Rubrik Nachrichten

Nachrichten

heute.de - immer aktuell

Aktuelle Ereignisse, Hintergründe, Eilmeldungen finden Sie unter heute.de, über die heute-App sowie auf den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Google+ und Instagram.

Kurznachrichten

Politik 00:30

Politik 00:15

Politik 23:48

Wirtschaft 23:11

Politik 22:43

Politik 22:14

2.Liga 22:05

Panorama 21:49

Panorama 21:17

Wirtschaft 20:46

Panorama 20:12

Wirtschaft 19:43

Wirtschaft 19:16

Panorama 18:47

Panorama 18:15

Politik 17:42

Panorama 17:10

Politik 16:38

Wirtschaft 16:10

Politik 15:50

Panorama 15:34

Wirtschaft 15:10

Panorama 14:50

Panorama 14:34

Panorama 14:13

Le Pen lässt vor Stichwahl Vorsitz der Front National ruhen

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen legt vorübergehend den Vorsitz der Front National nieder. Sie wolle "über den Parteiinteressen" stehen und in der Stichwahl möglichst viele Franzosen hinter sich vereinen, sagte sie am Montagabend dem TV-Sender France 2. Le Pen gab sich trotz Umfragen, wonach ihr Rivalen Emmanuel Macron im zweiten Wahlgang mit mehr als 60 Prozent der Stimmen rechnen kann, siegesgewiss: "Wir können gewinnen oder besser gesagt, wir werden gewinnen."

Nach Giftgasangriff in Syrien: US-Regierung verhängt neue Sanktionen

Als Reaktion auf den mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien vor drei Wochen hat die US-Regierung neue Sanktionen gegen Mitarbeiter der syrischen Regierung und hochrangige Wissenschaftler verhängt. Die Strafmaßnahmen richteten sich gegen 271 Personen, sagte Finanzminister Mnuchin in Washington. Die Betroffenen sind Mitarbeiter der Regierungsbehörde SSRC, die die USA für die Entwicklung und Produktion nichtkonventioneller Waffen verantwortlich machen. Die Angestellten seien ChemieExperten oder hätten an Chemiewaffenprogrammen gearbeitet, so Mnuchin.

"Kronzeuge": Mutmaßlicher IS-Terrorist gesteht

Ein mutmaßlicher IS-Terrorist aus Gelsenkirchen kann nach einem umfassenden Geständnis auf eine Bewährungsstrafe hoffen. Der 23-jährige ehemalige Medizinstudent steht seit Montag in Düsseldorf vor Gericht. Er soll mit seinen Aussagen erheblich dazu beigetragen haben, den mutmaßlichen Stellvertreter der Terrormiliz Islamischer Staat in Deutschland, Abu Walaa, hinter Gitter zu bringen. Den Vorwurf der Bundesanwaltschaft, Mitglied des IS gewesen zu sein, räumte der Deutschtürke beim Prozessauftakt sofort ein.

International Games Week in Berlin gestartet

Mit der Games Week ist eine der wichtigsten Veranstaltungen der Computerspiele-Branche in Berlin gestartet. Mit über zehn verschiedenen Events will die Dachmarke sowohl Experten und Branchenkenner, als auch Games-Enthusiasten und Familien ansprechen. Nach Angaben des Branchenverbands BIU wurde mit Soft-und Hardware 2016 ein Umsatz von 2,9 Milliarden Euro in Deutschland erwirtschaftet und übertrifft damit zum Beispiel die Kino-und Fernsehbranche. Die Branche befindet sich nach Angaben des BIU auch weiter auf Wachstumskurs.

Gabriel gedenkt Holocaust-Opfern

Außenminister Gabriel (SPD) hat bei seinem Antrittsbesuch in Israel am Holocaust-Gedenktag der Opfer gedacht. Er besuchte die Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem und bekannte sich zur deutschen Verantwortung für den Holocaust: "Sie ist uns Heutigen Mahnung und Verpflichtung - einzutreten gegen Antisemitismus und für die Menschenwürde, für Toleranz und die Verständigung zwischen den Völkern." In Israel heulten am Morgen zwei Minuten lang landesweit die Sirenen. Der Verkehr kam zum Stehen, Menschen legten ihre Arbeit nieder und verharrten in stillem Gedenken.

