Sie sind hier:

Hoch hinaus mit Holz

Wie sich das Bauen verändert

Das weltweit höchste Holzhaus steht in Norwegen. Der "Mjøsa Tower" ist 85,4 Meter hoch. Die Norweger hoffen auf die Strahlkraft als Vorbild für ökologisches Bauen.

28 min
28 min
11.04.2021
11.04.2021
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.04.2023

Doch was kann Holz als Baustoff? Was damit alles möglich ist, wissen auch die Architekten Tom Kaden und Markus Lager. Sie gehören zu den Pionieren im Holzbau und haben sich vorgenommen, den Holzbau "normal" zu machen.

Unterschiedliche Bauvorschriften

Vom Mehrfamilienhaus über Schulen bis hin zum Universitätsgebäude versuchen sie, Holz als Baumaterial in die Innenstädte zu bringen.

Doch nicht überall lassen die Bauordnungen Holz für tragende Bauteile zu. Das liegt oft an alten Brandschutzvorschriften. An der Technischen Universität München laufen Brandversuche und andere Materialtests mit Holz. Sicher ist: Verbautes Holz ist ein Beitrag zum Klimaschutz.

Für die Baupraxis ist Know-how gefragt. Bei "ZÜBLIN Timber" gibt es bereits digitalisierte Produktionsverfahren im Massivholzbau. Computergesteuerte Maschinen fertigen Großelemente, die auf der Baustelle nur noch zusammengesetzt werden müssen. So fertigt die Firma Bauteile für Achterbahnen, Flughafenterminals oder Universitäten.

Das Bauholz kommt aus dem Wald. Doch die Bäume sind im dritten Trockenjahr in Folge teils massiv geschädigt. Ist unser Wald durch den wachsenden Bedarf an Bauholz noch mehr in Gefahr?

Hoch, höher, Holz: "planet e." zeigt Meilensteine im Holzbau und geht der Frage nach, ob Holz vor allem bei Großprojekten die nachhaltige Lösung ist.

Newsletter

Team

Ein Film von Boris Quatram
Kamera: Philip Koepsell / Frederik Klose-Gerlich / Dieter Stürmer
Schnitt: Christina Preussker
Redaktion: Manfred Kessler
Leitung der Sendung: Volker Angres

Rohstoffe und Recycling

Themenschwerpunkt Corona

Englische Versionen ausgewählter Dokus

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.