Sie sind hier:

Ostfriesensünde

Anns Vater (Ernst Stötzner) und Ann-Kathrin Klaasen (Christiane Paul) stehen nebeneinander am Ufer eines Gewässers

Filme | Ostfrieslandkrimis - Ostfriesensünde

In einem Keller auf Norderney wird zufällig ein mumifizierter Leichnam gefunden. Schnell wird klar, dass hier ein Serienmörder wiederholt junge Frauen einmauert.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 02.02.2019, 20:15 - 21:45
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019

Weitere Samstagskrimis

"München Mord - Leben und Sterben in Schwabing": Ludwig Schaller (Alexander Held), Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) befinden sich in einem Park. Schaller deutet auf etwas hin. Die beiden anderen Kommissare schauen in diese Richtung.   ,

Filme | München Mord - Leben und Sterben in Schwabing

Der Sehnsuchtsort München und seine verrufenen drei Ermittler, Angelika Flierl, Harald Neuhauser und Ludwig …

Videolänge:
87 min
"Marie Brand und die falsche Frau": Simmel (Hinnerk Schönemann) und seine Kollegin Brand (Mariele Millowitsch) besprechen sich im Büro.

Filme | Marie Brand und ... - Marie Brand und die falsche Frau

Kommissarin Marie Brand gerät beim Versuch, eine Entführung zu verhindern, selbst in die Gewalt des …

Videolänge:
87 min
"Wilsberg - Callgirls": Alex (Ina Paule Klink) und Ekki (Oliver Korittke) tanzen im Striplokal auffällig zusammen.

Filme | Wilsberg - Callgirls

Der größte Malerbetrieb der Stadt, die Firma Schlacke, unterbietet nahezu jedes Preisangebot der Konkurrenz. …

Videolänge:
88 min
„München Mord - Wo bist du, Feigling": Kommissarin Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) in Nahaufnahme.

Filme | München Mord - Wo bist Du, Feigling?

"Wo bist Du, Feigling?", fragt sich Angelika Flierl. Sie wurde Zeugin, wie ein Fremder eine junge Frau …

Videolänge:
89 min

Inhalt

Er lässt sie in ihrem Verlies elendig verdursten. Die "Soko Maurer" ermittelt bereits seit Jahren. Wie viele Eingemauerte warten noch auf sie, und was ist das Motiv des Täters?

Der Leiter der Soko, Wolfgang Huberkran, hat von Hauptkommissarin Ann-Kathrin Klaasen in Ostfriesland gehört, der es mit vollkommen unorthodoxen Methoden gelungen ist, bereits zwei Serienmördern das Handwerk zu legen. Er setzt auf ihr ausgezeichnetes Gespür, für Kripochef Ubbo Heide eine große Ehre. Als aber eine junge Frau aus Leer spurlos verschwindet und ein Frauenarzt gewaltsam entführt wird, ist Ann-Kathrin zum Handeln gezwungen.

Kurzerhand entschließt sie sich zu einem ungewöhnlichen Selbstversuch: Ihr Nachbar und langjähriger Freund, der Maurer Peter Grendel, zeigt sich nicht einmal überrascht, als Ann-Kathrin ihn bittet, sie einzumauern. Ihr Kollege und Lebensgefährte Frank Weller versucht, ihr das auszureden, aber sie bleibt dabei. Schließlich haben die kriminalistisch-wissenschaftlich fundierten Ermittlungsmethoden sie bislang nicht einen Schritt weitergebracht. Es bleibt nicht viel Zeit, um die Puzzlestücke zu einem Bild zusammenzufügen, denn am dritten Tag ohne Wasser hängt das Leben der beiden letzten Opfer in ihrem dunklen Verlies nur noch an einem seidenen Faden.

Darsteller

  • Ann-Kathrin Klaasen - Christiane Paul
  • Frank Weller - Christian Erdmann
  • Rupert - Barnaby Metschurat
  • Ubbo Heide - Kai Maertens
  • Wolfgang Huberkran - Stephan Zinner
  • Lennart Gaiser - Constantin von Jascheroff
  • Rosa Gaiser - Judith Engel
  • Judith Harmsen - Frida-Lovisa Hamann
  • Dr. Onno Gaiser - Jörg Pose
  • Manfred Kohl - Jan Georg Schütte
  • Sebastian Henn - Jan-Peter Kampwirth
  • Anns Vater - Ernst Stötzner
  • Peter Grendel - Andreas Euler
  • Eike Klaasen - Alexis Salsali
  • und andere -

Stab

  • Regie - Rick Ostermann
  • Drehbuch - Florian Schumacher
  • Kamera - Frank Küpper
  • Schnitt - Christoph Wermke
  • Musik - Stefan Will

Das könnte Sie auch interessieren

"Gegen die Angst": Staatsanwältin Judith Schrader (Nadja Uhl) und ihr Kollege, Kriminalhauptkommissar Jochen Montag (Dirk Borchardt), wagen sich in das Café des Berliner Clanchefs Machmoud Al-Fadi (Atheer Adel).

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Gegen die Angst

Eine engagierte Staatsanwältin kämpft in Berlin gegen die Organisierte Kriminalität: einen arabischen Clan. …

Videolänge:
88 min
"Höhenstraße": Im Hausflur vor einer geöffneten Tür stehen sich Gerlinde (Doris Schretzmayer) und Ferdinand (Raimund Wallisch) gegenüber. Gerlinde hält ihm eine Pistole an die Brust und schaut ihm streng in die Augen. Sie hat ihr schlafendes Baby in einer Babybauchtrage. Ferdinand lacht sie aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Höhenstrasse

Auf der Wiener Höhenstrasse sind zwei vermeintliche Streifenpolizisten, Roli und Ferdinand, des Nachts …

Videolänge:
90 min
"Mordkommission Königswinkel": Julia Bachleitner (Lavinia Wilson) und Thomas Stark (Vladimir Burlakov) laufen nebeneinander die Straße entlang.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Mordkommission Königswinkel

Die Polizeiinspektion Füssen liegt im sogenannten "Königswinkel". Julia Bachleitner, Hauptkommissarin für die …

Videolänge:
88 min
Im Umkleideraum eines alten Ruderclubs findet Jana (Natalia Wörner, l.) den toten Karsten Rogge (Andreas Pietschmann, r.).

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Unter anderen Umständen: Liebesrausch

Alkoholkontrolle auf einer Landstraße vor Schleswig. Ein Wagen entzieht sich der Kontrolle und überfährt …

Videolänge:
88 min
Silke Broder und Simon Kessler sitzen an einem Küchentisch und blicken nachdenklich vor sich hin

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (2)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
89 min
Kessler (Heino Ferch) steht am Strand. Im Hintergrund sind Strandkörbe zu erkennen

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Die verschwundene Familie (1)

Vier Jahre nach dem Mord an einer 14-jährigen Schülerin wird die Kleinstadt Nordholm erneut durch einen …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.