Sie sind hier:

Schattenwelten: Auf den Schlachtfeldern der Zukunft

Es ist ein Krieg, den es offiziell gar nicht gibt: Im Schattenkrieg werden Konflikte ausgetragen, in denen Söldner, Hacker und Drohnen an die Stelle regulärer Armeen treten.

Videolänge:
43 min
Datum:
09.12.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 23.12.2023, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Schattenwelten - Alle Folgen

"Schattenwelten - Auf den Schlachtfeldern der Zukunft": Kriegsführung am PC - zwei Hände liegen auf einer Tastatur und im Display ist ein weißer Totenkopf auf rotem Untergrund sichtbar

ZDFinfo Doku - Auf den Schlachtfeldern der Zukunft 

  • Untertitel

Es ist ein Krieg, den es offiziell gar nicht gibt: Im Schattenkrieg werden Konflikte ausgetragen, in denen Söldner, Hacker und Drohnen an die Stelle regulärer Armeen treten.

09.12.2021
Videolänge
43 min Doku
"Schattenwelten: Der Kampf um die Wahrheit": Computergrafik: Darstellung verschiedener Apps und darüber die Hand eines Puppenspielers.

ZDFinfo Doku - Der Kampf um die Wahrheit 

  • Untertitel

Die öffentliche Meinung wird immer mehr polarisiert, gesteuert von Staaten und Konzernen – unter der Oberfläche des Sichtbaren. Ist diese gefährliche Entwicklung noch zu stoppen?

09.12.2021
Videolänge
42 min Doku
"Schattenwelten: Das globale Gangster-Netzwerk": Collage: Drogen, eine Spritze und Waffen liegen auf einem Tisch.

ZDFinfo Doku - Das globale Gangster-Netzwerk 

Mit illegalen Geschäften wird viel Geld verdient, Organisierte Kriminalität beeinflusst Politik und Wirtschaft, auch der Terror profitiert. Kann dieses globale Netzwerk zerstört werden?

09.12.2021
Videolänge
44 min Doku
"Schattenwelten: Die neue Macht der Geheimdienste": Ein Mann von hinten sitzt vor mehreren Monitoren in einem dunklen Raum.

ZDFinfo Doku - Die neue Macht der Geheimdienste 

  • Untertitel

Sie beeinflussen Regierungen und spionieren Länder aus, scheinbar ohne sich dabei an Gesetze halten zu müssen – und sind dabei fast unsichtbar. Werden Geheimdienste die neuen Supermächte?

09.12.2021
Videolänge
42 min Doku
"Schattenwelten: Der Aufstieg der Mega-Konzerne": Computergrafik: Eine junge Frau hält ihr Smartphone in der Hand, um sie herum sind mehrere Apps von Google, Amazon, Facebook und Apple abgebildet.

ZDFinfo Doku - Der Aufstieg der Mega-Konzerne 

  • Untertitel

Vier Megakonzerne wachsen scheinbar grenzenlos und werden immer mächtiger. Sie sind im Fokus der Öffentlichkeit – doch stehen sie auch über dem Gesetz?

09.12.2021
Videolänge
42 min Doku

Staaten entziehen sich ihrer Verantwortung und treiben die Privatisierung der Gewalt voran. Der Krieg in der Grauzone ist ein wachsendes Geschäft: Söldner und eine digitale Waffenindustrie führen Angriffe durch, deren Auftraggeber im Dunkeln bleiben möchten.

Der Krieg der Zukunft

Nachdem die USA sich trotz ihrer überlegenen Armee in zwei endlosen Kriegen verausgabt haben, holt die Supermacht ihre Soldaten nach Hause. Doch während die Hightech-Armee am Hindukusch gescheitert ist, sichern die USA jenseits der offiziellen Kriegsgebiete ihre Überlegenheit mit Spezialeinheiten, gezielten Tötungen per Drohne, Hacks und Überwachungstechnologien. Damit verschwimmen die Grenzen zwischen Krieg und Frieden.

Der Krieg der Zukunft spielt sich zunehmend in einer Grauzone ab, wie etwa in der Ukraine. Die Dokumentation zeichnet nach, wie russische Söldner und Hacker das Land destabilisierten und weiter spalteten. Ukrainische, amerikanische und deutsche Experten sprechen über den bislang verheerendsten Cyberangriff der Geschichte: NotPetya, der in der Ukraine seinen Ausgangspunkt nahm.

Hacker, Söldner, Drohnen

Die vergangenen zehn Jahre waren auch ein Jahrzehnt der Aufrüstung im Cyberspace. Hacking ist ein blühendes Geschäft geworden, das auch stark von Staaten subventioniert wurde. Digitale Söldner verkaufen Spionagesoftware an autoritäre Regime. Kriminelle Hacker greifen für ihre Kunden jedes Ziel an, mit dem sich Geld verdienen lässt, etwa mit Erpressersoftware.

Doch auch das klassische Söldnergeschäft boomt, weil Staaten ihre offiziellen Armeen nicht mehr in den Kampf ziehen lassen wollen. Der ehemalige Söldner Sean McFate berichtet über ein Geschäft, das sich seine eigene Nachfrage schafft: "Die Welt der Söldner ist eine Welt, die im Krieg versinkt", warnt er.

Während Kriege sich zunehmend im Schatten abspielen, ziehen die USA sich aus den konventionellen Kriegen zurück. Stattdessen schicken sie Drohnen in entlegene Kampfgebiete, um ihre Gegner auszuschalten - oder die, die sie dafür halten. Denn Drohnenangriffe sind nicht so präzise, wie sie scheinen. Erstmals sprechen in dieser Dokumentation Khaled und Ahmed bin Ali Jaber, die zwei Familienmitglieder bei einem US-Drohnenangriff im Jemen verloren haben. Die Familie hat auch die Bundesregierung angeklagt, weil der Angriff über die Ramstein Air Base gesteuert wurde.

Jenseits der medialen Wahrnehmung

Die Dokumentationsreihe "Schattenwelten" zeigt in fünf Folgen Entwicklungen und Strukturen auf, die es selten bis in die Nachrichten schaffen. Und häufig werden die einzelnen News nicht miteinander verknüpft, sodass die Bedrohungen für Staaten und Gesellschaften weiter im Schatten bleiben. Von Cyberwar, Organisierter Kriminalität bis Propagandaschlachten: Unter der Oberfläche der medialen Wahrnehmung gibt es eine ganz andere Realität.

Mehr zum Thema

"Schwert und Schild - Russlands Geheimdienste: FSB und Putins Russland": Straßenkreuzung in Moskau, an der das ehemalige KGB-Hauptquartier steht.

ZDFinfo Doku - Russlands Geheimdienste: FSB 

Nach dem Ende der Sowjetunion und der Niederlage im Kalten Krieg wird der KGB nach einem Putschversuch 1991 aufgelöst. Seine Aufgaben übernehmen der FSB und der Auslandsnachrichtendienst SWR.

26.08.2020
Videolänge
45 min Doku
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.