Sie sind hier:

Liebe und Sex in Nordeuropa

Emanzipation und Männerfrust

Nordeuropa gilt als Vorbild in Sachen Emanzipation. Die selbstbewussten Frauen haben keine Angst, ihre Wünsche zu äußern. Viele Männer sind überfordert, selbst flirten fällt ihnen oft schwer.

Videolänge:
44 min
Datum:
13.05.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 12.05.2025, in Deutschland

Liebe und Sex ...

"Liebe und Sex in Russland - Tradition, Gewalt und Widerstand": Ein Mann und zwei Frauen liegen neben einem Fenster aufeinander und schlafen.

ZDFinfo Doku - ... in Russland 

In Russland sind Liebe, Sex und Familie nicht nur Privat-, sondern auch Staatssache: Das stellt für Frauen, die jüngere Generation und LGBTQIA-Menschen eine große Herausforderung dar.

20.05.2021
Videolänge
"Liebe und Sex in Japan - Flucht vor der Einsamkeit": Ein älterer Mann und eine lebensechte Puppe sitzen in einem Raum.

ZDFinfo Doku - ... in Japan 

  • Untertitel

Statt zu flirten, wird in Mietfreunde und Gummipuppen investiert.

28.09.2020
Videolänge
"Liebe und Sex in Nordeuropa - Emanzipation und Männerfrust": Eine Frau und ein Mann sitzen draußen vor einem Restaurant und trinken Bier. Die Frau macht mit dem Handy ein Selfie.

ZDFinfo Doku - ... in Nordeuropa 

Nordeuropa gilt als Vorbild in Sachen Emanzipation. Die selbstbewussten Frauen haben keine Angst, ihre Wünsche zu äußern. Viele Männer sind überfordert, selbst flirten fällt ihnen oft schwer.

13.05.2022
Videolänge

Typisch weiblich, typisch männlich – Geschlechterrollen rücken bei frühkindlicher Erziehung in den Hintergrund. In den nordischen Ländern wird Gleichberechtigung von Kindesbeinen an vermittelt und gelebt. Doch ist das auch ein Garant für harmonische Beziehungen?

Im Kampf gegen Geschlechterstereotypen

"Liebe und Sex in Nordeuropa - Emanzipation und Männerfrust": Eine Gruppe von Kindern in blauer oder roter Kleidung sitzt auf dem Boden. Dazwischen sitzen zwei Frauen.
Schon früh lernen Kinder, Geschlechterstereotypen zu hinterfragen.
Quelle: ZDF/L’ODYSSÉE FILMS

Die nordischen Länder wie Schweden, Finnland und Island haben den Ruf, liberal und sexuell aufgeschlossen zu sein. Sie gelten weltweit führend, wenn es um die Gleichstellung der Geschlechter geht. Schon früh lernen Kinder dort, Geschlechterstereotypen zu hinterfragen. Das Hjalli-Modell ist in vielen Kindergärten und Schulen Islands die bevorzugte pädagogische Methode bei der frühkindlichen Erziehung. Laut einer Studie der Universität Reykjavík fördere das Modell den respektvollen Umgang unter den Geschlechtern.

Auch das Thema Sex soll für Jugendliche kein Tabu sein. In einer Kirche am Stadtrand Reykjavíks bietet Pfarrerin Jóna Björg Árnadóttir Sexualkundeunterricht an und ermutigt Jugendliche, offen über ihre Bedürfnisse zu sprechen.

Der Wikinger-Mann in der Männlichkeitskrise

"Liebe und Sex in Nordeuropa - Emanzipation und Männerfrust": Zwei Männer mit Kinderwägen laufen auf der Straße.
Typische Geschlechterrollen spielen für viele jüngere Menschen in Nordeuropa keine große Rolle mehr.
Quelle: ZDF/L’ODYSSÉE FILMS

Aber diese Fortschrittlichkeit hat auch Schattenseiten. Wenn es um Verabredungen geht, machen skandinavische Frauen fast immer den ersten Schritt. Oft empfinden sie Männer als schüchtern, sogar verklemmt. Der Wikinger-Mann befindet sich heute in einer Männlichkeitskrise.

Lemarc Thomas arbeitet als Single-Coach in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Seine Kundschaft ist überwiegend wohlhabend. Marianthi und Philip zählen auch dazu. Beide sind langjährige Singles auf der Suche nach dem passenden Partner. Vom Dating-Experten erhoffen sie sich das Glück in der Liebe.

Und doch gibt es noch alte Traditionen, die heute nicht mehr so recht ins Bild passen. In Finnland beispielsweise findet jedes Jahr die WM im Frauentragen statt, auf Finnisch "Eukonkanto". Ein internationales Event, bei dem Männer ihre Frauen tragen und um die Wette rennen.

Sexuelle Gewalt und Missbrauch

Als Symbol der freien und selbstbestimmten Liebe hat Skandinavien auch mit einem ernsten Problem zu kämpfen: sexuelle Gewalt, die seit Jahren stetig zunimmt. Die nordischen Länder weisen europaweit eine der höchsten Prozentsätze bei Missbrauchsfällen auf. Doch wie kann das sein?

Mehr zum Thema

"Mein Körper, meine Liebe": Benjamin und Christophe tragen beide graue T-Shirts und halten sich in den Armen und lächeln sich an. Das Foto ist schwarz-weiß.

ZDFinfo Doku - Mein Körper, meine Liebe 

Immer mehr Menschen bekennen sich dazu, dass sie anders lieben, als es althergebrachte Normen vorgeben. Wie offen können sie heute ihre Sexualität ausleben?

13.08.2021
Videolänge
"Verhasste Liebe - Homophobie weltweit": Zwei Frauen küssen sich, eine von ihnen hält eine Regenbogenflagge in der Hand.

ZDFinfo Doku - Verhasste Liebe - Homophobie weltweit 

Noch immer werden viele LGBTQ-Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung Opfer von Gewalt. In konservativen Ländern und in liberalen Demokratien kommt es oft zu Übergriffen.

13.08.2021
Videolänge
Zwei Mitarbeiterinnen eines FKK-Clubs sitzen an der Bar eines Bordells.

ZDFinfo Doku - Deutschlands Sex-Industrie 

Seit 2002 herrscht in unserem Land eine der liberalsten Prostitutionsgesetzgebungen Europas – seitdem sind immer mehr Bordelle entstanden. Das Geschäft boomt, mit bizarren Auswüchsen.

20.05.2020
Videolänge
"Liebe auf den ersten Klick - Milliardenmarkt Online-Dating": Montage: Rechts ein verliebtes Pärchen mit Cocktails in der Hand, links ein Smartphone

ZDFinfo Doku - Liebe auf den ersten Klick 

Der Trend zum Onlinedating legt weiter zu. Wegen Corona suchen immer mehr Menschen ihren Partner online. Und sind bereit, dafür zu zahlen.

01.04.2022
Videolänge
"Milliardengeschäft Porno - Internet-Sex ohne Jugendschutz?": Nahaufnahme von zwei Füßen in rosafarbenen Netzstrümpfen, daneben liegen auf einem Teppich glänzende hochhackige Sandalen.

ZDFinfo Doku - Milliardengeschäft Porno 

Pornografie ist ein Milliardengeschäft. Und mittendrin: Deutschland. Viele profitieren davon, und Experten warnen vor Schattenseiten.

06.10.2020
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.