Sie sind hier:

Nach dem Sturm

Der Samstagskrimi

Filme | Helen Dorn - Nach dem Sturm

Ein kleines Dorf im Bergischen - nach einem Dorffest wird Karla Petersen, eine junge Frau, auf dem Heimweg ermordet. Helen Dorn, deren Vater noch immer im Koma liegt, übernimmt den Fall.

Beitragslänge:
89 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 07.05.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019

Weitere Samstagskrimis

Helen Dorn

Filme - Helen Dorn

Alle verfügbaren Filme und Infos zu Helen Dorn

"Der Kommissar und das Meer - Allein im finsteren Wald": Anna Norum (Lia Boysen) und Robert Anders (Walter Sittler) stehen an der Küste und unterhalten sich.

Filme | Der Kommissar und das Meer - Allein im finsteren Wald

Der Student Peter Holmgren ist tot. Mit sieben Kommilitonen konkurrierte er um einen Platz auf einem …

Videolänge:
88 min
Kommissarin Heller (Lisa Wagner) und LKA-Beamtin Voigt (Lavinia Wilson)

Filme | Kommissarin Heller - Herzversagen

Der wegen zweifacher Vergewaltigung inhaftierte Sexualstraftäter Dirk Köster erschießt bei einem Freigang …

Videolänge:
88 min
Kommissarin Lucas: Im Wald

Filme | Kommissarin Lucas - Der Wald

Mord oder Selbstmord? Ein Mädchen fällt nachts von einer Autobahnbrücke, direkt auf das parkende Auto eines …

Videolänge:
88 min
"Ein starkes Team – Knastelse": Linett (Stefanie Stappenbeck) und Otto (Florian Martens) befragen David Rothe (Kai Müller).

Filme | Ein starkes Team - Knastelse

Der Mord an dem Ex-Sträfling Boris Kastel hält Otto Garber und seine neue Partnerin Linett Wachow in Atem. …

Videolänge:
88 min
Alex (Ina Paule Klink) schlüpft in die Rolle einer russischen Prostituierten, um die kriminellen Machenschaften eines Mädchenhändlerrings offenzulegen. Wilsberg (Leonard Lansink) unterstützt sie dabei.

Filme | Wilsberg - Russisches Roulette

Wilsberg schuldet dem Finanzamt mehrere tausend Euro an Nachzahlungen. Dazu wird er auch noch in einen …

Videolänge:
87 min

Inhalt

Auf dem Land lernt sie den Schutzpolizisten Tom Petersen kennen, den Bruder der ermordeten Karla. Trotz Dorns Warnungen, sich nicht in den Fall einzumischen, sucht er unerbittlich nach dem Mörder seiner Schwester, verdächtigt schnell Freunde und Bekannte.

Doch dann taucht eine Augenzeugin auf. Sie hatte den Täter unmittelbar nach der Tat gesehen. Der Fall scheint gelöst. Dorn überbringt die Nachricht der Familie. Erleichterung und Dankbarkeit. Bei der Beerdigung kommt Dorn sowohl Toms Eltern als auch Tom näher. Tom und Helen beginnen - entgegen ihrer beider Vorsätze - eine Liebesbeziehung.

Doch vor Gericht erklärt der Angeklagte plötzlich seine Unschuld. Beweise werden wegen eines Ermittlungsfehlers vor Gericht nicht mehr zugelassen, die Zeugin wackelt - der Angeklagte wird freigesprochen.

Helen Dorn ermittelt weiter und findet schließlich den eindeutigen Beweis: Der ursprünglich Angeklagte ist und bleibt der Täter. Doch niemand kann für eine Tat zwei Mal verurteilt werden. Es sei denn, der Täter gesteht. Die Situation wird zum Hexenkessel, Helen gerät in einen erbitterten Kampf um Schuld und Sühne.

Darsteller

  • Helen Dorn - Anna Loos
  • Richard Dorn - Ernst Stötzner
  • Weyer - Tristan Seith
  • Tom Petersen - Johannes Zirner
  • Christian Jännicke - David Korbmann
  • Barbara Petersen - Lena Stolze
  • Johann Petersen - Uwe Preuss
  • Boris Schipper - Ronald Kukulies
  • Sibel Schipper - Tanja Schleiff
  • Karla Petersen - Morgane Ferru
  • Roland Klaas - Michael Schenk
  • Dr. Carolin Anderson - Alexandra von Schwerin
  • und andere -

Stab

  • Regie - Sebastian Ko
  • Autor - Nicole Armbruster
  • Kamera - Andreas Köhler
  • Schnitt - Dora Vajda
  • Musik - Olaf Didolff

Das könnte Sie auch interessieren

Schriftsteller Heinz Kilian (Bruno Ganz, r.) wird von einem Magengrummeln gequält. Sein Hausarzt Dr. Bergenthal (Jörg Gudzuhn, l.) steht vor einem Rätsel

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Ein starker Abgang

Der alternde Schriftsteller Heinz Kilian entwickelt ein Magensymptom. Eigentlich nichts Schlimmes, bloß so …

Videolänge:
88 min
Die Toten von Hameln

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die Toten von Hameln

Chorleiterin Johanna Bischoff gibt ein Konzert in ihrer alten Heimatstadt Hameln. Dort wird sie von einer …

Videolänge:
88 min
„Vermisst in Berlin“: Judith Volkmann (Jördis Triebel) hat ihre Hand beschützend um die Schulter des kleinen Djamal (Lilien Batman) gelegt. Die beiden stehen am Ufer eines See und schauen auf diesen hinaus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Vermisst in Berlin

Eine ehemalige Ermittlerin fahndet nach einem verschwundenen Flüchtlingskind und gerät in einen Strudel aus …

Videolänge:
88 min
Anja Kling schaut schockiert

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die Frau aus dem Meer

Gewichtige Indizien sprechen dafür, dass der prominente Moderator und Journalist Karl Kress etwas mit einer …

Videolänge:
89 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.