Sie sind hier:

Offline sein

Abtauchen ohne Netz?

ZDFtivi | App+on - Offline sein

Anton hat die perfekte Stelle zum Zelten gefunden. Als die Freunde ankommen merken sie, dass es dort keinen Handyempfang gibt: Das ganze Wochenende offline? Das kann sich keiner vorstellen, aber den schönen Platz aufgeben, das will auch keiner.

Beitragslänge:
2 min
Datum:
Verfügbarkeit:

Wie kann man Handysucht feststellen?

Niemand möchte auf sein Handy verzichten und jeder möchte immer für alle erreichbar sein. Wenn du immer online bist, kann das aber auch sehr anstrengend sein. Andauernd blinkt, vibriert oder piepst dein Handy. Dabei bekommst du gar nicht mehr mit, was um dich herum passiert.

Aber ist man gleich abhängig, wenn man ständig auf sein Handy schaut?

Folgende Anzeichen können darauf hinweisen, dass du gefährdet bist:

  • Du schaust immer wieder ohne Anlass auf das Handydisplay. Du kommunizierst lieber über das Handy als im persönlichen Gespräch?
  • Du nutzt dein Handy sehr oft, um dir lustige Dinge anzuschauen und deine Stimmung zu heben, unangenehme Gedanken zu vergessen, Stress abzubauen oder um dich vor unangenehmen  Aufgaben zu drücken?  Welche Gefahren stecken hinter Emojis?
  • Du bekommst Panik, wenn du dein Handy nicht sofort findest und immer griffbereit hast?Wie kannst du mit Emojis optimal kommunizieren?
App+on Bilder
Quelle: ZDF

Kann man offline trainieren?

Ja, auf jeden Fall! Aber dafür musst du deine Gewohnheiten ändern und einfach mal abschalten:

  • Du kannst dir z.B. Kontroll-Apps (QualityTime, Offtime, Menthal) installieren, die anzeigen, wie lange und wo du täglich online unterwegs warst. Du wirst staunen, wieviel Zeit du damit zugebracht hast.
  • Versuche, Dienste zu reduzieren, die du überdurchschnittlich lange benutzt, und sie nur anzuwenden, wenn du sie wirklich brauchst. Nachts kannst du dein Handy beruhigt ausschalten. Wenn Du es als Wecker benutzten willst, kannst du auch den Flugmodus benutzen. Der funktioniert übrigens auch tagsüber super, wenn du mal eine Online-Pause machen willst.
  • Deaktiviere alle Push-Mitteilungen deiner Apps.
  • Probiere mal, nicht immer sofort auf Nachrichten zu reagieren und schau, was dann passiert. Entspannt es dich oder wirst du nervös? Frag dich einfach, ob der soziale Stress sein muss oder ob du die Zeit nicht auch mit anderen schönen Dingen verbringen kannst.

Kann man auch ganz auf das Handy verzichten?

Der Alltag ganz ohne Handy ist heute schwer vorstellbar. Aber es reicht schon, wenn du immer mal Online-Pausen machst und das Handy stundenweise abschaltest. Beispielweise wenn du dich mit Freunden triffst oder in der Natur unterwegs bist.
Im Notfall, wenn du Hilfe brauchst oder dich im Wald verläufst, kannst Du es ja wieder einschalten. Wenn man einen längeren Zeitraum freiwillig ganz auf Handy und Internet verzichtet, nennt man das „digital detox“.

Das ist wie eine digitale Fastenkur. Menschen, die „digital detox“ gemacht haben, berichten dann ganz überrascht, wie viel freie Zeit sie auf einmal hatten.

Digital Detox, ausgesprochen didschitel dietox, bedeutet wörtlich digitale Entgiftung und heißt, dass man eine bestimmte Zeit bewusst darauf verzichtet, digitale Medien zu nutzen

Mehr zu dem Thema findest du bei mobilsicher.de

Wann ist bei dir das Handy ausgeschaltet? Teile es in den Kommentaren?

Kommentare

3Kommentare

Mehr App+on-Videos

Peinliche Profile löschen

ZDFtivi | App+on - Peinliche Profile löschen

Emils kleine Schwester will ihr altes Profil im Netz löschen. Nur wie?

Videolänge:
2 min
Datum:
Handy ist weg

ZDFtivi | App+on - Handy weg, was nun?

Emmily findet ihr Handy nicht. Horror! Hat sie es im Laden liegen lassen?

Videolänge:
2 min
Datum:
Teste Dein Wissen

ZDFtivi | App+on - Kommunizieren mit Emojis

Pia und Emmily schicken sich gerne Nachrichten mit Emojis.

Videolänge:
1 min
Datum:
Emil ist in eine Abofalle getappt

ZDFtivi | App+on - Achtung Abofalle!

Einmal falsch geklickt und schon hat mein ein Abo bestellt.

Videolänge:
1 min
Datum:
RechtamBild

ZDFtivi | App+on - Mach das weg!

Emil macht ein Video mit seinem Handy von seiner Schwester Helen.

Videolänge:
1 min
Datum:
Fame kann man kaufen bei Instagram und Co.

ZDFtivi | App+on - Instafame

Emil, Lela und Emmily machen ein Experiment mit gekauften Followern.

Videolänge:
2 min
Datum:
App+on Bilder

ZDFtivi | App+on - Bodyshaming

Lela hat ein Date mit Sven. Jetzt überlegt sie was sie anziehen soll.

Videolänge:
2 min
Datum:
Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!