Sie sind hier:

Durstiges Land – Europas neue Trinkwassernot

Klimawandel, Landwirtschaft und Industrie bedrohen Europas Süßwasservorräte. Sie versiegen, versalzen und verschmutzen. Wie kann die Versorgung mit sauberem Wasser auch in Zukunft gelingen?

Videolänge:
28 min
Datum:
05.12.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 04.12.2026

Die aktuellsten planet e.-Dokus

"planet e.: Roboter als Retter? Umweltschutz mit Maschinen": Eine Drohne in Nahaufnahme vor Blättern.

planet e. - Roboter als Retter? 

  • Untertitel

Maschinen sollen unsere Umwelt retten. Ideen gibt es viele: Roboterarme, die Batterien recyceln, künstliche Intelligenz, die Müll findet, und Drohnen, die den Regenwald erforschen.

23.01.2022
Videolänge
"planet e.: Retouren-Retter - Zweites Leben für Online-Ware": Retouren in einer Warenhalle voller Pakete und Kartons.

planet e. - Retouren-Retter 

  • Untertitel

Der Onlinehandel boomt, und es gibt immer mehr Retouren. Hinter den Kulissen arbeiten Händler daran, benutzte und defekte Artikel wieder fit zu machen. Wie nachhaltig ist das?

09.01.2022
Videolänge
Nashörner in Südafrika

planet e. - Die Letzten ihrer Art 

  • Untertitel

Jeden Tag töten Wilderer in Südafrika mindestens ein Nashorn. Ihr Horn ist auf dem Schwarzmarkt heiß begehrt, es ist mehr wert als Gold. Die Tiere sind tot mehr wert als lebendig.

02.01.2022
Videolänge
Meteorit

planet e. - Sternenstaub und Lebensbringer 

  • Untertitel

Meteoriten gehen öfter über Deutschland nieder, als man glaubt. Nur die wenigsten Himmelssteine werden gefunden. Dabei können die Feuerkugeln viel über die Erdgeschichte erzählen.

12.12.2021
Videolänge
"planet e.: Platz da, Panda! - Neues Image für unbeliebte Tiere": Der Blobfisch in Nahaufnahme.

planet e. - Platz da, Panda! 

  • Untertitel

Putziger Panda - oder glitschiger Grottenolm und missmutiger Blobfisch? Während für süße und beliebte Tiere Millionen an Spendengeldern generiert werden, drohen viele "hässliche" Arten unbemerkt …

21.11.2021
Videolänge

Wasserreiches Europa – vielleicht nicht mehr lange. Vielerorts ist der Grundwasserspiegel bereits gesunken. Auch in Deutschland könnte in wenigen Jahren Trinkwasser knapp und teuer werden. Gletscher, Moore und Süßwasserblasen im Meer könnten die Versorgung sichern.

Wichtiger Trinkwasserspeicher: Eis

Nur 3,5 Prozent der Gesamtwassermenge der Erde sind Süßwasser. Das meiste davon ist jedoch als Eis gefroren, oft in unzugänglichen Regionen wie den Polkappen oder Berggipfeln. Nur 0,3 Prozent des Süßwassers auf der Erde sind für den Menschen überhaupt nutzbar.

In Europa speisen Alpengletscher die großen Flüsse des Kontinents. Die Eisgiganten sind ein riesiges Wasserreservoir, das sie durch langsames Abtauen bis in den Sommer hinein an Flüsse und Böden abgeben. Doch die Gletscher schrumpfen und könnten bis zur Jahrhundertwende sogar komplett verschwunden sein, wenn der klimawandelbedingte Temperaturanstieg nicht gebremst wird. Mit ihnen würde eine wichtige Trinkwasserquelle versiegen.

Europas Liste der Wassersünden ist lang: In begradigten Flüssen ohne Sickerflächen rauscht das kostbare Süßwasser wie auf einer Autobahn ins Meer. Ganze Küstenstriche versalzen. Überdüngung spült Nitrat in die Böden und ins Grundwasser. Besiedelung und Industrialisierung zerstören natürlich gewachsene Landschaften. Damit nicht genug. Der Klimawandel sowie der steigende Wasserverbrauch und die Vergeudung gefährden die Wasserversorgung.

