zeigen. Die weiteren Läufe im April und Mai 2019 sind auf sportschau.de und zdfsport.de zu sehen. Dazu ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann: "Mit Live-Sendungen im Hauptprogramm und Livestream-Angeboten im Internet bieten wir ein Gesamtkonzept, das sowohl für die Zuschauer im linearen Fernsehen als auch für die Online-Nutzer attraktiv ist."

Schalker Stürmernot gegen Moskau

Die Stürmernot beim Fußball-Vizemeister Schalke wird immer größer. Im letzten Gruppenspiel der Champions League am Dienstag (18.55 Uhr) gegen Lokomotive Moskau muss Trainer Domenico Tedesco auch auf Steven Skrzybski verzichten. Wegen eines Hämatoms im Brustbereich sei ein Einsatz zu riskant. "Bei gewissen Bewegungen hat er noch Schmerzen", sagte Tedesco am Montag. Breel Embolo, Mark Uth und Franco Di Santo fallen ohnehin schon länger aus. Im Revierderby zuletzt gegen den BVB (1:2) musste zudem Guido Burgstaller mit Achillessehnenbeschwerden raus. Lediglich Cedric Teuchert steht noch zur Verfügung.

Fußball | Champions League

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Endspiel an der Anfield Road

Die Reds sind nicht gut in die Champions-League-Saison gestartet. Für den Einzug ins Achtelfinale braucht Liverpool am letzten Spieltag der Gruppenphase einen Sieg gegen Neapel. Trainer Jürgen Klopp gibt sich vorab gelassen.

Videolänge:
1 min
Datum:

Handball

Johannes Bitter

Nachrichten | heute 19:00 Uhr - Prokop holt WM-Held Bitter zurück

Mit Johannes Bitter kehrt einer der WM-Helden von 2007 zurück in den DHB-Kader für die …

Videolänge:
1 min
Datum:
Christian Prokop

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - Kein Kraus-Comeback zur Heim-WM

Bundestrainer Christian Prokop hat seinen vorläufigen Kader für die Handball-WM nominiert. Statt Michael …

Videolänge:
1 min
Datum:
Handball Typical
Mi 19:00

Sport | ZDF SPORTextra - Livestream: DHB-Team - Polen

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft bestreitet auf dem Weg zur Handball-WM am 12. Dezember in Rostock …

Datum:
Handball-EM Frauen Beitrag

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - DHB-Frauen hoffen noch auf das Halbfinale

Die Hoffnungen auf den ersten Halbfinaleinzug seit zehn Jahren sind bei den deutschen Handballerinnen nach …

Videolänge:
1 min
Datum:

Der ZDFsport-Adventskalender

11Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 11. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
10Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 10. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
09Sport - Adventskalender

FIFA WM 2018 - 9. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
2 min
Datum:
08Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 8. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
07Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 7. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
06Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 6. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
05Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 5. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
2 min
Datum:
04Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 4. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
03Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 3. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
02Sport - Adventskalender

FIFA WM 2018 - 2. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
4 min
Datum:
01Sport - Adventskalender

Sport | ZDF SPORTextra - 1. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Videolänge:
1 min
Datum:
12Sport - Adventskalender

Sport - 12. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
13Sport - Adventskalender

Sport - 13. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
14Sport - Adventskalender

Sport - 14. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
15Sport - Adventskalender

Sport - 15. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
16Sport - Adventskalender

Sport - 16. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
17Sport - Adventskalender

Sport - 17. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
18Sport - Adventskalender

Sport - 18. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
19Sport - Adventskalender

Sport - 19. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
20Sport - Adventskalender

Sport - 20. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
21Sport - Adventskalender

Sport - 21. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
22Sport - Adventskalender

Sport - 22. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
23Sport - Adventskalender

Sport - 23. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:
24Sport - Adventskalender

Sport - 24. Türchen

ZDFsport-Adventskalender: 24 Tage mit 24 besonderen Momenten aus dem ereignisreichen Sportjahr 2018.

