"Damals nach dem Krieg (1) Sommer in Ruinen": Berliner Nikolai-Viertel in Trümmern, 1945.

Spektakuläre Kriminalfälle

Sie sind hier:

Deutschland 1945. Millionen Menschen kämpfen ums Überleben. Wie weit gehen Menschen in Extremsituationen? Spektakuläre Kriminalfälle zeugen von einer Zeit, in der die Welt aus den Fugen geraten ist.

200 Jahre Kriminalgeschichte

200 Jahre Kriminalgeschichte: Verbrecher mit Maske

ZDFinfo Doku - Von 1800 bis 1900 

Die Aufklärungsquote bei Straftaten in Deutschland liegt bei 56 Prozent und verbessert sich kontinuierlich. "200 Jahre Kriminalgeschichte" zeigt längst vergangene und aktuelle Fälle.

10.10.2020
Videolänge
Zwei Polizisten am Tatort einer Brandstiftung.

ZDFinfo Doku - Von 1900 bis 1950 

Die ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts: Straftäter gründen sogenannte Ringvereine und bilden eine Art Gewerkschaft am Rand der Gesellschaft. Außerdem werden die Verbrechen der NS-Zeit thematisiert.

10.10.2020
Videolänge
Frau im Profil

ZDFinfo Doku - Die Fünfziger und Sechziger Jahre 

Im dritten Teil: die 1950er und 1960er Jahre. "200 Jahre Kriminalgeschichte" zeigt längst vergangene und aktuelle Fälle, Polizisten, Historiker und Psychologen kommen zu Wort.

10.10.2020
Videolänge
Rainer Langhans bei seiner Festnahme 1967

ZDFinfo Doku - Die Sechziger und Siebziger Jahre 

Im vierten Teil geht es um die bewegten 60er und 70er Jahre. "200 Jahre Kriminalgeschichte" zeigt längst vergangene und aktuelle Fälle. Polizisten, Historiker und Psychologen kommen zu Wort.

10.10.2020
Videolänge
"200 Jahre Kriminalgeschichte: Die achtziger Jahre": Eid Mord in den 1980ern.

ZDFinfo Doku - Die 1980er Jahre 

In dieser Folge: die 1980er Jahre und ihre spezielle Kriminalgeschichte. "200 Jahre Kriminalgeschichte" zeigt vergangene und aktuelle Fälle. Polizisten, Historiker und Psychologen äußern sich.

10.10.2020
Videolänge

Auch interessant

Der argentinische Präsident Javier Gerardo Milei ballt seine Fäuste und starrt in die Kamera. Er trägt einen ledernen Trenchcoat, darunter ein Hemd mit Krawatte. Das Foto ist schwarz gelb eingefärbt.

ZDFinfo Doku - Wer ist Javier Milei? 

Javier Gerardo Milei hat einen Plan, um Argentinien aus der Krise zu holen. Doch viele befürchten, der ultralibertäre Präsident stürzt sein Land weiter in die Krise.

28.05.2024
Videolänge
Paulina Krasa, Journalistin und Podcasterin, steht vor einem Schreibtisch in einer Studiokulisse und blickt in die Kamera.

ZDFinfo Doku - Schuld & Sühne: Schüsse aus der Finsternis 

  • Untertitel

Üblicherweise sind Polizisten diejenigen, die zur Aufklärung der Verbrechen beitragen. In dieser Folge von "Schuld und Sühne" gerät die Polizei selbst in die Schusslinie von Kriminellen.

26.04.2024
Videolänge
Vorab
Montage: Das Wappen der katalanischen Polizei Mossos d'Esquadra, daneben ein Mann, der nachts neben seinem offenen Fahrzeug auf der Landstraße steht.

ZDFinfo Doku - Täterjagd in Spanien: Der Fall Josep Talleda 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

12. Juli 1987. Sant Hilari Sacalm, ein Dorf mit 4000 Einwohnern, wird von einer Tragödie erschüttert. Am Straßenrand wird die Leiche eines 14-jährigen Mädchens gefunden.

25.04.2024
Videolänge
Vorab
Montage: Das Wappen der katalanischen Polizei Mossos d´Esquadra, daneben eine alte Bibliothek mit vielen Büchern.

ZDFinfo Doku - Täterjagd in Spanien: Der Fall Helena Jubany 

  • Untertitel
  • Deutsche Gebärdensprache

Dezember 2001, Sabadell. Die Leiche von Helena Jubany, einer jungen Bibliothekarin, wird im Innenhof eines Gebäudes gefunden. Sie ist nackt, und ihr Körper weist Verbrennungen auf.

25.04.2024
Videolänge
Vorab
Profilansicht der Goldenen Totenmaske Tutanchamuns, die sein Gesicht abbildet.

ZDFinfo Doku - Ägypten: Tutanchamuns rätselhafter Tod 

Um Tutanchamuns rätselhaften Tod ranken sich wilde Spekulationen. Die Umstände seiner scheinbar überstürzten Bestattung beschäftigen die Wissenschaft auch 100 Jahre nach der Grabentdeckung.

21.04.2024
Videolänge
Sechs eingewickelte Mumien liegen eng beieinander auf dem Boden einer Grabkammer.

ZDFinfo Doku - Ägypten: Geraubte Schätze 

Viele der berühmten Pharaonengräber Ägyptens wurden im Laufe der Geschichte von Grabräubern geplündert. Trotz ausgefeilter Schutzmechanismen gingen so unermessliche Schätze verloren.

21.04.2024
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.