Böse Bauten

Böse Bauten

Sie sind hier:


Die ZDF-Dokumentationsreihe „Böse Bauten“ beschäftigt sich mit dem baulichen Erbe aus der NS-Zeit. Trotz Kriegsschäden und späterer Versuche, sämtliche bauliche Hinterlassenschaften des Nazi-Regimes auszulöschen haben einige dieser Monumente bis heute überlebt. Wie sollen wir mit ihnen umgehen?

Doku | Böse Bauten - Von Weimar bis zum Krieg

„Böse Bauten VI“ ist der sechste Teil einer ZDF-Dokumentationsreihe, die sich mit dem baulichen Erbe aus der NS-Zeit beschäftigt. Das Ziel: Weimar und Umgebung.

Videolänge:
29 min

Rückblick

Vier Beispiele "Böser Bauten"

Doku | Böse Bauten - Eine Spurensuche in Berlin

Trotz Kriegsschäden und späterer Versuche, sämtliche bauliche Hinterlassenschaften des Nazi-Regimes …

Krieg der Bauten

Doku | Böse Bauten - Krieg der Bauten

Im Kalten Krieg standen sich nicht nur Politiker, Propagandisten und Militärs gegenüber, auch Architekten …

Videolänge:
28 min
"Böse Bauten III Hitlers Architektur im Schatten der Alpen": Das Kehlsteinhaus bei Berchtesgaden.

Doku | Böse Bauten - Im Schatten der Alpen

Die idyllischen Kulisse der Alpen - von Berchtesgaden bis Linz - die Nazis haben sich die schöne …

Videolänge:
28 min
Ansicht Ordensburg Vogelsang von oben

Doku | Böse Bauten - Spuren vom Westwall bis zur Autobahn

Im vierten Teil der Reihe geht es in den Westen Deutschlands, zu verlassenen Autobahnbrücken, gigantischen …

Videolänge:
28 min
  • Werner von Bergen und Kathrin Beck halten die Urkunde in Händen.

    Journalistenpreis des „Deutschen Preises für Denkmalschutz“

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.