Rubrik Nachrichten

Nachrichten

heute.de - immer aktuell

Aktuelle Ereignisse, Hintergründe, Eilmeldungen finden Sie unter heute.de, über die heute-App sowie auf den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Google+ und Instagram.

Kurznachrichten

Politik 22:33

Hintergrund 22:00

Politik 21:31

Eiskunstlauf 21:01

Panorama 20:42

Handball 20:35

Politik 20:14

Wirtschaft 19:44

Panorama 19:15

Wirtschaft 18:44

Politik 18:08

Politik 17:33

Wirtschaft 17:05

Politik 16:54

Panorama 16:45

Panorama 16:26

Wirtschaft 16:19

Politik 15:47

Wirtschaft 15:36

Wirtschaft 15:22

Wirtschaft 15:05

Panorama 14:50

Panorama 14:33

Wirtschaft 14:10

Wirtschaft 14:02

Zusätzliche Anreize für das Carsharing

Das Carsharing in deutschen Großstädten soll durch spezielle Sonderrechte attraktiver werden. Der Bundestag machte den Weg dafür frei, den Fahrzeugen kostenlose Parkplätze und reservierte Stellflächen zur Verfügung zu stellen. "Wir wollen dem Carsharing noch mehr Dynamik ermöglichen", erklärte Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU). Ob die neuen rechtlichen Möglichkeiten tatsächlich genutzt werden, entscheidet aber jedes Bundesland für sich alleine. Zu Jahresbeginn waren nach Branchenangaben bundesweit mehr als 1,2 Millionen Kunden registriert, die sich gut 16 000 Fahrzeuge von 150 Anbietern teilen.

Italien: Mehr als 140 totgesagte Flüchtlinge doch gerettet

Nach der befürchteten Flüchtlingstragödie im Mittelmeer mit fast 150 Vermissten hat die Internationale Organisation für Migration (IOM) weitgehend Entwarnung gegeben. Von den insgesamt 147 Menschen an Bord des verunglückten Bootes seien 141 Flüchtlinge gerettet und nach Sizilien gebracht worden, erklärte die IOM. Demnach wurde eine Leiche gefunden, fünf weitere Menschen wurden noch vermisst. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR hatte am Mittwoch unter Berufung auf einen jugendlichen Gambier von dem Unglück berichtet.

Bundestag reformiert den Mutterschutz

Auch Schülerinnen, Studentinnen und Praktikantinnen sollen künftig Mutterschutz in Anspruch nehmen können. Das sieht eine umfassende Reform des Mutterschutzrechts vor, die der Bundestag verabschiedet hat. Bevor die 65 Jahre alten Regelungen endgültig modernisiert werden, muss allerdings noch der Bundesrat zustimmen. Künftig soll es für Schwangere keine Arbeitsverbote mehr gegen ihren Willen geben. Die Möglichkeit der Sonntagsarbeit wird ebenfalls erweitert. Zudem soll die Schutzfrist für Mütter behinderter Kinder von acht auf zwölf Wochen verlängert werden.

Silber für Savchenko/Massot

Die deutsch-französischen Paarläufer Aljona Savchenko und Bruno Massot haben bei der Eiskunstlauf-WM in Helsinki die Silbermedaille gewonnen. Die fünfmalige Weltmeisterin überzeugte mit dem für Deutschland startenden Franzosen vor 10.000 Zuschauern in der Hartwall Arena. Nur die jungen Chinesen Sui Wenjing/Han Cong waren besser. Bronze ging an die Russen Jewgenia Tarasowa/Wladimir Morozow.  Damit holten Savchenko/Massot zwei Startplätze für die Winterspiele 2018 in Südkorea. Zuvor muss der 28-Jährige aber noch die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen.

USA: UN-Menschenrechtler sorgen sich um Demonstrationsfreiheiten

UN-Menschenrechtsexperten prangern einen "alarmierenden Trend" zur Einschränkung des Rechts auf Demonstrationen und Redefreiheit in den USA an. Gesetzesinitiativen in 19 Bundesstaaten seien undemokratisch, schrieben die UNBerichterstatter für das Recht auf Meinungsfreiheit und das Recht auf Demonstrationsfreiheit, Kaye und Kiai. "Seit Januar 2017 sind eine Anzahl undemokratischer Gesetzesvorlagen in den Bundesstaaten vorgeschlagen worden, die darauf abzielen, friedliche Proteste zu kriminalisieren", heißt es im Bericht.

