Sie sind hier:

Bella Germania - Die Dokumentation

Die begleitende Dokumentation der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte bietet vertiefende Informationen zu den historischen Zusammenhängen und Akteuren der Spielhandlung des Event-Dreiteilers "Bella Germania".

Videolänge:
43 min
Datum:
10.03.2019
:
UT

Den geschichtlichen Hintergrund bildet der Zuzug italienischer Arbeitskräfte, die als sogenannte Gastarbeiter nach Westdeutschland kamen und im Laufe der Jahrzehnte mit ihren Familien Teil der Gesellschaft wurden.

Autorin Heike Nelsen spürt Zeitzeugen und Geschichten auf: Michele und Antonio di Gennaro kommen 1959 von Süditalien nach Stuttgart. Schon bald erkennen sie, dass italienische Lebensmittel auch deutsche Feinschmecker begeistern. Heute gehört den Brüdern eines der bundesweit erfolgreichsten Feinkostunternehmen für italienische Lebensmittel. Über die "cucina italiana" und ihren Einfluss auf die deutsche Esskultur erzählen die Hamburger TV-Köchin Cornelia Poletto und Martina Caruso, die jüngste Sterneköchin Italiens.

Die Dokumentation berichtet auch von den ernsten Seiten des Lebens der Gastarbeiter. Zeitzeugen erinnern sich an die Vorurteile und Ressentiments, die den "Itakern" und "Spaghettifressern" von vielen Deutschen entgegengebracht wurden. Und sie nennen den Preis, den viele Einwanderer der ersten Generation zahlen mussten: Den Verlust der heimischen Wurzeln.

Es geht um Symbole: Das Auto, das einst als "Knutschkugel" belächelt und begehrt wurde, ist eine italienische Entwicklung, die im Deutschland der 50er Jahre zum Verkaufsschlager geriet – die legendäre Isetta. Ein Sammler erklärt, warum das beliebte Gefährt zum deutsch-italienischen Kultobjekt wurde.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.