Sie sind hier:

Hitlers Reich privat: Kinder unterm Hakenkreuz

Wie wuchsen Kinder und Jugendliche in der Hitler-Diktatur auf? In dieser Doku sind nicht die sattsam bekannten Szenen der NS-Propaganda und aus Wochenschauen zu sehen, sondern Privatfilme, die von den damaligen Eltern und Lehrern selbst gemacht wurden.

something
44 min
something
04.12.2017
Video verfügbar bis 14.02.2021

Ein direkter Blick in das Familienkino der NS-Zeit - erstmalig veröffentlicht: bereits 1931 marschieren Jungen in NS-Uniform, nach 1933 Drill an Adolf-Hitler Schulen, paramilitärische Ausbildung in der Hitlerjugend.

Zeitgeschichte aus ungewohnter Perspektive

Der Blick richtet sich aber auch auf die Familien. Was passiert mit der Eltern-Kind Beziehung bei der Kinderlandverschickung? Welches Frauenideal wird in der Hitlerdiktatur gefördert? Was erleben Väter im Vernichtungskrieg im Osten und was löst ihr konstantes Schweigen bei ihren Kindern aus? Welche Folgen hat es für die Familie, wenn der Vater nicht aus dem Krieg heimkehrt?

Schließlich auch farbige Bilder, die gegen den Strom stehen - unbeschwerte Swing Kids in der Sommerfrische 1944. Dann das letzte Aufgebot, wo selbst 16jährige in den Krieg geschickt werden. Zeitgeschichte aus ungewohnter Perspektive - kommentiert von vier namhaften Historikern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.