Sie sind hier:

Welten-Saga - Die Schätze des Orients

Folge 3 der sechsteiligen Dokureihe mit Christopher Clark

"Welten-Saga" besucht UNESCO-Weltkulturerbestätten im Iran und in Jordanien. Die Alte Welt und der Orient sind die Wiege der Zivilisation und der Ursprung der Religionen.

Videolänge:
43 min
Datum:
17.05.2020
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.05.2030

Weitere Folgen und mehr zum Thema

Außenaufnahme von den Pyramiden von Gizeh. Moderator Christopher Clark lächelt in die Kamera. Im Hintergrund ein Mann mit drei Dromedaren.

Terra X - Welten-Saga (1/6) - Die Schätze Afrikas 

  • Untertitel

In der ersten Folge der "Welten-Saga" bereist Moderator Christopher Clark den afrikanischen Kontinent, der als die Wiege der Menschheit gilt. Sein Weg führt ihn von den Pyramiden und Tempeln Ägyptens …

03.05.2020
Videolänge
Welten-Saga - Die Schätze Europas

Terra X - Welten-Saga (5/6) - Die Schätze Europas 

  • Untertitel

Die Liste der Weltkulturerbe-Stätten in Europa ist lang und vielfältig. Von der einst mächtigen Handelsstadt Venedig über die Ritterburgen im oberen Mittelrheintal bis zur Völklinger Hütte als Symbol …

31.05.2020
Videolänge

Christopher Clark bereist Jordanien und begibt sich dann auf den alten Handelswegen über Persepolis bis nach Isfahan im Iran. Er erforscht die Schätze der Kulturen auf den Spuren der Perser, Griechen, Römer und Nabatäer bis hin zur großen Kolonisierung durch den Islam.

Karte Orient Welten-Saga
Christopher Clark besucht UNESCO-Weltkulturerbestätten im Iran und in Jordanien.
Quelle: ZDF

12.000 Jahre alte Felszeichnungen und ein erstes Alphabet

Der Orient ist reich an Schätzen, die die UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt hat, nur noch das alte Europa verfügt über eine solche Dichte an großartigen Bauwerken, Plätzen und Landschaften. In Jordanien trifft Christopher Clark in der Wüste nomadische Berber. Auch ihre einmalige, seit Jahrtausenden gepflegte Lebensweise wurde von der UNESCO zum Kulturerbe erklärt. Im Wadi Rum, unweit der Grenze zu Saudi-Arabien, lässt sich Clark eine der ältesten Stätten der Menschheit zeigen: Seit 12.000 Jahren entstanden dort im Fels unendlich viele Inschriften und Zeichnungen – und ein erstes Alphabet.

Mittig Moderator Christopher Clark
In Jordaniens Wadi Rum stellte die UNESCO den Kulturraum der Beduinen unter Schutz.
Quelle: ZDF/Andreas Steffan

Einen Eindruck von der wirtschaftlichen Macht der Nabatäer gibt die alte Handelsstadt Petra, einst Zentrum der hellenistischen Welt und unvergesslich mit ihrer in den Fels geschlagenen Tempelstadt. Weiter reist Clark ins alte Persepolis, vor 2500 Jahren die Hauptstadt des ersten Weltreichs. Das Perserreich erstreckte sich von Ägypten im Westen bis zum heutigen Pakistan im Osten. Noch heute kann man nachempfinden, wie zum persischen Neujahrsfest die Delegationen der unterworfenen 28 Länder die Freitreppe zum Palast betraten, um Kyros dem Großen zu huldigen.

Die Sonne scheint über der Wüste Wadi Rum in Jordanien. Der Himmel ist leicht bewölkt.
Der Wadi Rum in Jordanien, eine dramatische rote Felswüste, ist bekannt aus "Lawrence von Arabien"
Quelle: Honorarfrei - nur für diese Sendung inkl. SocialMedia bei Nennung ZDF und Andreas Steffan.

Ein Ort voller Luxus und Überfluss

Auch Isfahan stammt aus dieser Zeit – und erlebte 2000 Jahre später eine Renaissance: Shah Abbas I. machte die Stadt im 17. Jahrhundert zu einer der ersten modernen Großstädte. Sie war ein Knotenpunkt für den asiatischen Handel und für Reisende ein Ort voller Luxus und Überfluss. Dass die Moscheen, Regierungsgebäude und der Basar zu den schönsten der Welt gehören, ist der Tatsache zu verdanken, dass Abbas Handwerker aus aller Welt engagierte, um die prächtigen Farben und Mosaike herzustellen.