Kiel wirft Löwen raus

Der THW Kiel hat das deutsche Duell im Achtelfinale der Champions League gegen die Rhein-Neckar Löwen für sich entschieden. Der Rekordmeister gewann das Rückspiel in Mannheim mit 26:24 (12:12) und machte damit die 24:25-Niederlage aus dem Heimspiel vor gut einer Woche wett. In den beiden Viertelfinalspielen wartet nun der FC Barcelona. Vor rund 10.500 Zuschauern rettete der überragende Torhüter Niklas Landin in der Schlussphase den Erfolg der Kieler. Beste THW-Werfer waren Nikola Bilyk und Marko Vujin mit je fünf Toren, für die Löwen trafen Kim Ekdahl du Rietz (6) und Alexander Pettersson (5) am besten.

Bundeswehr bleibt in Somalia

Der Bundestag hat die Verlängerung des Bundeswehr-Einsatzes im ostafrikanischen Somalia um ein weiteres Jahr beschlossen. Zur Ausbildung und Beratung der somalischen Streitkräfte können bis zu 20 deutsche Soldaten entsandt werden. Zuletzt waren 11 Einsatzkräfte der Bundeswehr vor Ort. Die Instabilität am Horn von Afrika sei auch ein Risiko für die Sicherheit in Europa, hieß es zur Begründung des Einsatzes. Somalia wird von der Al-Shabab-Miliz terrorisiert. Seit Beginn der EU-geführten Mission im Jahr 2010 wurden nach Angaben der Bundesregierung etwa 5.400 somalische Soldaten ausgebildet.

DAX nur 1 Prozent unter Rekordhoch

Der Dax hat im späteren Handelsverlauf von den US-Börsen Schwung erhalten. Er schloss knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch. Unterstützung kam auch von den rückläufigen Inflationsdaten aus Deutschland. So rückte der deutsche Leitindex seinem Rekordhoch aus dem Jahr 2015 noch ein Stück näher. Mit einem Plus von 0,44 Prozent auf 12.256,43 Punkte verabschiedete sich der Dax. Zum knapp zwei Jahre alten Höchststand von 12.390 Punkten fehlen ihm nun nur noch rund 1 Prozent. Der Index der mittelgroßen Werte MDax erreichte mit plus 0,59 Prozent auf 23.795,25 Zähler einen Rekordwert.

Brasilien: 15 Jahre Haft für Ex-Parlamentspräsident Cunha

Einer der umstrittensten Politiker Brasiliens, der frühere Parlamentspräsident Cunha, ist wegen Korruption und Geldwäsche zu 15 Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt worden. Der die Ermittlungen im "Lava-Jato"-Skandal steuernde Richter befand ihn für schuldig, im Zuge eines Geschäftes des halbstaatlichen Ölkonzerns Petrobras im afrikanischen Benin 1,5 Millionen USDollar Schmiergeld bekommen zu haben. Cunha war maßgeblich an der Absetzung der brasilianischen Staatschefin Rousseff beteiligt, bevor er selbst im Oktober 2016 festgenommen worden war.

H&M mit Gewinnrückgang zum Jahresstart

Der harte Wettbewerb auf den Kernmärkten in Europa und den USA hat dem schwedischen Bekleidungskonzern Hennes & Mauritz (H&M) einen mühsamen Start ins neue Geschäftsjahr bereitet. Hohe Preisnachlässe ließen die Gewinne im ersten Geschäftsquartal, das Ende Februar endete, schrumpfen. Nach Steuern ging der Gewinn um rund 3,5 Prozent auf 2.457 Milliarden schwedische Kronen (257 Millionen Euro) zurück. Der Umsatz legte um 7 Prozent auf 54,4 Milliarden Kronen (5,7 Milliarden Euro) zu. Mit dem Mode-Label Artket, das im Frühherbst an den Start gehen soll, will H&M den Gewinnrückgang stoppen.

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit

Der Bundestag hat nach monatelangen Beratungen am Donnerstag ein Gesetz der Koalition für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Frauen und Männern verabschiedet. Getreu dem Motto "Gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit" erhalten Arbeitnehmer in Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigten künftig einen Auskunftsanspruch über die Lohnstrukturen in ihrer Firma. Sie sollen erfahren können, nach welchen Kriterien ihre Tätigkeit bewertet wird und wie sie im Vergleich zu Kollegen dastehen. Notfalls können sie dann eine höhere Bezahlung einklagen.

