Sie sind hier:

Eltern werden, Eltern sein

Über das Ob, Wie und Wann des Elternwerdens lässt sich streiten. "sonntags" fragt: Was ist das Beste für alle Beteiligten? Was hat sich in Sachen Elternschaft verändert?

Videolänge:
27 min
Datum:
11.04.2021
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 11.04.2026

Die Vorstellungen, wann Kinder wie gezeugt, wie in die Welt gesetzt und wie angemessen erzogen werden, gehen immer weiter auseinander. Vater mit 16, Adoption durch gleichgeschlechtliche Paare, künstliche Zeugung und Co-Parenting - alles scheint heute möglich.

Aber ist es auch wünschenswert? Was spricht dafür? Was dagegen? "pro familia" warnt: Die Herausforderungen für Minderjährige, zum Beispiel infolge zu früher Vaterschaft, würden unterschätzt.

Psychologen propagieren dagegen: Entscheidend für das Wohlergehen eines heranwachsenden Kindes sei die verlässliche, vertrauensvolle Beziehung zumindest eines Elternteils zum Kind. Sie sei langfristig wichtiger als die klassische Familienstruktur nach Ausbildung und Hochzeit.

  • Moderation - Andrea Ballschuh

Volle Kanne - Per Leihmutterschaft zum eigenen Kind 

Victor und Stefan Eymann erzählen von ihrem Weg zum eigenen Kind.

Videolänge
14 min · Verbraucher
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.