Sie sind hier:

Erde - Mond - Mars

ZDF-Dokureihe „Terra X“ begleitet Alexander Gerst zur ISS

Alexander Gerst im Raumanzug

Doku | Terra X - Erde - Mond - Mars

Im russischen „Sternenstädtchen“ bei Moskau haben die Dreharbeiten zu „Terra X: Erde – Mond – Mars“ begonnen. Die aufwändige Dokumentationsreihe begleitet den Astronauten Alexander Gerst auf seiner zweiten Mission zur Raumstation ISS.

Datum:

Sie berichtet in drei Folgen vom Aufbau des Sonnensystems und den Möglichkeiten des Menschen, Mond und Mars in absehbarer Zeit erreichen und vielleicht sogar besiedeln zu können. „Terra X“ ist dabei, wenn Alexander Gerst, der bei dieser Mission erstmals die verantwortungsvolle Position des Kommandanten innehat, mit seiner Mannschaft trainiert und die Forschungsexperimente für seine Reise vorbereitet. Die Mission startet im Mai 2018 ins All. „Ich freue mich, die ‚Terra X‘-Zuschauer auf meine Mission mitnehmen zu können. Es ist ein fantastisches Erlebnis, dort oben zu sein“, so der Astronaut.

Exklusiv

Doku | Terra X - "Horizons" - Die neue Mission von Alexander Gerst

Die neue Raumfahrt-Mission mit Alexander Gerst heißt "Horizons". „Terra X“ begleitet die Vorbereitungen von Gerst und seiner Mannschaft für die Doku-Reihe „Erde–Mond-Mars“, die 2018 gesendet wird.

Videolänge:
5 min
Datum:

Die Dreharbeiten finden in Moskau, Houston und Köln statt. Die Reihe wird voraussichtlich 2018 auf dem „Terra X“-Sendeplatz, sonntags um 19:30 Uhr, im ZDF zu sehen sein.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Abo beendet