Von ganz anderem Charme als Isfahan ist die Wüstenstadt Yazd im iranischen Hochland. Ihre herrlichen, uralten Bauwerke und Stadtanlagen symbolisieren die zoroastrische Religion: die älteste bekannte Religion der Welt. Sie ist der Ursprung des Monotheismus, des Glaubens an den einen Gott.

Europa-Saga - mit Christopher Clark

Christopher Clark

Terra X - Die Europa-Saga (2/6) 

  • Untertitel

Europa, das ist das "christliche Abendland" – dieses Selbstverständnis hat sich seit dem Mittelalter über die Jahrhunderte verfestigt. Doch ganz so eindeutig ist die Sache nicht.

29.10.2017
Videolänge
Christopher Clark steht vor einem Globus

Terra X - Die Europa-Saga (3/6) 

  • Untertitel

Die dritte Folge der "Europa-Saga" handelt von der Geschichte der europäischen Expansion. Sie erstreckt sich von der Ära der Wikinger bis zum Britischen Weltreich.

05.11.2017
Videolänge
Sir Christopher Clark vor der Mona-Lisa

Terra X - Die Europa-Saga (4/6) 

  • Untertitel

In der vierten Folge der "Europa-Saga" geht es um herausragende Namen, bedeutende Werke und ihre Wirkung, um Europäisches, das zum Weltmaßstab wurde.

12.11.2017
Videolänge
Europa-Saga mit Christopher Clark, Folge 5

Terra X - Die Europa-Saga (5/6) 

  • Untertitel

Erst spät reifte die Erkenntnis, dass das Miteinander den Völkern mehr dient als das Gegeneinander: die Idee der europäischen Integration, die Schritte zur Union.

19.11.2017
Videolänge

Deutschland-Saga - mit Christopher Clark

Mehr Terra X

Terra X - Das Web

Terra X 

Die Welt des Wissens präsentiert von Terra X: Die großen spannenden Dokus zu Natur, Geschichte, Archäologie und Abenteuern in fernen Ländern

Nachtaufnahme von Polarlicht am Himmel über verschneitem Wald.

Terra X - Eisige Welten - Taiga und Tundra 

  • Untertitel

Eine Reise in den hohen Norden, in die Heimat der großen borealen Wälder und der kargen Tundren. Die riesige Wildnis wird von jahreszeitlichen Extremen beherrscht.

05.02.2023
Videolänge
Vorab
Unterwasseraufnahme eines Robbenjunges, das mit seiner Mutter unterhalb des Meereises schwimmt und direkt in die Kamera blickt.

Terra X - Eisige Welten - Antarktis 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die lebensfeindlichste aller Eiswelten. Ein Kontinent, der mit Schnee und Eis bedeckt ist und voller Überraschungen steckt. An seinen Küstenrändern leben äußerst robuste Tierarten.

29.01.2023
Videolänge
Ein Chamäleon sitzt in der Sonne auf einem Ast. Im Hintergrund erhebt sich der Mount Kenia.

Terra X - Eisige Welten - Gipfel der Welt 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die Eiswelten der großen Gebirge beherbergen eine überraschend vielfältige Tierwelt. Kalte Lebensräume in höchsten Höhen stellen ihre Bewohner vor große Herausforderungen.

22.01.2023
Videolänge
Luftaufnahme von im Meer schwimmenden Narwalen vor der Küste von Mittimatalik im arktischen Kanada.

Terra X - Eisige Welten - Nordpolarmeer 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Seit Jahrtausenden friert ihr Lebensraum im Winter zu, um im Sommer wieder aufzutauen. An diesen Rhythmus aus Eis und Wasser haben sich die Geschöpfe der Nordpolarregion angepasst.

15.01.2023
Videolänge
Eine Eisbärenmutter geht mit einem Jungtier im Polarlicht, Aurora Borealis, über das Eis.

Terra X - Eisige Welten - Planet im Wandel 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Die Tiere der kältesten Regionen der Erde sind angesichts der Klimakrise Veränderungen und Bedrohungen ausgesetzt. Wissenschaftler:innen kämpfen um den Erhalt der Lebensräume.

08.01.2023
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.