Sie sind hier:

Fast Food - Das große Fressen

Buletten vom Imbiss, Pizza oder Pommes aus dem Supermarkt. Fast Food ist praktisch. Allen Gesundheitstrends zum Trotz: Die Branche verzeichnet Jahr für Jahr neue Umsatzrekorde.

28 min
28 min
18.07.2021
18.07.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.07.2026

"planet e." besucht Food-Influencer, Köche und Convenience-Hersteller. Was macht Fast Food eigentlich aus? Und ist das Essen aus der Fabrik per se schlechter als das selbst gemachte daheim oder aus dem Restaurant?

Junkfood als Gegenpol zur Selbstoptimierung

Der YouTube-Kanal "JunkFoodGuru" ist der Gegenpol zu Selbstoptimierung und Körperkult in den sozialen Medien. Daniel Härtnagel bewirbt neue Süßigkeiten und Fast Food-Produkte. Und Zehntausende schauen seine Posts in den sozialen Kanälen begeistert an. Ein bedenkliches Phänomen, finden Ernährungswissenschaftler. Denn Zivilisationskrankheiten wie Morbus Crohn und Diabetes haben die letzten Jahrzehnte rapide zugenommen.

Fast Food geht auch anders. Mit seinen Brüdern hat der Koch Simon Tress eine Suppenmanufaktur aufgebaut und beliefert damit auch Supermärkte. Zutaten aus der Region, kurze Wege: Für ihn ist das gesundes Fast Food - ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker.

Und auch die Lebensmittelindustrie legt nach, werkelt an Qualität und Frische ihrer Convenience-Produkte. Das Ziel: Verbraucher sollen keinen Unterschied mehr zwischen selbst gemachten Speisen und dem Essen vom Fließband schmecken. Derartige Produkte finden sich auch in Restaurants und sogar in der Sterneküche.

Newsletter

Interviews zu Fast Food und Gesundheit

Team

Ein Film von Erik Hane
Kamera: Daniel Meinl / Ralph Wilhelm
Schnitt: Mathias Gassen
Redaktion: Andreas Ewels
Leitung der Sendung: Volker Angres

Tierhaltung und Fleischproduktion

Energie und Mobilität

Rohstoffe und Recycling

Themenschwerpunkt Corona

Englische Versionen ausgewählter Dokus

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.