Montage: Links moderne Soldatinnen mit Bajonett am Gewehr, rechts ein römischer Soldat

Von der Keule zur Rakete

Sie sind hier:

Die Geschichte der Gewalt

Von der Frühgeschichte bis in die Gegenwart: In überraschenden Experimenten wird die Herstellung historischer Waffen erforscht und so manches einst streng gehütete Konstruktionsgeheimnis gelüftet.

Von der Keule zur Rakete

ZDFinfo Doku - Angriff aus dem Hinterhalt 

Die Kavallerie, nichts scheint sie aufhalten zu können – bis auf Krähenfüße. Die einfache Waffe aus spitzen Stahlstiften kann ganze Schlachtfelder für Pferd und Reiter unpassierbar machen.

Videolänge

Mehr zum Thema Waffen und Krieg

Schwarz-Weiß-Foto des Kriegsschiffes "USS Indianapolis". Die Mannschaft sitzt unter 3 Geschützrohren.

ZDFinfo Doku - Kriegsschiffe - Tod auf See 

Kriegsschiffe sind seit jeher die teuersten aller Waffenarten. Sie zu bauen, verheißt Prestige und Macht und ein gewaltiges Risiko. Über die Geschichte des modernen Seekrieges.

4 Teile
"Der Zweite Weltkrieg: Übermacht": Schwarz-Weiß-Aufnahme: Am Omaha Beach in der Normandie liegen zahlreiche Transportschiffe. Große Mengen Kriegsgerät werden entladen.

ZDFinfo Doku - Der Zweite Weltkrieg 

Am 1. September 1939 eröffnet das Kriegsschiff "Schleswig-Holstein" das Feuer auf die Halbinsel Westerplatte bei Danzig. Es ist der Auftakt zu einem Krieg, der Europa ins Chaos stürzt.

12 Teile
Schwarz-Weiß-Aufnahme mit zwei großen U-Boot-Entwürfen, auf denen mehrere Menschen sitzen und für das Foto posieren.

ZDFinfo Doku - U-Boote 

Einst wollte man mit ihnen nur die Welt unter Wasser betrachten. Doch in ihrer Geschichte waren und sind U-Boote für den Menschen todbringende Stahl-Ungeheuer und lebenswichtiger Schutzraum zugleich.

2 Teile
Nordkoreanische Soldaten ergeben sich.

ZDFinfo Doku - Korea - Der vergessene Krieg 

Als am 25. Juni 1950 die nordkoreanische Volksarmee den 38. Breitengrad überschreitet und innerhalb weniger Tage Seoul einnimmt, beginnt auf der koreanischen Halbinsel der Krieg.

3 Teile
"Spuren des Krieges: Hiroshima 1945": Hiroshima nach dem Atombombenabwurf.

ZDFinfo Doku - Spuren des Krieges 

Von Waterloo bis Hiroshima: Die Doku-Reihe nimmt die Nachwirkungen der kriegerischen Auseinandersetzungen auf die Schauplätze und die dort lebenden Personen in den Blick.

4 Teile

Auch interessant

Ein Mann sitzt vor einem Computerbildschirm und hält ein Spielzeugflugzeug in der Hand. Auf dem Bildschirm ist der Globus zu sehen, auf dem die verschiedenen Suchradien eingezeichnet sind.

ZDFinfo Doku - Flug MH370: Das Ende der Reise? 

2022 kehrt der Abenteurer Blaine Gibson nach Madagaskar zurück und entdeckt ein Wrackteil, das seltsame Schäden aufweist und wertvolle Hinweise auf die letzten Minuten von MH370 geben könnte.

27.03.2024
Videolänge
Vorab
Ein Mann im orangenen Overall steht auf einer Plattform im Meer und lässt mithilfe einer Winde einen orangenen, etwa zwei Meter langen Tauchroboter zu Wasser.

ZDFinfo Doku - Flug MH370: Suche nach Antworten 

Knapp drei Jahre nach dem Verschwinden von MH370 wird die Suche Anfang 2017 ergebnislos eingestellt. Ein Jahr später legen die Ermittler ihren mit Spannung erwarteten Abschlussbericht vor.

27.03.2024
Videolänge
Vorab
Vier Männer in weißen Hemden und blauen Hosen tragen ein etwa zwei Meter großes, weißes Trümmerteil über einen Steinstrand.

ZDFinfo Doku - Flug MH370: Was Trümmer erzählen 

Die Suche nach MH370 im Indischen Ozean bleibt erfolglos. Ohne Beweis für einen Absturz klammern sich die Angehörigen an die Hoffnung - bis 2015 auf La Réunion das erste Wrackteil gefunden wird.

27.03.2024
Videolänge
Vorab
Eine Gruppe Menschen gehen in einer Reihe eine Straße entlang. Sie tragen ein Schild, auf dem in weißen Buchstaben auf gelbem Grund MH370 steht, daneben stehen chinesische Schriftzeichen.

ZDFinfo Doku - Flug MH370: Unglück oder Vorsatz? 

Bevor MH370 vom Radar verschwindet, hat die Maschine noch mehrere Wendemanöver durchgeführt. Schnell nehmen die Ermittler den Flugkapitän ins Visier - und finden belastende Indizien.

27.03.2024
Videolänge
Vorab
Chinesische Schiffe auf der Suche nach Flug MH370.

ZDFinfo Doku - Flug MH370: Zwischen Verwirrung und Panik 

Auch Tage nach dem Verschwinden von MH370 herrscht weiter Ungewissheit über das Schicksal der Passagiere. Bei Angehörigen wächst die Verzweiflung, die Verantwortlichen wirken überfordert.

27.03.2024
Videolänge
Vorab
Ein startendes Flugzeug der Malaysian Airlines: Es trägt in blau den Schriftzug Malaysia über den Fenstern, darunter verläuft ein orangefarbener und ein blauer Streifen.

ZDFinfo Doku - Flug MH370: Ein Flugzeug verschwindet 

Am 8. März 2014 verschwindet der Malaysia-Airlines-Flug 370 nach dem Start spurlos vom Radar. An Bord sind 239 Menschen. Der Vorfall ist bis heute das größte Rätsel der zivilen Luftfahrt.

27.03.2024
Videolänge
Vorab
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.