Sie sind hier:

Feuer fangen

Religionen werben für ihren Glauben. Ihre Anhänger wollen ihre Botschaft verkünden und verbreiten, und andere Menschen davon überzeugen, dass sie richtig, gut und lohnenswert ist.

Videolänge:
26 min
Datum:
18.10.2020
:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.10.2025

Dieses Werben für den Glauben heißt: andere missionieren. Viele Glaubensgemeinschaften machen das, etwa das Christentum oder der Islam - aber heute in anderer Form als zu früheren Zeiten. Es geht mehr um ein Vorleben und Einladen.

"sonntags" fragt, wie Religionen in Deutschland für sich werben. Anlass, darüber nachzudenken, ist der katholische Weltmissionssonntag im Oktober.

sonntags - Christliche Mission heute 

Dirk Bingener ist Präsident des päpstlichen Hilfswerks missio Aachen.

Videolänge

Die Themen

  • "Kirche geil machen" - Die Mission zweier Pastoren in Bremerhaven
  • Faszination Freikirche - Eine Katholikin wird Baptistin
  • Ruf zum Islam - Wie laden deutsche Muslime zu ihrem Glauben ein?
  • "Werde eine_r von uns" - Humanisten geben Nichtreligiösen eine Stimme
  • Tod oder Taufe - Eine kurze Geschichte der christlichen Mission
  • Menschenwürdig leben - Wie arbeitet ein Missionswerk heute?
  • Moderation - Andrea Ballschuh
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.