Sie sind hier:

Big Four - Wirtschaftsprüfer unter Verdacht

Der Wirecard-Skandal rückt die großen Wirtschaftsprüfungsunternehmen in den Fokus. Mit ihren Abschlussprüfungen sollen sie Vertrauen in die Unternehmen schaffen. Doch trügt der Schein?

Videolänge:
43 min
Datum:
12.11.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.05.2024, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Betrug und Abzocke

"Game Over - Der Wirecard-Skandal und die Folgen": Das Hauptgebäude von Wirecard mit Firmenlogo in Aschheim.

ZDFinfo Doku - Wirecard - Game Over 

  • Untertitel

Kleinanleger verlieren ihr Erspartes, Fondsmanager ihre Reputation, die Finanzaufsicht ihre Glaubwürdigkeit – die Wirecard-Pleite hat ein Beben auf dem Finanzmarkt ausgelöst.

14.01.2021
Videolänge
"Der Milliardenbetrug des Bernie Madoff": Bernard Madoff wird von der Polizei abgeführt.

ZDFinfo Doku - Der Milliardenbetrug des Bernie Madoff 

Es ist der größte Finanz-Betrug aller Zeiten. Am 12. Dezember 2008 wurde Bernard Madoff vom FBI verhaftet. Der Börsenmakler hatte über Jahrzehnte insgesamt 65 Milliarden Dollar veruntreut.

14.08.2020
Videolänge

EY, PwC, KPMG und Deloitte: vier große Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, deren Namen kaum jemand kennt. Dabei sitzen die Big Four an den Schlüsselstellen der globalen Wirtschaft. In einer Reihe von großen Finanzskandalen spielten sie wiederholt eine wichtige Rolle.

Big trouble: Wirecard

Zehn Jahre lang prüfen und testieren die Wirtschaftsprüfer von EY (Ernst & Young) die Jahresabschlüsse von Wirecard. Dem Netzwerk von Betrügern, die mit Bilanztricks über Jahre hinweg einen Milliardenbetrag in die Bücher von Wirecard schreiben, kommen sie nicht auf die Spur. Hunderte Wirecard-Mitarbeiter verlieren in der Folge ihren Job, Tausende Anleger verlieren insgesamt 4,5 Milliarden Euro. Wieso haben die Prüfer den Betrug nicht erkannt? Waren sie nachlässig, überfordert?

Hat der Berufsstand ein systemisches Problem?

"Big Four - Wirtschaftsprüfer unter Verdacht":
Am Pranger: Die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
Quelle: REUTERS/File Photo

Weltweit dominieren die Big Four den Markt der Abschlussprüfungen. Mit ihrem großen Wissen über Unternehmen und Steuergesetze machen sie sich zu unverzichtbaren Experten. Und weil die Wachstumsmöglichkeiten in der reinen Abschlussprüfung weitgehend ausgereizt sind, bieten die Big Four viele Beratungsleistungen an: den Unternehmen, die sie prüfen, aber auch Regierungen. Sind die Big Four zu mächtig, gar unkontrollierbar geworden?

Die Dokumentation arbeitet die Rolle der Abschlussprüfer im Fall Wirecard auf, geht dem Verdacht des Interessenkonflikts der Big Four nach und beleuchtet ihre Rolle in einem komplexen Geflecht aus politischen und wirtschaftlichen Abhängigkeiten.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.