Sie sind hier:

Meilensteine der Hygiene - Auf Leben und Tod

Noch immer gilt – Infektionskrankheiten wie Grippe oder COVID-19 können verheerenden Schaden anrichten. Hygiene bleibt eine Frage von Leben und Tod und ist eine Welt zwischen Pest und Puder.

Videolänge:
43 min
Datum:
06.11.2021
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.02.2022, in Deutschland

Jede Epoche, jede Zivilisation hatte ihre eigenen Hygienevorstellungen. In der abenteuerlichen Geschichte der Hygiene waren Aberglaube, Irrtümer und Widerstände zu überwinden, ehe Ingenieure, Wissenschaftler und Politiker Meilensteine der Hygiene durchsetzten.

Berühmte Hygieniker der Neuzeit

Große Namen sind damit verbunden: Der Hygiene-Professor Max von Pettenkofer sorgte in München erstmals für sauberes Trinkwasser und ein vorbildliches Abwassersystem. Kaiser Napoleon III. und sein Stadtbaumeister Haussmann schufen in Paris eine neue Lufthygiene, Ignaz Semmelweis bekämpfte den Tod durch Sepsis mit "Hände waschen", Louis Pasteur erforschte lebensrettende Impfmittel, und Robert Koch konnte Bakterien als Ursache für Epidemien nachweisen.

Volksbäder für bessere Volksgesundheit

"Meilensteine der Hygiene - Auf Leben und Tod": Schwarz-Weiß-Aufnahme der Volksbadbewegung, Stadtbad Steglitz.
Neben der Schwimmhalle gab es im Stadtbad Steglitz auch Wannenbäder für Frauen und Männer. Als Teil der Volksbadbewegung diente es auch der Reinlichkeit. Menschen ohne Badzimmer konnten ein Bad nehmen.
Quelle: ZDF/Carl Niemeyer

Internationale Megaveranstaltungen wie die Hygiene-Ausstellung 1911 in Dresden propagierten die "Volksgesundheit" und schufen damit ein neues Hygienebewusstsein auch bei der breiten Bevölkerung. Und der Staat entdeckte die Vorteile des "gesunden" Bürgers. In der Folge entstanden "Volksbäder", auch Wohnungen von Arbeitern erhielten Toiletten und fließend Wasser. Gesundheitsämter und Hygiene-Institute sorgen seitdem für die Gesundheit der

Mehr zum Thema

"Spanische Grippe - Das Geheimnis des Killer-Virus": Schlafbereich einer Kaserne im Ersten Weltkrieg. Alle Betten sind mit provisorischen Wänden ausgestattet, um der Ausbreitung des Influenza-Virus entgegenzuwirken.

ZDFinfo Doku - Killer-Virus: Spanische Grippe 

Die sogenannte Spanische Grippe fordert zwischen 1918 und 1920 weltweit bis zu 50 Millionen Todesopfer. Was wäre, wenn eine solch apokalyptische Pandemie erneut auftreten würde?

11.08.2019
Videolänge
44 min Doku
"Krankenakte Habsburg - Die Leiden von Sisi & Co.": Alte Apothekergläser in verschiedenen Farben stehen neben Löffeln auf einer Anrichte.

ZDFinfo Doku - Krankenakte Habsburg 

Die Arzneibücher des Wiener Hofes offenbaren nicht nur Kranken-, sondern auch Lebensgeschichten der Habsburger. Die scheinheilige Doppelmoral der Zeit hatte schwere Konsequenzen.

26.02.2021
Videolänge
44 min Doku
"Pillen, Pulver, Wunderheiler - Das Geschäft mit der Alternativmedizin": Auf einem Tisch stehen zahlreiche Pillendosen. Eine Person, von der nur die Arme zu sehen sind, greift nach einer der Dosen.

ZDFinfo Doku - Pillen, Pulver, Wunderheiler  

Immer mehr Menschen zweifeln an den Errungenschaften von Wissenschaft und Medizin und legen ihr Schicksal lieber in die Hände selbst ernannter Alternativmediziner und Wunderheiler.

19.02.2019
Videolänge
29 min Doku
Erste Informationen über das neue Coronavirus in China sickern erst in den sozialen Medien durch. Innerhalb von Minuten weiß die Welt vom Ausbruch der Krankheit.

ZDFinfo Doku - Wie China die Pandemie vertuschte 

Im Januar 2020 riegelt China die Millionenstadt Wuhan ab. Wochenlang beteuert die chinesiche Regierung dann, das Land habe den Ausbruch der COVID-19-Epidemie unter Kontrolle.

18.06.2021
Videolänge
51 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.