Sie sind hier:

Ein Moment in der Geschichte: Die Völkerschlacht bei Leipzig

Die Völkerschlacht bei Leipzig 1813 war ein Wendepunkt in der Geschichte Europas. "Terra X" betrachtet Momente im Leben einzelner Menschen, die hier gekämpft haben. Im Fokus stehen die Alltagshelden einer der größten Schlachten der Weltgeschichte.

Videolänge:
43 min
Datum:
20.12.2020
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.12.2030

Weitere Folgen und mehr zum Thema

Urknall (Grafik)

Terra X - Terra X Zeitreise 

Ausgewählte Terra X-Dokus in chronologischer Reihenfolge. Eine spannende Zeitreise von der Antike bis ins 20. Jahrhundert.

Dokus chronologisch
Mikro Drotschmann

Terra X - Ein Moment in der Geschichte 

Mirko Drotschmann lässt entscheidende Momente der Weltgeschichte, etwa den Sturm auf die Bastille, die Ermordung Cäsars oder die Völkerschlacht bei Leipzig, Revue passieren.

Spielszene: Cäsar liegt ermordet auf dem Boden. Blut läuft aus seinem Mundwinkel

Terra X - Cäsars Ermordung 

  • Untertitel

Cäsars Ermordung läutete eine Zeitenwende ein: Sie besiegelte das Ende der römischen Republik. Doch warum musste der mächtigste Mann Roms sterben?

06.12.2020
Videolänge
Darsteller einer aufgewühlten Menge, die Rache fordern.

Terra X - Der Sturm auf die Bastille 

  • Untertitel

Der Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789 gilt als symbolischer Auftakt für die Französische Revolution. "Terra X" hält die Zeit an und beleuchtet, warum.

13.12.2020
Videolänge
Matthias Wemhoff im warmen Parker mit Mütze und Pelzkapuze bei starker Kälte und Schnee

Terra X - Zeitreise - Die Welt im Jahr 1800 

  • Untertitel

Um 1800 ist Europa bereits durch Fortschritt und Technik geprägt. Aber gegen Naturgewalten sind die Menschen machtlos. Im Sommer des Jahres 1816 verursacht ein Vulkanausbruch in Indonesien einen …

10.09.2017
Videolänge
Mirko Drotschmann neben drei Totenköpfen auf Arbeiterkörpern

Terra X - 19. Jahr100 - Die soziale Frage 

Erst durch Sozialleistungen wird Deutschland zu einem Sozialstaat wie wir ihn heute kennen. Allerdings sind die Menschen von dieser Gerechtigkeit im 19. Jahrhundert weit entfernt.

05.11.2020
Videolänge

Über eine halbe Million Soldaten kämpften vom 16. bis zum 19. Oktober 1813 bei Leipzig um den Sieg. Dabei standen sich die Truppen der Verbündeten, im Wesentlichen Russland, Preußen, Österreich und Schweden, und die Truppen Napoleon Bonapartes gegenüber. Am Ende verlor der Franzosen-Kaiser in der "Völkerschlacht" die Herrschaft über Europa.

Gegen Napoleon zu sein konnte sich aus ganz vielen Motiven speisen. Viele hatten ihre Söhne im Krieg geopfert oder mussten unfreiwillig Militärdienst leisten. Die Studierenden wollten sich patriotisch betätigen, etwas für das Vaterland tun, sich an einer nationalen Aufgabe beteiligen. Das stärkte das Gefühl: 'Wir sind geeint gegen den fremden Usurpator', und es beförderte Tendenzen des Nationalbewusstseins.
Prof. Dr. Marian Füssel, Historiker

Eine ganze Region in Schutt und Asche

Der Sieg über die französischen Besatzer begünstigte im deutschen Sprachraum die Entstehung eines Nationalgefühls. Vier Tage lang kämpften mehr als 500.000 Soldaten aus ganz Europa auf den Schlachtfeldern, 100.000 Menschen starben, Zehntausende wurden zu Krüppeln, eine ganze Region versank in Schutt und Asche.

Spielszene. Darsteller kampieren unter freiem Himmel.
Die Soldaten der Völkerschlacht kampierten unter freiem Himmel. Lager gab es nicht.
Quelle: ZDF/Jonah des Graaf

Der Film erzählt einerseits den Hintergrund und die historische Dimension dieser Schlacht. Andererseits erzählt er die Schicksale von ganz normalen Menschen, die an dieser Schlacht teilgenommen haben.

Für Napoleon war dieses Ereignis nach dem Russlandfeldzug die zweite große, dramatische Niederlage. Die Schlacht hat das Kräfteverhältnis entscheidend verändert. Langfristig wurde der Sieg in Leipzig zu einem Narrativ des deutschen nationalen Mythos des geeinten Volkes, das Napoleon besiegt hat.
Prof. Dr. Karen Hagemann, Historikerin

Schicksale von ganz normalen Menschen

Fünf Geschichten, die beispielhaft für die Menschen damals stehen: Der patriotisch gesinnte Student August träumte von der Bildung einer deutschen Nation, der preußische Soldat Friedrich, ein einfacher Bauer, kämpfte in Leipzig nur, weil er eingezogen worden war, und dem sächsischen Soldaten Johann kamen Zweifel, ob sein König gut daran getan hatte, sich auf die Seite Napoleons zu schlagen. Vom Elend der Dorfbevölkerung und dem Leid der Verwundeten und Sterbenden in den Behelfslazaretten Leipzigs erzählen ein junges Mädchen und eine Krankenschwester.

Mehr Terra X

Terra X - Das Web

Terra X

Die Welt des Die Welt des Wissens präsentiert von Terra X: Die großen spannenden Dokus zu Natur, Geschichte, Archäologie und Abenteuern in fernen Ländern

Dirk Steffens am Strand im Naturpark Donana in Andalusien/Spanien

Terra X - Europas Wilder Westen 

  • Untertitel

Canyons, weite Prärien und zerklüftete Wüstengebiete: Landschaften wie aus Westernfilmen. Doch sie liegen nicht in Nordamerika, sondern auf der Iberischen Halbinsel.

02.10.2022
Videolänge
Dirk Steffens mit drei weißen Kakadus auf Schultern und Kopf

Terra X - Spatzenhirne und Intelligenzbestien 

  • Untertitel

Sie gebrauchen Werkzeuge, lösen knifflige Probleme und schmieden Pläne: Viele Tiere sind tierisch schlau. Dirk Steffens auf einer Reise zu den „Intelligenzbestien“ der Welt.

25.09.2022
Videolänge
Alte Frau wird mit den Händen am Kopf angefasst

Terra X - Die Geschichte des Alters 

  • Untertitel

Die durchschnittliche Lebenserwartung der Deutschen liegt bei etwa 80 Jahren. Nie gab es mehr Hundertjährige als heute. Ein langes Leben ist ein kostbares Geschenk.

18.09.2022
Videolänge
Dier Ruinen von Hatra mit blauem Himmel im Hintergrund.

Terra X - Orient - Verborgene Welten des Islam 

  • Untertitel

Erzählen verschwiegene Derwisch-Orden und rätselhafte Geheimreligionen wie Drusen und Jesiden eine andere Geschichte des Islam? Auf den Spuren alter Mythen und lebendiger Kulte.

11.09.2022
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.