Forscher suchen daher verstärkt nach neuen Wasserquellen – auch an ungewöhnlichen Orten. Im Meeresboden gespeicherte Wasserreserven aus der letzten Eiszeit könnten ein Hoffnungsschimmer für Malta, Europas wasserärmstes Land, sein. Ein maltesisch-deutsches Forschungsteam analysiert mit elektromagnetischen Wellen den Meeresboden und sucht nach versteckten Quellen und Süßwasserblasen. Diese Technik könnte weltweit zum Einsatz kommen und trockenen, küstennahen Regionen zukünftig helfen. Auch an Niedersachsens Küsten suchen Forscher mit Hightech-Ausrüstung in den Tiefen des Bodens nach Süßwasservorkommen, um die Trinkwasserversorgung trotz zunehmender Versalzung durch das eindringende Meer zu sichern.

Im Hochmoor Ochsenweide entdecken Landschaftsökologen die erstaunliche Wasserspeicherfähigkeit der heimischen Pflanzenwelt. So besteht Torfmoos zu 90 Prozent aus Wasser und kann in Trockenperioden Feuchtigkeit an die Umgebung abgeben. Renaturierung und Wiedervernässung von Mooren könnten einen enormen Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten – und zur Sicherung unserer Trinkwasservorräte.

"planet e." geht mit Forschern im Meer, an den Küsten und im Moor auf Trinkwassersuche und zeigt, mit welchen Maßnahmen künftig die Versorgung mit sauberem Wasser gesichert werden kann.

Newsletter

Team

Ein Film von Doris Ammon, Pia Schädel, Hannes Schuler
Kamera: Alexander Hein / Marc Francke / Lars Tolls / Thore Sager
Schnitt: Andreas Lupczyk / Hannes Schuler 
Leitung der Sendung: Volker Angres

Natur und Artenvielfalt

"planet e.: Platz da, Panda! - Neues Image für unbeliebte Tiere": Der Blobfisch in Nahaufnahme.

planet e. - Platz da, Panda! 

  • Untertitel

Putziger Panda - oder glitschiger Grottenolm und missmutiger Blobfisch? Während für süße und beliebte Tiere Millionen an Spendengeldern generiert werden, drohen viele "hässliche" Arten unbemerkt …

21.11.2021
Videolänge
"planet e.: Alison Kock und der Weiße Hai": großer, weißer Hai vor Südafrika, False Bay.

planet e. - Alison Kock und der Weiße Hai 

  • Untertitel

Der Weiße Hai ist die große Liebe der Meeresbiologin Alison Kock. Ihre Forschung hilft, Mensch und Hai voreinander zu schützen. Denn die Meeresjäger sind zu Gejagten geworden.

25.07.2021
Videolänge
Pilze - bizarre Überlebenskünstler

planet e. - Die geheime Macht der Pilze 

  • Untertitel

Pilze brauchen weder Luft noch Sonnenlicht. Sie vertragen Hitze und Kälte, sogar radioaktive Strahlung halten manche aus. Was macht Pilze zu solchen Überlebenskünstlern?

20.09.2020
Videolänge

Ernährung

Verschiedene vegane Fleischersatzprodukte auf einem Teller

planet e. - Soja-Wurst und Bohnen-Burger 

  • Untertitel

Burger aus Erbsen, Aufschnitt aus Soja – Fleischersatzprodukte erobern die Regale. Sie sind vegetarisch und klimafreundlich. Aber wie gesund sind sie wirklich? Und wie lecker?

24.10.2021
Videolänge
Cheeseburger und Pommes Frites

planet e. - Fast Food - Das große Fressen 

  • Untertitel

Buletten vom Imbiss, Pizza oder Pommes aus dem Supermarkt. Fast Food ist praktisch. Allen Gesundheitstrends zum Trotz: Die Branche verzeichnet Jahr für Jahr neue Umsatzrekorde.

10.10.2021
Videolänge
Einkauf im Supermarkt

planet e. - Wie regional sind unsere Lebensmittel? 

