Sie sind hier:

Waldgericht (2) - Ein Schwarzwaldkrimi

Die Verwandlung Zweiteiliger Mystery-Thriller

Auf einer Streuobstwiese wird die Leiche eines Obstbauern gefunden: kopfüber vergraben, drapiert wie eine Vogelscheuche.

89 min
89 min
05.01.2021
05.01.2021
UT - AD
UT - AD
Video verfügbar bis 27.12.2021

Inhalt

Die spektakuläre Inszenierung des Mordes lässt die Kommissarin Maris Bächle und ihren Kollegen Konrad Diener ein persönliches Motiv vermuten. Hinter vorgehaltener Hand spekulieren die Freudenstädter über eine Beteiligung von Erdgeistern.

Der Sage nach stürzen die sich beim Morgengrauen nach getaner Nachtarbeit kopfüber ins Erdreich.

Als Konrad Diener auch noch mit dem Verschwinden seines introvertierten Sohnes Emil aus dem Zeltlager konfrontiert wird, liegen die Nerven blank. Nach ergebnisloser Suche und einem schweren Unwetter taucht der Junge zwei Tage später scheinbar unverletzt wieder auf. Nicht nur, dass der 14-Jährige völlig verändert wirkt, er verweigert auch die Aussage über seinen Verbleib.

Diese Verwandlung weckt bei Maris Erinnerungen, wurde sie doch selbst als achtjähriges Kind im Wald gefunden. Maris versucht, diesen Erinnerungen nachzuspüren. Mithilfe des Stadtarchivars stoßen die beiden Ermittler auf eine alte Sage um Waldgeister und einen alten Richtplatz inmitten des Waldes. Dort hat im Mittelalter das sogenannte Waldgericht getagt - ein mystischer Ort mit einer Richterin.

Das nächste Mordopfer ist Johannes Schindelar, ein bei seinen Angestellten verhasster Besitzer einer Gerberei. Er wird ertrunken in einer Wanne mit Lauge gefunden. Auch hier sieht alles nach Hinrichtung aus. Zugleich finden die beiden Ermittler erste Hinweise, die auf einen Zusammenhang zwischen den Fällen deuten. Dann verbrennt auch noch der Feuerwehrkommandant Diebold. Waren es Unfälle, oder hat jemand nachgeholfen?

Maris' Erinnerungen werden auf einmal immer klarer. Hat die geheimnisvolle Frau im schwarzen Mantel etwas mit den Toten zu tun, die ihr damals als Kind geholfen hat, im Wald zu überleben? Wenn die Ermittler dem Morden ein Ende setzen wollen, müssen sie wissen, wo die Geschichte ihren Anfang nahm.

Darsteller

  • Maris Bächle - Jessica Schwarz
  • Konrad Diener - Max von Thun
  • Bernadette Ramsberger - Nadja Bobyleva
  • Claudia Diener - Rike Schmid
  • Pauline Frey - Jeanette Hain
  • Emil Diener - Arved Friese
  • Roman Frey - Bruno Eyron
  • Christoph Bächle - Peter Prager
  • Dr. Stefan Zabel - Robert Schupp
  • Andreas Zollner - David Zimmerschied
  • Zikomo Sabaly - Bless Amada
  • Henrick Butzbach - Moritz Führmann
  • Pauline Frey - Lorna zu Solms
  • Roman Frey - Felix Jordan
  • und andere -

Stab

  • Regie - Marcus O. Rosenmüller
  • Autor - Anna Tebbe
  • Kamera - Stefan Spreer
  • Schnitt - Claudia Klook
  • Musik - Dominik Giesriegl
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.