Brexit: Britische Regierung stellt Aufhebungsgesetz vor

Der britische Brexit-Minister Davis hat die Pläne für das Große Aufhebungsgesetz im Parlament in London vorgestellt. Mit dem Gesetz will sich London von missliebigen EU-Vorschriften verabschieden. Es soll die Geltung von EURecht aufheben. Damit es mit dem EU- Austritt in zwei Jahren aber nicht zum Chaos kommt, sollen gleichzeitig etwa 20.000 EU-Vorschriften in nationales Recht übertragen werden. Die Regierung will sich mit dem Gesetz auch die Vollmacht geben lassen, ohne Zustimmung des Parlaments einzelne Vorschriften zu ändern.

VW: Abgasaffäre bei Dieseln in den USA noch teurer

Die Abgasaffäre wird für Volkswagen noch teurer. Der Autobauer zahlt umgerechnet rund 147 Mio. Euro, um Rechtsstreitigkeiten wegen Verstößen gegen Umweltgesetze mit zehn US-Bundesstaaten beizulegen. Das teilte VW mit. Bereits im Juni 2016 hatte der Konzern einen Vergleich in Höhe von mehr als 600 Millionen Dollar mit über 44 US-Staaten geschlossen, später waren aber noch weitere Ansprüche angemeldet worden. VW hatte im September 2015 nach Vorwürfen der US-Umweltbehörden die Manipulation des Stickoxid-Ausstoßes bei Hunderttausenden Dieselwagen eingeräumt.

Steinmeier: "Neues Kapital für die EU aufschlagen!"

Angesichts des britischen EU-Austritts und des erstarkenden Populismus in Europa hat Bundespräsident Steinmeier eine Fortentwicklung der Europäischen Union angemahnt. Bei einem Mittagessen mit dem französischen Präsidenten Hollande rief Steinmeier dazu auf, "gemeinsam ein neues Kapitel der europäischen Integration aufzschlagen". Beide Länder trügen nun eine "noch größere Verantwortung", "das Erbe der europäischen Integration zu bewahren. Der scheidende Präsident Hollande fügte hinzu: "Unsere beiden Länder sind essenziell, damit Europa vorankommt."

Illegales Filesharing: Eltern haften unter Umständen für ihre Kinder

Eltern müssen Schadenersatz für die illegale Teilnahme ihrer Kinder an Musik- oder Filmtauschbörsen im Internet leisten, wenn sie wissen, welches Kind die Tat beging, dessen Namen aber gegenüber dem Rechteinhabern nicht preisgeben wollen. In solchen Fällen wiege das Eigentums- und Urheberrecht schwerer als der Schutz der Familie, entschied der Bundesgerichtshof. Im Ausgangsfall wussten die Eltern, welches Kind für das Filesharing verantwortlich war, wollten es aber nicht bloßstellen. Zu Unrecht, entschied nun der BGH. Die Eltern müssen zahlen.

Kims Halbbruder nach Nordkorea überführt

Der Leichnam des in Malaysia ermordeten Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist unterwegs nach Pjöngjang. Außerdem kehren neun in Nordkorea festgehaltene Malaysier wieder heim. Der malaysische Regierungschef Razak fügte hinzu, dass auch nordkoreanische Staatsangehörige in Malaysia nach Nordkorea zurückkehren dürften. Der 45-jährige Kim Jong Nam war im Februar unter falschem Namen in Kuala Lumpur. Am Flughafen wurde er von zwei Frauen mit dem Nervengift VX getötet. Ein schweres Zerwürfnis zwischen Nordkorea und Malaysia war die Folge.

Kein brasilianisches Gammelfleisch im Hamburger Hafen

Die Gesundheitsbehörde der Hansestadt hat bisher keine Auffälligkeiten bei Fleischlieferungen aus Brasilien festgestellt. Produkte der unter Verdacht stehenden 21 Betriebe würden gar nicht mehr angenommen, sondern sofort zurückgeschickt. Statt routinemäßig Stichproben zu nehmen, würden zurzeit vorsorglich alle Lieferungen kontrolliert, so die Behörde auf ZDF-Anfrage. Jährlich kommen knapp 1.000 Fleischlieferungen aus Brasilien in die Hansestadt, davon die Hälfte Rindfleisch. l Wegen des Gammelfleischskandals in Brasilien gilt ein Importstopp der EU. Gammelfleisch-Skandal in Brasilien

