Sie sind hier:

Kamtschatka - Im Bann der roten Fische

Nach Jahren im Pazifik zieht es sie zum Ort ihrer Geburt zurück. Rotlachse wandern zu Tausenden flussaufwärts. Doch auf dem Weg dorthin lauern viele Gefahren.

28 min
28 min
27.12.2020
27.12.2020
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.12.2022, in Deutschland

Ursprüngliche Natur als Lebensraum: ein Wohlfühlfaktor für den Lachs. So wie das russische Kamtschatka, das Reich der Vulkane, eine der wildesten Regionen überhaupt. Doch die imposante Landschaft trügt: Wilderei und kommerzieller Fischfang gefährden die Bestände.

Nur im Süßwasser der Flüsse Kamtschatkas wird der Rotlachs seinem Namen gerecht. Im Pazifischen Ozean hat er einen graugrünen Rücken. Der Fisch ist Zentrum allen Lebens. Die Tierwelt, besonders Bären, leben von ihm, und auch die Menschen der Region möchten auf den edelsten Wildlachs der Welt nicht verzichten. Doch fast wäre er ausgerottet worden.

Lachse, Bären und Vulkane

Teile Kamtschatkas wirken wie eine Zeitreise in längst vergangene Epochen. Alles scheint wild und ungezähmt. Filmemacher und Naturschützer Dmitriy Shpilenok lebt hier einen großen Teil des Jahres, kennt die Region mit all ihren Gefahren - wie kaum ein anderer. Auch mit seiner Hilfe kann der Rotlachs hier überleben. Seine einzigartigen Bilder zeigen ein paradiesisches Naturreservat in dem es gelingt, gleichermaßen die Bedürfnisse von Bewohnern, Fischern und der Tierwelt zu erfüllen. Ein Balanceakt, der Vorbild für viele andere Regionen der Welt sein könnte.

"planet e." erforscht die Geheimnisse der Rotlachse und zeigt die faszinierendsten Momente in ihrem Leben.

Newsletter


Team

Themenschwerpunkt Corona

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.