Neue Sammelabschiebung nach Afghanistan geplant

Erneut sollen abgelehnte Asylbewerber von Deutschland nach Afghanistan abgeschoben werden. Der Flug mit den Migranten an Bord werde die afghanische Hauptstadt Kabul am frühen Dienstagmorgen erreichen, teilte das afghanische Flüchtlingsministerium in Kabul mit. Erwartet würden bis zu 50 Menschen. Laut der Organisation Pro Asyl soll der Sammelabschiebeflug vom Münchener Flughafen aus starten. Rund 12.800 derzeit in Deutschland lebende Afghanen sind ausreisepflichtig, heißt es in einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken.

Stuttgart gewinnt Spitzenspiel

Der VfB Stuttgart arbeitet weiter an der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Im Zweitliga-Topspiel gegen Union Berlin setzten sich die Schwaben mit 3:1 (2:0) durch und bauten ihre Tabellenführung damit aus. Alexandru Maxim (29.Minute), Simon Terodde (33.) und Daniel Ginczek (68.) trafen für den VfB, Sebastian Polter (57.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer für die Gäste. Union rutschte durch die Niederlage auf Platz vier, hat vier Spieltage vor dem Saisonende aber auch weiterhin Aufstiegschancen.

Schon jetzt mehr Masernfälle als 2016

In Deutschland haben sich in den ersten Monaten 2017 bereits mehr Menschen mit Masern infiziert als im gesamten vergangenen Jahr. Die Zahl der beim Robert Koch-Institut gemeldeten Fälle liegt inzwischen bei mehr als 400. Im vergangenen Jahr wurden bundesweit 325 Fälle erfasst. Für die angestrebte Ausrottung der Masern hätte es weniger als einen Fall pro eine Million Einwohner geben dürfen, also nur rund 80 Fälle. Zum Start der Europäischen Impfwoche schlugen Organisationen Alarm: Gegen Masern hätten sich 2016 weniger impfen lassen, teilte die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände mit.

Jagd auf Zugvögel

Millionen Singvögel kommen derzeit aus ihren südlichen Winterquartieren nach Deutschland zurück - aber unzählige finden unterwegs in einem der Mittelmeerländer den Tod. Woran das häufig liegt, zeigt eine traurige Statistik aus Zypern. Auf der Insel, die bei den Tieren ein beliebter Rastplatz ist, sollen allein im Herbst mehr als 2,3 Millionen Wildvögel der illegalen Jagd zum Opfer gefallen sein, so die Organisation Birdlife Cyprus. Die Jagd auf Wildvögel ist in Zypern, Italien, Malta und auch Frankreich seit Jahrhunderten üblich - die Vögel gelten in Restaurants als Delikatesse.

Große Optikerketten bauen ihre Marktanteile aus

Große Optikerketten wie Fielmann oder Apollo haben auch im vergangenen Jahr ihren Marktanteil weiter ausbauen können. Wie der Zentralverband der deutschen Augenoptiker berichtete, erwirtschafteten die zehn größten Unternehmen der Branche im vergangenen Jahr rund 45,1 Prozent des Gesamtumsatzes im stationären Handel. Noch im Jahr 2014 hatte dieser Anteil bei lediglich knapp 40 Prozent gelegen. Verlierer waren die mittelständischen Augenoptiker, deren Marktanteil im gleichen Zeitraum von knapp 60,5 Prozent auf knapp 55 Prozent zurückging.

Russland: Granaten-Expolsion tötet einen Schüler

Bei der Explosion einer Granate in einer Schule in der russischen Teilrepublik Dagestan ist mindestens ein Kind getötet worden. Mindestens zehn weitere seien verletzt worden, drei von ihnen seien in einem kritschen Zustand, wie die Behörden mitteilten. Nach ersten Ermittlungen sei das Unglück durch "unvorsichtige Handhabung einer Granate" ausgelöst worden. Ein Schüler habe die Granate auf der Straße gefunden und in die Schule mitgebracht, meldete die russische Nachrichtenagentur Interfax.

Teeverbrauch hält Rekordniveau - Jeder trinkt 28 Liter im Jahr

Der Teeverbrauch in Deutschland lag im vergangenen Jahr bei 19.220 Tonnen und damit ebenso hoch wie im Rekordjahr 2015, teilte der Deutsche Teeverband mit. Das entspreche einem jährlichen Verbrauch von 28 Litern pro Kopf, drei Liter mehr als vor zehn Jahren. Zum Vergleich: Kaffee kommt auf einen jährlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 162 Litern, Mineralwasser auf 148 Liter. Weltmeister im Teetrinken sind noch vor den Briten die Ostfriesen: Sie trinken mehr als 300 Liter pro Jahr. "Tee wird heute mehr denn je wertgeschätzt", sagte Verbandsvorsitzender Spethmann.

