Sie sind hier:

Luther und die Nation

Der Förderer der deutschen Sprache

Doku | Die Deutschen - Luther und die Nation

Zunächst war er nur ein einfacher Mönch und ein zweifelnder Theologe. Aus ihm wurde eine epochale Figur, die wie keine andere zuvor die Deutschen einte und spaltete, ohne es zu wollen: Martin Luther.

Beitragslänge:
43 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.11.2028, 00:00
Produktionsland und -jahr:
2008

Alle Folgen "Die Deutschen"

Karl der Große bei der Krönung zum Kaiser

Doku | Die Deutschen - (1/20): Karl der Große und die Sachsen

Er galt schon bei seinen Zeitgenossen als "Vater Europas": Karl der Große (vermutlich 748-814). Er schuf ein …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I -Staffel 1, Teil 1 - Otto und das Reich, Portrait

Doku | Die Deutschen - (2/20): Otto und das Reich

Er ist der Urvater Deutschlands, mit ihm beginnt die deutsche Geschichte: Otto der Große! Unter ihm sehen …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 1, Teil 2: Heinrich und der Papst- Heinrich IV wird zum Kaiser gekrönt

Doku | Die Deutschen - (3/20): Heinrich und der Papst

Es ist ein Machtkampf, wie es ihn nie zuvor gegeben hat: König gegen Papst. Wer ist der Stärkere? Es geht um …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 2, Teil 3- Hildegard von Bingen und die Macht der Frauen, Szene Hildegard von Bingen mit Gefolginnen

Doku | Die Deutschen - (4/20): Hildegard von Bingen

"Hildegard von Bingen und die Macht der Frauen" zeigt die populärste Deutsche des Mittelalters. Sie war …

Videolänge:
42 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 1, Teil 3- Barbarossa im Portrait

Doku | Die Deutschen - (5/20): Barbarossa und der Löwe

Der Staufer Friedrich Barbarossa ist König der Deutschen und will als Kaiser über das Abendland herrschen. …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 2, Teil 2-Friedrich II und der Kreuzzug, Portrait Friedrich II

Doku | Die Deutschen - Friedrich II. und der Kreuzzug

"Das Staunen der Welt" nannten manche Zeitgenossen den Staufer Friedrich II. (1194-1250), dessen Reich von …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 2, Teil 4-Karl IV und der schwarze Tod, Szene Karl beetet zu Gott

Doku | Die Deutschen - Karl IV. und der Schwarze Tod

Die Regierungszeit Karls IV. (1316-1378) zählt zu den dramatischsten Epochen der deutschen Geschichte. Um die …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 1, Teil 4 Luther und die Nation- Luther spricht vor dem Wormser Reichstag

Doku | Die Deutschen - (8/20): Luther und die Nation

Mit seinem Protest gegen die römische Kirche und seinem Einsatz für den Glauben einte und spaltete er die …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 2, Teil 5- Thomas Müntzer und der Krieg der Bauern, Szene Mützer nach der Schlacht von Frankenhausen

Doku | Die Deutschen - Thomas Müntzer und der Krieg der Bauern

1521 herrschte Aufruhr im sächsischen Zwickau: Der junge Priester Thomas Müntzer (1489-1525), der an der …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 1, Teil 5, Wallenstein und der Krieg- Wallenstein steht vor dem Kaiser Ferdinand II

Doku | Die Deutschen - Wallenstein und der Krieg

Protestanten und Katholiken um die politische und religiöse Vorherrschaft im Reich und in Europa: Der …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 2, Teil 6- August der Starke und die Liebe, Szene August auf einem Ball

Doku | Die Deutschen - August der Starke und die Liebe

Er gilt als einer der schillerndsten Monarchen der Neuzeit: Kurfürst Friedrich August I. von Sachsen, genannt …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 1, Teil 6- Preußens Friedrich und die Kaiserin, Friedich II Portrait

Doku | Die Deutschen - (12/20): Preußens Friedrich und die …

Viele Regenten herrschten im Deutschland des 18. Jahrhunderts. Doch zwei Monarchen ragen heraus: Preußens …

Videolänge:
42 min
Datum:
Die Deutschen I,Staffel 1, Teil 8- Robert Blum und die Revolution, Szene Barrikadenkampf Bürger gegen Soldaten

Doku | Die Deutschen - (13/20): Robert Blum und die Revolution

"Es gilt nur siegen oder sterben und wer das Erstere will, muss zeigen, dass er zum Letzteren bereit ist." …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 1, Folge 7- Napoleon und die Deutschen, Portrait Napoleon

Doku | Die Deutschen - (14/20): Napoleon und die Deutschen

Ausgerechnet ein fremder Kaiser ist es, der Deutschland in ein nationales Zeitalter katapultiert: Frankreichs …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 2, Teil 7- Karl Marx und der Klassenkampf, Portrait Karl Marx

Doku | Die Deutschen - Karl Marx und der Klassenkampf

"Ich bin kein Marxist", kokettierte Karl Marx (1818-1883), der mit seinem Werk wie kein Deutscher seit Luther …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 1, Teil 9- Bismarck und das Deutsche Reich, Szene Bismarck im Gespräch

Doku | Die Deutschen - (16/20): Bismarck und das Deutsche Reich

Mitte des 19. Jahrhunderts: Noch immer sind die Deutschen nicht in einem Staat geeint. Der preußische …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 2, Teil 8- Ludwig II. und die Bayern,Portrait Ludwig II