Machtkampf in Venezuela: Oberstes Gericht entmachtet das Parlament

Der Oberste Gerichtshof hat die von der Opposition dominierte Nationalversammlung de facto entmachtet. Der Gerichtshof entschied, die parlamentarischen Kompetenzen zu übernehmen und Entscheidungen für nichtig zu erklären. Der Abgeordnete Pizarro sagte, die Übersetzung dieses Urteil sei einfach: "Diktatur". Andere Abgeordnete sprachen von einem "Staatsstreich" gegen die Nationalversammlung. Seit über einem Jahr regiert der sozialistische Präsident Maduro weitgehend mit Notstandsdekreten, die Opposition will ihn mit einem Referendum des Amtes entheben lassen.

Verbot für laute Güterwagen Ende 2020

Auf deutschen Schienen sind Ende 2020 Güterwagen nicht mehr erlaubt, die einen Grenzwert überschreiten. Nach dem vom Bundestag verabschiedeten Gesetz muss dieser noch festgelegt werden. Unter anderem durch die Umrüstung auf leise Bremsen soll der Lärmpegel sinken. Insgesamt geht es um 180.000 Güterwagen. Ausnahmen soll es geben, wenn es nachweisbar keine schallmindernden Austauschteile gibt oder sie von "historischem Interesse" sind. Das EisenbahnBundesamt kontrolliert die Einhaltung der Vorschriften. Bei Verstößen drohen Bußgelder zu 50.000 Euro.

Bundesagentur für Arbeit: Starke Nachfrage nach Mitarbeitern

Betriebe in nahezu allen Wirtschaftszweigen melden einen steigenden Bedarf an neuen Mitarbeitenden. Das weist der aktuelle Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit aus: In knapp vier Fünfteln der Branchen ist die Kräftenachfrage derzeit höher als vor einem Jahr. Am stärksten fallen die Zuwächse derzeit im Verarbeitenden Gewerbe, im Handel, im Baugewerbe sowie bei den qualifizierten Dienstleistungen aus. Auch im Bereich Zeitarbeit ist der Personalbedarf weiterhin steigend. Gründe sind die stabile wirtschaftliche Lage sowie die steigende Zahl der Beschäftigten.

Nach Brexit: Luxemburg beansprucht Sitz der europäischen Bankenaufsicht

Regierungschef Bettel verweist dabei nicht nur auf Luxemburgs Status als Finanzstandort, sondern auch auf eine Vereinbarung von 1965, die einen rechtlichen Anspruch auf den EBA-Sitz begründen soll. Die EBA war 2011 gegründet worden und hat ihren Sitz in London. Mit dem EU- Austritt Großbritanniens muss der Sitz in ein Mitgliedsland der Union verlegt werden. Die Kandidatur Luxemburgs könnte Pläne der Bundesregierung durchkreuzen, die Behörde nach Frankfurt am Main zu holen und dort mit der europäischen Versicherungsaufsicht zu verschmelzen.

Spott für Ronaldo wegen Büste am Flughafen von Madeira

Eine Bronze-Büste mit dem Antlitz von Weltfußballer Cristiano Ronaldo sorgt für viel Spott im Netz. Denn sie ähnelt dem 32-Jährigen kaum: Das Gesicht verzogen, ein Auge zu tief, ein schiefes Lächeln, eine seltsame Tolle. Im Internet wurden denn auch zahlreiche lustige Vergleiche samt angeblichen "Beweisfotos" angestellt: Von der "Maske" von Jim Carrey über "Chucky, die Mörderpuppe" bis hin zu einem Messing- Türknauf mit Teufelsgesicht. Die Büste wurde gestern bei der feierlichen Umbenennung des Flughafens auf den Namen des berühmten Insel-Sohnes enthüllt.

Anti-Terror-Razzia in Venedig

Anti-Terror-Einheiten der italienischen Polizei haben eine Terrorzelle zerschlagen, die möglicherweise einen Anschlag auf der berühmten Rialto-Brücke in Venedig geplant haben soll. Staatsanwalt Adelchi D'Ippolito präsentierte Inhalte von abgehörten Gesprächen zwischen den Terrorverdächtigen. Einer der Verdächtigen sagte demnach, es sei nötig, "eine Bombe auf der Rialto-Brücke zu platzieren", um schnell ins Paradies zu kommen. Sein Komplize habe geantwortet: "Ja, werfen wir eine Bombe und dann: boom, boom". Festgenommen wurden drei Kosovaren und ein Minderjähriger unbekannter Nationalität.

