Kampf um Germanien (1)

Der Verrat des Arminius

Dokumentation | Terra X - Kampf um Germanien (1)

Die Schlacht im Teutoburger Wald, hochgerüstete Römer gegen leichtbewaffnete Germanen - nicht nur Historiker beschäftigt dieser Kampf zwischen David und Goliath bis heute.

Beitragslänge:
44 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.01.2017, 06:05
Produktionsland und -jahr:
2009
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Die Schlacht im Teutoburger Wald, hochgerüstete Römer gegen leichtbewaffnete Germanen - nicht nur Historiker beschäftigt dieser Kampf zwischen David und Goliath bis heute.

"Der Verrat des Arminius" zeichnet das Leben des jungen Cheruskers nach, wie es aufgrund der römischen Quellen und der Einschätzung der modernen Wissenschaft wahrscheinlich verlaufen ist.

Seit dem 15. Jahrhundert wurde Arminius als "Hermann, der Cherusker" zum deutschen Nationalhelden verklärt - und die "Varusschlacht", seltsamerweise nach ihrem Verlierer benannt, wurde als Geburtsstunde der Deutschen gefeiert. Hatte nicht bereits der römische Chronist Tacitus den jungen Krieger den "Befreier Germaniens" genannt?

Als germanische Geisel in Rom zum Soldaten und Bürger erzogen, kehrte er zur Unterstützung des römischen Statthalters Varus im Jahre 9 nach Christus nach Germanien zurück und wechselte dort überraschend die Fronten. Über sieben Jahre einte er die germanischen Stämme im Kampf gegen die römische Besatzung, bis sich das Imperium 16 nach Christus für immer aus Germanien zurückzog.

ZDFneo zeigt den zweiten Teil von "Kampf um Germanien" direkt im Anschluss.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet