Sie sind hier:

Konflikte und Krieg in Syrien

Syrien ist nun seit zehn Jahren ein Land im Bürgerkrieg. Nach und nach griffen auch andere Länder wie die USA, Russland, die Türkei und Iran in den Krieg ein. Sowohl das BMZ als auch die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte gehen von mehr als 500.000 Menschen aus, die seit Beginn des Konflikts gestorben sind. Mehr als 6,6 Millionen Menschen sind laut UN-Angaben aus Syrien geflohen; mehr als 6,7 Millionen Menschen sind zudem innerhalb Syriens auf der Flucht. Große Teile des Landes sind zerstört.

Viele Menschen haben in Syrien keine Arbeit und keine Wohnung, Lebensmittel sind sehr teuer und Hunderttausende Kinder können nicht in die Schule gehen. Es gibt kaum Ärzte und Medikamente, so dass viele Menschen medizinisch nicht richtig versorgt werden können. Die mittlerweile vereinbarte Waffenruhe ist brüchig. Die schwierige Lage wird nun noch durch die Corona-Krise verschärft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.