RWE kassiert 680-Millionen-Dividende von Tochter Innogy

Der RWE-Konzern bekommt eine 680 Millionen Euro schwere Dividende von seiner jungen Tochter Innogy überwiesen. Die erste Hauptversammlung des 2016 abgespaltenen Netz-, Vertriebs- und Ökostromkonzerns genehmigte eine Ausschüttung von 1,60 Euro je Aktie oder rund 80 Prozent des bereinigten Gewinns. Die Innogy-Mutter RWE hält noch mehr als drei Viertel der Aktien und profitiert deshalb stark von der großzügigen Ausschüttung. Der Mutterkonzern selbst hatte für 2016 wegen hoher Abschreibungen und Aufwendungen für den Atomausstieg einen Rekordverlust verbucht.

Familienclan nach Angriffen vor Gericht

Wegen der Randale einer Großfamilie nach dem Todessturz eines jungen Mannes stehen sechs Verwandte des Verunglückten vor dem Landgericht Hannover. Den fünf Männern sowie einer Frau wird Landfriedensbruch und Körperverletzung vorgeworfen. 2015 hatte der 26 Jahre alte mutmaßliche Tankstellen-Räuber aus einem Fenster im siebten Stock des Amtsgerichts Hameln fliehen wollen und war abgestürzt. Seine Angehörigen randalierten daraufhin vor dem Gericht und dem Krankenhaus, wo der 26-Jährige später starb. Dabei sollen 24 Polizisten verletzt worden sein.

Gutachten entscheidet über Verhandlung wegen Loveparade-Katastrophe

Vor gut einem Jahr hatte die 5. Große Strafkammer des Landgerichts Duisburg die Eröffnung eines Strafprozesses noch abgelehnt. Das zentrale Beweismittel der Anklage, ein Gutachten eines Sachverständigen, hatte nach Einschätzung der Richter "gravierende inhaltliche und methodische Mängel" aufgewiesen. Von einer Befangenheit und Voreingenommenheit des Gutachters sei nicht auszugehen. Die Anklage richtet sich gegen sechs Mitarbeiter der Stadt Duisburg und vier Mitarbeiter des Veranstalters. Sie sollen sich unter anderem wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Loveparade: Strafverfahren beginnt

Mehr straffällige Flüchtlinge

Im Zuge der massenhaften Zuwanderung ist im vergangenen Jahr auch die Zahl der straffällig gewordenen Asylbewerber gestiegen. Sie erhöhte sich um 52,7 Prozent, wie aus der von Bundesinnenminister de Maiziere (CDU) vorgestellten Kriminalstatistik hervorgeht. Im vergangenen Jahr wurden 174.000 straffällige Asylbewerber, Bürgerkriegsflüchtlinge und Geduldete registriert. "Da ist nichts zu beschönigen", sagte der Innenminister. Es handele sich bei den Tätern häufig um junge Männer - in dieser Gruppe sei auch bei Deutschen eine deutlich höhere Kriminalitätsrate festzustellen. Gewalt in Deutschland nimmt zu

Polizei findet verstecktes Chemie-Labor

Die Polizei hat in Thüringen große Mengen Chemikalien entdeckt, die zum Bau von Sprengstoff geeignet sind. Es sei nicht ausgeschlossen, dass sich im versteckten Labor auch fertige Sprengsätze befänden, so ein Polizeisprecher. Zuvor war bereits am Samstag ein Mann bei einer Explosion auf dem Grundstück lebensbedrohlich verletzt worden. Der 20-Jährige wurde notoperiert und konnte noch nicht vernommen werden. Laut Polizei gebe es derzeit aber keine Hinweise, dass der Mann einen Einsatz der gebastelten Sprengsätze plante.

Krisengespräch über Ostukraine

Der Tod eines OSZE-Mitarbeiters im Donbass hat den ersten Besuch der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini in Russland in ein Krisentreffen über den Ukraine-Konflikt verwandelt. Mogherini forderte in Moskau eine vollständige Waffenruhe und den Abzug von Kriegsgerät von der Front. "Ich kann nicht genug betonen, wie dringend das ist", sagte sie. Die Bundesregierung rief Russland auf, bei der Aufklärung des tödlichen Vorfalls Druck auf die Separatisten im Donbass zu machen. Am Sonntag wurde ein OSZE-Beobachter in der Ostukraine durch eine Landmine getötet. Zwei weitere wurden verletzt.

