Sie sind hier:

Total allein gelassen!

Wie fühlt es sich an, allein und isoliert 24 Stunden in einem Bunker zu verbringen? Ohne Handy, Fernseher und Co.? Eric wills's wissen und lässt sich einsperren.

24 min
24 min
21.08.2020
21.08.2020
UT
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 20.08.2022

Einsamkeit ist kein Grund, sich zu schämen! Bei den meisten Menschen gibt es immer mal wieder Zeiten, in denen sie sich ein bisschen einsam fühlen. Wichtig ist nur, dass ihr die Einsamkeit erkennt und etwas dagegen tut. Hier ein paar Ideen:

Tipp 1: Geht raus! Bleibt nicht Zuhause, sondern geht nach draußen! Schon ein Spaziergang kann helfen und ihr trefft unterwegs vielleicht jemanden, den ihr kennt.

Jugendliche im Cafe
Quelle: mev

Tipp 2: Werdet aktiv! Um neue Leute kennen zu lernen, ist ein Verein perfekt. Egal ob Sportverein, Chor oder auch ein Jugendtreff: Hier findet ihr viele nette Leute.

Tipp 3: Traut euch! Fragt doch mal einen Klassenkameraden, den ihr mögt, ob er mit euch etwas unternehmen will.

Tipp 4: Denkt positiv! Geht freundlich auf Menschen zu und lasst mögliche Vorurteile aus dem Spiel. Wenn ihr freundlich seid, kommen sicher auch andere freundlich auf euch zu.

Tipp 5: Cool bleiben! Auch wenn's nicht auf Anhieb mit den neuen Leuten klappt. Man kann nicht von allen gemocht werden. Also nicht so schnell aufgeben und immer wieder versuchen, Kontakte aufzubauen.

Lasst euch helfen!

Wenn ihr glaubt, dass eure Situation ausweglos ist, holt euch unbedingt Hilfe. Sucht euch einen Erwachsenen, dem ihr vertraut, und erzählt von euren Sorgen!

Trauriges Mädchen sitzt auf einer Wiese
Quelle: mev

Oder wendet euch an eine Beratungsstelle. Zum Beispiel die "Nummer gegen Kummer" könnt ihr montags bis freitags von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr unter 0800-1110333 anrufen. Der Anruf kostet nichts!

Kommentare

27 Kommentare

Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Mag ich Mag ich nicht mehr Gemerkt auf "Mein ZDFtivi" Nicht mehr gemerkt Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der Mediathek!