Verbraucherpreise steigen im März 2017 um 1,6 Prozent

Die Inflationsrate in Deutschland wird im März 2017 voraussichtlich 1,6 Prozent betragen. Wie das Statistische Bundesamt nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, steigen die Verbraucherpreise gegenüber Februar 2017 voraussichtlich um 0,2 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr deutlich mehr kostete im März Energie (+5,1 Prozent) - Haushaltsenergie und Kraftstoffe. Auch die Preise für Nahrungsmittel stiegen überdurchschnittlich (+2,3 Prozent). Dienstleistungen waren um 0,7 Prozent teurer. Die endgültigen Zahlen werden am 13. April bekannt gegeben.

Linde-Fusion: Wirtschaftsministerium und Betriebsrat skeptisch

Das Bundeswirtschaftsministerium sieht die Fusion von Linde und seinem US-Konkurrenten Praxair zum weltgrößten Gasekonzern skeptisch. "Ein solcher geplanter Zusammenschluss braucht die Akzeptanz der Arbeitnehmerseite", und "diese ist derzeit offenbar nicht vorhanden", sagte Staatssekretär Matthias Machnig (SPD) dem "Handelsblatt". Der europäische Betriebsrat von Linde lehnt die geplante Fusion vehement ab. Es wird eine Job-Kahlschlag befürchtet. Die Konzerne wollen bis zur Hauptversammlung im Mai die Verträge für den 60 Milliarden Euro-Deal ausarbeiten.

Nachrichten

heute.de-Schlagzeilen

heute

Nachrichten | heute -

Aktuelle Informationen und Hintergründe zum Tagesgeschehen - täglich um 19 Uhr im ZDF.

Datum:
30.03.2017
heute journal

Nachrichten | heute-journal -

Sie wollen sich am Ende eines langen Tages noch einmal kompakt und umfassend informieren? Sie wollen höchste …

Datum:
30.03.2017
Angela Merkel, Martin Schulz und Horst Seehofer (unten)

Nachrichten | heute -

Beim Treffen von SPD und Union standen viele Streitpunkte auf der Tagesordnung. Teilweise konnte eine …

Videolänge:
2 min
Datum:
30.03.2017
Plastikflaschen

Nachrichten | heute -

Jahrelang war man sich in der Politik über ein Gesetz zur Erhöhung der Recyclingquote uneinig. Heute wird im …

Videolänge:
2 min
Datum:
30.03.2017
Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi hat mit ihrer Nationalliga für Demokratie die Parlamentswahlen in Myanmar gewonnen. Mit 348 Mandaten stellt die Partei die absolute Mehrheit im Parlament.

Nachrichten | heute -

Vor einem Jahr hat die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi de facto die Regierungsgeschäfte in …

Videolänge:
1 min
Datum:
30.03.2017
Thomas de Maizière

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Auslandsaufklärung durch Dienste sei in Ordnung, aber Spionage hinter dem Rücken durch nicht registrierte …

Videolänge:
5 min
Datum:
30.03.2017
Fleisch

Nachrichten | heute -

In mehreren Schlachthöfen Brasiliens wurde verdorbenes Fleisch mit Chemikalien behandelt, um es weiterhin zu …

Videolänge:
1 min
Datum:
30.03.2017
Putzen

Nachrichten | heute -

Eine Studie des Deutschen Instituts der Wirtschaft hat herausgefunden, dass über 75 Prozent aller …

Videolänge:
1 min
Datum:
30.03.2017
Schloss Wörlitz

Nachrichten | heute -

Als Gründungsbau des Klassizismus zählt das Schloss Wörlitz zum Unesco-Welterbe. Mit Hilfe von Bund, Land und …

Videolänge:
1 min
Datum:
30.03.2017
Ein gelber Porsche

Nachrichten | hallo deutschland -

Heute verbindet jeder den Namen Porsche mit schnittigen Sportwagen. Doch das war nicht immer so. Bei der …

Videolänge:
5 min
Datum:
30.03.2017

Das Wetter in Deutschland

-- °C

Wahlen in Deutschland

Anke Rehlinger und Martin Schulz am Wahlabend im Saarland

Politik | Frontal 21 -

Schulz und die Wahl im Saarland

Videolänge:
6 min
Datum:
28.03.2017
Annegret Kramp-Karrenbauer

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Bei der Landtagswahl im Saarland hat die CDU unter Ministerpräsidentin Annegret Kram-Karrenbauer klar …

Videolänge:
2 min
Datum:
27.03.2017
Peter Frey.

