Sie sind hier:

Rätselhafte Phänomene - Sternengold und der Hauch des Todes

Dritte Folge mit Dirk Steffens

In der Folge "Sternengold und der Hauch des Todes" erkundet Dirk Steffens in der Türkei, Schottland, Deutschland und auf Island ungewöhnliche Naturphänomene.

Videolänge:
43 min
Datum:
19.04.2020
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 19.04.2030

Weitere Folgen und mehr Dokus mit Dirk Steffens

Aufsteigender Dampf über einem See zwischen zwei Bergen.

Terra X - Erdlöcher und blaue Wunder 

  • Untertitel

Die Natur steckt voller seltsamer und faszinierender Erscheinungen. In der zweiten Folge ist Dirk Steffens sowohl in den USA als auch in Schottland und in Indonesien unterwegs.

18.03.2018
Videolänge
Dirk Steffens kniet auf einem ausgetrockneten See in der Wüste und schaut in die Kamera. Er hält einen Stein mit einer Bohrung in den Händen.

Terra X - Verschwundene Inseln und wandernde Steine 

  • Untertitel

Die Erde wird seit Jahrmillionen von den Kräften der Natur geformt. Dabei entstehen fantastische Landschaften und faszinierende, aber auch seltsame Erscheinungen. Für "Terra X" erkundet Dirk Steffens …

11.03.2018
Videolänge
Das Zeitalter des Menschen: Erde

Terra X - Das Zeitalter des Menschen: Erde 

  • Untertitel

Als die Menschen in der Jungsteinzeit sesshaft wurden, setzten sie damit einen Prozess in Gang, der das Gesicht der Welt ein für alle Mal veränderte.

08.03.2020
Videolänge
Braunkohlekraftwerk Neurath bei Grevenbroich

Terra X - Das Zeitalter des Menschen: Luft 

  • Untertitel

Die Folge "Luft" dreht sich um die lange Geschichte menschlicher Veränderung der Erdatmosphäre. Der von Menschen verursachte Klimawandel hat sich seit dem Zweiten Weltkrieg enorm beschleunigt, aber …

15.03.2020
Videolänge
Plastikabfall im Wasser

Terra X - Das Zeitalter des Menschen: Wasser 

  • Untertitel

Wir verändern das scheinbar unerschöpfliche Element, von dem das Leben auf der Erde abhängt. Wir verschmutzen es, bauen Landschaften um und greifen in wichtige Naturkreisläufe ein.

22.03.2020
Videolänge

In der Antike war man davon überzeugt, dass sich im Tempel des Gottes Pluton in Hierapolis ein Zugang zur Hölle befindet. Opfertiere, die von den Priestern in den Tempel geführt wurden, fielen plötzlich, ohne Zutun der Priester, tot um. Das Phänomen wurde bereits von antiken Geschichtsschreibern beschrieben, und schon damals vermuteten nicht alle hinter dem "Hauch des Todes" den Atem des dreiköpfigen Höllenhundes Kerberos.

Einblicke in längst vergangene Zeiten

Ganz in der Nähe liegen die weißen Kalksinterterrassen von Pamukkale. Warum und wann sich solche besonderen Formationen bilden, wird genauso beleuchtet, wie die Voraussetzungen, unter denen Fossilien entstehen, die Einblicke in längst vergangene Zeiten erlauben.

In Schottland begibt sich Dirk Steffens auf die Suche nach dem berühmten Ungeheuer von Loch Ness und kann die Frage nach der Existenz von Nessie zumindest aus wissenschaftlicher Sicht beantworten.

Blick von oben auf einen ruhenden Geysir, der aussieht, wie ein blauer Wirbel.
Faszinierende Natur: Ein ruhender Geysir im Haukadalur-Tal auf Island.
Quelle: ZDF/Oliver Roetz

Goldvorkommen kosmischen Ursprungs?

Etwas schwieriger wird es bei der Frage nach dem Ursprung des Goldes auf unserem Planeten. Neuere Theorien gehen davon aus, dass die relativ großen Goldvorkommen in den oberen Bereichen der Erdkruste kosmischen Ursprungs sind und zum Beispiel durch Asteroideneinschlag auf die Erde gelangten.

Wie komplex natürliche Phänomene sein können, zeigen auch die Geysire auf Island. Die Insel im Norden Europas ist berühmt für ihre Vulkane, Gletscher und heißen Quellen. Aber längst nicht jede heiße Quelle wird auch zu einem Geysir. Das faszinierende Netzwerk unserer Natur wird mit stimmungsvollen Landschafts- und Tieraufnahmen sowie aufwendigen Animationen in Szene gesetzt und erklärt.

Mehr Terra X

Terra X - Das Web

Terra X 

Die Welt des Wissens präsentiert von Terra X: Die großen spannenden Dokus zu Natur, Geschichte, Archäologie und Abenteuern in fernen Ländern

Nachtaufnahme von Polarlicht am Himmel über verschneitem Wald.

Terra X - Eisige Welten - Taiga und Tundra 

  • Untertitel

Eine Reise in den hohen Norden, in die Heimat der großen borealen Wälder und der kargen Tundren. Die riesige Wildnis wird von jahreszeitlichen Extremen beherrscht.

05.02.2023
Videolänge
Vorab
Unterwasseraufnahme eines Robbenjunges, das mit seiner Mutter unterhalb des Meereises schwimmt und direkt in die Kamera blickt.

Terra X - Eisige Welten - Antarktis 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die lebensfeindlichste aller Eiswelten. Ein Kontinent, der mit Schnee und Eis bedeckt ist und voller Überraschungen steckt. An seinen Küstenrändern leben äußerst robuste Tierarten.

29.01.2023
Videolänge
Ein Chamäleon sitzt in der Sonne auf einem Ast. Im Hintergrund erhebt sich der Mount Kenia.

Terra X - Eisige Welten - Gipfel der Welt 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die Eiswelten der großen Gebirge beherbergen eine überraschend vielfältige Tierwelt. Kalte Lebensräume in höchsten Höhen stellen ihre Bewohner vor große Herausforderungen.

22.01.2023
Videolänge
Luftaufnahme von im Meer schwimmenden Narwalen vor der Küste von Mittimatalik im arktischen Kanada.

Terra X - Eisige Welten - Nordpolarmeer 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Seit Jahrtausenden friert ihr Lebensraum im Winter zu, um im Sommer wieder aufzutauen. An diesen Rhythmus aus Eis und Wasser haben sich die Geschöpfe der Nordpolarregion angepasst.

15.01.2023
Videolänge
Eine Eisbärenmutter geht mit einem Jungtier im Polarlicht, Aurora Borealis, über das Eis.

Terra X - Eisige Welten - Planet im Wandel 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die Tiere der kältesten Regionen der Erde sind angesichts der Klimakrise Veränderungen und Bedrohungen ausgesetzt. Wissenschaftler:innen kämpfen um den Erhalt der Lebensräume.

08.01.2023
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.