Sie sind hier:

Eric wird 80

ZDFtivi | PUR+ - Eric wird 80

Wie fühlt es sich an, alt zu sein? Eric macht den Selbstversuch im Altersanzug.

Beitragslänge:
23 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.10.2019, 00:00
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2017

Was ist eigentlich alt?

Im Gegensatz zu euch ist eure Oma alt. Neben der ältesten Frau der Welt, die 117 Jahre alt ist, schaut sie aber noch ziemlich jung aus. Altern ist ein Prozess, der sich allmählich vollzieht – und das schon von Geburt an! Jede Sekunde altert also auch ihr immer ein bisschen mehr. Ihr wachst, ihr lernt neue Dinge und euer Körper verändert sich.

Alte Frau legt ihre Hand an die Wange
Quelle: imago

Aber was passiert, wenn man sozusagen "richtig alt“ ist? Zum Beispiel werden Augen oder Ohren schlechter – das ist der Grund, warum viele Großeltern eine Brille oder ein Hörgerät brauchen. Auch andere Teile des Körpers verändern sich: die Haut wird faltig, man kann sich Dinge schlechter merken und sich nicht mehr so schnell bewegen.

Ab wann ist man alt?

Altes Ehepaar spaziert im Park mit Luftballons in der Hand
Quelle: imago

Nach der Definition der Weltgesundheitsorganisation, der WHO, gilt man als alt, wenn man das 65. Lebensjahr vollendet hat. Aber auch dann fühlen sich viele Menschen noch fit und gar nicht alt. Wie genau der Prozess abläuft, wie fit man im Alter ist oder wie lange man lebt, ist aber von Person zu Person unterschiedlich und hängt von sehr vielen verschiedenen Faktoren ab. Ernährung, Sport, aber auch Gene spielen eine große Rolle, deshalb gibt es auch viele alte Menschen die noch sehr fit sind – der Marathonläufer Klemens Wittig ist zum Beispiel schon 80 Jahre alt!

Wie alt werden wir?

Altes Ehepaar läuft mit Rollator über Feldweg

Die Lebenserwartung steigt außerdem Jahr für Jahr. Aktuell beträgt sie für Jungen, die im Jahr 2005 in Deutschland geboren wurden, 76 Jahre und für Mädchen 82 Jahre. Vor 150 Jahren sah das noch anders aus: Die durchschnittliche Lebenserwartung lag damals für einen Jungen bei nur 36 Jahren und für Mädchen bei 39 Jahren. Dass Frauen älter werden als Männer hat dabei zum einen biologische Gründe, liegt aber auch daran, dass Frauen oft mehr auf ihre Gesundheit, Ernährung und Fitness achten als Männer.

Wo werden die Menschen am ältesten?

Auch zwischen verschiedenen Ländern gibt es Unterschiede: Menschen in Europa oder Nordamerika werden oft deutlich älter als zum Beispiel in Afrika. Dort sind Infektionen durch mangelnde Hygiene und fehlendes sauberes Trinkwasser viel häufiger und oft gibt es nur sehr wenige Ärzte. Das Land mit der niedrigsten  Lebenserwartung ist Tschad. In diesem afrikanischen Land liegt die Lebenserwartung bei nur 49,81 Jahren und viele Kinder sterben schon vor dem 5. Lebensjahr.

Altes Ehepaar
Quelle: imago

Das Land mit der höchsten Lebenserwartung ist San Marino – ein kleines Land innerhalb Italien - mit 84 Jahren für Männer und 89 Jahren für Frauen. Auch auf der japanischen Insel Okinawa werden viele Menschen sehr alt, sie wird deshalb auch oft "Die Insel der Hundertjährigen“ genannt.

Was ist das Besondere an euren Großeltern?

Habt ihr Omas und Opas? Was findet ihr toll an ihnen? Schreibt uns in die Kommentare!

Kommentare

14Kommentare

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!