Sie sind hier:

Nach dem Sturm

Der Samstagskrimi

Filme | Helen Dorn - Nach dem Sturm

Ein kleines Dorf im Bergischen - nach einem Dorffest wird Karla Petersen, eine junge Frau, auf dem Heimweg ermordet. Helen Dorn, deren Vater noch immer im Koma liegt, übernimmt den Fall.

Beitragslänge:
89 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 13.08.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019

Weitere Samstagskrimis

Helen Dorn

Filme - Helen Dorn

Alle verfügbaren Filme und Infos zu Helen Dorn

"Wilsberg - Mundtot": Ekki (Oliver Korittke) und Wilsberg (Leonard Lansink) laden Kartons in ein Auto.

Filme | Wilsberg - Mundtot

Ekki und seine Kollegen vom Finanzamt werden diesmal selbst überprüft. Doch dann werden Unregelmäßigkeiten im …

Videolänge:
88 min
"München Mord - Wir sind die Neuen": Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier), Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Ludwig Schaller (Alexander Held) stehen nebeneinander und blicken Richtung Kamera.

Filme | München Mord - Wir sind die Neuen

Ein Krimi um ein eigentümliches Ermittler-Trio: Der Chef gilt als verrückt, die junge Kommissarin wäre viel …

Videolänge:
89 min
"Ein starkes Team – Vergiftet": Haferkamp (Thomas Heinze) bekommt in seiner Küche Besuch von Otto (Florian Martens).

Filme | Ein starkes Team - Vergiftet

Für ihren neusten Fall ermittelt das "starke Team" in der Gourmet-Szene: Auf einen Sternekoch wird während …

Videolänge:
87 min
"Wilsberg - Nackt im Netz": Ekki (Oliver Korittke), Alex (Ina Paule Klink) und Wilsberg (Leonard Lansink) laufen als Putzkräfte getarnt nebeneinander.

Filme | Wilsberg - Nackt im Netz

Alex findet ein Amateur-Porno-Video von sich im Internet. Sie bittet sofort ihren Patenonkel Georg Wilsberg …

Videolänge:
89 min
„Helen Dorn – Nach dem Sturm“: Tom Petersen (Johannnes Zirner) und Helen Dorn (Anna Loos) stehen nebeneinander im Freien vor einem weißen Haus.

Filme | Helen Dorn - Nach dem Sturm

Ein kleines Dorf im Bergischen - nach einem Dorffest wird Karla Petersen, eine junge Frau, auf dem Heimweg …

Videolänge:
89 min

Inhalt

Auf dem Land lernt sie den Schutzpolizisten Tom Petersen kennen, den Bruder der ermordeten Karla. Trotz Dorns Warnungen, sich nicht in den Fall einzumischen, sucht er unerbittlich nach dem Mörder seiner Schwester, verdächtigt schnell Freunde und Bekannte.

Doch dann taucht eine Augenzeugin auf. Sie hatte den Täter unmittelbar nach der Tat gesehen. Der Fall scheint gelöst. Dorn überbringt die Nachricht der Familie. Erleichterung und Dankbarkeit. Bei der Beerdigung kommt Dorn sowohl Toms Eltern als auch Tom näher. Tom und Helen beginnen - entgegen ihrer beider Vorsätze - eine Liebesbeziehung.

Doch vor Gericht erklärt der Angeklagte plötzlich seine Unschuld. Beweise werden wegen eines Ermittlungsfehlers vor Gericht nicht mehr zugelassen, die Zeugin wackelt - der Angeklagte wird freigesprochen.

Helen Dorn ermittelt weiter und findet schließlich den eindeutigen Beweis: Der ursprünglich Angeklagte ist und bleibt der Täter. Doch niemand kann für eine Tat zwei Mal verurteilt werden. Es sei denn, der Täter gesteht. Die Situation wird zum Hexenkessel, Helen gerät in einen erbitterten Kampf um Schuld und Sühne.

Darsteller

  • Helen Dorn - Anna Loos
  • Richard Dorn - Ernst Stötzner
  • Weyer - Tristan Seith
  • Tom Petersen - Johannes Zirner
  • Christian Jännicke - David Korbmann
  • Barbara Petersen - Lena Stolze
  • Johann Petersen - Uwe Preuss
  • Boris Schipper - Ronald Kukulies
  • Sibel Schipper - Tanja Schleiff
  • Karla Petersen - Morgane Ferru
  • Roland Klaas - Michael Schenk
  • Dr. Carolin Anderson - Alexandra von Schwerin
  • und andere -

Stab

  • Regie - Sebastian Ko
  • Autor - Nicole Armbruster
  • Kamera - Andreas Köhler
  • Schnitt - Dora Vajda
  • Musik - Olaf Didolff

Das könnte Sie auch interessieren

Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Jochen Montag (Dirk Borchardt), nehmen es mit dem Berliner Clanchef Machmoud Al-Fadi (Atheer Adel, 3.v.r.) auf.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Gegen die Angst

Eine engagierte Staatsanwältin kämpft in Berlin gegen die Organisierte Kriminalität: einen arabischen Clan. …

Videolänge:
88 min
Silke Broder und Simon Kessler sitzen an einem Küchentisch und blicken nachdenklich vor sich hin

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (2)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
89 min
Kessler (Heino Ferch) steht am Strand. Im Hintergrund sind Strandkörbe zu erkennen

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (1)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
88 min
"Wenn Frauen ausziehen": Diana (Marlene Morreis), Fritzi (Michelle Barthel), Marie (Sophie von Kessel, Paula (Anna Maria Mühe) und Judith (Saskia Vester) laufen zusammen mit gepackten Sachen. Sie sehen stark und zufrieden aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Wenn Frauen ausziehen

Die Gentrifizierung macht auch vor dem malerischen Dorf Gendering in Bayern nicht halt. Paula bekommt das …

Vorab
Videolänge:
89 min
"Grenzland - Landkrimi": Elfriede Jandrasits (Brigitte Kren) hält Maria Horvath (Magdalena Kronschläger) tröstend im Arm. Im Hintergrund erkennt man ein Absperrband auf dem freien Feld.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Grenzland

Südliches Burgenland. Drohnen des österreichischen Bundesheeres patrouillieren entlang der Staatsgrenze, wo …

Videolänge:
89 min
"Rufmord": Die vollständig bekleidete Luisa (Rosalie Thomass) steht bis zu den Hüften in einem See. Im Hintergrund ragen Bäume am steilen und felsigen Ufer des grün schimmernden Sees in die Höhe.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Rufmord

Seit wenigen Monaten arbeitet Luisa Jobst als Lehrerin in Kails. Sie fühlt sich in den bayerischen Ort und in …

Videolänge:
87 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.