  • Untertitel

Produkte, die als "regional" verkauft werden, haben manchmal schon eine weite Reise hinter sich. Das Problem dabei: Es gibt keine einheitlichen Kriterien, was als "Regio" gehandelt werden darf.

16.07.2017
Videolänge
"planet e.: Null Bock auf Kochen - Die Misere in deutschen Küchen": Fertige, gefrorene, vorgebratene Spiegeleier auf einer Küchenarbeitsfläche.

planet e. - Null Bock auf Kochen 

  • Untertitel

Immer weniger Deutsche können oder wollen kochen. Fertiggerichte, Kochautomaten und sogar Roboter erobern deutsche Küchen.

03.10.2021
Videolänge
"planet e.: Steaks aus dem Brutkasten - Verändert Laborfleisch unseren Planeten?": Fleisch im Kühlregal.

planet e. - Steaks aus dem Brutkasten 

  • Untertitel

Der Fleischkonsum der Menschen nimmt immer mehr zu. Unser Planet leidet unter den Folgen der stetig wachsenden industriellen Massentierhaltung. Doch Forscher arbeiten an der Lösung: Fleisch aus dem …

21.01.2018
Videolänge
Brote in der Auslage

planet e. - Der Mythos vom deutschen Brot 

  • Untertitel

Rund 400 Bäckereien schließen in Deutschland Jahr für Jahr. Traditionelle Handwerkskunst, verdrängt von industrieller Massenproduktion. Die deutsche Brotkultur – vom Aussterben bedroht?

26.01.2020
Videolänge
Noch 6 Stunden

Klima

Farmer Tim Meyer bewirtschaftet in Alaska auftauende Permafrostböden

planet e. - Wenn die Kältesteppe taut 

Horrorszenario im Klimawandel: Permafrost-Böden tauen allmählich auf und setzen Millionen Tonnen Methan frei. Doch Forscher sagen: Die große Schmelze eröffnet auch Chancen.

07.11.2021
Videolänge
Justitia auf dem Gerechtigkeitsbrunnen in Frankfurt am Main

planet e. - Klage, Urteil, Klimaschutz! 

Klimaschutz ist Menschenrecht. Weltweit lassen Urteile auch von höchsten Gerichten aufhorchen. Die Spielräume, nichts gegen die Erderwärmung zu tun, schrumpfen rapide.

29.08.2021
Videolänge
"planet e.: Wenn die Wälder brennen": Waldbrand in Portugal.

planet e. - Wenn die Wälder brennen 

  • Untertitel

Flammende Infernos, Tote und zerstörte Existenzen. Europas Wälder brennen immer öfter. Steigende Temperaturen heizen die Gefahr an. Auch Deutschland ist von Waldbränden bedroht.

08.08.2021
Videolänge
"planet e.: Hagel, Fluten, Wirbelwinde - Wetterchaos in Deutschland": Blitze über den Türmen des Doms  und der Severikirche in Erfurt.

planet e. - Hagel, Fluten, Wirbelwinde 

  • Untertitel

Extremer Regen, extremes Hochwasser: Bereits 2016 wurden Regionen in Deutschland massiv überflutet. Damals lieferte planet e. Hintergründe und zeigte, wie Klimaforscher die Situation einordnen. Die …

10.07.2016
Videolänge

Bauen und Wohnen

ZDF Logo

planet e. - Hoch hinaus mit Holz 

  • Untertitel

Das weltweit höchste Holzhaus steht in Norwegen. Der "Mjøsa Tower" ist 85,4 Meter hoch. Die Norweger hoffen auf die Strahlkraft als Vorbild für ökologisches Bauen.

11.04.2021
Videolänge
ZDF Logo

planet e. - Der Trick mit dem Bauschutt 

  • Untertitel

Die Zementproduktion ist eine CO2-Schleuder. Und Rohstoffe werden immer knapper. Trotzdem landen Millionen Tonnen Bauabfälle auf den Deponien. Doch es gibt Alternativen.