Deutsche Industrie rechnet 2017 mit 500.000 zusätzlichen Jobs

Noch in diesem Jahr erwartet die deutsche Industrie dank eines Wirtschaftswachstums von 1,5 Prozent die Schaffung von rund 500.000 zusätzlichen Arbeitsplätzen. "Die deutsche Industrie präsentiert sich in blendender Verfassung", sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie(BDI), Kempf, auf der Hannover Messe. Zugleich warnte er vor zu großer Euphorie. Man sei noch weit von der Rückkehr zu einem dynamischen Wachstum entfernt. Ob der moderate Aufschwung robust genug sei, um den vielfältigen Risiken zu trotzen, sei die Frage.

Antisemitismus: Juden sehen wachsende Bedrohung in Deutschland

Juden in Deutschland sehen sich mit einem wachsenden Antisemitismus konfrontiert. Das geht aus dem Bericht eines Expertengremiums hervor, das der Bundestag eingesetzt hatte. "Neben der Verunsicherung durch den Rechtspopulismus wird auch der Antisemitismus unter Muslimen als Problem wahrgenommen", erklärten die Experten. Die in der jüdischen Bevölkerung verbreitete Wahrnehmung einer steigenden Gefahr beruht laut dem Bericht stark darauf, dass in sozialen Medien "Hassbotschaften und antisemitische Hetze" verbreitet werden.

Weitere Festnahme nach Anschlag in Stockholm

Zweieinhalb Wochen nach dem Lkw-Anschlag von Stockholm hat die schwedische Polizei einen weiteren Verdächtigen festgenommen. "Diese Person befindet sich seit Sonntag in Gewahrsam", teilte die Polizei am Montag in Stockholm mit. Die Polizei machte keine Angaben über mögliche Verbindungen des Verdächtigen zum mutmaßlichen Attentäter Rachmat A. Der 39-jährige Usbeke hatte gestanden, am 7. April mit einem gestohlenen Lkw in der Innenstadt von Stockholm durch eine Einkaufsstraße gerast zu sein. Dabei waren vier Menschen getötet worden.

Mehr Ärzte - Kammer warnt dennoch vor Versorgungslücke

In Deutschland ist die Zahl der Ärzte erneut gestiegen. Nach einer Statistik der Bundesärztekammer (BÄK) arbeiteten im Jahr 2016 in Kliniken, Praxen und anderen Einrichtungen insgesamt 378.607 Ärzte und damit rund 7.300 mehr als im Vorjahr. Dennoch warnte BÄK-Präsident Montgomery vor einer wachsenden Versorgungslücke. Der Versorgungsbedarf steige schneller als die Zahl der Ärzte. Die Ärzteschaft hat der BÄK zufolge ein Alterungsproblem: Jeder vierte Arzt plane, seine Praxis in den nächsten fünf Jahren aufzugeben.

Israel gedenkt der Opfer des Holocaust

Israel hat der Ermordung von sechs Millionen Juden gedacht. Zwei Minuten heulten am Montagmorgen die Sirenen im ganzen Land. Der Verkehr kam zum Stehen, Menschen legten ihre Arbeit nieder und verharrten in stillem Gedenken. Anschließend begann eine Zeremonie in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem, wo Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) am Nachmittag einen Kranz niederlegen wird. Die Nationalsozialisten hatten während des Zweiten Weltkrieges sechs Millionen Juden ermordet. Seit 1951 erinnert Israel am Holocaust-Gedenktag an die Opfer.

WHO testet ab 2018 Malaria-Impfstoff

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ein Pilotprogramm für einen Malaria-Impfstoff angekündigt. In bestimmten Gebieten Kenias, Ghanas und Malawis sollen zwischen 2018 und 2020 360.000 Kinder mit dem neuen Mittel "RTS,S" geimpft werden. Jährlich sterben laut WHO rund 400.000 Menschen an der von Stechmücken übertragenen Krankheit. Der neue Impfstoff wurde von der britischen Firma GlaxoSmithKline entwickelt, klinisch gestestet und 2015 für das Testprogramm zugelassen. Laut WHO könnte die Impfung zusammen mit anderen Mitteln viele Menschen vor dem Malariatod retten.