Datum:

Fußball

Copa Libertadores

Nachrichten | ZDF-Mittagsmagazin - River Plate gewinnt Copa Libertadores

Der argentinische Topklub River Plate hat zum vierten Mal die Copa Libertadores gewonnen. Der Verein bezwang …

Videolänge:
1 min
Datum:
Joachim Löw im Interview mit Jochen Breyer

Sport | das aktuelle sportstudio - Löw: Vereinstrainer-Job "durchaus denkbar"

Wenn der Umbruch gelingen soll, müsse die Nachwuchsarbeit forciert werden, sagt Bundestrainer Joachim Löw: …

Videolänge:
25 min
Datum:
Löw, Grindel, Bierhoff

Sport | das aktuelle sportstudio - Vom Absturz zum Neuaufbau

Erst der Absturz, dann acht Wochen später die Selbstkritik und der Wille zum Umbruch. Dieser stockt aber, das …

Videolänge:
2 min
Datum:
Joachim Löw und Steven Eitel an der Torwand

Sport | das aktuelle sportstudio - Torwand: Steven Eitel vs. Joachim Löw

Das Torwandschießen im aktuellen sportstudio vom 8. Dezember 2018 mit dem Herausforderer von …

Videolänge:
2 min
Datum:
Thomas Tuchel

Sport | das aktuelle sportstudio - Tuchel: In der Löw-Ära verwöhnt

PSG-Trainer Thomas Tuchel spricht im Interview mit ZDF-Reporter Lars Ruthemann über die Nationalmannschaft, …

Videolänge:
3 min
Datum:
Löw mit seinen Spielern Sané und Goretzka
Bilderserie

Sport | das aktuelle sportstudio - Löws Zeit als Bundestrainer

Seit mehr als zwölf Jahren ist Joachim Löw nun der Trainer Nationalmannschaft. Es war eine Zeit mit Höhen und …

Anzahl Bilder:
14 Bilder
Datum:

Sportler des Jahres | 16. Dez. im ZDF

Preisverleihung "Sportler des Jahres"

Sport | ZDF SPORTextra - Wahl 2018: Wer macht das Rennen?

Gelöst wird das Rätsel am dritten Advent im Kurhaus von Baden-Baden. Das ZDF überträgt die Gala zum 20. Mal.

Videolänge:
1 min
Datum:
Christin Hussong

Sport | ZDF SPORTextra - Hussong: "Zugabe zur EM"

Für Speerwurf-Europameisterin Christin Hussong ist die Sortler-des-Jahres-Gala eine große Sache: "Als Kind …

Videolänge:
1 min
Datum:
Christian Ehrhoff

Sport | ZDF SPORTextra - Ehrhoff: "Olympia das Highlight"

Zum ersten Mal seit 42 Jahren hat es die Eishockey-Nationalmannschaft wieder zur Sportler-des-Jahres-Gala …

Videolänge:
1 min
Datum:
Thomas Fuhrmann

Sport | ZDF SPORTextra - Fuhrmann: "Tolle Tradition"

Seit 20 Jahren überträgt ZDF die Gala zum Sportler des Jahres. Thomas Fuhrmann, Leiter der …

Videolänge:
1 min
Datum:
Sportler des Jahres 2018
16.Dez. 22:00

Sport | ZDF SPORTextra - Gala in Baden-Baden

Wer wird Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres? Katrin Müller-Hohenstein und Rudi Cerne moderieren …

Datum:

SPORTreportage - Plötzlicher Herztod

Der Spieler wird vom Platz getragen

Sport | SPORTreportage - Vier Namen, vier Schicksale

Wie kann es passieren, dass bei einem durchtrainierten, scheinbar kerngesunden Menschen wie aus dem Nichts …

Videolänge:
8 min
Datum:
Plötzlicher Herztod bei Sportlern

Sport | SPORTreportage - Plötzlicher Herztod bei Sportlern

Wenn prominente Leistungssportler an einem Herztod sterben, gibt es viele Fragen: Wird von Seiten der Vereine …

Videolänge:
1 min
Datum:
Karl-Friedrich Appel

Sport | SPORTreportage - Appel: "Doping erhöht das Risiko"

Der Kardiologe und Sportmediziner Dr. Karl-Friedrich Appel erklärt die Auswirkungen von Doping auf das Herz.

Videolänge:
1 min
Datum:
Dr. Bernd Wolfarth

Sport | SPORTreportage - Wolfarth: "Alle Strukturen gefordert"

Der Vorsitzende der Kommission Medizin des DOSB, Dr. Bernd Wolfarth, spricht über die Prävention bei …

Videolänge:
1 min
Datum:
Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem plötzlichen Herztod

Sport | SPORTreportage - Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem …

Exklusiv für die SPORTreportage haben zwei Rettungssanitäter der Leichtathletik Europameisterschaft 2018 die …

Videolänge:
2 min
Datum:

Mehr Sport

Drei Läufer fahren um die Kurve beim Red Bull Crashed Ice

Sport | SPORTreportage - Sport aus aller Welt vom 9. Dezember

Der Sport aus aller Welt mit viel Schnee und Eis: Crashed-Ice-WM in Japan, Ski-Freestyle aus Finnland, sowie …

Videolänge:
3 min
Datum:
Der Mannheimer Luke Adam erzielt den entscheidenden Treffer im Penaltyschießen gegen München am 09.12.2018

Sport | SPORTreportage - Mannheim gewinnt Topspiel

Drama ohne Tore: Die Adler Mannheim haben in der DEL das Topspiel beim EHC München gewonnen, ohne in der …

Videolänge:
5 min
Datum:
Kompakt

Sport | SPORTreportage - Sport kompakt vom 9. Dezember

Der kompakte Sport mit der Feldhockey-WM in Indien, dem Bob- und Skeleton-Weltcup in Sigulda und dem …

Videolänge:
2 min
Datum:
Hockey-WM

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Hockey-Herren feiern Kantersieg

Überraschend deutlich hat die deutsche Hockey-Auswahl mit 4:1 bei der WM gegen den Top-Favoriten aus den …

Videolänge:
1 min
Datum:
Ornella Wahner

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Boxerin Wahner will zu Olympia

Ornella Wahner ist die erste deutsche Amateur-Boxweltmeisterin: „Ich habe natürlich daran geglaubt, mein …

Videolänge:
3 min
Datum:
Victoria Stirnemann | Tochter von Gunda Niemann-Stirnemann

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Hoffnung im Eisschnelllaufen

Die goldenen Eisschnelllauf-Zeiten scheinen vorbei zu sein. Doch nun taucht Victoria Stirnemann als neues …

Videolänge:
1 min
Datum:
„Tackling Life“: Eine Gruppe Männer in weiß-blauen und gelb-schwarzen Trikots spielen auf einem sonnigen Rasenplatz Rugby. Im Hintergrund stehen einige Zuschauer.

Filme | Das kleine Fernsehspiel - Tackling Life

Adam, Nico und Su sind Mitglieder der "Berlin Bruisers", Deutschlands erster schwulen Rugby-Mannschaft. …

Datum:

Fußball-Bundesliga | 14. Spieltag

Zweikampf zwischen Gladbach und Stuttgart

Sport | das aktuelle sportstudio - Gladbach bleibt erster Verfolger

Dank der Joker Raffael und Florian Neuhaus bleibt Gladbach mit dem 3:0 über den VfB Stuttgart erster …

Datum:
Freddy Bobic nach dem Spiel SGE - BSC

Sport | das aktuelle sportstudio - Bobic: "Macht mich fassungslos"

"Ich bin großer Befürworter des Videobeweises, aber diese Szene macht mich fassungslos", sagt Frankfurts …

Videolänge:
4 min
Datum:
Das Olympiastadion in Berlin in der Abenddämmerung am 03.02.2015

Sport | das aktuelle sportstudio - Hauptstadtfußball ja! Aber wo?

Sportlich läuft es so gut wie selten bei Hertha und Union Berlin. Der eine Klub kämpft um die Europa-Cup …

Datum:
Schalke-Fans Jens und Lukas Vollweiter.

Verbraucher | Volle Kanne - Schalke gibt blindem Fan Kraft

Jens Vollweiter hat schwere Schicksalsschläge verkraften müssen. Als Anhänger des FC Schalke 04 findet er …

Videolänge:
4 min
Datum:
Nico Kovac und Sandro Schwarz
Bilderserie

Sport - Die Bundesliga-Trainer 2018/19

Vom FC Bayern bis zu Fortuna Düsseldorf. Die 18 Bundesliga-Trainer der Spielzeit 2018/2019.

Anzahl Bilder:
18 Bilder
Datum:

Wintersport

Die Siegerinnen

Sport | SPORTreportage - Mäkäräinen gewinnt auch Verfolgung

Nach ihrem Sieg vom Vortag hat Kaisa Mäkäräinen beim Biathlon-Weltcup in Pokljuka auch die Verfolgung …

Videolänge:
3 min
Datum:
Die Sieger auf dem Podest

Sport | SPORTreportage - Tignes Boe siegt im Schlussspurt

Weltcup-Spitzenreiter Johannes Tignes Boe hat auch in der Verfolgung die Nase vorne und zeigte im Zielsprint …

Videolänge:
3 min
Datum:
Wintersport kompakt

Sport | das aktuelle sportstudio - Wintersport kompakt vom Samstag

Mit: Biathlon-Weltcup in Pokljuka, Rodel-Weltcup in Calgary, Bob-Weltcup in Sigulda, Ski-Alpin-Weltcup in Val …

Videolänge:
2 min
Datum: