Sie sind hier:

Ermittler! Schwarzes Schweden

März 2008 im schwedischen Arboga: Eine junge Mutter wird vor ihrer Haustür angegriffen. Sie überlebt, doch ihre beiden Kinder werden getötet. Die Spuren zum Täter führen nach Deutschland.

Videolänge:
43 min
Datum:
25.08.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.01.2025, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Weitere Folgen

Ein mit mehreren Seilen verschnürtes Bündel treibt am Ufer eines Sees im Wasser. Form und Größe entsprechen etwa einem menschlichen Körper. Pflanzenbewuchs am Ufer. Schemenhaft ist der Grund des Sees zu erkennen.

ZDFinfo Doku - Ermittler! Von langer Hand geplant 

Wird ein Verbrechen im Affekt begangen, macht der Täter häufig Fehler. Werden Taten von langer Hand geplant, wird es für die Kommissare ungleich schwerer, sie aufzuklären.

23.11.2022
Videolänge
 Der Tatort ein Hausflur, ist blutverschmiert.

ZDFinfo Doku - Ermittler! Schwarzes Schweden  

  • Untertitel

März 2008 im schwedischen Arboga: Eine junge Mutter wird vor ihrer Haustür angegriffen. Sie überlebt, doch ihre beiden Kinder werden getötet. Die Spuren zum Täter führen nach Deutschland.

25.08.2021
Videolänge
Foto aus der Polizeiakte: Portraitaufnahme des Opfers Uta S.. Das Gesicht wurde im Bild technisch verfremdet

ZDFinfo Doku - Ermittler! Ohne Gnade  

  • Untertitel

Mehr als 90 Prozent aller Tötungsdelikte werden von Männern begangen. Im Vergleich dazu sind Frauen aber als Opfer überrepräsentiert – 35 bis 40 Prozent der Getöteten sind weiblich.

25.08.2021
Videolänge
Auf diesem Bild ist die Hand eines Mitarbeiters des Labor zusehen. Mit einem blauen Einmalhandschuh wird eine Flüssigkeit, mit Hilfe einer Pipette in ein Kästchen mit mehreren kleinen Röhrchen getropft

ZDFinfo Doku - Ermittler! Das letzte Puzzleteil  

  • Untertitel

Für Polizei und Staatsanwaltschaft gehören Untersuchungen nach schweren Kapitalverbrechen zum Alltag. Doch diese Kriminalfälle bringen selbst die erfahrenen Ermittler an ihre Grenzen.

25.08.2021
Videolänge
"Ermittler! Das zweite Gesicht": Tatortfoto der Polizei von babyflasche, ein einzelner Schuh und Tafeln mit Zahlen im Bodensteckend.

ZDFinfo Doku - Ermittler! Das zweite Gesicht 

  • Untertitel

Unfall oder Verbrechen? Häufig offenbaren kleinste Details und die akribischen Ermittlungen der Polizeibeamten erst den entscheidenden Unterschied.

05.06.2021
Videolänge
"Ermittler! - Beziehungstaten": Melchior W. und seine Ehefrau

ZDFinfo Doku - Ermittler! Beziehungstaten  

Bei den meisten Morden gibt es eine Verbindung zwischen Täter und Opfer. Viele ereignen sich sogar im direkten familiären Umfeld. So wie bei drei Fällen aus Baden-Württemberg.

19.04.2021
Videolänge

Zwei weitere Mordfälle beschäftigen die Ermittler in Schweden. Wie der Fall eines deutschen Touristen, der nach einem Dorffest als vermisst gemeldet wird, oder das mysteriöse Verschwinden einer 17-Jährigen an der Westküste Schwedens. Wird die Aufklärung gelingen?

Zu den Ermittlungen werden auch deutsche Beamte hinzugezogen, um die Kollegen in Skandinavien zu unterstützen.

 Die beiden Kinder Max und Sagå.
Die beiden Kinder Max und Sagå wurden 2008 in Schweden ermordet.
Quelle: ZDF/Emma Jangestig

So auch im Fall von Emma Jangestig – die junge Mutter wird im März 2008 direkt vor ihrer Haustür im schwedischen Arboga angegriffen. Sie überlebt mit schwersten Kopfverletzungen, aber ihre beiden Kinder, der dreijährige Max und die einjährige Saga, werden getötet. Einer der Ermittler ist Stefan Forsberg. Er hat die schwierige Aufgabe, Emma zu befragen, doch die kann sich an nichts erinnern. Tragisch für Forsberg, denn Emma ist seine einzige Zeugin. Er kann nur darauf hoffen, dass Emma ihr Gedächtnis zurückerlangt. Dann führt eine tatverdächtige Spur nach Deutschland, und die Beamten in Hannover unternehmen alles, um Stefan Forsberg und seinem Team bei der Lösung des Falles zu helfen.

Im Norden Schwedens ermittelt Kommissar Nymann. Ein deutscher Tourist aus dem Rheinland ist hier nach einem Fest mit Dorfbewohnern als vermisst gemeldet worden. Eine groß angelegte Suche mit Hunden und Helikoptern bringt die traurige Gewissheit: Der Mann ist tot, er wurde erschossen. Aber es gibt überhaupt kein Motiv für den Mord, und Kommissar Harry Nymann findet keine Erklärung.

An der schwedischen Westküste sehen sich Ermittler Sten-Rune Timmersjö und sein Kollege Claes Brovall mit einem fragwürdigen Vermisstenfall konfrontiert. Die 17-jährige Wilma aus Uddevalla ist spurlos verschwunden. Timmersjö und Brovall entdecken Blutspritzer in dem Appartement, das Wilma mit ihrem Freund Tishko bewohnt. Der junge Mann rückt in den Fokus der Ermittlungen und steht im Verdacht, Wilma getötet zu haben, doch von ihr fehlt weiter jede Spur. Dann bietet der deutsche Leichenspürhundeführer Daniel Nagel seine Mithilfe an und reist mit seinem Hund Devel nach Schweden. Wird er einen Hinweis auf Wilma finden, der Timmersjö und Brovall in ihren Ermittlungen weiterbringen wird?

Mehr True Crime

"Erbarmungslos: Joanne Dennehy - Frau ohne Gewissen": Porträt von Joanne Dennehy.

ZDFinfo Doku - Erbarmungslos: Joanne Dennehy 

  • Untertitel
  • FSK 12

Die Mordserie von Joanne Dennehy war kurz, aber ein wahrer Blutrausch. In nur zwei Wochen erstach sie drei Männer und versuchte, noch zwei weitere zu töten.

21.10.2020
Videolänge
"Erbarmungslos: Jack Unterweger - Der Gefängnis-Poet": Stephan Harbort und Lydia Benecke stehen nebeneinander an einem Tisch und schauen auf ein Papier, das Harbort in seinen Händen hält.

ZDFinfo Doku - Erbarmungslos: Jack Unterweger 

  • Untertitel
  • FSK 12

Innerhalb von nur einem Jahr werden in Österreich, Tschechien und in den USA elf Prostituierte ermordet. Was keiner ahnt: Hinter der Mordserie steckt der Schriftsteller Jack Unterweger.

21.10.2020
Videolänge
"Erbarmungslos: Guy Georges - Die dunklen Gassen von Paris": Guy Georges posiert mit einer Waffe vor einer Wand. Sein Gesicht ist halb von einem Schal verdeckt.

ZDFinfo Doku - Erbarmungslos: Guy Georges 

  • Untertitel
  • FSK 12

Frankreich, 1997: Die "Bestie der Bastille" macht die Straßen von Paris unsicher. Der brutale Killer: Guy Georges, einer der bekanntesten Serienmörder Frankreichs.

21.10.2020
Videolänge
"Vermisst im Gay Village – Serienmorde in Toronto": Acht Polizeibeamte fahren mit Fahrrädern auf einer abgesperrten und von Menschen flankierten Straße. Zuschauer halten Regenbogenflaggen.

ZDFinfo Doku - Serienmorde im Gay Village Toronto 

Januar 2019: Ganz Kanada hält den Atem an, als Serienmörder McArthur acht Morde gesteht. Wie konnten seine Gewalttaten an homosexuellen Männern fast zehn Jahre lang unentdeckt bleiben?

14.12.2020
Videolänge
"Angeklagt! Mord oder Totschlag?": Ein Mann sitzt auf einer Bank in einem Gerichtssaal, vor sein Gesicht hält er eine orangefarbene Mappe.

ZDFinfo Doku - Angeklagt! Mord oder Totschlag? 

Auf der Nordseeinsel Juist wird am 25. Juli 2013 eine junge Frau tot aufgefunden. Die Leiche ist entkleidet. Der Täter wird rasch gefasst und gesteht die Tötung von Alexandra Wehrmann im Streit.

14.12.2020
Videolänge
"Der Teenager-Killer - Familiendrama in Südafrika": Don Steenkamp sitzt mit gesenktem Kopf auf Anklagebank im Gerichtssaal

ZDFinfo Doku - Der Teenager-Killer 

Blutbefleckt stürmt der 15-jährige Don Steenkamp am Ostermontag 2012 in die Polizeidienststelle von Griekwastad in Südafrika. "Sie sind alle tot", schreit er den bestürzten Beamten entgegen.

04.12.2020
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.