Kriminalitätsstatistik: Mehr Gewalttaten, weniger Einbrüche

Die Gewalt in Deutschland hat im vergangenen Jahr deutlich zugenommen. Das geht aus der polizeilichen Kriminalstatistik hervor, die in Berlin vorgestellt wurde. Bei Mord und Totschlag wurde ein Plus von 14,3 Prozent registriert, bei Vergewaltigung und sexueller Nötigung lag der Anstieg bei 12,8 Prozent. Auch die Zahl politisch motivierter Straftaten ist um 6,6 Prozent im Vergleich zu 2015 angestiegen und hat einen neuen Höchststand erreicht. Gleichzeitig sank die Zahl der Wohnungseinbrüche um 9,5 Prozent. Gewalt in Deutschland nimmt zu

Nachrichten

heute.de-Schlagzeilen

heute

Nachrichten -

Aktuelle Informationen und Hintergründe zum Tagesgeschehen - täglich um 19 Uhr im ZDF.

Anzahl Beiträge:
5878 Beiträge
Datum:
Der schnelle Nachrichtenüberblick: heute Xpress

Nachrichten | heute -

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Videolänge:
2 min
Datum:
heute journal

Nachrichten -

Sie wollen sich am Ende eines langen Tages noch einmal kompakt und umfassend informieren? Sie wollen höchste …

Anzahl Beiträge:
2700 Beiträge
Datum:
Kriminalstatistik

Nachrichten | heute-journal -

Bundesinnenminister de Maizière hat die aktuelle Kriminalstatistik vorgestellt. Demnach gab es letztes Jahr …

Videolänge:
3 min
Datum:
Emanuel Macron

Nachrichten | heute-journal -

Emmanuel Macron könnte der jüngste Präsident Frankreichs werden. Der 39-jährige hat bei der Stichwahl gute …

Videolänge:
2 min
Datum:
Theo Koll in Paris

Nachrichten | heute-journal -

Regierungsbildung ohne Personal? Theo Koll ist in Paris und bezieht Stellung zur unter Umständen anstehenden …

Videolänge:
2 min
Datum:
Horst Seehofer

Nachrichten | heute-journal -

Horst Seehofer will auf unbestimmte Zeit CSU-Chef und bayerischer Ministerpräsident bleiben. Seine frühere …

Videolänge:
3 min
Datum:
Markus Söder

Nachrichten | heute-journal -

Bayerns Finanzminister Söder erklärt die Hintergründe der Entscheidung von Parteichef Seehofer, weiterhin die …

Videolänge:
5 min
Datum:
Strafverfahren in der Loveparade-Katastrophe beginnt.

Nachrichten | heute -

Die Loveparade-Katastrophe im Juli 2010 in Duisburg findet nun doch eine juristische Aufarbeitung. Dem …

Videolänge:
1 min
Datum:
Antisemitismus sei stark in Gesellschaft verankert.

Nachrichten | heute -

Latente Judenfeindlichkeit ist in erheblichem Umfang in der deutschen Gesellschaft verankert. Zu diesem …

Videolänge:
1 min
Datum:
Hannover Messe

Nachrichten | heute-journal -

Ein Schwerpunkt der Industrieschau in Hannover sind Roboter, die nicht Menschen ersetzen sollen, sondern mit …

Videolänge:
2 min
Datum:
Nordkorea.

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

"Bemerkenswert ist, dass in dieser ganzen Nordkorea-Krise China und die USA ein bisschen näher aneinander …

Videolänge:
4 min
Datum:

Das Wetter in Deutschland

-- °C

Wahlen in Deutschland

Wahl-O-Mat - Schleswig-Holstein 2017
Exklusiv

Politik | Wahlen im ZDF -

Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist online. Sie können sich anhand von 38 Thesen mit …

Datum:
Stau Autobahn Köln

Nachrichten | heute - in … -

Wenn am 14. Mai in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt wird, könnte ein Thema wichtig sein: die …

Videolänge:
2 min
Datum:
Horst Seehofer.

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

"Er ist im Moment aus seiner eigenen und aus CSU-Sicht der sicherste Erfolgsgarant", so ZDF-Korrespondentin …

Videolänge:
4 min
Datum:
Peter Altmaier

Nachrichten | heute - in … -

Peter Altmaier soll das Wahlprogramm der CDU schreiben, so hat es seine Partei beschlossen. SPD und FDP üben …

Videolänge:
1 min
Datum:
Ein Hackerangriff im Bundestagswahlkampf?