Doku | Die Deutschen - Ludwig II. und die Bayern

Mythen und Legenden ranken sich um die Gestalt Ludwigs II. von Bayern (1845-1886), den man den "Märchenkönig" …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 1, Teil 10- Wilhelm und die Welt, Portrait Kaiser Wilhelm II

Doku | Die Deutschen - (18/20): Wilhelm und die Welt

Das Deutsch Reich zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Zu klein, um über andere zu herrschen und zu groß für die …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 2, Teil 9- Rosa Luxemburg und die Freiheit, Szene SPD Parteitagsrede

Doku | Die Deutschen - Rosa Luxemburg und die Freiheit

Sie stammte aus dem von Russland annektierten Teil Polens. Rosa Luxemburg (1871-1919) wurde politische …

Videolänge:
43 min
Datum:
Die Deutschen I, Staffel 2, Teil 10-Gustav Stresemann und die Republik, Szene Reichtagsrede Stresemann

Doku | Die Deutschen - Gustav Stresemann und die Republik

Gustav Stresemann (1878 - 1929) wurde Reichskanzler, als die junge Weimarer Republik einmal mehr ins Chaos …

Videolänge:
43 min
Datum:

Mit seinem Protest gegen die römische Kirche und seinem Einsatz für den Glauben einte und spaltete er die Deutschen gleichermaßen: Der Reformator Martin Luther. Als einfacher Augustinermönch stellt er sich gegen den damals mächtigsten Mann der Welt: Kaiser Karl V. Trotz des ungleichen Machtverhältnisses verteidigt Luther seine Schriften vor dem Reichstag in Worms: Der 17. April 1521 sollte einer der Schlüsselmomente in der deutschen Geschichte werden. Für Luther geht es um Leben und Tod.

Der 16. April 1521: Auf dem Weg zum Reichstag in Worms sind 7000 Menschen gekommen, um den berühmten Reformator zu sehen. Der Mönch aus Wittenberg ist Hoffnungsträger vor allem für Bürger und Bauern. Den Papst und den Kaiser hat er gegen sich - das Volk in Deutschland steht hinter ihm.

Ist die Gnade Gottes käuflich?

Es ist die Zeit, in der das Geschäft mit dem Sündenerlass blüht: Einfache Bürger werden gedrängt, so genannte Ablassbriefe zu kaufen. Die Kirche stopft mit dem Handel die Löcher in ihren Kassen. Luther prangert diese Praxis an. Er erklärt, dass niemand zwischen Gott und den Gläubigen stehe, schon gar nicht die römische Kirche. Für Luther ist die Botschaft der Bibel das alleinige Maß. Bereits 1517 verfasste er die 95 Thesen, um über den Irrglauben der Ablassbriefe aufzuklären.

Vier Jahre später in Worms soll Luther dafür büßen. Ihm droht der Tod. Der Papst hat ihn als Ketzer verurteilt. Doch Luther widerruft nichts. Karl V. erklärt ihn zum Feind der Kirche und des Reiches - Luther ist damit vogelfrei und befindet sich in höchster Gefahr.

Entführt und in Sicherheit gebracht

Um die Vollstreckung des Wormser Urteils zu verhindern, wird der Reformator mit einer vorgetäuschten Entführung an einen geheimen Ort gebracht. Auf der Wartburg bei Eisenach beginnt Luther ein revolutionäres Werk: die Übersetzung der Bibel ins Deutsche. Das Wort Gottes soll für jedermann verständlich und auch für einfache Leute zugänglich werden.

Noch während Luther an seiner Bibelübersetzung arbeitet, breitet sich die Reformation aus. In seinem Versteck hat Luther keine Kontrolle über die Wirkung seiner Botschaft: Die Bauern beginnen einen Aufstand. Und berufen sich dabei auch auf ihn.

Ein "Medienstar" seiner Zeit

Nach heutigem Verständnis gehörte Luther zu den frühen "Medienstars" der deutschen Geschichte. Berühmt sind seine überlieferten Sprüche wie: "In der Woche zwier, schadet weder ihm noch ihr." 1525 heiratet der ehemalige Mönch die frühere Nonne Katharina von Bora. Die Abschaffung des Zölibats hat er schon lange gefordert. Sechs Kinder bekommen die beiden. Die Verteufelung der Sexualität im Zusammenhang mit Religion hat jetzt ein Ende - auch Pfarrer sind Menschen aus Fleisch und Blut: Eine Botschaft, die einschlägt wie eine Bombe.

Luthers zentrale Botschaft zielte auf das Verhältnis zwischen Gott und dem Menschen. Sein Wirken veränderte Deutschland, Europa und in gewisser Weise auch die Welt. Das konnte er so nicht voraussehen und das wollte er in dieser Form auch nicht Der Reformator ist der erste, der explizit die deutsche Karte ausgespielt und an nationale Gefühle appelliert hat. Deutschland ist auch dank ihm mehr denn je durch seine Sprache verbunden - aber im Glauben gespalten.

Startseite Terra X und Die Deutschen

Terra X

Doku - Terra X

Verschollene Kulturen, rätselhafte Mythen und spannende Geschichte

Anzahl Beiträge:
1320 Beiträge
Datum:
Die Deutschen I -Staffel 1, Teil 1 - Otto und das Reich, Portrait

Doku - Die Deutschen

Ein Jahrtausend Geschichte in szenischer Rekonstruktion

Anzahl Beiträge:
34 Beiträge
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.