Sie sind hier:

Gottes Werk und Satans Kohle

Der Samstagskrimi

Filme | Wilsberg - Gottes Werk und Satans Kohle

Ordensschwester Christa, die sich um die Finanzen ihres Klosters kümmert, hat an der Börse Geld angelegt und dabei ein glückliches Händchen bewiesen: 1,5 Millionen Euro Spekulationsgewinne.

Beitragslänge:
89 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 10.04.2019, 23:59
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2019

Weitere Folgen

Wilsberg

Filme - Wilsberg

Alle verfügbaren Filme und Infos zu Wilsberg

Schwester Gudula (Katharina Blaschke) steht mit Georg Wilsberg (Leonard Lansink) in der Klosterküche

Filme | Wilsberg - Gottes Werk und Satans Kohle

Ordensschwester Christa, die sich um die Finanzen ihres Klosters kümmert, hat an der Börse Geld angelegt und …

Videolänge:
89 min
„Wilsberg – Mord und Beton“: Georg Wilsberg (Leonard Lansink) vor Aktivisten im Hafenviertel.

Filme | Wilsberg - Mord und Beton

Wilsberg treibt sich unter falscher Identität beim Baulöwen Michael Lobland herum. Der hat all das, was …

Videolänge:
89 min
"Wilsberg - Tod im Supermarkt": Wilsberg (Leonard Lansink) steht mit einem Kittel bekleidet im Supermarkt. In der rechten Hand hält er ein abgepacktes Huhn. Mit skeptischer Mine blickt er Richtung Kamera.

Filme | Wilsberg - Tod im Supermarkt

Anwältin Alex vertritt ihren Freund Ekki Talkötter in einem Schadenersatzprozess. Ekki ist im Supermarkt auf …

Videolänge:
89 min
"Wilsberg - Bittere Pillen": Springer (Rita Russek) beim Rettungseinsatz von Wilsberg (Leonard Lansink) und Asylbewerber Hemidi (Sheil Malik Abdullah).

Filme | Wilsberg - Bittere Pillen

Ekki sorgt für Ärger. Er löst einen Bombenalarm im Finanzamt aus.

Videolänge:
89 min
Georg Wilsberg (Leonard Lansink) und Frauke Weiß (Julia Brendler)

Filme | Wilsberg - Minus 196°

Wilsberg plagt ein schlechtes Gewissen: Seine neue Mandantin Britta Mantzke wird tot in der Nähe des Aasees …

Videolänge:
88 min

Inhalt

Das Geld wurde bis auf einen kleinen Restbetrag abgehoben und ins Kloster gebracht. Als die Äbtissin von der unglaublichen Summe erfährt, fordert sie, das Geld sofort wieder zurückzubringen. Doch das Geld ist weg.

Christa und Helena, Ordensschwestern eines Münsteraner Klosters, benötigen daher dringend die Dienste des Privatdetektivs Wilsberg: Er soll herausfinden, wo die erwirtschafteten 1,5 Millionen geblieben sind. Gestohlen?

Während Wilsberg sich in eines der kargen Fremdenzimmer einquartiert, um im Kloster zu ermitteln, treibt sich Alex dort im Auftrag von Arthur Hollerbach herum. Der Bauunternehmer plant, das marode Kloster zu kaufen und umzubauen. Der Konflikt ist programmiert.

Wenig später gibt es auch für Kommissarin Springer und ihren Kollegen Overbeck Anlass, das Kloster zu besuchen: Jewgeni, einer der Bauarbeiter, der mit dem einsturzgefährdeten Dach des Klosters beschäftigt war, wurde ermordet.

Darsteller

  • Georg Wilsberg - Leonard Lansink
  • Ekki Talkötter - Oliver Korittke
  • Alexandra Holtkamp - Ina Paule Klink
  • Kommissarin Springer - Rita Russek
  • Overbeck - Roland Jankowsky
  • Schwester Helena - Maren Kroymann
  • Schwester Christa - Inka Friedrich
  • Schwester Gudula - Katharina Blaschke
  • Schwester Lisa - Joyce Ilg
  • Arthur Hollerbach - Simon Licht
  • Marek - Ivan Shvedoff
  • und andere -

Stab

  • Regie - Martin Enlen
  • Autor - David Ungureit
  • Kamera - Philipp Timme
  • Schnitt - Monika Abspacher-Uhlmann
  • Musik - Matthias Weber

Das könnte Sie auch interessieren

"Unter anderen Umständen - Im finsteren Tal":  Jana Winter (Natalia Wörner) steht im Wald neben dem Polizisten Franz Robanegg (Cornelius Obonya), der mit einer behandschuhten  Hand ein Projektil vom Boden aufhebt. Im Hintergrund erkennt man Brauner (Martin Brambach), der auf dem Waldboden sitzt.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Unter anderen Umständen

Jana Winter übernimmt die Leitung des Kommissariats in Schleswig und verdrängt Brauner zu Hamms Ärger von …

Videolänge:
89 min
"Das Dorf der Mörder": Die Polizistin Sanela Beara (Alina Levshin) geht mit der Tierparkangestellten Charlie Rubin (Anna Loos) im Tierpark eine Waldtreppe hoch.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Das Dorf der Mörder

Ein Mord im Berliner Tierpark bringt eine Polizistin auf die Spur einer rätselhaften Mordserie, der 20 Jahre …

Videolänge:
89 min
"Tod in den Bergen": Clara Lang (Ursula Strauss) und Jan Tanner (Robert Atzorn) stehen nebeneinander in einem Flur und blicken nach vorne.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Tod in den Bergen

Die Ärztin Clara Lang und ihr Freund David finden in den Bergen eine Leiche. David wittert eine Story für …

Noch 1 Tag
Videolänge:
88 min
Hauptkommissar Jan Holzer (Jan Josef Liefers) und Elena Kühnert (Sylvie Testud) laufen nebeneinander.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Mörderische Stille

Eine Wasserleiche taucht in der Wilhelmshavener Bucht auf. Der Tote war Offizier der niederländischen …

Videolänge:
88 min
"Landkrimi - Der Tote am Teich": Ein Toter liegt bäuchlings auf einem zugefrorenen Teich in seiner Blutpfütze. Es ist eine Blutspur zu sehen.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Der Tote am Teich

Mühlviertel, Oberösterreich: Auf dem zugefrorenen Gemeindeteich liegt die übel zugerichtete Leiche eines …

Videolänge:
88 min
"Getrieben": Kara Bischoff (Petra Schmidt-Schaller) und Sibylle Deininger (Ulrike C. Tscharre) lehnen sich an ein Terrassengeländer. Beide sehen nachdenklich aus.

Filme | Der Fernsehfilm der Woche - Getrieben

Psychologin Kara Bischoff und LKA-Kommissarin Sibylle Deininger, einst ein Paar, werden durch einen brutalen …

Videolänge:
88 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.