Sie sind hier:

Ägyptens Totenstadt - Die Geheimnisse von Sakkara

Sakkara, Nekropole und Ausgrabungsstätte von Weltrang. Philippe Collombert entdeckt rätselhafte Relikte und Hieroglyphen, die einen Wendepunkt in der Geschichte Ägyptens markieren.

Videolänge:
43 min
Datum:
12.03.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 30.09.2023, in Deutschland

Mehr zum Thema

Filmszene: Ramses der Große vor seinem Thron.

ZDFinfo Doku - Aufgedeckt: Die zehn Plagen 

Ein blutroter Fluss, Insekteninvasionen und der Tod der Erstgeborenen - so werden in einer der schrecklichsten Erzählungen der Bibel die zehn Plagen von Ägypten beschrieben.

01.08.2020
Videolänge
"Mythen und Monster - Sphinx": 3D-Bild einer Sphinx bei Nacht mit roten Augen, die in der Dunkelheit leuchten.

ZDFinfo Doku - Mythen und Monster: Sphinx 

Im alten Ägypten dient die Sphinx als Verkörperung der mächtigen Pharaonen. Aber warum lassen sie sich als Wesen darstellen, das neben ihrem eigenen Kopf den Körper eines Löwen besitzt?

25.10.2020
Videolänge

Jedes Jahr im Herbst macht sich ein Team erfahrener Ägyptologen und Archäologen von Paris auf den Weg in die ägyptische Wüste. Ihre Mission: Rätsel der Antike lösen. Dabei geben die Archäologen faszinierende Einblicke in ihre Detektivarbeit.

Spuren im Wüstensand

"Ägyptens Totenstadt - Die Geheimnisse von Sakkara": In die Wand eines Grabmals eingravierte Hieroglyphen.
Magische Texte an den Wänden der Königsgräber, sollten den männlichen Herrschern zur Unsterblichkeit verhelfen. Spektakuläre Funde aus Sakkara zeigen, dass sich auch Königinnen das Recht auf ein Leben im Jenseits herausnahmen.
Quelle: ZDF/Kevin Vincent

Keine 30 Kilometer südlich von Kairo liegt die altägyptische Totenstadt Sakkara. Das bekannteste Bauwerk dort ist die Djoser-Pyramide.

Was der ägyptische Wüstensand preisgibt, stellt auch die erfahrenen Forscher des französisch-schweizerischen Teams oft genug vor Rätsel. Dann beginnt die Detektivarbeit.

An der Ausgrabungstechnik hat sich im Laufe der Jahrzehnte nicht viel geändert. Ein Fehler, und ein Relikt aus uralten Zeiten könnte unwiderruflich verloren gehen. Was sie dort zutage fördern, lässt Forscher in der ganzen Welt aufhorchen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.