Einfach abhaken!

Du bestimmst, wann du erreichbar bist?

ZDFtivi | App+on - Einfach abhaken!

Emmily, Pia und Emil wollen zusammen Burger machen. Aber Emmily ist mehr mit ihrem Smartphone beschäftigt als mit ihren Freunden. Sie antwortet auf die vielen Nachrichten, die sie bekommt.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 02.02.2019, 10:00

Wie funktioniert ein Messenger?

Messenger, wie zum Beispiel WhatsApp, Threema oder Telegram greifen auf deine Kontakte zu und zeigen an, wer von deinen Freunden den gleichen Messenger nutzt wie du. Wenn du Nachrichten verschickst, wird dir angezeigt, ob deine Nachricht gelesen wurde oder nicht. Mit einem Symbol, zum Beispiel zwei blaue Haken oder ein Auge, wird die Nachricht als „gelesen“ gekennzeichnet. Außerdem kann jeder von deinen Kontakten im Messenger sehen, wann du online bist.

Einfach abhaken
Quelle: ZDF

Wo ist der Haken?

Die ständige Erreichbarkeit am Smartphone macht Spaß, kann aber auch nervig sein. Zum Beispiel wenn du gerade mit etwas anderem beschäftigt bist und durch die ständigen Nachrichten unterbrochen und gestört wirst. Wenn du mit Freunden spielst, kochst oder anderweitig Spaß hast, nervt die ständige Erreichbarkeit nicht nur dich, sondern vor allem die Menschen, mit denen du gerade „in echt“ zusammen bist. Und das vermiest allen den Spaß.

Was kannst du tun?

Nimm dir vor, nicht öfter als einmal pro Stunde auf dein Smartphone zu schauen. Du musst nicht immer sofort auf jede Nachricht reagieren. Wenn etwas wirklich wichtig ist, wird sich die Person ganz bestimmt noch einmal bei dir melden. Alles andere kann warten, bis du Zeit hast. Außerdem kannst du die Häkchen-Funktion bei Messengern ausschalten. So können andere nicht sehen, wann du online bist und wann du eine Nachricht gelesen hast. Sie erwarten dann auch keine prompte Reaktion.

Einfach abhaken
Quelle: ZDF

Messenger (gesprochen „messindscher“) – englisches Wort für „Bote, Kurier“; wird verwendet für Kurznachrichten-Apps, mit denen du Textnachrichten, Bilder, Videos und Sprachnachrichten an deine Freunde verschicken kannst

Mehr zum Thema findest du bei handysektor.de (Hinweis: Das ZDF ist für den Inhalt externer Internetseiten nicht verantwortlich)

Nutzt du Messenger-Apps? Schreib uns in die Kommentare

Kommentare

1Kommentar

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!