28.03.2021
Videolänge
Steingärten

planet e. - Zugekiest und zugeschottert 

  • Untertitel

Gärten des Grauens - so nennt der Biologe Ulf Soltau die zugeschotterten Vorgärten. Ein großer Trend in deutschen Wohnsiedlungen: Granit und Kalkstein statt Büsche und blühende Stauden.

21.06.2020
Videolänge

Energie

Finnland baut ein Endlager für Atommüll

planet e. - Zurück zum Atom - Finnlands nukleare Zukunft 

  • Untertitel

Am 26. April 1986 ereignete sich das Reaktorunglück des Kernkraftwerks Tschernobyl in der Ukraine. Während Deutschland zum Schutz des Klimas seit Jahren auf die Erneuerbaren setzt, baut Finnland die …

26.04.2020
Videolänge
"planet e.: Blackout - Angriff auf unser Stromnetz": Blick von unten in einen Strommast.

planet e. - Blackout - Angriff auf unser Stromnetz 

  • Untertitel

Die Umstellung auf erneuerbare Energien macht das Stromnetz anfälliger für Hacker. Denn Wind-, Solar- und Wasserkraftanlagen produzieren nicht nur Strom, sondern auch jede Menge Daten.

16.06.2019
Videolänge
Wasserstoffkraftwerk der APEX Energy Teterow GmbH

planet e. - Wundermittel Wasserstoff 

  • Untertitel

Grüner Wasserstoff brennt sauber. Das Öko-Gas soll die Welt vor der Erderwärmung retten. Ein Kick für den Klimaschutz? Oder ein milliardenteurer Irrweg?

25.04.2021
Videolänge
ZDF Logo

planet e. - Aus für Kohle und Atom 

  • Untertitel

2038 schließt das letzte Kohlekraftwerk. Für Industrie, E-Mobilität und Haushalte gibt es dann nur noch Ökostrom. Aber die Energiewende lahmt. Deutschland und die grüne Energie: Wie steht's?

22.11.2020
Videolänge

Tierhaltung

Archeleiter Prof. Kai Frölich bei den Poitou-Eseln

planet e. - Alte Nutztierrassen - neu entdeckt 

  • Untertitel

Rotbuntes Husumer Schwein oder Poitou-Esel. Viele alte Nutztierrassen sind bedroht. Ihr Verlust würde unsere Landwirtschaft hart treffen. Spezialisten kämpfen um ihren Erhalt.

20.01.2019
Videolänge
"planet e.: Das Hühner-Dilemma - Zwischen Tierwohl und Preisschlacht": Küken in einer Hühnermastanlage.

planet e. - Das Hühner-Dilemma 

  • Untertitel

Zehn Cent ist das Leben eines Masthuhns wert: erschreckend wenig. Viele Mäster müssen immer mehr Küken in die Ställe setzen – zur Einkommenssicherung. Doch welche Folgen hat das?

16.05.2021
Videolänge
"planet e.: Kesse Kuh, perfekte Milch - Ein Jahr mit der Weidekuh Samura": Weidekühe laufen hintereinander eine Straße entlang.

planet e. - Kesse Kuh, perfekte Milch 

  • Untertitel

Kühe sind unsere ältesten Nutztiere. Aber vieles aus dem Leben der Kühe ist unbekannt. Oft gelten sie als dumm und langweilig. Doch die elfjährige Milchkuh Samura beweist das Gegenteil.

21.04.2019
Videolänge
"planet e.: Tierschutz, Tierwohl, Tierrecht - Was und die Würde der Kreatur bedeutet": Ein Golden Retriever steht fressend an einem kleinen Tisch auf dem ein Teller mit einem großen Berg Futter steht. Obenauf noch ein Kauknochen. Der Hund trägt ein Partyhütchen. Im Hintergrund eine bunte Girlande.

planet e. - Tierschutz, Tierwohl, Tierrecht 

Im Jahr 2002 wurde der Tierschutz als Staatsziel im deutschen Grundgesetz verankert. Doch geht es den Tieren jetzt besser? Werden ihr Wohl und ihre Würde im Alltag geschützt?