Nachrichten | heute plus -

Ein Hackerangriff kurz vor der Bundestagswahl 2017 – ein Horrorszenario für alle politischen Akteure, aber …

Videolänge:
2 min
Datum:
Berlin Regierungsviertel

Nachrichten | heute - in … -

Vor einem Monat noch lagen Angela Merkel und Martin Schulz in der K-Frage gleichauf. Doch der Schulz-Effekt …

Videolänge:
1 min
Datum:
Hannelore Kraft und Armin Laschet beim DGB-Kongress

Politik | Länderspiegel -

Nur noch fünf Wochen, dann wird in Düsseldorf der neue Landtag gewählt. 31 Parteien streiten sich um die …

Videolänge:
3 min
Datum:
Wahlkampf Bundestagswahlen

Nachrichten | heute -

Der Wahlkampf für die Bundestagswahlen beginnt. Die Parteien wollen vor allem mit Themen punkten, die Arbeit …

Videolänge:
1 min
Datum:
Anke Rehlinger und Martin Schulz am Wahlabend im Saarland

Politik | Frontal 21 -

Schulz und die Wahl im Saarland

Videolänge:
6 min
Datum:
Annegret Kramp-Karrenbauer

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Bei der Landtagswahl im Saarland hat die CDU unter Ministerpräsidentin Annegret Kram-Karrenbauer klar …

Videolänge:
2 min
Datum:
Peter Frey.

Nachrichten | heute-journal -

Der Kommentar zum Wahlabend aus Saarbrücken von ZDF Chefredakteur Peter Frey. Ein Rot-Rotes Projekt zünde …

Videolänge:
2 min
Datum:
Martin Schulz.

Nachrichten | heute-journal -

Mit allen 605 gültigen Stimmen haben die Delegierten beim SPD-Parteitag in Berlin entschieden: Martin Schulz …

Videolänge:
2 min
Datum:
Martin Schulz, Kanzlerkandidat der SPD

Nachrichten | heute - in … -

Laut einem Zeitungsbericht will SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Agenda 2010 reformieren. Bei einem …

Videolänge:
1 min
Datum:
Hannelore Kraft und Armin Laschet begrüßen sich im Düsseldorfer Landtag

Politik | Länderspiegel -

In NRW hofft die SPD auf den Schulz-Effekt, doch in aktuellen Umfragen reicht es nicht für die amtierende …

Videolänge:
3 min
Datum:
Martin Schulz.

Nachrichten | heute-journal -

Niedergang von Opel, Agenda 2010 , Flüchtlingspolitik – Viele verlieren den Glauben an die Politik und werden …

Videolänge:
3 min
Datum:
Frank Walter Steinmeier.

Nachrichten | heute -

Frank-Walter Steinmeier wird der neue Bundespräsident. Direkt im ersten Wahlgang setzte sich der …

Videolänge:
2 min
Datum:
Prof. Simon Hegelich | Political Data Science Hochschule für Politik München

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Fake-News werden „den Wahlkampf bestimmt beeinflussen“, sagt Prof. Simon Hegelich von der Political Data …

Videolänge:
3 min
Datum:

Trump, die USA und die Welt

Donald Trump

Dokumentation | ZDF-History -

Nach 100 Tagen im Amt gilt Donald Trump vielen als die schlimmste Fehlbesetzung aller Zeiten im Weißen Haus. …

Videolänge:
35 min
Datum:
US-Außenminister Tillerson ist unzufrieden mit Iran-Deal.

Nachrichten | heute -

US-Außenminister Tillerson nannte den Atomdeal mit Iran einen Fehler. Auch Präsident Trump ist sichtlich …

Videolänge:
1 min
Datum:
u.s. president donald trump gestures as he arrives at palm beach international airport in west palm beach, florida, for the good

Nachrichten | heute -

Das US-Militär hat in Afghanistan gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" die größte nicht atomare Bombe …

Videolänge:
1 min
Datum:
Donald Trump

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Die neue US-Außenpolitik lässt nach ihrem Angriff in Syrien viele Fragen und Optionen offen. Donald Trump …

Videolänge:
2 min
Datum:
donald trump

Nachrichten | heute -

US-Präsident Trump empfängt Chinas Staatschef Xi in seinem Privatanwesen. Im Mittelpunkt stehen neben …