Nachrichten | heute-journal -

Der Kommentar zum Wahlabend aus Saarbrücken von ZDF Chefredakteur Peter Frey. Ein Rot-Rotes Projekt zünde …

Videolänge:
2 min
Datum:
26.03.2017
Martin_Schulz

Nachrichten | heute-journal -

Aus Merkels Sicht ist Schulz ein Risiko. Einer, der nicht nur ständig sagt, er wolle Bundeskanzler werden, …

Videolänge:
3 min
Datum:
21.03.2017
Martin Schulz.

Nachrichten | heute-journal -

Mit allen 605 gültigen Stimmen haben die Delegierten beim SPD-Parteitag in Berlin entschieden: Martin Schulz …

Videolänge:
2 min
Datum:
19.03.2017
Martin Schulz, Kanzlerkandidat der SPD

Nachrichten | heute - in Deutschland -

Laut einem Zeitungsbericht will SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Agenda 2010 reformieren. Bei einem …

Videolänge:
1 min
Datum:
20.02.2017
CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer

Politik | Berlin direkt -

Trotz aller Kritik stehe seine Partei hinter Merkel als Kanzlerkandidatin, sagt CSU-Generalsekretär Andreas …

Videolänge:
4 min
Datum:
19.02.2017
Hannelore Kraft und Armin Laschet begrüßen sich im Düsseldorfer Landtag

Politik | Länderspiegel -

In NRW hofft die SPD auf den Schulz-Effekt, doch in aktuellen Umfragen reicht es nicht für die amtierende …

Videolänge:
3 min
Datum:
18.02.2017
Ministerpräsident Albig (SPD) will mit dem Schulz-Effekt die CDU überholen

Nachrichten | heute - in Deutschland -

Der Wahlkampf im hohen Norden hat begonnen – in drei Monaten wird in Schleswig-Holstein ein neuer Landtag …

Videolänge:
2 min
Datum:
14.02.2017
Martin Schulz.

Nachrichten | heute-journal -

Niedergang von Opel, Agenda 2010 , Flüchtlingspolitik – Viele verlieren den Glauben an die Politik und werden …

Videolänge:
3 min
Datum:
17.02.2017
Frank Walter Steinmeier.

Nachrichten | heute -

Frank-Walter Steinmeier wird der neue Bundespräsident. Direkt im ersten Wahlgang setzte sich der …

Videolänge:
2 min
Datum:
12.02.2017
Merkel und Seehofer im Gespräch

Nachrichten | heute-journal -

Angesichts der Aufholjagd der SPD in den Umfragen haben führende Unionspolitiker zur Geschlossenheit …

Videolänge:
3 min
Datum:
06.02.2017
merkelundschulzhep

Nachrichten | heute plus -

Bundeskanzlerin Angela Merkel muss in Gesprächen gegenüber den USA und Erdogan ihre Worte sorgfältig wählen. …

Videolänge:
2 min
Datum:
02.02.2017
Prof. Simon Hegelich | Political Data Science Hochschule für Politik München

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Fake-News werden „den Wahlkampf bestimmt beeinflussen“, sagt Prof. Simon Hegelich von der Political Data …

Videolänge:
3 min
Datum:
02.02.2017

Trump, die USA und die Welt

Donald Trump

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

US-Präsident Trump hat ein Dekret unterzeichnet, dass die einheimische Kohleindustrie stärken soll - ein …

Videolänge:
2 min
Datum:
29.03.2017
Donald Trump.

Nachrichten | heute-journal -

US-Präsident Trumps Versuch, per Gesetzgebungsverfahren die Gesundheitsreform seines Vorgängers abzuschaffen …

Videolänge:
2 min
Datum:
25.03.2017
Donald Trump.

Nachrichten | heute -

Ermittlungen des FBI werfen Trump unfaire Wahlkampfmethoden vor. Es wird unter anderem geprüft, ob Absprachen …

Videolänge:
1 min
Datum:
21.03.2017
Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft US-Präsident Donald Trump

Nachrichten | heute -

Bundeskanzlerin Merkel und US-Präsident Trump haben sich bei ihrem ersten Treffen in Washington um …

Videolänge:
1 min
Datum:
18.03.2017
Donald Trump spricht, während Angela Merkel neben ihm sitzt.

Nachrichten | heute -

Nach dem Treffen zwischen Merkel und Trump wird deutlich, dass die enormen Differenzen nur schwer zu …

Videolänge:
1 min
Datum:
18.03.2017
Sean Spicer am 14.3.2017

Nachrichten | heute -

Die Trump-Administration rudert zurück. Offenbar hat sie keine Belege für einen Lauschangriff gegen Präsident …

Videolänge:
1 min
Datum:
14.03.2017
ZDF-Korrespondent Ulf Röller in Washington

Nachrichten | heute -

US-Präsident Trump hat sich entschieden: Generalleutnant Herbert Raymond McMaster wird Nationaler …

Videolänge:
1 min
Datum:
21.02.2017
Trump bei einer Rede mit erhobener Hand

Nachrichten | heute -

US-Präsident Trump hatte angedeutet, es sei in Schweden etwas Schlimmes passiert- wegen Flüchtlingen. …

Videolänge:
1 min
Datum:
20.02.2017
US-Präsident Donald Trump

Nachrichten | heute -

US-Präsident Trump stellte die kritische Berichterstattung in den Medien als verlogen hin und versuchte, die …

Videolänge:
3 min
Datum:
17.02.2017
Daniel Pontzen

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

„Das Rumoren innerhalb der republikanischen Partei wird größer“, sagt ZDF-Korrespondent Daniel Pontzen. „Es …

Videolänge:
3 min
Datum:
16.02.2017
national security adviser general michael flynn (l) arrives to deliver a statement next to press secretary sean spicer during th

Nachrichten | heute -

Der Nationale Sicherheitsberater der US-Regierung, Michael Flynn, ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. …

Videolänge:
1 min
Datum:
14.02.2017
Trump missbraucht seine Macht?

Nachrichten | heute plus -

Politik und Privatgeschäfte – das schreit nach Interessenskonflikt. Mit einem Tweet über seinen offiziellen …

Videolänge:
2 min
Datum:
10.02.2017
Frank Bethmann

Nachrichten | heute-journal -

US-Präsident Trump hat eine Lockerung der Vorschriften für den Finanzsektor angeordnet. Er unterzeichnete ein …

Videolänge:
1 min
Datum:
03.02.2017
Donald Trump

Nachrichten | heute plus -

In zwölf Tagen hat Trump elf Dekrete aufgesetzt - darunter auch das sehr umstrittene neue Einreiseverbot für …

Videolänge:
2 min
Datum:
01.02.2017
Grenze zwischen USA und Mexiko

Nachrichten | heute-journal -

Per Dekret ordnete US-Präsident Trump den Mauerbau an der Grenze zu Mexiko an. Wie sinnvoll ist Trumps …

Videolänge:
3 min
Datum:
01.02.2017
Proteste gegen Einreisestopp.

Nachrichten | heute -

Präsident Trump baut den Nationalen Sicherheitsrat um. Kritiker glauben, er will das System verändern.

Datum:
20.01.2017
Mitglieder Weißes Haus

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Ölmilliardäre, Hedgefonds-Manager, Spekulanten: Der designierte US-Präsident Donald Trump hat viele …

Videolänge:
2 min
Datum:
18.01.2017
Trumps Verbindungen nach Russland

Nachrichten | heute-journal -

Die Internetseite Buzzfeed hat ein Dossier veröffentlicht, mit dessen Inhalt Russland den künftigen …

Videolänge:
7 min
Datum:
11.01.2017

Das Jahr 2017 - auch via App

Rubrik Politik

Nachrichten | heute -

Das Jahr 2016 haben viele abgehakt. Auf ein Neues, wird 2017 alles anders? Nicht nur Deutschland hat die Wahl …

Datum:
03.01.2017
heute-app

Nachrichten | heute -

Aktuelles, Hintergründe, Eilmeldungen - mit der App der heute-Nachrichtenredaktion stets auf dem Laufenden

Datum:
26.10.2016

heute journal

heute-Nachrichten

Der schnelle Nachrichtenüberblick: heute Xpress

Nachrichten | heute -

Videolänge:
1 min
Datum:
30.03.2017

heute+

Nachrichtengrafik

Video starten

Nachrichten -