12.01.2020

Landwirtschaft

Ein Trecker fährt durch die Reihen einer Apfelplantage und spritzt Pestizide

planet e. - Gegen Gift: Apfelstreit in Südtirol 

  • Untertitel

Naturidylle Südtirol. Nicht für die Bürger von Mals. Sie machen mobil, wollen giftfrei leben. Ihre Gegner: die Apfel-Bauern der Region. Die aber setzen weiter auf Pestizide.

17.10.2021
Videolänge
Reisterrassen der Ifugao Provinz auf den Philippinen

planet e. - Vielfalt vom Feld 

  • Untertitel

Die Welternährung hängt von nur 30 Pflanzenarten ab. Und das macht unsere Ernährungssicherheit anfällig. Denn Klimawandel und Schädlinge führen zunehmend zu Ernteausfällen. Gibt es Rettung durch mehr …

28.04.2019
Videolänge
"planet e.: Wenn die Nahrung knapp wird - Hightech-Farmen für die Zukunft": Salatanbau in Regalen.

planet e. - Wenn die Nahrung knapp wird 

Rasantes Bevölkerungswachstum, zunehmende Verstädterung, Klimawandel und ausgelaugte Böden - die Produktion unserer Nahrungsmittel wird zu einer immer größeren Herausforderung.

24.11.2019
Videolänge
"planet e.: Europas grüne Felder - Wohin steuert die Agrarpolitik?": Traktor beim Ernten auf einem grünen Feld.

planet e. - Europas grüne Felder 

  • Untertitel

Europas Landwirtschaft soll klimaschonender werden. Dazu müssten die EU-Agrarsubventionen "grün" neu verteilt werden. Kann das gelingen?

02.05.2021
Videolänge
"planet e.: Alles Bio, alles gut? Über die fatalen Folgen des Öko-Booms": Ein ecuadorianischer Landarbeiter reinigt Bananenstauden, die an Ständern aufgehängt sind, mit Wasser.

planet e. - Alles Bio, alles gut? 

  • Untertitel

Billig liegt auch bei Bio im Trend. Massentierhaltung, Umweltverschmutzung und Billigimporte sind mittlerweile auch bei der Bio-Produktion Alltag. Und der Boom lockt immer mehr Betrüger an.

20.10.2019
Videolänge
Trockenheit im Wald

planet e. - Deutschland im Dürrestress 

Hohe Temperaturen und zu wenig Regen: Wald und Landwirtschaft leiden unter der Trockenheit. Ist die Häufung von Dürren Zufall oder etwas, woran wir uns gewöhnen müssen?

28.05.2020
Videolänge

Mobilität

Elektroauto an einer Ladestelle

planet e. - Mythos Elektroauto 

  • Untertitel

Aus für Verbrenner, freie Fahrt für Elektroautos. Die Politik ist sich selten so einig. Im Netz ernten Kritiker Shitstorms. Doch ein Blick auf die Fakten bringt Ernüchterung.

12.09.2021
Videolänge
"planet e.: Der wahre Preis der Elektroautos": Arbeiter in der Lithium-Mine.

planet e. - Der wahre Preis der Elektroautos 

  • Untertitel

Elektromobilität gilt als Heilsbringer: umweltfreundlich, sauber, nachhaltig. Doch die notwendigen Rohstoffe für die Akkus sind knapp und stammen oft aus problematischen Quellen.

09.09.2018
Videolänge
"planet e.: Seilbahn und Flugtaxi - Wege aus dem Verkehrskollaps?": City-Seilbahn über La Paz.

planet e. - Seilbahn und Flugtaxi - Wege aus dem … 

  • Untertitel

Staus und verstopfte Straßen in den Großstädten. Mit Seilbahnnetzen und futuristischen Lufttaxis wollen Experten eine Verkehrswende von oben schaffen. Hintergrundinfos zur Doku finden Sie hier:

10.03.2019
Videolänge
Tempolimit

planet e. - Tempolimit - Chance für den Klimaschutz? 

  • Untertitel

Tempolimit: Deutschlands Raser wollen nichts davon wissen. Doch wer langsamer fährt, senkt den Spritverbrauch und damit den CO2-Ausstoß. Zwingt der Klimaschutz jetzt zum Einlenken?

04.02.2018
Videolänge