Videolänge:
1 min
Datum:
Stephen Bannon gehört nicht mehr zum nationalen Sicherheitsrat

Nachrichten | heute-journal -

Kurz nach seiner Amtseinführung hat Trump seinen Chefstrategen Bannon in den nationalen Sicherheitsrat …

Videolänge:
3 min
Datum:
Trump

Nachrichten -

Kommenden Freitag soll der Kongress im zweiten Anlauf über die Änderungen an Obamacare entscheiden. Zuvor …

Videolänge:
1 min
Datum:
Donald Trump

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

US-Präsident Trump hat ein Dekret unterzeichnet, dass die einheimische Kohleindustrie stärken soll - ein …

Videolänge:
2 min
Datum:
Trumpcare

Politik | auslandsjournal -

Donald Trump musste in der vergangenen Woche eine schwere Niederlage einstecken: Die Abstimmung über seine …

Videolänge:
6 min
Datum:
FBI Direktor Comey

Nachrichten | heute-journal -

Untersucht werden mögliche Absprachen zwischen dem Wahlkampfteam von Präsident Donald Trump und Russland. Das …

Videolänge:
2 min
Datum:
Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft US-Präsident Donald Trump

Nachrichten | heute -

Bundeskanzlerin Merkel und US-Präsident Trump haben sich bei ihrem ersten Treffen in Washington um …

Videolänge:
1 min
Datum:
Donald Trump spricht, während Angela Merkel neben ihm sitzt.

Nachrichten | heute -

Nach dem Treffen zwischen Merkel und Trump wird deutlich, dass die enormen Differenzen nur schwer zu …

Videolänge:
1 min
Datum:
Sean Spicer am 14.3.2017

Nachrichten | heute -

Die Trump-Administration rudert zurück. Offenbar hat sie keine Belege für einen Lauschangriff gegen Präsident …

Videolänge:
1 min
Datum:
ZDF-Korrespondent Ulf Röller in Washington

Nachrichten | heute -

US-Präsident Trump hat sich entschieden: Generalleutnant Herbert Raymond McMaster wird Nationaler …

Videolänge:
1 min
Datum:
Trump bei einer Rede mit erhobener Hand

Nachrichten | heute -

US-Präsident Trump hatte angedeutet, es sei in Schweden etwas Schlimmes passiert- wegen Flüchtlingen. …

Videolänge:
1 min
Datum:
Daniel Pontzen

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

„Das Rumoren innerhalb der republikanischen Partei wird größer“, sagt ZDF-Korrespondent Daniel Pontzen. „Es …

Videolänge:
3 min
Datum:
national security adviser general michael flynn (l) arrives to deliver a statement next to press secretary sean spicer during th

Nachrichten | heute -

Der Nationale Sicherheitsberater der US-Regierung, Michael Flynn, ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. …

Videolänge:
1 min
Datum:
Trump missbraucht seine Macht?

Nachrichten | heute plus -

Politik und Privatgeschäfte – das schreit nach Interessenskonflikt. Mit einem Tweet über seinen offiziellen …

Videolänge:
2 min
Datum:
Frank Bethmann

Nachrichten | heute-journal -

US-Präsident Trump hat eine Lockerung der Vorschriften für den Finanzsektor angeordnet. Er unterzeichnete ein …

Videolänge:
1 min
Datum:
Mitglieder Weißes Haus

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin -

Ölmilliardäre, Hedgefonds-Manager, Spekulanten: Der designierte US-Präsident Donald Trump hat viele …

Videolänge:
2 min
Datum:
Trumps Verbindungen nach Russland

Nachrichten | heute-journal -

Die Internetseite Buzzfeed hat ein Dossier veröffentlicht, mit dessen Inhalt Russland den künftigen …

Videolänge:
7 min
Datum:

Das Jahr 2017 - auch via App

Rubrik Politik

Nachrichten | heute -

Das Jahr 2016 haben viele abgehakt. Auf ein Neues, wird 2017 alles anders? Nicht nur Deutschland hat die Wahl …

Datum:
heute-app

Nachrichten | heute -

Aktuelles, Hintergründe, Eilmeldungen - mit der App der heute-Nachrichtenredaktion stets auf dem Laufenden

Datum:

heute journal

heute-Nachrichten

Der schnelle Nachrichtenüberblick: heute Xpress

Nachrichten | heute -

Videolänge:
2 min
Datum: