Sie sind hier:

Flucht aus Saudi-Arabien - Ein Mädchen kämpft um die Freiheit

Im streng islamischen Königreich Saudi-Arabien haben Frauen immer noch wenig Rechte. Wenn sie ein selbstbestimmtes Leben führen wollen, bleibt ihnen häufig nur die Flucht.

Videolänge:
41 min
Datum:
24.06.2020
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.07.2025, in Deutschland

Die 18-jährige Rahaf Mohammed al-Qunun ist eine solche junge Frau, die riskiert hat, dem männlich geprägten Vormundschafts-System zu entfliehen. Doch der saudische Staat und Rahafs Familie verfolgen die Abtrünnige sogar bis ins Ausland.

Gestrandet in Thailand, Asyl in Kanada

Während eines Urlaubs in Kuwait entscheidet sich Rahaf, ihr altes Leben in Saudi-Arabien zurückzulassen und nach Australien zu fliehen. Heimlich bucht sie ein Ticket und fährt im Morgengrauen, als ihre Familie noch schläft, zum Flughafen. Erste Station ihrer Flucht ist Thailand. Doch schon in Bangkok wird sie festgenommen, ihr Reisepass eingezogen. Es gelingt ihr, sich in einem Zimmer des Airport-Hotels zu verbarrikadieren.

Über die sozialen Medien erreichen die folgenden dramatischen Ereignisse Menschen in aller Welt. Der australischen Journalistin Sophie McNeill und dem Flüchtlingshilfswerk der UN gelingt es schließlich, für Rahaf Asyl in Kanada zu erlangen. Der Kampf der 18-Jährigen, sich aus dem Männer-Staat Saudi-Arabien zu befreien, endet glücklich. Andere junge Frauen hatten weniger Glück und verschwanden einfach.

Mehr zum Thema Naher Osten

"Fremde Heimat Saudi-Arabien  - Eine Frau zwischen zwei Welten": Basma Khalifa legt sich auf einem Parkplatz in der Dämmerung ein Kopftuch um.

ZDFinfo Doku - Fremde Heimat Saudi-Arabien 

Das Königshaus in Saudi-Arabien will moderner werden und gewährt Frauen mehr Rechte. Aber hat die versprochene Liberalisierung wirklich spürbare Veränderungen gebracht?

07.08.2020
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.